Thema & Hintergründe

Poppele Zunft Singen

Aktuelle News zum Thema Poppele Zunft Singen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Poppele Zunft Singen.
Neueste Artikel
Kreis Konstanz Wie viel PS hat der Seehas? Welchen Namen hätte der Zug fast bekommen? Sie kennen die Antworten? Dann testen Sie ihr Wissen in unserem großen Seehas-Quiz
Kaum ein öffentliches Verkehrsmittel prägt die Region so sehr wie der Seehas. Der Zug ist die Lebensader, die durch den Kreis Konstanz fährt. Bereits seit über 25 Jahren fährt die Bahn, die von der Schweizer Bundesbahn (SBB) betrieben wird, zuverlässig von Konstanz nach Engen und wieder zurück. Zeit, um den Zug in unserem Quiz näher kennenzulernen
Seit mehr als 25 Jahren ist der Seehas die Lebensader, die den Kreis Konstanz verbindet. 18.000 Fahrgästen jeden Tag steigen in den Zug der Schweizer Bundesbahn (SBB) ein.
Singen 1,2 Millionen Euro für die Singener Scheffelhalle
Der Vorsitzende des Fördervereins der Freunde der Scheffelhalle, Peter Adrian Gäng, verkündete auf der Hauptversammlung des Vereins, dass nächstes Jahr mit den Instandsetzungsarbeiten an der Halle begonnen werde.
Die Freunde der Scheffelhalle veranstalteten ihre Versammlung im Garten des Hegauhauses (der Vorsitzende Peter Adrian Gäng stehend mit kleinkariertem Hemd).
Singen Hörschule gegen die Dudelei
Musik ist immer und überall. Das Orquestra de Cambra de L’Empordà nutzt das für eine Karikatur – und den Besuchern in der Singener Stadthalle gefällt's.
So sieht die Rettung klassischer Musikliteratur aus: Das Orquestra de Cambra de L’Empordà kombiniert beim Concerto Scherzetto in der Singener Stadthalle musikalische Professionalität mit pantomimischen und artistischen Elementen.
Fasnacht Alles dabei? Was die Narren der Region unbedingt mitnehmen müssen
Das schönste Fas(t)nachts-Häs nützt nichts, wenn man die Requisiten vergisst. Was die Narrenzünfte beim Umzug auf keinen Fall vergessen dürfen.
Prächtig: Narros an der Villinger Fasnet.
Singen Närrischer Jahrmarkt wird 125 und zieht viele Besucher an
Der Närrische Jahrmarkt in Singen war so beliebt, dass manches schon nach einer Stunde rar war – Schwarzwälder Kirschtorte zum Beispiel. Bei einem Gang über den Rathausplatz erklärt der Marktmeister auch, warum der Jahrmarkt vor 125 Jahren gegründet wurde.
Die Hutkreationen der Rebwieber gefallen Renate Müller (links). Bild: Rossner