Thema & Hintergründe

Schiesser

Aktuelle News zum Thema Schiesser: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Schiesser.
Neueste Artikel
Stockach Lange Staus in Stockach legen Verkehr bei Vollsperrung wegen Asphaltierung der Heinrich-Fahr-Straße teilweise lahm
Die zweitägige Vollsperrung mit Umleitungen für Asphaltierung der Heinrich-Fahr-Straße (B313) in Stockach sorgte für Unmut bei den Verkehrsteilnehmern und Unverständnis bei Anliegern. Der Verkehr stockte am Freitag und Samstag wiederholt und lag zeitweise fast lahm. Es stehen allerdings noch weitere Sperrungen im September an, denn Radolfzeller Straße und Heinrich-Fahr-Straße bekommen jeweils noch die Deckschicht.
Der Verkehr staute sich in der Radolfzeller Straße teilweise länger zurück – vor allem, wenn sich die Bahnschranken in der Goethestraße senkten.
Stockach Vollsperrung der Heinrich-Fahr-Straße am Wochenende: Die Asphaltierung steht an
Die Baustellen-Spur der Heinrich-Fahr-Straße bekommt am Freitag, 30. August, und Samstag, 31. August, die Binderschicht. Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung mit Umleitungen nötig. Die Asphalt-Deckschicht folgt erst später gemeinsam mit der Radolfzeller Straße. Ab 2. September gibt es noch Reparaturarbeiten im ZG-Kreisel.
Die Baustelle in der Heinrich-Fahr-Straße (hier Blick in Richtung Schiesser-Knoten) hat bald ein Ende. Die Asphaltarbeiten auf der Baustellenspur beginnen am Donnerstag.
Stockach Das Schiesser-Gelände soll leer werden
Stadt kündigt den Mietvertrag der Shisha-Bar Diamond Lounge zum Ende des Jahre. Die Grundstücke beim Schiesser-Gebäude sollen später anders genutzt werden.
Ramez Mahmo, Inhaber der Shisha Bar Diamond Lounge an der Heinrich-Fahr-Straße in Stockach, an seinem Tresen. Dass die Stadt seinen Mietvertrag zum Ende des Jahres gekündigt hat, macht ihm große Sorgen.
Stockach Sanierung der B 313: Die nächste Etappe an der Baustelle steht bevor
Die erste Fahrbahn der Heinrich-Fahr-Straße wird nun fertig. Wenn dort der Belag liegt, gehen die Arbeiten gehen auf der anderen Fahrspur weiter. Weil dann der Busbahnhof nicht mehr erreichbar ist, fahren Busse von der Bahnhofstraße aus ab.
Letzte Arbeiten an der Heinrich-Fahr-Straße, bevor der erste neue Belag kommt. Ab Mittwoch, 31. Juli, wird an der Fahrspur gebaut, auf der hier noch der Laster unterwegs ist.
Stockach Die Stadt hat einen Teil des Schiesser-Areals gekauft
Das Grundstück hinter dem markanten früheren Schiesser-Gebäude solle als Vorhaltefläche für sozialen Wohnungsbau und die Unterbringung von Obdachlosen dienen, so Bürgermeister Rainer Stolz.
Das markante frühere Schiesser-Gebäude (rechts) mit dem Blick auf das dahinter liegende Grundstück. Einen Teil der Fläche hat die Stadt nun gekauft.
Stockach Prügelei am Schiesser-Knoten
Dass ein Auto anhalten musste, hat offenbar den Fahrer des nachfolgenden Autos erzürnt. Er stieg aus und schlug auf Fahrer und Beifahrer des vor ihm haltenden Autos ein.
(Symbolbild)
Stockach Gemeinderats-Check (2): Was die Freien Wähler umtreibt
Der zweite Teil der Serie zur Kommunalwahl nimmt die zweitstärkste Kraft im Stockacher Gemeinderat in den Blick. Was die Freie Wählervereinigung erreicht hat – und was sie noch erreichen will.
Die Gesichter der Freien Wähler im Stockacher Gemeinderat.
Stockach Fünfmonatige Sanierung der B313 in Stockach beginnt am 8. April
Das Regierungspräsidium Freiburg saniert die Radolfzeller Straße und Heinrich-Fahr-Straße in Stockach in zwei Bauabschnitten vom 8. April bis Anfang September. Eine Fahrtrichtung kann halbseitig an der Baustelle vorbei, die andere wird umgeleitet. Es stehen Asphalterneuerungen und der Einbau neuer Gas- und Wasserleitungen an. Im zweiten Bauabschnitt wird der Busbahnhof kurzzeitig verlegt.
Die Sanierung der Radolfzeller Straße (B 313) zwischen Kindergartenstraße (Kurve rechts) und Industriestraße beginnt am Montag, 8. April. Es gibt eine halbseitige Sperrung. Stadtauswärts darf hier fahren, die Gegenrichtung wird umgeleitet.
Stockach Pappschnee blockiert eine Schranke am Schiesser-Knoten – Verkehrsstaus sind die Folge
Eine der Schranken am Bahnübergang am Schiesser-Knoten hing am Montagvormittag schräg quer über die Fahrbahn und bewegte sich nicht mehr. Auf der Radolfzeller Straße und der Goethestraße gab es Staus. Laut der zuständigen Bahngesellschaft SWEG klebte zu viel schwerer Schnee an der Schranke – diese hob sich nicht mehr.
Diese Schranke am Bahnübergang am Schiesser-Knoten hat am Montagvormittag für Stau gesorgt. Sie hing, wie auf dem Bild zu sehen, schräg über der Fahrbahn und bewegte sich nicht.
Meinung Dominanzverlust
Warum es schwierig ist, den Markt für Männerunterhosen nur den Männern zuzuteilen
Radolfzell Schiesser-Lieblingsstücke: Geschichte hautnah erlebt
Intime Einblicke unter die Röcke mehrere Generationen gibt es bei der aktuellen Ausstellung "Lieblingsstücke von Schiesser" in der Villa Bosch. Astrid Deterling, Leiterin des Kulturbüros erzählt von der Ausstellung.
Schöne Wäsche aus fast 60 Jahren Schiesser-Geschichte: Astrid Deterling, Leiterin des Radolfzeller Kulturbüros, führt durch die Ausstellung.