Thema & Hintergründe

Blaulicht Friedrichshafen

Polizei Blaulicht

Wir berichten für Sie zu allen Blaulicht-Themen immer aktuell.

Finden Sie hier den Polizeibericht Friedrichshafen, Einsätze der Feuerwehr in Friedrichshafen und weiterführende Berichterstattung zu Unfällen, Verkehrsunglücken, Einbrüchen oder anderen Straftaten.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Feuer in der Charlottenstraße: Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen
Bei einem Feuer im Hinterhof eines Gaststättenbetriebs in der Charlottenstraße ist am Donnerstagabend ein Schaden von rund 1000 Euro entstanden. Ursache war nach Polizeiangaben mutmaßlich Brandstiftung.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Hochhaus an der Landsberger Allee am 18.02.2018 in Berlin. (Symbolbild)
Friedrichshafen 44-Jähriger fährt betrunken Auto und verletzt Lebensgefährtin
Durch seine unsichere Fahrweise hat ein betrunkener Autofahrer in der Nacht zum Freitag in die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen. Später soll der 44-Jährige seine Lebensgefährtin gewürgt und geschlagen haben.
Friedrichshafen Renitente Fluggäste müssen am Boden bleiben
Den Start des Flugzeugs, mit dem sie vom Bodensee-Airport aus wegfliegen wollten, mussten zwei Männer, 57 und 31 Jahre alt, am Donnerstagnachmittag letztlich vom Boden mit ansehen. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der 57-Jährige geweigert, den Anweisungen der Flugbegleiter Folge zu leisten.
Friedrichshafen Private Party in der Friedrichstraße bringt Nachbarn um den Schlaf
Wegen einer Hausparty in der Friedrichstraße war die Polizei in der Nacht zum Donnerstag gleich zweimal gefragt. Auf die 20-jährige Veranstalterin kommt nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zu.
Symbolbild
Friedrichshafen Männer geraten beim Sammeln von Pfandflaschen aneinander
Wegen gefährlicher Körperverletzung wird gegen einen 45-Jährigen ermittelt. Er soll einen 27-Jährigen geschlagen haben, der ihm beim Sammeln von Pfandflaschen in die Quere gekommen war.
Friedrichshafen Gewalt gegen Frauen geht durch alle Schichten – auch in Friedrichshafen
Vergewaltigungen, Schläge, Stalking, Psycho-Terror gibt es doch gar nicht in der schönen Zeppelinstadt? Weit gefehlt. Seit 40 Jahren berät der Verein „Frauen helfen Frauen“ in Friedrichshafen Frauen, die häusliche und sexualisierte Gewalt erfahren. Wahrscheinlich war es noch nie so nötig wie jetzt.
Häusliche und sexuelle Gewalt gegen Frauen haben während der Pandemie deutlich zugenommen – auch in Friedrichshafen. Die Vereinten Nationen sprechen daher von einer „Schattenpandemie“.
Friedrichshafen Betrunkener schlägt Balkontür ein – Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruch
Beamte des Polizeireviers Friedrichshafen haben Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung gegen einen 46-Jährigen eingeleitet, nachdem dieser am Samstagabend gegen 19.30 Uhr betrunken in der Albrechtstraße randaliert haben soll.
Tettnang Nach schwerem Unfall zwischen Tettnang und Kressbronn: Beifahrer verschwindet spurlos
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße 467 zwischen Tettnang und Kressbronn ereignet. Eine 47-jährige Autofahrerin zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Mit einer groß angelegten Suchaktion wurde nach dem Beifahrer gesucht.
Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).
Friedrichshafen Polizei zieht in Friedrichshafen betrunkene Fahrradfahrer aus dem Verkehr
Gleich mehrere Fahrradfahrer waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag betrunken unterwegs. Auf sie kommt jetzt eine Geldstrafe zu.
Ein Polizeifahrzeug steht am 22.06.2015 mit Blaulicht auf der Straße in Freiburg. (Symbolbild).
Lindau Ein Jahr nach tragischem Badeunfall: Leiche eines vermissten Schwimmers (70) aus Bodensee geborgen
Bei Lindau ist am Mittwoch die Leiche eines 70-Jährigen aus dem Bodensee geborgen worden. Der Mann galt seit einem Badeunfall im August 2020 als vermisst.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren im August 2020 an der Suche nach dem 70-Jährigen beteiligt. (Archivbild)
Friedrichshafen Nach Sturz mit über drei Promille: Strafverfahren gegen Fahrradfahrer
Strafrechtliche Folgen kommen nach Polizeiangaben auf einen 48-jährigen Mann zu, der am Mittwoch gegen 22.15 Uhr in Friedrichshafen volltrunken mit dem Fahrrad gestürzt ist.
Symbolbild
Friedrichshafen 52-Jähriger rastet bei Verkehrskontrolle aus
Ein Mann, der zuvor betrunken am Steuer erwischt worden war, ist am Dienstagabend in Friedrichshafen auf Polizisten losgegangen.
Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolbild).
Friedrichshafen Jugendlicher durch Handy abgelenkt: 62-Jähriger muss ausweichen und verliert Kontrolle über sein Fahrrad
Nach einem Unfall in der Zeppelinstraße am Freitag gegen 17.45 Uhr drohen einem jugendlichen Fahrradfahrer strafrechtliche Konsequenzen.
Friedrichshafen Fahrradfahrerin muss E-Scooter ausweichen und stürzt
Bei einem Unfall in der Zeppelinstraße hat eine 45-jährige Rennradfahrerin am Sonntag gegen 17.45 Uhr leichte Verletzungen erlitten. Laut Polizeibericht war sie einem E-Scooter-Fahrer, der den Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nutzte, ausgewichen und in der Folge gestürzt.
Symbolbild
Bodenseekreis 260 Franken für eine Sekunde Unaufmerksamkeit. So teuer sind Bußgelder im Dreiländer-Eck rund um den Bodensee
Das Auto ist voll bepackt, die Urlaubslaune gut – bis der Blitzer zuschlägt. Eine Geschwindigkeitsüberschreitung wird in der Bodensee-Grenzregion besonders teuer, denn besonders die Schweizer haben scharfe Strafen für zu schnelle Fahrer. Ein Erfahrungsbericht.
Fest installierte Blitzer, wie hier in Baden im Aargau, gibt es in der Schweiz vor allem in Ortschaften. Auf Autobahnen werden meistens mobile Laserblitzer verwendet.
Friedrichshafen Tiefkühlpizza im Backofen vergessen und Feuerwehreinsatz ausgelöst
Die im Ofen vergessene Tiefkühlpizza eines betrunkenen Studenten löste in Friedrichshafen einen Feuerwehreinsatz aus. Ein Sach- oder Personenschaden entstand dabei nicht.
Symbolfoto: So hätte sich der Student seine Pizza vermutlich eher gewünscht.
Kreis Ravensburg/Kreis Lindau Diebe klauen Pistazien im Wert von rund 850 Euro aus zwei Geschäften
Aus Lebensmittelgeschäften in Isny (Kreis Ravensburg) und Lindenberg (Kreis Lindau) sind am Donnerstag mehr als 250 Packungen Pistazien gestohlen worden. Nach kurzer Flucht wurden nach Polizeiangaben ein 46-jähriger Mann sowie eine 17-jährige Komplizin festgenommen.
Symbolbild
Friedrichshafen Streit an Kasse eskaliert: Unbekannter schlägt 41-Jährigen
Ein bislang unbekannter Mann soll am Mittwoch gegen 12.30 Uhr an der Kasse eines Lebensmitteldiscounters in der Ravensburger Straße einen 41-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben. Zuvor war Zeugen zufolge über Reihenfolge in der Warteschlange diskutiert worden, heißt es im Polizeibericht.
Friedrichshafen Streit in Hotelbar: Betrunkener Gast schlägt Barkeeper
Nach einer Auseinandersetzung in einer Hotelbar in der Friedrichstraße in der Nacht zum Donnerstag ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung gegen einen 48-jährigen Mann.
Langenargen Kinder geraten mit Luftmatratze auf Bodensee in Seenot
Zwei Kinder sind am Mittwochabend von Langenargen aus kilometerweit auf einer Luftmatratze in Richtung Schweizer Bodenseeufer abgetrieben.
Die Wasserschutzpolizei hat zwei Kinder gerettet, die auf ihrer Luftmatratze in Not geraten waren. (Archivbild)
Friedrichshafen Vier Männer greifen Fahrradfahrer im Fallenbrunnen an
Nach einem Raubdelikt im Bereich des Fallenbrunnens in Friedrichshafen sucht die Polizei Zeugen. Vier etwa 18 Jahre alte Männer sollen dort am Dienstagabend gegen 22 Uhr einen 36-Jährigen vom Fahrrad gezogen und auf ihn eingetreten haben.
Ein Polizeifahrzeug steht am 22.06.2015 mit Blaulicht auf der Straße in Freiburg. (Symbolbild).
Kressbronn Gasgrill explodiert: 52-Jähriger wird bei Hausbrand verletzt
Ein Gasgrill hat am Mittwochabend in Kressbronn einen Hausbrand ausgelöst. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.
Der Brand breitete sich bis zum Dachstuhl aus.
Friedrichshafen Am Tag ein Idyll – aber nachts? Angriff auf einen Jugendlichen stimmt Anwohner des Freizeitgeländes Manzell besorgt
Das Freizeitgelände Manzell hat sich während der Corona-Pandemie verstärkt zum abendlichen und nächtlichen Treffpunkt entwickelt. Kürzlich wurde ein Jugendlicher dort angegriffen und schwer verletzt. Eine Fischbacherin, die in der Nähe des Geländes lebt, sagt inzwischen: „Ich bin froh, wenn es wieder regnet.“
Morgens am Freizeitgelände Manzell zeugt ein Audiokabel stumm von Partytreiben mit Musik.
Friedrichshafen/Tettnang Er riss eine Polizistin an den Haaren zu Boden: 29-Jähriger zu Haftstrafe verurteilt
Ein Mann ist am Amtsgericht Tettnang zu einer 15-monatigen Haftstrafe verurteilt worden. Im Februar 2020 hatte er in Friedrichshafen unter anderem eine Polizistin an den Haaren zu Boden gerissen.
Das Amtsgericht ist im Neuen Schloss Tettnang zu finden. (Archivbild)
Kressbronn 21-Jähriger nach Überfall auf Tankstelle in Kressbronn in Untersuchungshaft
Ein 21-jähriger Mann soll am frühen Samstagmorgen eine Tankstelle in Kressbronn überfallen haben. Der mit einem Messer bewaffnete Mann konnte zunächst flüchten, wurde aber noch in Tatortnähe vorläufig festgenommen.
Symbolbild