Thema & Hintergründe

Robert Strumberger

Aktuelle News zum Thema Robert Strumberger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Robert Strumberger.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Vöhrenbach Vöhrenbach plant neue Projekte
Zuschüsse kurbeln einige Vorhaben an und der Bürgermeister spricht von Lichtblicken für die Einwohner.
Im ehemaligen Möbelhaus Hohbach in Vöhrenbach soll neuer Wohnraum entstehen, der mit einem 200.000-Euro-Zuschuss subventioniert wird.
Vöhrenbach Die närrische Schlüsselübergabe flutscht in Vöhrenbach ganz digital
  • Heimatgilde bekommt verschlüsselte Elektropost aus dem Rathaus
  • Prinzenpaar-Ersatz mit Harry und Meghan klappt leider nicht
  • Schneefräse fällt wegen eines Defekts als Bonbonschleuder aus
Und zack, schon ist das Digitalexemplar da: Sitzungspräsident Sven Schätzle mit dem entschlüsselten Schlüssel.
Vöhrenbach In Vöhrenbach wird um‘s liebe Geld gestritten
Ausnahme-Etat sorgt für heftige Kritik im Gemeinderat. Verschuldung könnte sich binnen drei Jahren verdoppeln. CDU-Sprecher Rüdiger Hirt: Schlechtester Etat der Amtszeit
Die Finanzen sorgen für Ärger im Vöhrenbacher Gemeinderat. Die CDU  übt heftige Kritik am Haushalt 2021 der Stadt.
Vöhrenbach Vöhrenbach sucht dringend Helfer für die Landtagswahl
  • Mehr Personal wegen der Corona-Pandemie notwendig
  • Wahllokale in größere Räumlichkeiten verlegt
  • Mehr Entschädigung für die freiwilligen Helfer
Eine Wahlurne für Stimmen zur Landtagswahl.
Vöhrenbach Vöhrenbacher Bürgermeister erinnert in Corona-Zeiten an Pflichterfüllung
  • Nur sieben Gemeinderäte in der jüngsten Sitzung
  • Geänderte Hauptsatzung erlaubt künftig auch Videokonferenzen des Gremiums
Videositzungen sind künftig auch in Vöhrenbach möglich. Die Grundlage dafür wurde durch eine neue Hauptsatzung geschaffen.
Vöhrenbach Hilferuf aus dem Vöhrenbacher Pflegeheim in der Corona-Krise
  • Notlage im Luisenhof wegen hoher Infektionszahlen
  • Pflegeeinrichtung bittet die Bevölkerung um Hilfe
  • Gefragt ist jeder, der im Heim mit anpacken will
Noch mehr Unterstützung bei der Betreuung der Senioren erhofft sich das Pflegeheim Luisenhof, das derzeit von vielen Coronainfektionen bei Bewohnern und Pflegekräften betroffen ist.  Bild: pikselstock – stock.adobe.com
Vöhrenbach Corona-Lage verschärft sich: Luisenhof braucht noch mehr Hilfe
  • Jetzt laut Träger 63 Bewohner und zwölf Mitarbeiter infiziert
  • Bereits breite Unterstützung für das Pflegeheim
  • Dennoch braucht es mehr helfende Hände
Unter den Opfer der Corona-Pandemie befinden sich besonders oft Senioren. Leider wird der Virus in Alten- und Pflegeheime eingetragen. Symbolbild: dpa
Vöhrenbach Wie der Förderverein der Josef-Hebting-Schule manchen Schwierigkeiten trotzt
Unterstützer-Club ist auch in Corona-Zeiten gut aufgestellt – auch wenn es das eine oder andere Problem gab
Der Förderverein ist eine wichtige Stütze für die Josef-Hebting-Schule. Bild: Jürgen Liebau
Vöhrenbach Die Corona-Badesaison bringt den Schwimmi-Helfern reichlich Arbeit
Der Förderverein Schwimmsport Vöhrenbach hat seine Mitstreiter zu einem Helferfest ins Vöhrenbacher Freibad eingeladen. „Eine gelungene Badesaison unter besonderen Bedingungen„ muss besonders gewürdigt und gefeiert werden“, hieß es.
Trotz Corona blicken die Stadt Vöhrenbach und der Förderverein auf eine zufriedenstellende Freibadsaison.
Urach Kritische Fragen an die Stadt: Diese Mängel befürchtet der Flüchtlingsrat bei der Asylunterkunft in Urach
  • Flüchtlingsrat sieht viele grundsätzliche Anforderungen nicht erfüllt
  • Sechs Nigerianer müssen in Dorfgemeinschaftshaus leben
  • Schon der JobClub-VS übte deutliche Kritik am entlegenen Standort
Die Wohnungen im Gemeindehaus in Urach sind derzeit nicht belegt. Ein komplettes Gebäude    in städtischem Besitz und direkt in Vöhrenbach könnte eine nachhaltige Lösung für die Flüchtlingsunterbringung sein.
Vöhrenbach Pech für Bauherren: Gemeinderat zeigt dem Schwarzbau die rote Karte
Nachträglicher Bauantrag wird vom Vöhrenbacher Gremium abgelehnt. Die Verwaltung führt einige baurechtliche Mängel an.
Azubis im Handwerk werden händeringend gesucht.
Vöhrenbach Bernadette Manka neue Heimleiterin
Den Luisenhof hat sie bereits kommissarisch geführt und bislang besonnen durch die Corona-Zeit manövriert.
Bürgermeister Robert Strumberger gratuliert der neuen Leiterin des „Zentrums für Betreuung und Pflege Luisenhof“ in Vöhrenbach, Bernadette Manka, zu ihrer Aufgabe. Vor allem würdigte er ihr umsichtiges Wirken als kommissarische Leiterin des Hauses seit Beginn der Corona-Pandemie.
Vöhrenbach Mission sauberes Abwasser: Neues Amt für Bürgermeister Strumberger
Abwasser-Zweckverband Vöhrenbach-Eisenbach tagt: Weitere Investition in Technik und Ausstattung der Kläranlage nötig.
Der Vöhrenbacher Bürgermeister Robert Strumberger (links) ist neuer Vorsitzender des Abwasserzweckverbandes Eisenbach-Vöhrenbach, der neue Bürgermeister von Eisenbach Karlheinz Rontke (rechts) damit Kraft Amtes sein Stellvertreter.
Linach Robert Strumberger fordert weniger Regulierung bei der Wasserkraft
Grüne Abgeordnete besichtigen den Linacher Stausee. Der Vöhrenbacher Bürgermeister rückt jetzt die Wirtschaftlichkeit in den Fokus.
Martin Grath (von links), Martina Braun, Bürgermeister Robert Strumberger, Reinhold Pix, Thekla Walker, Martin Hahn, Alexander Schoch, Hans-Peter Behrens und Henrik Dezman informieren sich am Linachstausee über Stromerzeugung aus Wasserkraft.
Urach Auf dem Drahtesel durch die Schwarzwald-Idylle: Uracher wollen einen Radweg
  • Ortschaftsrat stellt sich klar hinter das Projekt
  • Viel befahrene Landstraße ist oft riskant für Radler
  • Jetzt sind die Stadt Vöhrenbach und das Regierungspräsidium am Zug
Rund 50 Uracher Radfahrer empfangen den Ortschaftsrat mit Ortsvorsteher Martin Schneider vor der Sitzung, bei der auch Bürgermeister Robert Strumberger und die grüne Landtagsabgeordnete Martina Braun anwesend sind. Vorrangiges Thema der Sitzung ist ein möglicher Radweg durch Urach.
Vöhrenbach Hier macht Spielen wieder richtig Spaß – dank engagierten Bürgern
Der Kinderspielplatz bei der Josef-Hepting-Schule jetzt grundsaniert und parat für die kleinen Nutzer.
Niklas und Anne übernehmen die wichtige Aufgabe, das rote Band durchzuschneiden und damit den Spielplatz für die Nutzung freizugeben. Auf dem Bild außerdem (von links) Bürgermeister Robert Strumberger, Christine Breithut (Bauverwaltung), Sandra Braun (Elterninitiative), Stadtrat Albert Schwörer, Stadtrat Rüdiger Hirt und Planer Martin Kuberczyk.