Thema & Hintergründe

Rita Schwarzelühr-Sutter

Aktuelle News zum Thema Rita Schwarzelühr-Sutter: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Rita Schwarzelühr-Sutter.
Neueste Artikel
Wallbach Beim Dorffest zeigt sich Wallbach von seiner schönsten Seite
Das 47. Wallbacher Dorffest stand ganz im Zeichen des 20-jährigen Bestehns des Naturparks Südschwarzwald. Zahlreiche Besucher flanierten am Sonntag entlang der Stände des Naturparkmarktes. Im Allgemeinen fiel der Besucherandrang des Dorffestes aber geringer aus als in Vorjahren.
Begeistert: Zum ersten Mal traten die Schüler der Grundschule Wallbach gemeinsam mit den Kindergartenkindern auf der Bühne des Wallbacher Dorffestes auf.
Rheinfelden Politiker sagen bei A-98-Überdeckelung in Minseln Unterstützung zu
Die Bürgerinitiative BI Tunnel Karsau-Minseln hat ihre Forderung nach einem langen Tunnel zwischen beiden Ortsteilen noch einmal bekräftigt. Sie lud vier Bundestagsabgeordnete ein: Christoph Hoffmann (FDP), Armin Schuster (CDU), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) und Gerhard Zickenheiner (Bündnis 90/Die Grünen).
Christoph Hoffmann (FDP), Gerhard Zickenheiner (Grüne), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD) und Armin Schuster (CDU), von links, stellen sich den Fragen der Bürger.
Waldshut-Tiengen Seit 60 Jahren Weg zur Mittleren Reife in Tiengen
Die Realschule Tiengen hat mit einem großen Fest ihr 60-jähriges Bestehen begangen. Redner würdigten die Erfolgsgeschichte und den Ruf der Bildungseinrichtung, in der rund 700 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden.
60 Jahre Realschule Tiengen: Rund 150 geladene Gäste feierten mit der Schule den runden Geburtstag, beim Festakt von links: Margret Teufel (Konrektorin), Hans-Martin Bratzel (Rektor), Felix Schreiner (Bundestagsabgeordneter, CDU), Rita Schwarzelühr-Sutter (Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretätin, SPD), Philipp Frank (Oberbürgermeister), Helmut Maier (ehemaliger Rektor) und Manfred Emmerich (langjähriger Lehrer an der Realschule Tiengen). Bild: Ursula Freudig
Lauchringen Kirchenstreik geht weiter: Frauen feiern in Lauchringen ihren Wortgottesdienst vor der katholischen Kirche
Während die Gemeinde am Sonntag in der Herz-Jesu-Kirche in Lauchringen einen Dankgottesdienst feierte, fand auf dem Kirchenvorhof ein Wortgottesdienst statt. Er wurde gestaltet von Frauen der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena, die noch bis 26. Mai ihren Kirchenstreik fortsetzen. Sie fordern gleichwertige Behandlung von Frauen und Männern in der katholischen Kirche.
Gertrud Bernauer-Eckert, Ulrika Schirmaier und Karin Höhl (rechts hinten) sind die Organisatorinnen des Kirchenstreiks in der Seelsorgeeinheit. Ihren Protest für die Gleichberechtigung in der katholischen Kirche demonstrierten sie am Sonntag mit einem Wortgottesdienst auf dem Vorplatz der Unterlauchringer Herz-Jesu-Kirche. Auch Bundestagsabgeordnete Rita-Schwarzelühr-Sutter (SPD, mittig) nahm teil. Christina Nolten (links) und ihre Kinder Hera und Manuel waren aus Todtmoos angereist und hatten Protestschilder mitgebracht.