Thema & Hintergründe

Pfahlbaumarathon

Aktuelle News zum Thema Pfahlbaumarathon: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Pfahlbaumarathon.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Uhldingen-Mühlhofen Startzeiten, Streckenverläufe und Anmeldefristen: Das müssen Teilnehmer des Pfahlbau-Marathons wissen
Noch fünf Wochen, dann können Langstreckenläufer wieder ihre Laufschuhe schnüren. Für die verschiedenen Läufe des Pfahlbau-Marathons am Samstag, 11. Mai haben sich bis jetzt rund 240 Läufer angemeldet. Dazu kommen noch 200 Schüler, die bei den Läufen des Kids Run an den Start gehen wollen. Im Vorjahr hatten insgesamt 1161 Läufer teilgenommen.
Im vergangenen Jahr nahmen insgesamt 1161 Läufer am Pfahlbau-Halbmarathon teil. Zu den Wettbewerben in fünf Wochen haben sich bisher rund 240 Läufer angemeldet.
Überlingen So werden Sie fit für den großen Lauf: Zwei Laufexperten geben Tipps für das richtige Training
Im Frühsommer gibt es wieder zahlreiche Laufveranstaltungen in der Region. Wer einen Start ins Auge gefasst hat, sollte sich gezielt darauf vorbereiten. Die beiden Laufexperten Franz Hug und Benedikt Hoffmann bieten Aktionen zur Vorbereitung auf den Überlinger Halbmarathon und die Fünf-Kilometer-Strecke an – und erkären schon mal im SÜDKURIER, worauf es beim Training zu achten gilt.
Sie sind startklar: Lauf- und Fitnessexperte Franz Hug, Organisator Markus Dufner und Extremläufer Benedikt Hoffmann freuen sich auf den Überlinger Halbmarathon, der am 19. Mai an dieser Stelle am Landungsplatz startet.
Überlingen Hobbyläufer aus Überlingen auf der Überholspur
Denis Fantino ist erfolgreicher Hobbyläufer und startet bei unzähligen Wettbewerben. Der Überlinger Franzose ist amtierender Serien-Stadtmeister im Halbmarathon und führt derzeit den Linzgau-Laufcup an.
Dennis Fantino trainiert am Überlinger Ufer für seine weiteren Wettkämpfe.
Uhldingen-Mühlhofen Für den Pfahlbau-Marathon sind noch Nachmeldungen möglich
Am 5. Mai startet wieder der Pfahlbau-Marathon in Uhldingen-Mühlhofen. 1001 Läufer haben sich bereits für die verschiedenen Laufstrecken gemeldet, Nachmeldungen sind am Freitag und Samstag noch möglich. Um 12.45 Uhr werden die ersten Kinder zum Kids Run auf die Strecke geschickt. Der Marathon ist gleichzeitig Auftakt zum Linzgau-Lauf-Cup.
Gut 1000 Läufer haben sich bereits für den Pfahlbau-Marathon gemeldet. Der erste Lauf startet am morgigen Samstag um 12.45 Uhr am Unteruhldinger Hafen.
Uhldingen-Mühlhofen Rettung für Rettungsschwimmer
Der Vorstand der DLRG-Ortsgruppe Uhldingen-Mühlhofen ist wieder komplett, die drohende Auflösung des Vereins ist daher vom Tisch. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung übernahm Christine Specker das Amt der Vorsitzenden. Allerdings war auch diese Versammlung nur gerade so beschlussfähig, da zur Sitzung bloß knapp über zehn Prozent der erwachsenen Mitglieder gekommen waren.
Der neue Vorstand der DLRG-Ortsgruppe: (von links) Andreas Scherer, Felix Rohrschneider, Manuel Riedlinger, Christine Specker, Catharina Koslowski, Felix Koslowski, Sandra Hochrein und Achim Kohles.
Uhldingen-Mühlhofen Laufbegeisterte trainieren mit "SÜDKURIER bewegt"
45 Laufbegeisterte treffen sich regelmäßig in Oberuhldingen. Sie bereiten sich im Rahmen der Aktion "SÜDKURIER bewegt" auf die Teilnahme an einem Lauf beim Pfahlbau-Marathon am 5. Mai in Uhldingen-Mühlhofen vor. Karl Duck und weitere Trainer des TSV Mühlhofen leiten die Trainingsgruppen an.
Mit Begeisterung sind die Läufer beim Training "SÜDKURIER bewegt" dabei. Es bereitet gezielt auf zwei Läufe des Pfahlbau-Marathons am 5. Mai vor. Im Hintergrund der Bauhof in Oberuhldingen. Bilder: Holger Kleinstück
Uhldingen_Mühlhofen DLRG in Uhldingen am Bodensee kämpft ums Überleben
Die DLRG-Ortsgruppe Uhldingen-Mühlhofen sucht dringend einen Vorstand: Am 12. April ist außerordentliche Versammlung. Der bisherige Vorsitzende wirft hin, ein Nachfolger ist bislang nicht in Sicht.
Die DLRG am Bodensee hat wichtige Aufgaben für die Sicherheit der Badegäste. Die DLRG ist ehrenamtlich organisiert, und oft merkt man erst, wenn es sie nicht mehr gibt, was fehlt. Symbolbild