Thema & Hintergründe

Petershausen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Petershausen.

Die historische Konstanzer Vorstadt Petershausen liegt nördlich des Seerheins und ist heute untergliedert in die Stadtteile Petershausen-West und -Ost. Zusammen bilden sie den einwohnerstärksten Ortsteil der Großen Kreisstadt.

Durch seine altstadtnahe Lage, den teils großen Altbaubestand und die Nähe zu den Konstanzer Hochschulen, ist er insbesondere bei Studenten beliebt.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Was die Konstanzer Parkhäuser über die Corona-Krise verraten
Selten waren die Parkhäuser in Konstanz so leer wie momentan. Ihre Auslastung während der Corona-Krise sagt viel darüber aus, wann die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie gegriffen haben. Wir haben uns die Zahlen genauer angesehen.
Die Auslastung der Parkhäuser in Konstanz sinkt wegen der Corona-Krise.
Konstanz Abgesagt! Diese Veranstaltungen in Konstanz finden nicht statt.
Nicht nur Events mit über 1000 Besuchern werden wegen des sich zunehmend ausbreitenden Coronavirus abgesagt oder verschoben. Auch kleinere Veranstaltungen sind betroffen. In unserem Ticker erfahren Sie laufend aktuell, welche Ereignisse in Konstanz nicht wie geplant stattfinden.
Symbolbild.
Konstanz Ein alter Mann fährt desorientiert durch Konstanz und landet schließlich mit seinem Auto nahe der Fähre fast im Bodensee
Der 86-Jährige fuhr laut Polizei am Montagabend in Petershausen gegen einen Pfosten, den er anschließend herausriss. Danach machte er sich über die Fahrradstraße auf den Weg Richtung Staad, wo er schließlich fast von einer schmalen Kaimauer rutschte. Die Polizei sucht noch Zeugen, weil unklar ist, wo sich der ältere Herr in der Zeit zwischen den Vorfällen aufhielt.
Symbolbild
Konstanz Warum es bald keine Franz-Knapp-Passage mehr neben dem Konstanzer Rathaus geben soll
Drei Personen wird die Ehrenbürger-Würde der Stadt Konstanz aberkannt. Neben dem früheren Oberbürgermeister Franz Knapp gilt dies auch für den einstigen Freiburger Erzbischof Conrad Gröber und den früheren Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Die nach den Männern benannten Straßen erhalten einen neuen Namen.
Noch erinnert in der Konstanzer Altstadt am Durchgang zwischen Kanzleistraße und Augustinerplatz eine Passage an Franz Knapp, Oberbürgermeister von 1946 bis 1957. Im Zuge der Aberkennung der Ehrenbürgerwürde für Knapp wird der Name geändert.