Thema & Hintergründe

Pfohren

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Pfohren.

Pfohren ist ein Stadtteil der Großen Kreisstadt Donaueschingen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hüfingen Gibt es ein Miteinander oder ein Gegeneinander? Bürgermeister Michael Kollmeier bezieht Stellung zum Verhältnis zwischen der Kernstadt und den Hüfinger Ortsteilen
Viel wird über das Verhältnis zwischen den Hüfinger Ortsteilen und der Kernstadt diskutiert. Doch wie sieht Bürgermeister Michael Kollmeier das Ganze?
Bürgermeister Michael Kollmeier bezieht Stellung zur Ortsteile-Diskussion.
Neudingen Nach tödlichem Unfall bei Neudingen: Die Polizei ist weiter auf Spurensuche – Unfallfahrer weiter flüchtig
Dringend gesucht werden Zeugen des Unfalls, bei dem bei Neudingen am Samstagabend ein 47-Jähriger ums Leben gekommen ist. Besonders erhofft sich die Polizei Hinweise auf den geflüchteten Fahrer.
Auf dem Boden der Kreisstraße in Richtung Neudingen finden sich die Markierungen der Polizei. Hier hat sich der Unfall ereignet, bei dem am Samstagabend ein 47-Jähriger ums Leben gekommen ist.
Hüfingen Den Kolpingball richtig feiern oder gar nicht: Was sich Regisseur Markus Leichenauer stattdessen vornimmt
Kein Ball, keine Vorbereitung: Der Vorsitzende kümmert sich stattdessen um zwei größere Projekte der Kolpingfamilie
„Dschungel“ hieß 2019 das Motto des Hüfinger Kolpingballs. Traditionell steuern die Kolpingtöchter mit einem Tanz zum Gelingen des Abends bei. Dieses Jahr fällt der Ball aus, Regisseur Markus Leichenauer widmet sich anderen Projekten.
Donaueschingen-Neudingen Unbekannter überfährt Fußgänger, verletzt diesen tödlich und flüchtet – Polizei bittet um Hinweise
In den frühen Abendstunden kam es am Ortseingang von Neudingen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Auf der Längestraße hat der Fahrer einen 47-jährigen Fußgänger überfahren und vermutlich getötet, ist jedoch von der Unfallstelle geflohen. Nun benötigt die Polizei dringend Hinweise zum Unfallverursacher.
Symbolbild.
Pfohren Ortsvorsteher blickt stolz zurück: Pfohren setzte 2020 auf kreative Ideen
Der hoffnungsvolle Ortsvorsteher Gerhard Feucht lobt den Gemeinschaftssinn in Pfohren und wünscht sich gutes Durchhaltevermögen.
Eines der erfreulichen Ereignisse des Jahres 2020: Etliche Fahrzeuge sind im Einsatz, als in der Pfohrener Ortsmitte der Asphalt ausgebracht wird.
Baar Lockdown auch für die Hühner: Was die Geflügelpest für Tierhalter auf der Baar bedeutet
Stallpflicht, Hygienekonzept, Vorsicht – mit Auftauchen der Geflügelpest nahe bei Donaueschingen gelten jetzt strenge Verordnungen für Geflügelhalter. Sollte bei denen ein krankes Tier auftauchen, hat das schlimme Folgen.
Mit Auftauchen der Geflügelpest im Kreis gilt Stallpflicht für Hühner.
Donaueschingen Ortschaftsräte von Aasen wünschen ein gutes neues Jahr: Mehr als 80 Bürger verfolgen öffentliche Sitzung zum ersten Werktag
Ortsvorsteher Horst Hall und sein Stellvertreter Lothar Mayer blicken bei der virtuellen Einwohnerversammlung am 2. Januar auf 2020 zurück und stellen die wichtigsten Themen des neuen Jahres vor.
Auch virtuell kann man alles Gute für das Neue Jahr wünschen: Ortsvorsteher Horst Hall (rechts) und sein Stellvertreter Lothar Mayer bei der diesmal virtuellen Ortschaftsratssitzung am ersten Werktag in Aasen.
Hüfingen Mit 24 PS bis nach Lissabon: Gerd Hug erinnert sich an einen höchst zuverlässigen Renault
SÜDKURIER-Serie: Der frühere Mitarbeiter der Fürstenberg-Brauerei musste für die Anschaffung eines 4 CV im Jahr 1963 zwei Jahre sparen. Sein nächstes Auto war ein NSU Prinz.
1963 am Riedsee in Pfohren: Ingrid Raab (von links), Gerd Hug, Karl-Heinz Albert und der bereits verstorbene Adalbert Hug neben dem Renault 4CV.
Donaueschingen Alkoholisierter Autofahrer wird nach Unfall renitent
Auf der Kreisstraße 5753 zwischen Neudingen und Pfohren ist am Dienstagabend gegen 18 Uhr ein 50 Jahre alter Autofahrer von der Straße abgekommen und in die rechte Leitplanke gekracht.
Donaueschingen Baarverein veröffentlicht neues Buch unter dem Titel „Von der Reformation zur Ökumene“
In zweiten Band der Beiträge zur Region Schwarzwald-Baar-Heuberg geht es um das Aufeinandertreffen der Konfessionen im Lauf der Geschichte.
Friedemann Kawohl (links) und Michael Tocha zeigen ihr Buch „Von der Reformation zur Ökumene“. Der Baarverein thematisiert in dem Band konfessionelle Konflikte.
Donaueschingen Donaueschinger Pfarreien planen in der Adventszeit unter Vorbehalt
Viele Veranstaltungen dürfen nicht stattfinden. An Weihnachten will die katholische Seelsorgeeinheit aber Gottesdienste unter gewissen Auflagen ermöglichen
Pfarrer Erich Loks plant für Heiligabend drei Gottesdienste: Zwei in St. Johann und einen vor dem Schloss.
Pfohren Unbekannte haben den Wohnwagen angezündet
Nachdem am Sonntagabend ein Wohnwagen in einer offenen Halle in Pfohren komplett abgebrannt ist, sucht die Polizei nun nach Zeugen.
Nur das Fahgestell ist von dem Wohnanhänger übrig geblieben, der am frühen Sonntagabend in einer Lagerhale im Gewerbegebiet Oberes Öschle in Pfohren abgebrannt ist.
Donaueschingen 50 Rettungskräfte im Einsatz: Wohnwagen brennt komplett ab
Ein brennender Wohnwagen in einer Lagerhalle an der Hüfinger Straße sorgte für einen größeren Feuerwehreinsatz.
Die Feuerwehr brachte den Brand in der Lagerhalle schnell unter Kontrolle. Bilder: Roland Sprich
Donaueschingen Pfohren freut sich über die ausgebaute Donaustraße
Die Sanierung lief schneller als gedacht, und nun kann der Verkehr wieder rollen. Rund 600.000 Euro hat die Stadt in die Erneuerung und in den Ausbau investiert.
Pfohrens Ortsvorsteher Gerhard Feucht (links) und Oberbürgermeister Erik Pauly auf der sanierten Donaustraße. Sie ist wieder befahrbar.
Donaueschingen Wo der Rotstift zum Einsatz kommt: Hier wollen die Fraktionen sparen
Zu viele Projekte und zu wenig Geld und Personal: So einfach lässt sich der Donaueschinger Haushalt zusammenfassen. Doch die Stadträte haben viel überlegt, wo man kräftig sparen kann
Schon zu Beginn der Haushaltsberatungen zeichnet sich ab: Mit dem Anbau an das gelbe Rathaus wird es wohl in den nächsten Jahren eher nichts.
Donaueschingen Advent und Weihnachten können dieses Jahr nicht wie gewohnt gefeiert werden: Was in der Seelsorgeeinheit Donaueschingen geplant ist
Der Pfarrgemeinderat der Seelsorgeeinheit Donaueschingen stellt die Pläne für die Advents- und Weihnachtszeit vor und beruft die ehrenamtlichen Gemeindeteams für die Pfarreien Heilige Dreifaltigkeit, St. Sebastian, St. Blasius, St. Johannes und St. Mauritius.
Eine Krippenfeier – wie hier in der Donaueschinger Kirche St. Marien im Jahr 2018 – gehört normalerweise zu Weihnachten dazu. In diesem Jahr wird allerdings anders gefeiert als sonst – der Pfarrgemeinderat hat jetzt über die Pläne informiert.
Bad Dürrheim Zwölf Tonnen sind die für die Speckbrücke zwischen Unterbaldingen und Pfohren erlaubte Maximallast
Die Beschränkung der Speckbrücke trifft besonders die Landwirte. Eine Missachtung der Vorgaben wäre fahrlässig
Die Gemeindeverbindungsstraßen von und nach Unterbaldingen und zwischen den Ortsteilen der Stadt dienen den Landwirten dazu, die zu bewirtschaftenden Flächen zu erreichen und werden auch gerne von Fahrradtouristen und Spaziergängern genutzt. Bild: Hans-Jürgen Götz
Donaueschingen Mehr Plätze in der Kita: Am Buchberg können nun 92 Kinder betreut werden
Ganztagesplätze sind in der neuen Einrichtung am Buchberg nicht so gefragt und nun gibt es zehn weitere Betreuungsplätze.
Seit Juni ist die neue Kindertagesstätte am Buchberg offen. Nun konnten zehn weitere Betreuungsplätze geschaffen werden.
Donaueschingen Pfohrens Ortsvorsteher Gerhard Feucht vereidigt Monika Hösel als neues Mitglied im Ortschaftsrat
Sie rückt für Heiko Fricker nach, der umgezogen ist. Im Gremium ging es außerdem um einen Bauantrag und den Friedhof
Ortsvorsteher Gerhard Feucht (links) vereidigt Monika Hösel als neue Ortschaftsrätin in Pfohren. Sie rückt für Heiko Fricker nach, der umgezogen ist.
Fußball-Kreisliga A, Staffel 2 Aus für Trainer Erich Thurow in Pfohren
A-Kreisligist will schon am Wochenende einen neuen Coach präsentieren
Holte mit seiner Mannschaft in sechs Spielen nur einen Punkt: Erich Thurow
Fußball-Kreisliga A, Staffel 2 SV Hinterzarten bezwingt Spitzenreiter TuS Immendingen
Achter Spieltag der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2. FC Pfohren feiert ersten Sieg
Donaueschingen Erfolgreiche Entwicklung: Feuerwehrkapelle Pfohren zeigt sich zufrieden
Clemens Fritschi und Robert Hasenfratz bilden weiterhin die Vorstandsspitze. Die Corona-Pandemie ist eine neuartige Herausforderung, die zusammen bewältigt wird
Immer wieder überrascht die Feuerwehrkapelle Pfohren mit neuen Veranstaltungskonzepten. Auch Bläserjugend-Vorsitzende Susanne Fesenmeier (von links) – im Bild mit Hubert Mitterling, Detlef Krohn und Morean Reichmann – hat mitgewirkt.
Fußball-Kreisliga A, Staffel 2 „In Eisenbach riecht es nach Unentschieden“
Franz-Xaver Rech, Trainer des SV Mundelfingen, tippt den achten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A, Staffel 2
Wagt eine Prognose: Franz-Xaver Rech
Donaueschingen Förderverein der Grundschule Pfohren/Aasen: Martin Schymala ist neuer Vorsitzender
Die Mitglieder wählen ein neues Vorstandsteam und verabschieden die bisherige Vorsitzende Henriette Wiehl sowie deren Stellvertreterinnen. Finanziell ist der Verein gut aufgestellt.
Sie werden den Förderverein der Grundschule Pfohren/Aasen künftig leiten (von links): die stellvertretende Vorsitzende, Monique Combee, Vorsitzender Martin Schymala, Kassiererin und Schriftführerin Claudia Fluck und Beisitzerin Christina Sabrowski.