Thema & Hintergründe

Rainer Stolz

Aktuelle News zum Thema Rainer Stolz: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Rainer Stolz. Der 1956 geborene Stolz ist Bürgermeister der Stadt Stockach.
Neueste Artikel
Stockach Bewerbung für die Heimattage ist weiterhin Stockachs Ziel
Stockach strebt weiterhin die Bewerbung für die Heimattage Baden-Württemberg im Zeitraum von 2023 bis 2026 an. Bürgermeister Rainer Stolz hofft, dass Bodman-Ludwigshafen doch noch mitmacht. In der Seegemeinde ist noch nicht klar, ob das Thema nochmal in den Gemeinderat kommen könnte.
Feste wie der Schweizer Feiertag, an dem dieses Jahr dieses Bild entstanden ist, können bei den Heimattagen eingebunden werden.
Stockach Das Schiesser-Gelände soll leer werden
Stadt kündigt den Mietvertrag der Shisha-Bar Diamond Lounge zum Ende des Jahre. Die Grundstücke beim Schiesser-Gebäude sollen später anders genutzt werden.
Ramez Mahmo, Inhaber der Shisha Bar Diamond Lounge an der Heinrich-Fahr-Straße in Stockach, an seinem Tresen. Dass die Stadt seinen Mietvertrag zum Ende des Jahres gekündigt hat, macht ihm große Sorgen.
Stockach-Espasingen Phönix-Gelände in Espasingen: Ein Bebauungsplan für die Sommerresidenz
Seit Jahren lässt das Herzstück des Phönix-Areals in Espasingen auf sich warten, der Neubau der früheren Sommerresidenz als Gebäude mit mehreren Wohnungen. Nun soll ein Bebauungsplan sicherstellen, dass von der ursprünglichen Planung nicht abgewichen wird.
Das Grundstück der früheren Sommerresidenz in Espasingen. Neben dem wild gewachsenen Wald ist der Eingang zu einem der Keller zu erkennen (links).
Stockach Braucht Stockach ein neues Hotel?
Offenbar gibt es Interessenten, die ein weiteres Hotel in der Stadt bauen wollen. Dillstraße und Goethestraße wurden als Standorte ins Spiel gebracht.
Könnte hier ein neues Hotel hinkommen? Das Gelände der ehemaligen Gärtnerei Lutz zwischen Dillstraße und Stadtwallkurve.
Stockach An der Burghalde kommen bald die Bagger
Erste Arbeiten für Neubauten im Gebiet Burghalde dürften schon in diesem Jahr beginnen. Dies sagte Bürgermeister Rainer Stolz in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf Nachfrage von Wolfgang Reuther (CDU).
Stockach Im früheren evangelischen Altersheim können weiterhin Flüchtlinge wohnen
Die Stadt vermietet das frühere evangelische Altersheim ein Jahr länger an das Landratsamt als geplant. Dies hat der Gemeinderat beschlossen. Der Vertrag endet nun am 31. Dezember 2020. Damit werden auch Lösungen für die weitere Unterbringung von Flüchtlingen notwendig.
Die Gemeinschaftsunterkunft Oberstadt in der Zoznegger Straße. Das Landratsamt bleibt nun bis Ende 2020 Mieter des städtischen Gebäude. Früher war das Gebäude das evangelische Altersheim, das vor einigen Jahren in einen Neubau auf der anderen Straßenseite umgezogen ist.
Stockach-Espasingen Umfahrung Espasingen: Die Planung geht in die nächste Runde
Die Umfahrung von Espasingen soll nicht nur den Stockacher Ortsteil, sondern auch Ludwigshafen und Sipplingen vom Schwerverkehr entlasten. Das Planungsverfahren geht nun einen Schritt weiter: Die Pläne werden öffentlich ausgelegt – vor zehn Jahren war dies schon einmal der Fall. Bürger und Behörden können nun Stellung nehmen.
Die Ortsdurchfahrt von Espasingen an der Ecke Meersburger und Zielstraße: Ist erst einmal die Umfahrung da, soll der Durchgangsverkehr aus Richtung Radolfzell nicht mehr über diese Abzweigung zur Autobahn fahren. Und der Abzweig nach links führt dann hauptsächlich nach Bodman.
Stockach-Hindelwangen Oberdorfstraße: Anlieger frei erst ab 3,5 Tonnen
Die Oberdorfstraße soll künftig erst für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen eine Anlieger-frei-Straße bleiben. Dies sagte Bürgermeister Rainer Stolz in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats auf Nachfrage von Wolfgang Reuther (CDU).
Stockach/Meßkirch Ablachtalbahn: Es gibt ein Verkaufsangebot für die Bahnstrecke von Stockach nach Mengen
Der bisheriger Besitzer beziffert seine Forderung. Die Gemeinden, die entlang der Strecke liegen, könnten die Bahnlinie nun kaufen mit dem Ziel, einen Personenverkehr einzurichten. Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick möchte das vorantreiben, die Initiative Bodensee-S-Bahn würde das begrüßen. Doch es gibt auch einige offene Fragen.
Der Übergang der Ablachtalbahn über die Aachenstraße. Die Strecke führt an dieser Stelle nah am viel befahrenen ZG-Kreisel vorbei – inklusive möglicher Rückstaus auf der Straße, wenn die Schranken geschlossen werden sollten.
Stockach Auftakt zum Schweizer Feiertag: Stockach startet in ein sonniges Stadtfest
Die Gruppe Abba 99 bringt einen rappelvollen Gustav-Hammer-Platz zum Tanzen, die Showturner des TV Jahn Zizenhausen sorgen für Begeisterung, die Gruppe Kentucky Boys rockte und Bürgermeister Rainer Stolz eröffnete das Fest mit dem Fassanstich: Auftakt zu einem hochsommerlichen Schweizer Feiertag.
Publikumsmagnet am Abend: Die Gruppe Abba 99 spielte Hits der schwedischen Kultgruppe – inklusive schwedischer Begrüßung. Das Publikum auf dem Gustav-Hammer-Platz tanzt dazu.
Stockach Das Stadtfest hat begonnen
Es ist wieder Zeit für den Schweizer Feiertag in Stockach. Mit dem Fassanstich auf dem Gustav-Hammer-Platz hat Bürgermeister Rainer Stolz das Fest eröffnet.
Siegfried Endres (HHG), Bürgermeister Rainer Stolz, Florian Kempter von den Yetis und Narrenrichter Jürgen Koterzyna beim Fassanstich.
Stockach Das Krankenhaus kann bauen und bekommt einen neuen Chef-Chirurgen
Der Zuschussbescheid des Landes für den neuen Bettentrakt ist im Stockacher Krankenhaus eingetroffen – nach dreieinhalb Jahren Wartezeit. Und der Nachfolger von Chirurgie-Chefarzt Markus Cober tritt am Montag, 1. Juli, seinen Dienst an. Beides gab Krankenhaus-Geschäftsführer Michael Hanke bekannt.
Hier soll der neue Bettentrakt des Stockacher Krankenhauses entstehen. Rechts ist der Eingangsbereich der Einrichtung zu erkennen.