Thema & Hintergründe

Rickenbach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Rickenbach.

Rickenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Salem im Bodenseekreis.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Salem Nachdem er seinen Wohnwagen räumen musste, drohte Klaus Dieter Silz die Obdachlosigkeit. Nun hat der 70-Jährige eine Wohnung gefunden
Klaus Dieter Silz hat eine Wohnung gefunden, quasi auf den letzten Drücker. Der SÜDKURIER berichtete bereits Ende März über ihn. Silz sollte seinen Wohnwagen von einem kleinen Feld nahe dem Salemer Teilort Rickenbach räumen. Die amtliche Frist seiner Verpächter war der 31. März, sonst würde das Landratsamt hohe Zwangsgelder verhängen. Die Verpächter der Grundstücke stellten ihm allerdings eine Frist zum 10. März, die er mangels einer Wohnung nicht einhalten konnte. Ihm drohte die Obdachlosigkeit.
Klaus Dieter Silz beim Gassigehen mit Hündchen Tommy. Nachdem sie aus ihrem Wohnwagen mussten, haben sie eine neue Bleibe in der Gemeinde Salem gefunden.
Corona Wo gibt es in meiner Gemeinde Schnelltests auf Corona? Hier finden Sie die Übersicht
Kostenlose Schnelltests für alle Deutschen – rein rechtlich ist das seit kurzem garantiert. Nur wie und wo geht das? Ein Überblick über die Möglichkeiten in den Gemeinden am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein.
Schnelltest per Nasenabstrich. Wie kommt man am Bodensee, Hochrhein und im Schwarzwald zu einem Termin dafür?
Salem Wohnwagen verboten: Klaus Dieter Silz und sein Hündchen Tommy stehen vor der Obdachlosigkeit
Rentner Klaus Dieter Silz pachtete in Rickenbach ein Stück Land für seinen Wohnwagen. Dort führte er gemeinsam mit Hündchen Tommy ein ruhiges Leben und richtete sich häuslich ein – bis die Beschwerden begannen.
Der grüne Wohnwagen, das Zuhause von Klaus Dieter Silz und Hündchen Tommy, soll runter von dem Rickenbacher Kappesländchen.
Newsticker Landtagswahl 2021: Reaktionen, Analysen und Ergebnisse aus den Wahlkreisen Bodensee und Sigmaringen
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Martin Hahn (Grüne) und Klaus Hoher (FDP) aus dem Wahlkreis Bodensee sowie Andrea Bogner-Unden und Klaus Burger (CDU) aus dem Wahlkreis Sigmaringen (70) haben den Sprung nach Stuttgart geschafft. Alle Ergebnisse, Analysen und Reaktionen aus der Region finden Sie im Newsticker zum Nachlesen.
Bereits im Vorfeld waren viele Briefwahl-Stimmen vorausgesagt worden.
Salem Detail-Ergebnisse Landtagswahl für Salem und Ortsteile: FDP vor CDU in Neufrach, Buggensegel, Mittelstenweiler, Tüfingen, Rickenbach, Weildorf, Oberstenweiler und Grasbeuren
Hier erfahren Sie alle Detail-Ergebnisse der Landtagswahl in Salem und den Ortsteilen
Landtagswahl 2021
Salem Unfall bei Salem: 24-Jährige überholt auf der Landstraße und stirbt noch an der Unfallstelle
Im Feierabendverkehr hat sich am Dienstag um 18.40 Uhr bei Salem ein folgenschwerer Unfall ereignet, in den laut Polizeiangaben drei Fahrzeuge verwickelt waren. Während die Unfallverursacherin ihr Leben verlor, verletzten sich zwei weitere Beteiligte nur leicht, noch ein Beteiligter kam mit dem Schrecken davon.
Am Tag danach: Eine Bremsspur und Markierungen erinnern an den schrecklichen Unfall am Dienstagabend, der sich zwischen Salem-Rickenbach und Salem-Mimmenhausen ereignet hat. Eine 24-jährige Frau kam dabei ums Leben.
Salem Haushalt „mit Bedacht und Weitblick“: Salem steht 2021 finanziell noch gut da
Bürgermeister Manfred Härle hat im Gemeinderat erklärt, dass Salem finanziell noch gut dasteht: Die Nullverschuldung habe weiter Bestand. Er mahnte aber auch, dass man weitere Aufgaben und Freiwilligkeitsleistungen nicht stemmen könne. Die Gefahr sei zu groß, dann in eine Abwärtsspirale zu geraten. 2021 will die Gemeinde 12 Millionen Euro in Kindergärten sowie die Radwege-Infrastruktur und die Fassadensanierung am Bildungszentrum investieren.
Die Sanierung der Glasfassade am Erweiterungsbau des Bildungszentrums kostet etwa 2 Millionen Euro. Das Land hat allerdings einen Zuschuss in Höhe von 1,3 Millionen Euro bewilligt.
Uhldingen-Mühlhofen/Salem/Frickingen Land unter im Linzgau – eine Bildnachlese zu Starkregen und Schneeschmelze
Nach dem Starkregen, der am Freitag die Schneemassen fortwusch, hieß es am Wochenende an einigen Stellen des Linzgaus Land unter. Die Linzer Aach, die auch Salemer oder Seefelder Aach heißt, ließ das Wasser in ihrem Tobel anschwellen und das dortige Rückhaltebecken verhinderte am Freitag Schlimmeres. Am Ende brachte sie als Seefelder Aach viel Dreck und Sediment in den Bodensee.
Erweiterte Seenlandschaft: In Salem steht das Wasser auf Wiesen und Feldern. In der Bildmitte links ist der Schlosssee zu sehen, der jetzt zum Teil einer Salemer Seenplatte wurde. Rechts im Bild das Schloss.
Salem „Da können wir jetzt einen Haken dran machen“: Bürgermeister Manfred Härle fühlt sich mit dem Rathaus-Neubau bestens gerüstet für die Zukunft
Im Jahresgespräch mit dem SÜDKURIER blickt Bürgermeister Manfred Härle auf seine 16-jährige Amtszeit zurück, wirft einen Blick auf die künftige Marschroute der Gemeinde und die Investitionen, die im kommenden Jahr anstehen.
Bürgermeister Manfred Härle vor dem Christbaum im Erdgeschoss des neuen Rathauses. „Wir haben hier ideale Arbeitsbedingungen“, sagt er.
Frickingen Frickinger sehnen nach monatelanger Sperrung die Öffnung der Kreisstraße nach Leustetten herbei
Neun Monate lang war die Kreisstraße 7785 zwischen Frickingen und Leustetten voll gesperrt. Ein Straßenstück von knapp zwei Kilometern musste saniert werden. Drei Monate länger als vorgesehen mussten die Bürger damit die rund zehn Kilometer lange Umleitung hinnehmen. Das Straßenbauamt des Landkreises gibt zu: Der Bau sei nicht ideal gelaufen.
Seit Anfang April ist die Kreisstraße K 7785 zwischen Leustetten und Frickingen wegen Sanierungsmaßnahmen gesperrt. Ab kommendem Freitag wird die Straße für den Verkehr wieder freigegeben.
Salem Erste Bilanz für Salemer Rufbus fällt bescheiden aus
  • Neues Angebot ging im August an den Start
  • Nur 425 Fahrgäste in zweieinhalb Monaten
  • Betreiber Marc Morath verweist auf Anlaufzeit
Am 17. August fiel der Startschuss für den Salemer Rufbus: Von links Bürgermeister Manfred Härle, Fahrer Arnulf Hofmann, Betreiber Marc Morath und Oliver Buck vom Landratsamt.
Überlingen/Region Wie gut kennen Sie die Region rund um Überlingen? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Bilderrätsel
Corona hat vielen Reiseplänen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zeit also, die Heimat besser kennenzulernen. SÜDKURIER-Mitarbeiter Reiner Jäckle war in den Gemeinden und Dörfern rund um Überlingen unterwegs und hat interessante Detailfotos von Orten, Gebäuden und markanten Gegenständen mitgebracht. Erkennen Sie, was genau auf den Fotos zu sehen ist beziehungsweise wo sie entstanden sind? Der SÜDKURIER wünscht viel Spaß beim Rätseln!
Wo genau sind diese Aufnahmen entstanden und was zeigen sie?
Salem Home & Garden im Garten von Schloss Salem trotz Corona
Wie in Vorjahren sind rund 100 Aussteller bei der Home &Garden dabei, die bereits in ihrer 17. Auflage stattfindet. Die Freude über das Stattfinden ist sowohl bei den Ausstellern als auch den Besuchern groß. Die Ausstellung ist bis Sonntag geöffnet.
Die diesjährige Home & Garden, die im gleichen Umfang wie in den Vorjahren im Garten von Schloss Salem stattfindet, während der Eröffnung am Donnerstag aus der Vogelperspektive.
Salem Landesstraße 205: Auto kollidiert mit drei Wildschweinen
Ein 38-Jähriger fuhr am Mittwochmorgen kurz nach 6 Uhr mit seinem VW Polo auf der Landesstraße 205 von Salem kommend in Richtung Rickenbach, als plötzlich vier Wildschweine auf die Fahrbahn liefen.
Die Polizei sucht einen Zeugen zu einem sexuellen Übergriff auf eine 25-jährige Frau am Montagabend in einem Waldstück bei Rheinheim (Symbolbild).
Salem Wahlausschuss bestätigt Manfred Härle, Birgit Baur und Roland Martin als Kandidaten für Bürgermeisterwahl in Salem
  • Salemer wählen am 27. September ihren Bürgermeister
  • Wie Bürger mit Bewerbern ins Gespräch kommen können
Fünf Mitarbeiter des Salemer Rathauses sind derzeit im Homeoffice, da sie direkten Kontakt zu Bürgermeister Manfred Härle hatten. Härle ist wegen eines positiven Covid-19-Tests innerhalb seiner Familie in Quarantäne.
Salem Startschuss für neuen Salemer Rufbus
Das Angebot soll Menschen in den Salemer Teilorten mehr Mobilität ermöglichen. Fahrten kosten nach Anmeldung 1 Euro. 14 neue Rufbushaltestellen werden eingerichtet – wo diese zu finden sind und wie die Buchung funktioniert, erfahren Sie hier.
Am 17. August fiel der Startschuss für den Salemer Rufbus: Von links Bürgermeister Manfred Härle, Fahrer Arnulf Hofmann, Betreiber Marc Morath und Oliver Buck vom Landratsamt.
Salem Landesstraße 205: Autofahrerin durch Drängeln und Zusammenstoß fast von Straße gedrängt
Eine 51-Jährige fuhr am Mittwoch, gegen 19.30 Uhr, mit ihrem Auto auf der L 205 von Salem in Richtung Rickenbach, als sie von einem grauen Toyota durch dichtes Auffahren und Drängeln zunächst bedrängt wurde.
Die Polizei sucht einen Zeugen zu einem sexuellen Übergriff auf eine 25-jährige Frau am Montagabend in einem Waldstück bei Rheinheim (Symbolbild).
Salem Zehn Minuten allein mit einem Musiker der Südwestdeutschen Philharmonie
Nur noch wenige Plätze frei: „1:1 Concerts“ am Wochenende 18. und 19. Juli in der Galerie „L – wie Materie“ und der Destillerie Senft in Salem
Die Galerie „L – wie Materie“ wird ein Wochenende lang zu einem Mini-Konzertsaal. Die „1:1 Concerts“ gastieren dann unter anderem im historischen Forsthaus. Ein Musiker wird zehn Minuten für einen einzigen Besucher spielen.
Salem Pläne für Wohnbau in Nachbarschaft zur Destillerie: Rat beschließt Aufstellung des Bebauungsplans „Dorfbachstraße“ in Rickenbach
Gegen die Aufstellung eines Bebauungsplans für eine 0,75 Hektar große, in Privatbesitz befindliche Fläche zwischen Dorfbachstraße und Lippertsreuter Straße in Rickenbach regten sich im Gemeinderat zwar erhebliche Bedenken. Am Ende fand das Vorhaben bei fünf Gegenstimmen aber doch mehrheitlich Zustimmung. Die Bedenken an der Wohnbebauung machten sich insbesondere an der Tatsache fest, dass sich in direkter Nachbarschaft dazu eine Destillerie sowie ein landwirtschaftlicher Betrieb befinden.
Eine geplante Wohnbebauung an der Dorfbachstraße in Rickenbach löste im Gemeinderat Bedenken wegen der benachbarten Destillerie Senft aus. Laut Planentwurf soll ein sechs Meter hoher Garagenriegel vor dem landwirtschaftlichen Betriebsgebäude Lärm- und Geruchsemissionen verhindern.
Wandern mit Genuss Gehen Sie auf Erkundungstour durch den Linzgau und sichern Sie sich Ihre Wanderkarte
Im zweiten Teil unserer Wanderserie führt der Weg von Frickingen nach Rickenbach, Lippertsreute und Altheim. Lukullisches Turnschuhwandern durch die Kultur- und Agrarlandschaft Linzgau – mit Wanderkarte als PDF zum Download.
Rina Sefa und Jens Kluzik sind die Linzgau-Tour für uns vor der Corona-Krise abgelaufen. Hier im Aachtobel mit ockergelben Felswänden.
Salem Rickenbacher „Klima-Kids“ engagieren sich weiter für den Umweltschutz
Ellen und Josua organisierten im vergangenen Jahr Demonstrationen im kleinsten Salemer Teilort. Nun machen sie im Privaten weiter.
Josua und Ellen von den Rickenbacher „Klima-Kids“ organisierten mit Freunden 2019 „Fridays for Future“-Schülerdemonstrationen in Salem-Rickenbach.
Salem/Uhldingen-Mühlhofen Der Salemer Müller Ulrich Wolf
verrät das Brotrezept seiner Mutter
In der Corona-Krise ist Brotbacken plötzlich beliebter denn je. Mehr und Hefe waren schon ausverkauft, das Triebmittel gibt es wieder, aber in Einzelportionen. Immer Mehl hat Müller Ulrich Wolf, der letzte seines Standes im Bodenseekreis. Und den SÜDKURIER-Leserinnen und Lesern verrrät er das ganz einfache Brotrezept seiner Mutter.
Der letzte seines Standes: Müller Ulrich Wolf in Neufrach, hier in seinem Mühlenladen, ist der einzige, der im Bodenseekreis noch traditionell Mehl mahlt. Für die SÜDKURIER-Leser verrät er das Brotrezept seiner Mutter.
Salem Herbert Senft, der Kellermeister des Seeweins, feiert 70. Geburtstag
  • Herbert Senft prägte Weinbau am See maßgeblich
  • Heute ist er als erfolgreicher Destillateur bekannt
  • Zum Geburtstag gibt es eine Whisky-Sonderedition
Herbert Senft hat den Bodenseewein zu dem gemacht, was er heute ist.
Überlingen Hier brennen die Funken im westlichen Bodenseekreis am Wochenende
Reichlich Gelegenheit beim Abbrennnen eine Funken dabei zu sein, gibt es am Samstag und Sonntag im westlichen Bodenseekreis. Im folgenden die Termine, wobei die Liste der Funkenfeuer keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.
Ein brennender Funken in der Gemeinde Unteruhldingen aus dem vergangenen Jahr.