Thema & Hintergründe

Polizeibericht Pfullendorf

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Pfullendorf,  Einsätze der Feuerwehr in Pfullendorf und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Sigmaringen 28-Jähriger stirbt in Sigmaringen nach einem Messerangriff
Offenbar durch einen Angriff mit einem Messer getötet wurde ein 28-jähriger Mann in einer Obdachlosenunterkunft in Sigmaringen.
Symbolbild.
Sigmaringen Senioren im Kreis Sigmaringen im Visier von Betrügern: 73-jährige Frau fällt fast auf Masche rein
Zurzeit werden Senioren im Landkreis Sigmaringen über den Messengerdienst WhatsApp angeschrieben. Betrüger geben sich als vermeintliche Söhne aus und fordern die Begleichung von Rechnungen.
Zurzeit versuchen Betrüger Menschen im Landkreis Sigmaringen über WhatsApp um ihr Gelt zu bringen.
Pfullendorf Auseinandersetzung zwischen so genannten Spaziergängern und Polizei in Pfullendorf
Eine heftige Kontroverse hat der Einsatz von Polizeibeamten gegen so genannte Spaziergänger ausgelöst. Was sagt die Polizei zu den Vorwürfen?
Auf dem Marktplatz gab es Diskussionen bis hin zu Auseinandersetzungen zwischen Polizeibeamten und Teilnehmern eines so genannten ...
Pfullendorf Arbeitsunfall in Pfullendorf: Schwere Solarmodule kippen auf 48-jährigen LKW-Fahrer
Bei einem schweren Arbeitsunfall im Gewerbegebiet Hesselbühl in Pfullendorf lebensgefährliche Verletzungen zu
Ein 28-Jähriger aus Beuron musste in eine Klinik geflogen werden, weil er bei Mäharbeiten lebensgefährlich verletzt wurde.
Illmensee Zwei Betrugsfälle mit Whatsapp-Nachrichten im Kreis Sigmaringen: Ein Mann wird stutzig, einer zahlt
Betrüger verschicken Nachrichten und geben sich als Sohn oder Tochter aus. Im Landkreis Sigmaringen sind zwei Männer angeschrieben worden, um die Rechnungen ihrer vermeintlichen Söhne zu begleichen.
Unbekannte verschicken Nachrichten an ihre vermeintlichen Kinder, um sie zur Begleichung von Rechnungen zu drängen.
Bad Saulgau Eine 83-Jährige im Landkreis Sigmaringen entgeht in letzter Sekunde einem Betrug durch falschen Sohn
Ein Unbekannter schickte einer 83-jährigen Frau eine Nachricht auf ihr Smartphone und gab sich als ihr Sohn aus. Er bat um die Begleichung einer Rechnung. Der Schwindel flog in letzter Sekunde auf.
In letzter Sekunde flog die Betrugsmasche auf: Eine 83-Jährige aus Bad Saulgau wurde über einen Nachrichtendienst von einem angeblichen ...
Sigmaringen 120 000 Euro Schaden in Sigmaringen: Wohnung gerät nach technischem Defekt in Brand
In Sigmaringen brannte am Mittwochnachmittag eine Wohnung im „Kirchberg“. Ein Passant hatte Rauchmelder gehört und die Feuerwehr verständigt.
Symbolfoto.
Ostrach Polizei nimmt mutmaßlichen Reichsbürger aus dem Landkreis Sigmaringen in Ungarn fest
Ein 62-Jähriger aus Ostrach im Landkreis Sigmaringen, der zur Reichsbürgerszene gehören soll, wurde wegen mehrerer Delikte seit 2020 mit einem Haftbefehl gesucht.
Die Polizei sucht nach einem weißen Transporter oder Kleinbus im Zusammenhang mit einer Straftat.
Bad Saulgau Bei der Polizei konnte ein Ehepaar seine beiden ausgebüxten Kinder in Empfang nehmen
Wegen zweier Kleinkinder, die offensichtlich von zu Hause ausgerissen waren, hatte ein Ehepaar das Polizeirevier Bad Saulgau verständigt.
Sigmaringen Kleinkind schließt sich in Sigmaringen im Auto ein
Feuerwehr und Polizei kamen zum Einsatz, nachdem eine Zweijährige sich im Auto der Mutter eingeschlossen hatte. Die Kleine überstand das Abenteuer unverletzt.
Pfullendorf Starke Maschinen und viel Service: Ummenhofer Baumaschinen ist im Auftrag der Polizei unterwegs
Im Gewerbegebiet Hesselbühl in Pfullendorf ist die Firma Ummenhofer Baumaschinen ansässig. Für den Abschlepp- und Bergeservice für Lastwagen und Busse ist die Polizei der Hauptauftraggeber.
Das Firmengelände der Ummenhofer Baumaschinen GmbH im Industriegebiet „Hesselbühl“.
Kreis Sigmaringen Auch im Landkreis Sigmaringen sind gefälschte Impfpässe ein Thema
Vor einer Woche fand in Pfullendorf eine Wohnungsdurchsuchung statt. Die Polizei war auf der Suche nach gefälschten Impfdokumenten. Es ist nicht der einzige Fall im Landkreis Sigmaringen.
Auch im Landkreis Sigmaringen sind gefälschte Impfpässe aufgetaucht, erklärt das Polizeipräsidium Ravensburg auf Nachfrage.
Kreis Sigmaringen Völlig betrunkener Mann fängt einen Nachbarschaftsstreit an
Zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern in einem Wohnhaus in Scheer wurde die Polizei gerufen. Zuvor hatte ein 45-Jähriger versucht, seinen Fernseher aus dem Fenster zu werfen.
Pfullendorf Sechslindenschule hält Hausverbot gegen 45-Jährigen aufrecht
Die Schulleitung der Sechslinden-Schule in Pfullendorf widerspricht der Darstellung eines 45-Jährigen, der sich vor dem Amtsgericht Sigmaringen wegen Bedrohung verantworten musste.
Gegen einen 45-Jährigen hat die Schulleitung der Sechslinden-Schule ein Hausverbot erteilt.
Kreis Sigmaringen Schwer verletzter Fallschirmspringer wird ins Krankenhaus geflogen
In kritischem Gesundheitszustand in ein Krankenhaus geflogen werden musste ein 69 Jahre alter Fallschirmspringer, nachdem er am Sonntag, kurz vor 14 Uhr, nördlich des Flugplatzes von Bad Saulgau abgestürzt ist.
Bad Saulgau 79-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß zwischen Auto und Lastwagen im Landkreis Sigmaringen
Zwischen Haid und Bad Saulgau im Landkreis Sigmaringen geriet ein 79-Jähriger am Dienstagvormittag mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sein Auto mit einem Lastwagen zusammen. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.
Mit einem gemieteten 600 PS-Sportwagen wurde ein 19-Jähriger am Donnerstagabend bei Bremgarten außerorts mit 203 km/h gemessen. Nun ...
Sigmaringen 23-Jähriger attackiert in Sigmaringen einen Polizisten
Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen 23-Jährigen wegen des tätlichen Angriffs gegen einen Polizisten, und auch wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung
Kreis Sigmaringen Ertappter Fahrraddieb bedroht Polizisten mit dem Tod
Nachdem ein 48-Jähriger vor einem Discountmarkt in Mengen beim Fahrraddiebstahl erwischt worden war, bedrohte er Polizisten massiv und landete letztlich in der Arrestzelle.
Pfullendorf Tote Schäferhündin in Pfullendorf – Polizei räumt Verdacht auf Tierquälerei aus
Schäferhündin starb an Brandverletzungen, die das Tier sich bei einem folgenschweren Unfall in einem Wohnmobil zugezogen hat.
Die Brandwunden der gestorbenen Schäferhündin rühren von einem Unfall her und nicht von einer Tierquälerei, ergaben die Ermittlungen der ...
Pfullendorf Schäferhund stirbt an Verletzungen – Verdacht der Tierquälerei steht im Raum
Tier mit starken Verbrennungen aus dem Bachbett bei der Kläranlage Pfullendorf gerettet.
Die Brandwunden der gestorbenen Schäferhündin rühren von einem Unfall her und nicht von einer Tierquälerei, ergaben die Ermittlungen der ...
Sigmaringen Polizei ermittelt in Sigmaringen wegen möglichem Sexualdelikt
Im Prinzengarten in Sigmaringen soll sich in der Nacht auf Samstag gegen 1.30 Uhr ein mögliches Sexualdelikt ereignet haben. Die Polizei sucht Zeugen.
Pfullendorf Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Pfullendorf
Im Einmündungsbereich zum „Seeparkcenter“ wurden beim Frontalzusammenstoß zweier Autos drei Menschen verletzt. Eine Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Die Unfallstelle am Einmündungsbereich zum „Seeparkcenter“.
Sigmaringen Vergewaltiger soll dreieinhalb Jahre hinter Gitter
27-Jährige erhält vom Schöffengericht in Sigmaringen eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er im November 2020 einen geistig behinderten 25-Jährigen unter dem Vorwand eines Tauschgeschäfts in seine Wohnung gelockt hat und sich anschließend an ihm verging. Es besteht noch das Mittel der Revision.
Das Schöffengericht im Amtsgericht Sigmaringen verurteilte einen 27-Jährigen wegen Vergewaltigung.