Thema & Hintergründe

Regiobusse Kreis Konstanz

Regiobusse Kreis Konstanz

Aktuelle News und Hintergründe zu den Regiobussen im Kreis Konstanz.

Die Stadtbus Tuttlingen Klink GmbH hat zum 1. Januar 2020 die Regionalbusse im Bereich Engen, Singen und Radolfzell übernommen. Das Unternehmen hat bislang erhebliche Schwierigkeiten, den Betrieb der Regiobusse in Gang zu bringen. Auf dieser Themenseite halten wir Sie auf dem Laufenden. 

Neueste Artikel
Gottmadingen Regiobusse sind in den ersten zehn Tagen bereits in drei Unfälle verwickelt. Zeigt das die Überforderung der Busfahrer?
Dieser Tag hat für einen 23-jährigen Busfahrer der Firma Klink denkbar schlecht angefangen: Laut Polizeimeldung ist er einem parkenden Auto mit seinem Linienbus in Gottmadingen aufgefangen. Schaden: 50.000 Euro. Der Fahrer soll krank und nicht fahrtüchtig gewesen sein. Es ist nicht der erste Unfall des Busunternehmens im Landkreis Konstanz. Zeigen diese gehäuften Vorfälle die Überforderung der Fahrer?
Kreis Konstanz Zu spät oder ganz ausgefallen: Die Regionalbusse im Landkreis Konstanz starten im Chaos
Schlechter kann das Jahr der neuen Regionalbusse kaum starten: Viele Busse verspäten sich, Busfahrer verfahren sich, Fahrkarten können nicht ausgestellt werden und Busse tragen keine Liniennummern. Schuld sollen veraltete Busse, fehlende Ortskenntnisse und nicht passende Technik sein – erklärt das Landratsamt. Der Betreiber, die Stadtbus Tuttlingen Klink GmbH, äußert sich nicht dazu.