Thema & Hintergründe

Oxana Brunner

Aktuelle News zum Thema Oxana Brunner: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Oxana Brunner.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
VS-Villingen Sieht nicht nur unschön aus: Maskenmüll ist auch teuer
Ausgediente Mund-Nasen-Bedeckungen beschäftigen die Stadtreinigung und verursachen höhere Kosten. Wiederverwendbare Masken könnten Problem reduzieren.
Überall in Villingen findet man sie: Weggeworfene oder verlorene Mund-Nasen-Masken.
Villingen-Schwenningen Höhere Corona-Zahlen: Präsenz-Elternabende in städtischen Kindergärten untersagt
Dynamische Entwicklung macht weiteren Einschnitt notwendig: Stadt Villingen-Schwenningen will ähnliches Infektionsgeschehen wie in Brigachtal verhindern
Eine Entwicklung wie in Brigachtal, wo sich möglicherweise nach einem Elternabend in einem Kindergarten Besucher mit dem Corona-Virus ansteckten, soll in Villingen-Schwenningen verhindert werden. Hier hat jetzt die Stadtverwaltung Präsenzelternabende in städtischen Einrichtungen untersagt.
Villingen-Schwenningen Stress von allen Seiten: Die Ortspolizeibehörde geht auf dem Zahnfleisch
Mitarbeiter des Bürgeramtes sind am Anschlag: Von der Corona-Regulierung geschlaucht, von Bürgern beschimpft, vom OB getriezt und vom Gemeinderat personell kurzgehalten. Ordnungsdienst und Innendienst stehen gleichermaßen unter Druck
Unter erheblichem Druck stehen derzeit die Mitarbeiter des Bürgeramtes. Viel Stress gab es zuletzt mit ungültigen Strafzetteln oder den Corona-Kontrollen. Bild: Stadt VS
Villingen-Schwenningen Volle Busse zum Schulbeginn? Alle kennen das Problem, aber niemand tut etwas
In wenigen Wochen beginnt der Unterricht in den Schulen. Und während es für den Aufenthalt in den Gebäuden Hygienekonzepte gibt, sieht es in den Bussen, in denen die Lernenden zu den Schulen fahren, anders aus. Mehr Busse? Engere Taktung? Fehlanzeige.
Proppenvolle Schulbusse: Bilder wie dieses Archivbild, das mehrere Jahre vor Corona entstand, kennt wohl jeder, der früher mit dem Bus zur Schule musste. In Corona-Zeiten soll vermieden werden, dass die Schüler so eng beieinander stehen.
VS-Villingen Ein Anwohner am Schäfersteig in Villingen befürchtet Hangrutsch auf stillgelegter Baustelle
Ein Anwohner im Schäfersteig befürchtet, dass der Hang einer Baugrube nach den Regenfällen der vergangenen Tagen instabil werden und abrutschen könnte – mit ihm ein darüber liegender Fußweg. Die Stadtverwaltung ist in Verhandlungen mit dem Bauherr.
Betreten verboten: Direkt hinter dem Bauzaun fällt die Baugrube steil ab. Ein Anwohner des Schäfersteigs – die Straße, die unten zu sehen ist – befürchtet nun, dass der Hang abrutschen könnte.
Villingen-Schwenningen Lagerfeuer auf beliebtem Spazierweg: Unfug trotz Brandgefahr
Das ist nicht ungefährlich, weil die Waldbrandgefahr derzeit hoch ist. In der Nähe des Villinger Kurparks sind die Überreste zu sehen. Aktuell prüft die Stadtverwaltung die Sperrung der Grillplätze.
Ein Feuer mitten auf dem Weg zum Villinger Kurpark ist immer verboten, in Zeiten der Trockenheit könnte es aber fatale Konsequenzen haben, warnt eine Sprecherin der Stadtverwaltung.
VS-Villingen Die Moon Lounge in der Villinger Färberstraße ist geschlossen – vorerst
Die Bar in der Färberstraße ist seit vergangenem Mittwoch zu. Der neue Betreiber muss nun ein Nutzungskonzept und ein Lärmgutachten vorlegen.
Die Moon Lounge in der Färberstraße in Villingen ist vorerst zu.
Schwarzwald-Baar Mit Handgranaten und Panzerfäusten: Bundeswehr will bei Tannheim üben
Teststrecke für Panzer sowie Schießanlagen geplant. Villingen-Schwenningen und Brigachtal wehren sich gegen das Vorhaben. Ist auch die Nachsorgeklinik betroffen? Das letzte Wort haben Landes- und Bundesministerien.
Scharfschützentrupp während einer laufenden Gefechtsübung auf dem Truppenübungsplatz Bergen in der Lüneburger Heide.
Villingen-Schwenningen Neuer Bußgeldkatalog ungültig? Die Bußgeldstelle VS stellt seit dieser Woche keine Bescheide mehr zu. Falschparker und Raser werden aber weiter vermerkt und später zur Kasse gebeten
Seit dem 28. April sollte in Baden-Württemberg eigentlich der neue Bußgeldkatalog gelten. Wegen eines Formfehlers könnte der aber doch nichtig sein. Bis entschieden ist, welche Version – die alte oder die neue – gilt, werden Bußgeldbescheide auch in Villingen-Schwenningen derzeit nicht ausgestellt. Die Stadt-Mitarbeiter haben unterdessen jede Menge zu tun – und werden aufs Übelste beleidigt.
Unter erheblichem Druck stehen derzeit die Mitarbeiter des Bürgeramtes. Viel Stress gab es zuletzt mit ungültigen Strafzetteln oder den Corona-Kontrollen. Bild: Stadt VS
VS-Villingen Drei Wochen nach der ersten Tat: Wieder klauen Unbekannte den Seilbahnsitz eines Villinger Spielplatzes – nun zieht die Stadt die Zügel an
Unbekannte haben den Sitz der Seilbahn des Spielplatzes am Warenburg geklaut. Erst kürzlich gab es den gleichen Vorfall schon mal.
Eine Seilbahn, die nicht zu gebrauchen ist: Schon wieder haben Unbekannte den Sitz und die Aufhängung auf dem Spielplatz am Warenberg geklaut.
VS-Villingen Nachdem er nicht über den Tüv gekommen war: Spielplatz am Villinger Kurgarten wird nun doch saniert – und zwar umfassend
Weil die Rutsche und die Schaukel nicht über den Tüv gekommen waren, wurden die Bereiche des Spielplatzes am Villinger Kurgarten vor einigen Wochen gesperrt worden. Für eine Sanierung, so hatte es damals geheißen, gebe es kein Geld. Nun die Kehrtwende, Schaukel, Rutsche und Co. werden erneuert.
Erst gesperrt, dann verschoben und jetzt doch erneuert: Der Spielplatz am Villinger Kurgarten erhält eine Rundumerneuerung.
Villingen-Schwenningen Warum 60 VS-Bäume eine grüne Socke tragen
Schädlingsabwehr? Kälteschutz? Müllbeutel? Weder noch. Die grünen Säcke, die seit geraumer Zeit die Füße zahlreicher Innenstadtbäume zieren, erfüllen einen anderen Zweck. Sie sind gut für Pflanzen und helfen sparen.
60 Stück dieser grünen Bewässerungssäcke zieren in diesem Sommer die Stämme der jungen Innenstadtbäume.
Villingen-Schwenningen Party-Szenen am Wochenende in der Villinger Färberstraße – Erst beim dritten Verstoß drohen Bußgelder für Gastronomen
Am Wochenende ist es in der Färberstraße zu Corona-Verstößen gekommen. Kein Einzelfall, wie die Verwaltung mitteilt. Mit Sanktionen müssen die Gastronomen jedoch nicht rechnen. Dem Ordnungsamt sind die Hände gebunden.
So ruhig, wie im März, ging es am Wochenende hier nicht zu.
Villingen-Schwenningen Verbotenes Park-Vergnügen
Die neuen Plätze für die Lieferdienste sind in Villingen sehr oft besetzt. Aber nicht von den Berechtigten.
Oft zugeparkt: die neuen Parkbuchten, die eigentlich für Lieferdienste vorgesehen sind, damit sie wochentags nach 11 Uhr dennoch Pakete in die Villinger Fußgängerzone zustellen können.
Villingen-Schwenningen Mehr Licht bringt mehr Sicherheit: Neue Laternen entlang des Geh- und Radwegs am Nordring zwischen Villingen und Schwenningen sind bald angebracht
Villingen-Schwenningen wird heller. Seit Ende März wird der Geh- und Radweg entlang des Nordrings mit 125 neuen Leuchten versehen. Ende Juni sollen die Arbeiten fertig sein. Das Ziel der Stadt: Mehr Sicherheit für Fußgänger und auch Radfahrer. Und was sagt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club dazu?
Villingen-Schwenningen Stadträte stimmten schon mehrfach zu: In Villingen erneut Debatte über ein soziales Wohnprojekt
Anwohner wehren sich gegen Größe der Bebauung auf dem alten Klinikumsparklatz. Ende Juni wird über eine weitere Variante diskutiert.
Auf dem Parkplatz des früheren Villinger Klinikums plant die Baugenossenschaft Familienheim ein Projekt mit günstigen Wohnungen (rechts oben der St. Konrads-Kindergarten). Die Anwohner wehren sich gegen die Größe des Projekts, jetzt soll sich der Gemeinderat noch einmal damit befassen.
Villingen-Schwenningen Mehr als 60.000 Euro in knapp drei Monaten: Der neue Super-Blitzer aus Villingen-Schwenningen leistet ganze Arbeit
Seit Ende Februar soll der Enforcement Trailer in Villingen-Schwenningen für mehr Verkehrssicherheit sorgen. Was sich anhört wie ein Begriff aus einem Star-Wars-Film, ist schlicht der Name für das mobile Radargerät, dass sich die Stadt im September 2019 für fast 170.000 Euro zugelegt hat. Die Zwischenbilanz zeigt: Geht es so weiter wie bislang, nimmt der Blitzer in einem Jahr etwa 240.000 Euro ein.
VS-Villingen Extinction Rebellion VS lässt 30 Villinger Bäume für mehr Klimaschutz demonstrieren
Rund 30 Plakate haben Umweltaktivisten von Extinction Rebellion Villingen-Schwenningen am Pfingstmontagabend an Bäume entlang der Villinger Stadtmauer gehängt. Die Protest-Aktion war nicht angemeldet. Die Gruppe will die Plakate selbst wieder einsammeln.
VS-Villingen Nach Eigenbedarfskündigung auf der Straße: Wie eine sechsköpfige Familie in Villingen verzweifelt eine Wohnung sucht
Unzählige Anfragen, ein paar Besichtigungen und nur Absagen: Die 42-jährige Yusra Hussein musste aus ihrer Wohnung ausziehen – ohne eine Alternative gefunden zu haben.
Yusra Hussein, ihr Partner Mohamad Biasli und die kleine Aleen. Das Paar sucht verzweifelt eine Wohnung, nachdem die 42-Jährige wegen Eigenbedarf aus ihrer Wohnung gekündigt wurde.
Villingen-Schwenningen Kindergarten-Kinder müssen noch länger daheim bleiben
Die ab Montag geplante 50-prozentige Öffnung der Kindergärten muss verschoben werden. Es fehlen die konkrete Vorgaben des Kultusministeriums aus Stuttgart. Stadt muss nächste Woche erst ein Konzept erstellen.
Zwei Mädchen aus der Notbetreuung der Villinger Kikripp bei einem Ausflug an der Brigach. Wie es ab Montag mit der schrittweisen Öffnung der Kitas weitergeht, ist derzeit noch völlig offen.
Villingen-Schwenningen Wie geht es ab Montag in den Kitas weiter? Das bange Warten der Eltern auf die nächste Stuttgarter Corona-Verordnung
Erst atmeten die Eltern auf, mittlerweile sind sie verärgert und frustriert: Ab 18. Mai, so die Ansage des Kultusministeriums, sollen die Kitas im Land schrittweise für bis zu 50 Prozent aller Kinder öffnen. Seitdem warten sie zusammen mit den Kommunen und den Trägern der Einrichtungen vergeblich auf weitere Informationen.
Schon bislang mussten Kitas peinlich genau auf Hygienevorgaben achten. In Zeiten der Corona-Krise hat sich die Situation noch einmal verschärft.
VS-Villingen Spielplätze in Baden-Württemberg sind wieder geöffnet. Warum sind die Schaukeln im Villinger Kurgarten dennoch abgehängt?
Die Schaukeln sind weg und die Rutsche ist gesperrt – dem Spielplatz am Villinger Kurgarten fehlen derzeit wesentliche Elemente. Das könnte auch noch für einige Zeit so bleiben. Denn: Die Stadt hat eventuell kein Geld für den Spielplatz übrig.
Villingen-Schwenningen Zahl der Kinder und Schüler in Notgruppen wächst – Auch im Mai keine Kita-Gebühren
Die Lockerung der Zugangsbeschränkungen zu den Notgruppen zeigt in der Doppelstadt Wirkung. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen wächst.
Villingen-Schwenningen Busse fahren im Mai wieder regulär
Nahverkehrs-Angebot wird ab 4. Mai wieder hochgefahren. Nur die Nachtbuslinie bleibt vorerst weiter eingestellt
Der Stadtverkehr wird ab 4. Mai vom derzeit reduzierten Busangebot wieder auf den regulären Betrieb hochgefahren. Bild: VGVS
Villingen-Schwenningen Stadt stellt Formular für Notbetreuung bereit
Mehr Eltern sollen ab 27. April Anspruch auf die Betreuung ihres Kindes haben, Landesverordnung liegt noch nicht vor.
Viele Kindergärten sind derzeit leer, in Villingen-Schwenningen sind 147 Kinder in der Notbetreuung, diese soll jetzt ausgeweitet werden, auch noch eine entsprechende Landesverordnung fehlt.