Thema & Hintergründe

Philipp Frank

Aktuelle News zum Thema Philipp Frank: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Philipp Frank. Der in Freiburg im Breisgau geborene Frank wurde 2015 zum Oberbürgermeister der Stadt Waldshut-Tiengen gewählt. Zuvor arbeitete er für die Industrie- und Handelskammer in Saarbrücken und in Villingen-Schwenningen.
Neueste Artikel
Waldshut-Tiengen Parken per App: Das neue Parksystem funktioniert
Die Stadt Waldshut-Tiengen hat den neuen Service, das Handyparken, eingeführt. Die Möglichkeit ist zunächst beschränkt auf die Waldshuter Innenstadt. Schon 140 Autofahrer lösen digitales Ticket.
Handy zücken, App laden, schon kann das digitale Parkticket gelöst werden.
Waldshut-Tiengen Stephan Vatter übernimmt das Zepter bei der Narro-Zunft Waldshut
Joe Keller tritt als Zunftmeister der Waldshuter Narren ab. Auch Säckelmeister Joachim Paul Schneider geht in närrischen Ruhestand. Narren wollen jugendliche Mitglieder künftig besser an die Zunft bilden und planen deshalb die Gründung einer eigenen Jugendabteilung.
Der neue Zunftmeister der Narro-Zunft Waldshut, Stephan Vatter, mit seinem Vorgänger Joe Keller und dem langjährigen Säckelmeister Joachim Paul Schneider (von links).
Waldshut-Tiengen Detzeln bekommt schnelles Internet
Mit einem symbolischen Spatenstich wurde der Startschuss für den Breitbandausbau in Detzeln gegeben. Rund 85 Prozent der Haushalte sollen so in den Genuss von mindestens 100 Mbit/Sekunde Bandbreite kommen. Bei den restlichen Anschlüssen werden noch Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s erreicht.
Symbolischer Startschuss für das Breitband in Detzeln (von links): Norbert Bodmer (Stadtverwaltung), Markus Müller (Ortschaftsrat), Philipp Heck (Deutsche Telekom), Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD-Bundestagsabgeordnete), Christopher Beußel (Regionalmanager Deutsche Telekom), Sabine Hartmann-Müller (CDU-Landtagsabgeordnete), Gerhard Albicker (Stadtverwaltung), Philipp Frank (Oberbürgermeister), Esther Koch (Ortsvorsteherin) und Felix Schreiner (CDU-Bundestagsabgeordneter).
Waldshut-Tiengen Der Sitzungssaal im Waldshuter Rathaus wird für 120.000 Euro saniert
Ein Schmorbrand hat im Mai 2019 die komplette Technik des Sitzungssaals im Waldshuter Rathaus stillgelegt. Der seit Längerem sanierungsbedürftige Raum wird jetzt für 120.000 Euro saniert. Wie das aussehen soll, erfahren Sie hier.
Lorenz Wehrle, Leiter des Hochbauamts, im Sitzungssaal des Rathauses Waldshut. Die komplette Elektrik muss nach einem Schmorbrand erneuert werden.
Waldshut-Tiengen Erlebnispfad wird eingeweiht
  • Holzbildhauer gestaltet 1,7 Kilometer langen Weg
  • Zwölf Stationen sorgen für Abwechslung im Eibenwald
Sie haben alle zum Gelingen des Projekts Erlebnispfad beigetragen (v.l.): Karin Gäng (Stadtverwaltung), Forstrevierleiterin Carmen Kellermann, Holzbildhauer Simon Stiegeler, Oberbürgermeister Philipp Frank, Jürgen Bacher vom Forstrevier Tiengen.
Waldshut-Tiengen Maximilian Wagner: „Wir sind eine Stadt“
Auf einen Kaffee mit Maximilian Wagner, der das jüngste Mitglied im Waldshut-Tiengener Gemeinderat ist. Welche Themen ihm besonders am Herzen liegen, darüber spricht er im Interview
Maximilian Wagner ist der jüngste Stadtrat in Waldshut-Tiengen. Mit Redakteurin Susann Duygu-D‘Souza spricht er über bevorstehende Projekte in der Stadt und seine persönlichen Anliegen.
Waldshut-Tiengen 1175 Jahre Detzeln: Anstoßen auf einen tollen und lebenswerten Ortsteil
Waldshut-Tiengener Ortsteil Detzeln feiert sein 1175-jähriges Bestehen. Gelungener Festakt im Gemeindesaal mit Musik, Vorträgen und viel geselligem Beisammensein. Ortsvorsteherin Esther Koch und Landfrau Andrea Böhringer präsentieren unterhaltsames und informatives Programm.
Anstoßen aufs Jubiläum: Oberbürgermeister Philipp Frank, Andrea Böhringer (Landfrau und Mitglied der Gitarrengruppe) und Esther Koch (Ortsvorsteherin). Das Rednerpult zeigt das Wappen von Detzeln.
Meinung Zwei Fässer für die Junggesellen, nicht zwei Kisten
Oberbürgermeister Philipp Frank löste beim Gulaschessen an Chilbi-Montag seine Wettschulden bei den Junggesellen ein. Allerdings hatte er statt den versprochenen zwei Fässern nur zwei Kisten Bier dabei. Dennoch ging die Sache gut aus. Wie, das erfahren Sie hier.
Bei Anruf Bier: Dank Maximilian Wagner (links) konnte OB Philipp Frank beim Gulaschessen ein verpatztes Versprechen wieder wett machen.
Waldshut-Tiengen Drei Schläge eröffnen die Waldshuter Chilbi
Die Waldshuter Chilbi ist eröffnet: Der Bürgermeister der Partnerstadt Lewes, John Lamb, hat mit dem Fassanstich das Treiben für das Waldshuter Heimatfest eröffnet.
Die 551. Waldshuter Chilbi hat begonnen: John Lamb, Bürgermeister von Waldshuts englischer Partnerstadt Lewes, vollführte den offiziellen Fassanstich mit nur drei Hammerschlägen. Assistierend stand ihm Waldshuts Oberbürgermeister Philipp Frank (rechts) zur Seite. Die Zeremonie wurde von Sina Zimmermann (links), der baden-württembergischen Bierprinzessin 2019/20 beaufsichtigt.
Waldshut-Tiengen Es geht wieder rund: Das bietet die 551. Waldshuter Chilbi
Die Organisatoren der Waldshuter Chilbi fiebern dem Fassanstich am Freitag, 16. August, entgegen. Auf die Besucher wartet an sechs Tagen großes Brauchtum, ein Festzelt, das Chilbi-Dörfle und der Rummel. Was geboten wird, und was neu ist, erfahren Sie hier.
Das Kettenkarussell dreht ab Freitag, 16. August, bis Mittwoch, 21. August, wieder seine Runden auf der Waldshuter Chilbi.