Thema & Hintergründe

Parkschwimmbad

Parkschwimmbad

Aktuelle News und Hintergründe zum Parkschwimmbad in Donaueschingen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Der Blick ins Donaueschinger Parkschwimmbad: So ist dort die Situation in Zeiten von Corona
Die Gäste sind vorsichtig und halten sich an die Regeln. Das Limit von 700 Besuchern pro Tag wurde derweil noch nicht erreicht
Von der Rutsche in einigen Metern Höhe alles im Blick: Am Montag, 20. Juli, ist im Donaueschinger Parkschwimmbad vergleichsweise wenig los. Doch an den Wochenenden wird hier reichlich Sonne getankt und gebadet.
Donaueschingen Die drei Donaueschinger Freibäder öffnen: Das erwartet Badegäste ab Mittwoch
Die meisten Urlaubsziele kommen nicht in Frage und viele wollen auch lieber zuhause bleiben. Da trifft es sich gut, dass jetzt wenigstens die Donaueschinger Freibäder öffnen – auch wenn es eine ungewöhnliche Saison geben wird.
Oberbürgermeister Erik Pauly (von links), Klaus Götte (Betriebsleiter des Parkschwimmbads) und Stefanie Feger (Sachgebietsleiterin Vereinsförderung und Sport) freuen sich: Nach vielen Vorbereitungen kann das Parkschwimmbad ab dem 1. Juli unter Auflagen geöffnet werden.
Donaueschingen Freibäder öffnen vorerst noch nicht: Umfangreiche Hygienekonzepte müssen erst umgesetzt werden
Zwar dürften ab Samstag die Freibäder wieder öffnen, doch in Donaueschingen wird das wohl nicht vor Ende Juni der Fall sein.
Fans de Parkschwimmbades müssen sich noch gedulden, bis die Donaueschinger Freibäder öffnen.
Donaueschingen Die Alte Hofbibliothek wird zum Beach-Club
Strand-Stimmung mitten in der Stadt: Ein Gastronomie-Konzept erlebt in Donaueschingen sein Comeback
Probesitzen für die Eröffnung am Montag, 16. Mai: Bea Hoffmann-Heyden von der Alten Hofbibliothek, die in Kooperation mit dem Twist die Donaueschinger Gastro-Szene mit einem Beach-Club bereichert.
Donaueschingen Kein Naturschwimmbad in Donaueschingen: Das Parkschwimmbad soll seinen Charakter behalten
  • Rat stellt die Weichen für das Sanierungskonzept
  • Idee vom Naturschwimmbad ist wieder vom Tisch
Idyllisch liegt das Parkschwimmbad im Schlosspark. Seit 2012 gibt es Pläne für eine Sanierung, doch bislang wurde diese aufgrund der hohen Kosten immer wieder verschoben.
Donaueschingen Ein Haushalt mit vielen Deutungen: Das Zahlenwerk sorgt für die ganze Bandbreite an Emotionen
Alle Fraktionen haben den gleichen Haushalt vor sich: Doch die Reaktionen drauf sind dann doch äußerst unterschiedlich
Das Mammutprojekt der kommenden Jahre ist der Realschulneubau: Die 30 Millionen Euro wirken sich natürlich auch auf den Haushalt aus.
Donaueschingen Das Parkschwimmbad nagt der Zahn der Zeit: Doch wie geht es mit dem Freibad weiter?
  • Parkschwimmbad solll 2021/22 saniert werden
  • Die Grünen wollen gerne ein Naturschwimmbad
  • CDU-Fraktion schlägt eine Folienlösung vor
Das Parkschwimmbad im Jahre 1962.
Donaueschingen Überall wird bewertet: So kurios kommentieren Internetnutzer Donaueschingen und seine Sehenswürdigkeiten
  • Von der Donauquelle bis zum Parkschwimmbad
  • Wie kurios im Internet darüber abgestimmt wird
Eine Aufnahme aus Vor-Corona-Zeiten: Die Donauquelle wird im Rahmen des Donauquellfests in großem Stil gefeiert – allerdings wurde die nächste Veranstaltung nun von 2021 auf 2022 verschoben.
Donaueschingen 52 000 Gäste genießen den Donaueschinger Freibad-Spaß
Die Vorjahreszahlen werden nicht ganz erreicht, doch mit diesem Ergebnis kann die Verwaltung zufrieden sein. Doch klar ist auch: Ohne Sanierung wird der Bade-Betrieb nicht ewig weitergehen können.
Gerade die Frühschwimmer schätzen das Parkschwimmbad. Bild: Roger Müller
Meinung Parkschwimmbad ehrt Besucherin Nr. 50 000: Welch tolle Überraschung Familie Fehrenbach aus Bräunlingen erlebt
Am vorletzten Augusttag war es soweit: An einem Tag, an dem sich der Schwimmbadbesuch für die dreijährige Lena ganz besonders gelohnt hat.
Schwimmmeister Klaus Götte (Mitte) gratuliert Tanja Fehrenbach aus Bräunlingen. Sie ist in dieser Saison die 50 000. zahlende Besucherin im Donaueschinger Parkschwimmbad. Ehemann Thomas und die Mädchen Lena (rechts) und Amelie freuen sich mit.
Donaueschingen 250 Kinofans erleben Filmkomödie im Parkschwimmbad Donaueschingen unter freiem Himmel
Nicht Baden war am Freitagabend angesagt, sondern Schauen, Lachen, Popcorn knabbern: Was den Automaten so ziemlich an seine Leistungsgrenze brachte.
Rund 250 Besucher kommen ins Parkschwimmbad zum Open-Air-Kino.
Donaueschingen Familientag fällt heute ins Wasser: Stadt verschiebt Veranstaltung auf den sonnigen Sonntag
Mit Vereinen und Institutionen sollte im Parkschwimmbad am heutigen Samstag, 10. August, viel Programm geboten sein. Jetzt findet alles einen Tag später statt.
Nasses Vergnügen und viel Programm: Der Familientag wird auf den morgigen Sonntag verschoben.
Donaueschingen Familientag bietet für jeden etwas: Im Parkschwimmbad gibt es am 10. August jede Menge Programm
Erstmals findet im Parkschwimmbad am 10. August ein Familientag mit abwechslungsreichem Programm statt.
Sie freuen sich auf den Familientag am 10. August im Donaueschinger Parkschwimmbad (von links) Roland Volk, Oliver Kaltenbach, Sonja Volk, Simone Göttler, Thomas Moch, Stefanie Feger und Andreas Haller.
Donaueschingen 2334 zahlende Gäste: Im Parkschwimmbad wird der Saisonrekord 2018 schon übertroffen
Nicht nur der Sommer nimmt Fahrt auf, sondern auch die Begeisterung für das Sport- und Erholungsziel Parkschwimmbad. Schon am Mittwoch dieser Woche wurde der Besucherrekord des vergangenen Jahres geknackt. Allerdings stehen an heißen Tagen dem kühlenden Sprung ins Becken lange Wartezeiten an der Kasse im Weg.
Der Saisonrekord aus der Vogelperspektive: Am Mittwoch dieser Woche strömten 2334 zahlende Besucher ins Donaueschinger Parkschwimmbad. Kehrseite dieses Booms: An der Kasse gibt es bei diesem Ansturm lange Wartezeiten.
Donaueschingen Was braucht es, um sich wohlzufühlen? Das sagen die Parteien zum Thema Lebensqualität
Thema Lebensqualität: Auf den zukünftigen Citymanager werden große Hoffnungen gesetzt.
Donaueschingen verfügt über viel Tradition wie beispielsweise das Gregorifest, doch die historische Kulisse allein reicht nicht, um den Bürgern Lebensqualität zu bieten.
Donaueschingen Den Saisonstart fest im Blick: So wird das Parkschwimmbad in Schuss gebracht
Ein neues Team steht bereit, die Saison wird verlängert und der eine oder andere Programmpunkt steht bei weiterhin stabilen Eintrittspreisen schon bereit: Die Verantwortlichen im Parkschwimmbad können den Saisonstart am Samstag, 18. Mai, kaum erwarten. Dabei sind die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen
Personalwechsel im Parkschwimmbad. Remy Pérré (links) geht in Ruhestand. Neu im Schwimmmeister-Team ist Axel Stock.
Donaueschingen Zeitplan muss erneut vor den Rat: Keine Förderung für die Sanierung des Parkschwimmbades
Enttäuschung für die Stadt: Für die Sanierung des Parkschwimmbades wurden keine Bundesfördermittel bewilligt. Das hat auch Konsequenzen für den Zeitplan.
Das Parkschwimmbad soll saniert werden. Wann das genau losgeht, ist allerdings noch unklar, da die erhofften Fördermittel nicht bewilligt wurden.
Donaueschingen Millionen-Projekt Parkschwimmbad: Wird das Freibad doch bald saniert?
Seit Jahren wird die Generalsanierung des Donaueschinger Parkschwimmbades immer wieder geschoben. Doch da die letzte Sanierung über 30 Jahre her ist, wird die Realisierung des Projektes langsam dringend. Nun gibt es Hoffnung, dass das Parkschwimmbad nicht erst 2021 in Angriff genommen wird.
Das Donaueschinger Parkschwimmbad.
Donaueschingen Was kann sich die Stadt noch leisten?
Die Haushaltsberatungen stehen an. Doch die Wunschliste ist für finanzielle Situation viel zu lang und dann kommt auch noch die Arbeitsbelastung hinzu. „Das Bauamt ist am Limit“, sagt OB Pauly.
Idyllisch präsentiert sich Donaueschingen von oben. Doch welche Projekte kann sich die Stadt noch leisten? Da hilft auch wenig der Vergleich mit anderen Kommunen, denen es schlechter geht. <em>Archivbild: Rolf Wetzel</em>