Thema & Hintergründe

Schnetzenhausen

Aktuelle News zum Thema Schnetzenhausen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Schnetzenhausen. Im Jahr 809 wurde Schnetzenhausen erstmals urkundlich erwähnt, damals als „Snezzinhusin“. Am 11. April 1937 wurde Schnetzenhausen nach Friedrichshafen eingemeindet. Im Jahr 2009 feierte die Ortschaft die 1200-Jahr-Feier.
Neueste Artikel
Am Kreisel in Schnetzenhausen werden auch nach Fertigstellung der B 31-neu alle vier Ortseingangsstraße aufeinandertreffen. Die Pläne für eine Ortsumfahrung werden nicht weiter verfolgt.
Bodenseekreis Kreistag lehnt Südumfahrung für Schnetzenhausen vorerst ab
Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung die Pläne auf Eis gelegt, eine Ortsumfahrung für den Ortsteil Schnetzenhausen bauen zu lassen. Untersuchungen und Gutachten kamen zu dem Ergebnis, dass weder das Verkehrsaufkommen noch die Schadstoff- oder Lärmbelastung eine Ortsumfahrung rechtfertigen würden. Die Kreisräte forderten jedoch, dass bis Ende 2018 ein Konzept vorgelegt wird, mit welchen Maßnahmen der Verkehr in der Ortsdurchfahrt von Schnetzenhausen gedämpft werden kann.
Für die jungen Mütter, die den Stilltreff von Hebamme Heike Mehnert (Dritte von rechts) besuchen, waren Alkohol und Tabak in der Schwangerschaft tabu. Bild: Corinna Raupach
Friedrichshafen Das Ungeborene raucht und trinkt mit: Was Suchtmittel während der Schwangerschaft für ein Baby bedeuten können
Wenn Frauen während der Schwangerschaft Suchtmittel nehmen, können Kinder im Mutterleib irreversibel geschädigt werden. Was viele werdende Mütter nicht wahrhaben wollen: Es gibt keine unschädliche Untergrenze von Alkohol, Zigarettenrauch oder anderer Drogen. Die Folgen fürs Baby können furchtbar sein. Hebamme Heike Mehnert und weitere Experten klären über die Gefahren auf.
Auch Zahnpflege ist ein Thema in Kindertagesstätten. Im Häfler Stadtgebiet fehlt es in verschiedenen Bezirken an Betreuungsplätzen. Nun soll nachgebessert </span>werden.</span>
Friedrichshafen Kinderbetreuung: Engpass soll in Kluftern und Efrizweiler mit Containern geschlossen werden
Für über Dreijährige gibt es insgesamt eine ausreichende Zahl an Betreuungsplätzen in Kindergärten und -tagesstätten in der Stadt, doch in manchen Ortschaften und Stadtteilen muss trotzdem nachgerüstet werden: In Kluftern und Efrizweiler sollen Container aufgestellt werden. Auch im Häfler Westen gibt es einen erhöhten Bedarf. Generell fehlt es an Angeboten für die Betreuung von unter Dreijährigen. Kommende Woche wird der Kindergartenbedarfsplan 2017/2018 öffentlich beraten.