Thema & Hintergründe

Blaulicht Friedrichshafen

Polizei Blaulicht

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Friedrichshafen, Einsätze der Feuerwehr in Friedrichshafen und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Vorarlberg Frau steuert bei Demo gegen Corona-Maßnahmen mit Auto auf Polizisten zu
Am Rande einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen fährt eine Autofahrerin in Bregenz auf drei Polizisten zu. Um nicht überfahren zu werden, müssen die Beamten zur Seite springen.
Symbolbild
Friedrichshafen Blitzeinbruch mit Radlader: Wer kann Hinweise zum Verbleib dieser Schmuckstücke geben?
Augen auf beim Schmuckkauf, es könnte sich um Diebesgut handeln. Der Einbruch mit Radlader in ein Juweliergeschäft in Friedrichshafen ist noch nicht aufgeklärt. Nun veröffentlichten Fotos zeigen einige der gestohlenen Schmuckstücke.
Durch die Veröffentlichung von Bildern, die einen Teil des Mitte Dezember in Friedrichshafen gestohlenen Schmucks zeigen, erhofft sich ...
Tettnang/Friedrichshafen/Langenargen Mann muss nach Angriffen auf Polizisten länger im Gefängnis bleiben
Tritte gegen Polizisten, alkoholbedingte Erinnerungslücken und schlechte Prognose: Ein Mann aus Friedrichshafen wird zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Er ist nicht zum ersten Mal straffällig geworden.
Am Amtsgericht Tettnang ist ein 27-jähriger Mann aus Friedrichshafen zur einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. (Archivbild)
Friedrichshafen Körperverletzung am Stadtbahnhof – Zeugen verhindern Flucht des Tatverdächtigen
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei schlug ein mutmaßlich betrunkener 42-jähriger Mann einen Jugendlichen, der daraufhin zur Versorgung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Friedrichshafen Der Easyjet-Luftnotfall am Flughafen: So läuft ein Großeinsatz im Ernstfall ab
Ein Flugzeug mit 152 Menschen an Bord musste wegen Rauch im Cockpit am Samstag in Friedrichshafen notlanden. Wenige Minuten nach der Alarmierung waren bereits knapp 300 Einsatzkräfte mit Blaulicht vor Ort. Die Feuerwehr-Chefs berichten, wie solch eine Großlage gestemmt wird und wie ein Dutzend Wehren und Rettungsdienste in kürzester Zeit einsatzbereit sind.
Ein Flugzeug der britischen Airline Easyjet ist am Samstag nach einem Luftnotfall auf dem Bodensee-Airport Friedrichshafen im ...
Friedrichshafen Großalarm am Bodensee-Airport bei Landung von Easyjet-Maschine
Retter, Feuerwehrleute und Polizisten sind zur Stelle, als ein Verkehrsflugzeug außerplanmäßig am Bodensee-Airport ankommt. Der Luftnotfall endet aber letztlich glimpflich.
Großalarm am Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Am Samstag gegen 16.45 Uhr vermeldete der Pilot eines Easyjet-Flugzeuges ...
Bodenseekreis Studentenjob an der Corona-Front: Was junge Menschen von ihren Erfahrungen im Impfzentrum für die Zukunft mitnehmen
Nicht nur Ärzte, Krankenschwestern und Medizinische Fachangestellte leisten einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Auch Menschen ohne Beruf im medizinischen Bereich packen an vorderster Front mit an – etwa Studenten. Warum sich zwei junge Helfer aus der Bodenseeregion für die Arbeit im Impfzentrum entschieden haben.
Maximiliane Tilly und Tim Hofmann studieren – und leisten mit ihrer Arbeit an den Impfstützpunkten einen Beitrag zu Eindämmung der ...
Ravensburg Versuchter Überfall in der Ravensburger Innenstadt: Polizei fahndet nach diesem Mann
Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstagmittag versucht, ein Geschäft in der Ravensburger Innenstadt zu überfallen. Die Polizei sucht nun mithilfe von Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen.
Der Mann, der am Donnerstag versucht hat, einen Edelmetallhändler in der Ravensburger Innenstadt zu überfallen, wurde von einer ...
Ravensburg Polizeipferde in der Ravensburger Innenstadt: Warum die Reiterstaffel bei Corona-Demonstrationen zum Einsatz kommt
Tierische Unterstützung: Polizeireiter waren im Dezember mit ihren Pferden bei einer Corona-Demonstration in Ravensburg dabei. Wie wird ein solcher Einsatz koordiniert? Und welche Aufgaben übernimmt die Reiterstaffel dabei überhaupt?
Berittene Polizisten sind Ende Dezember im Einsatz, als Teilnehmer eines sogenannten Spazierganges gegen die Corona-Maßnahmen durch die ...
Bodenseekreis Kritiker der Corona-Maßnahmen gehen wieder auf die Straße – so verliefen die Proteste in Markdorf, Überlingen und Friedrichshafen
Laut Schätzungen der Polizei nahmen in Friedrichshafen rund 1000 Menschen, in Überlingen um die 750 und in Markdorf etwa 330 Personen an den Corona-Demonstrationen teil. Die Proteste der sogenannten Montagsspaziergänger blieben friedlich.
Rund 750 Menschen zogen in Überlingen im Rahmen der sogenannten Montagsspaziergänge durch die Münsterstraße. Ausschreitungen gab es bei ...
Friedrichshafen 41-Jähriger nach Diebestour durch Häfler Innenstadt in Untersuchungshaft
Ein 41-jähriger Mann, der im Bereich Friedrichshafen zahlreiche Diebstähle begangen haben soll, sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Allein am Mittwoch soll der Tatverdächtige in der Häfler Innenstadt gleich mehrfach auf Diebestour gewesen sein.
Bodenseekreis Omikron-Welle: So wappnen sich Feuerwehr, Kliniken, Polizei und Energieversorger in der Bodenseeregion
Die Sorge ist groß, dass die Omikron-Welle bald auch in Deutschland die kritische Infrastruktur lahmlegen könnte. So bereiten sich Unternehmen und Institutionen im Bodenseekreis vor, um Ausfälle in kritischen Bereichen des öffentlichen Lebens zu vermeiden.
Bei der Feuerwehr, im Krankenhaus, bei der Polizei oder in der Rettungsleitstelle: So bereiten sich Institutionen im Bodenseekreis vor, ...
Tettnang Unbekannter will Blitzer in Brand setzen
Mit Hilfe von Grillanzündern wollte in der Nacht zum Dienstag offenbar jemand eine Geschwindigkeitsmessanlage bei Tettnang anzünden. Der Schaden hielt sich nach bisherigen Erkenntnissen aber in Grenzen.
Symbolbild
Ravensburg So war die Corona-Gegendemo auf dem Marienplatz in Ravensburg am Montagabend
Nachdem Coronakritiker über mehrere Wochen hinweg die Stadt Ravensburg und die Polizei in Atem hielten, meldeten sich jetzt Gegendemonstranten zu Wort. Zu einer direkten Konfrontation mit Teilnehmern einer illegalen Demonstration kam es nicht. Doch wächst die Herausforderung für die Polizei, weil sie nun sich verfeindet gegenüberstehende Lager voreinander schützen muss. Gleichzeitig gab es Demonstrationen von Coronakritikern in Friedrichshafen und Überlingen.
In Ravensburg versammelten sich am Montag, 10. Januar, etwa 250 Menschen zu einer angemeldeten Demonstration. Es war die erste Gegendemo ...
Friedrichshafen/Ravenburg Unangemeldeter Protestzug verlagert sich nach Friedrichshafen: Folgt nun auch hier ein Versammlungsverbot?
Rund 3000 Menschen versammelten sich am Montag bei einem unangemeldeten Protest gegen die Corona-Maßnahmen in Friedrichshafen. Am Nachmittag war über die sozialen Netzwerke der Aufruf verbreitet worden, mit dem sogenannten Spaziergang von Ravensburg nach Friedrichshafen auszuweichen.
Während es in Ravensburg am Montagabend weitgehend ruhig blieb (links), versammelten sich in Friedrichshafen rund 3000 Demonstranten.
Tettnang Hoher Schaden nach Brand eines Mehrfamilienhauses
Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Tettnang ist am frühen Freitagmorgen, gegen 4.30 Uhr, nach erster Schätzung der Polizei ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Alle 28 Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen.
Symbolbild
Friedrichshafen Illegales Autorennen in der Zeppelinstraße? Polizei sucht Zeugen
Zwei Autofahrer waren in der Nacht zum Donnerstag offenbar deutlich zu schnell in Friedrichshafen unterwegs. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des illegalen Autorennens.
Ravensburg Illegale Demo in Ravensburg: So erlebte unser Reporter die teils aufgeheizte Stimmung
Der Polizei ist es am Montagabend gelungen, die schiere Masse an Demonstranten zu zerschlagen und zu einem Abbau von Aggressionen beizutragen. Teils wurden Schlagstöcke eingesetzt, ein hartes Aufeinandertreffen von Sicherheitskräften und Coronakritikern wurde aber weitgehend vermieden. Unser Reporter war mittendrin und schildert, wie er den Abend erlebt hat und die Strategie der Polizei empfand.
Illegale Coronademonstration am 27. Dezember in Ravensburg.
Eriskirch Brand einer Lagerhalle verursacht Millionenschaden
In Braitenrain (Eriskirch) ist in der Nacht zum Dienstag eine Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs bei einem Brand teilweise eingestürzt. Der Schaden wird von der Polizei mit rund einer Million Euro beziffert.
Im Eriskircher Ortsteil Braitenrain waren in der Nacht zum Dienstag knapp 100 Feuerwehrleute beim Brand einer Lagerhalle im Einsatz.
Friedrichshafen Polizei nimmt nach illegaler Demonstration in Friedrichshafen einen Rädelsführer fest
Die Polizei schätzt die Zahl der Teilnehmer einer unerlaubten Corona-Demonstration am Montagabend auf 700 Personen. Dabei wurde der mutmaßliche Versammlungsleiter festgenommen. Mit Video.
Auch Kinder waren bei dem Demonstrationszug in Friedrichshafen dabei. Genehmigt war er nicht, ein Rädelsführer wurde festgenommen.
Ravensburg Katz- und Maus-Spiel zwischen Polizei und Teilnehmern einer illegalen Corona-Demo in Ravensburg
Erneut haben sich am Montagabend in Ravensburg rund 1500 Personen zu einer ungenehmigten Demonstration getroffen. Es waren weniger Teilnehmer als in der vergangenen Woche, ein Teil von ihnen trat aber „deutlich agressiver“ auf, wie Polizeipräsident Uwe Stürmer in einer vorläufigen Bilanz schilderte. Die Polizei kesselte die Teilnehmer teilweise ein und schaffte es, den großen Pulk zu zerteilen.
Theatralisches Verhalten einer Gruppe von Demonstranten einer illegalen Demonstration in Ravensburg, nachdem sie von der Polizei ...
Bodenseekreis Ein weiteres Pandemie-Jahr geht zu Ende: Diese Corona-Themen haben uns in den vergangenen Monaten beschäftigt
Das zweite Corona-Jahr neigt sich dem Ende zu. Zunächst die schwierige Suche nach Impfterminen, dann mussten erneut viele Veranstaltungen verschoben oder ganz gestrichen werden. Die Pandemie veränderte die Arbeitswelt und hat unseren Alltag beeinflusst – eine Auswahl unserer Corona-Geschichten aus dem Bodenseekreis.
Friedrichshafen Eröffnung B 31 neu, Hochwasser, zwei Wahlen: So blickt die Stadt Friedrichshafen aufs Jahr 2021 zurück
Auch neben der Pandemie war einiges los in den vergangenen zwölf Monaten. Die Hälfer Stadtverwaltung hat in einer Mitteilung ihren Rückblick auf 2021 veröffentlicht. Hier eine Auswahl.
Bild: Achim Mende
Friedrichshafen Betrunkener Mann grölt rechtsextreme Parolen
In einer Bar in Friedrichshafen gab ein Betrunkener offenbar unter anderem ausländerfeindliche Äußerungen von sich, die strafrechtlich relevant und nach dem Strafgesetzbuch verboten sind. Die Polizei ermittelt.
Symbolbild
Friedrichshafen Polizei nimmt in einem Friseurgeschäft in Friedrichshafen eine Einbrecherin fest
Mehrere Polizeistreifen rückten am Samstagabend nach einer Alarmierung wegen Einbruchs zu einem Einkaufszentrum in der Äußeren Ailinger Straße aus.