Thema & Hintergründe

Outdoor Messe

Aktuelle News zum Thema Outdoor Messe: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Outdoor Messe. Dem Trend "Raus aus dem Alltag - rein in die Natur" und allem, was dazu notwendig ist, widmet sich die Fachmesse Outdoor in Friedrichshafen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Meinung Warum der Notgroschen in der Geheimschatulle Ferdinand gGmbH bald wichtig werden könnte
Schon jetzt ist absehbar, dass die goldenen Jahre für die Stadt Friedrichshafen erst einmal vorbei sind. Die Corona-Pandemie verstärkt bestehende Probleme und wirkt sich direkt auf die Finanzen der Zeppelinstadt aus.
Meckenbeuren Heimat – A-Z – Heute O wie Outdoor: Wieso es immer mehr Menschen auch im Winter an den Bodensee zieht
Durch entsprechende Kleidung wird Wassersport heute auch in der kalten Jahreszeit möglich. Erhohlung in der Natur bleibt im Trend. Outdoor-Spezialisten achten auf Nachhaltigkeit
Der alpine Skisport steht im Winter nach wie vor an erster Stelle. Aber die anderen Outdoorsportarten wie Scheeschuhwandern und Langlauf holen auf.
Friedrichshafen Pleiten, Protest und Prominenz: Welche Ereignisse das Wirtschaftsjahr 2019 in Friedrichshafen prägten
Die Wirtschaft in Friedrichshafen hat im Jahr 2019 viele Schlagzeilen gemacht: Bauern protestierten mit grünen Kreuzen und die Germania-Pleite machte dem Bodensee-Airport zu schaffen. Wir haben eine Übersicht über die acht wichtigsten wirtschaftlichen Ereignisse dieses Jahres zusammengestellt.
Bei einer Großdemo im September waren tausende ZF-Mitarbeiter dabei.
Friedrichshafen In diesem Rucksack steckt ein mobiles Büro
Carola Dambach aus Friedrichshafen hat einen Rucksack entwickelt, der Berufspendlern und digitalen Nomaden das Arbeiten unterwegs erleichtert. Der Inhalt: ein Hocker, eine Arbeitsfläche und viel Stauraum.
Carola Dambach zeigt mit ihrem Sohn Luca ihre Erfindung: den Pendlerrucksack Carosmart Backpack.
Friedrichshafen Nachhaltigkeit als Innovationstreiber
Vaude-Chefin Antje von Dewitz stellt Firmenkonzept bei Bürgeruni vor – Unternehmen sollten sich am Gemeinwohl orientieren.
Antje von Dewitz referiert an der Bürgeruni über Nachhaltigkeit in unternehmerischem Handeln.
Meinung Die goldenen Zeiten sind in Friedrichshafen vorbei
Friedrichshafen muss sich mit vielen ernst zu nehmenden Problemen beschäftigen. Aufsichtsräte mit Expertise, Fachwissen und einer präzisen Diagnose der Probleme sind nötig.
Friedrichshafen Messe kämpft mit deutlichem Umsatzrückgang
Die eigene Outdoor-Veranstaltung wird abgesagt, trotzdem sieht Geschäftsführer Klaus Wellmann keine wirtschaftliche Krise. Der Umsatz wird sich von 36 Millionen Euro auf 27,3 Millionen Euro 2019 verringern.
Die Messe Friedrichshafen.
Friedrichshafen Für die Messe Friedrichshafen wird es immer enger
  • Outdoor-Nachfolgeveranstaltung wird offenbar abgesagt
  • Fakuma stellt Forderungen an den Messestandort
  • Deutlicher Umsatzrückgang für das laufende Jahr erwartet
Zwölf Hallen mit 123 000 Quadratmetern Fläche bietet die Messe Friedrichshafen.
Friedrichshafen Friedrichshafen entwickelt eigene Outdoor-Messe nach dem Weggang der Branche nach München
Die "Outdoor Friedrichshafen" soll kürzer, knackiger und kostengünstiger werden und richtet sich vor allem an kleine und ­mittelständische Firmen
Bei der Pressekonferenz zur Neukonzeptionierung der Messe Friedrichshafen präsentierten Geschäftsführer Klaus Wellmann (Mitte), Bereichsleiter Dirk Heidrich (rechts) und und Projektleiter Stefan Reisinger (links) ihre Ideen.
Friedrichshafen Messe Friedrichshafen präsentiert ihr neues Outdoor-Konzept
Zielgruppe des neuen Branchentreffs sind kleine und mittelständische Händler und Hersteller – der Fokus setzt auf Hartware
Messegeschäftsführer Klaus Wellmann (rechts) mit Outdoor-BereichsleiterStefan Reisinger.
Friedrichshafen Messechef Klaus Wellmann und Fraktionen im Gemeinderat finden scharfe Worte in Richtung Outdoor-Branche
Der Umzug der Messe Outdoor nach München ist für Friedrichshafen bitter und enttäuschend. Nun aber wird die European Outdoor Group kritisiert.
Die Outdoor Messe findet ab 2019 in München statt.
Meinung Diskussion um den Verlust der Outdoor: Ein bisschen wie im Kindergarten
Der Messechef und die Fraktionen im Friedrichshafener Gemeinderat sollten nach vorne schauen statt trotzig gegen die European Outdoor Group zu sticheln.
Friedrichshafen Messe Friedrichshafen legt 2017 beim Umsatz erneut zu
Der Aufsichtsrat der Messe Friedrichshafen ist zufrieden: Mit einem Umsatz von 35 Millionen Euro im Jahr 2017 lag das Ergebnis leicht über dem der beiden Vorjahre. Für 2018 erwarte man ein ähnliches Ergebnis. Aufsichtsratsvorsitzender und Oberbürgermeister Andreas Brand erklärte jedoch: "Wir lehnen uns nicht zurück." Europaweit seien Messen kein Wachstumsmarkt, die Spitzenergebnisse ließen sich nicht weiter abbauen. Daher setzt die Messe weiterhin konsequent auf Schuldenabbau. Im Juli will sie das Konzept für die Nachfolgeveranstaltung der Outdoor vorstellen, die ab kommendem Jahr in München stattfinden wird.
Sie stellten die Bilanz 2017 vor und gaben einen Einblick in das laufende Geschäftsjahr der Messe Friedrichshafen: (von links) Stefan Mittag, Bereichsleiter Finanzen, Geschäftsführer Klaus Wellmann, Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Brand und Wolfgang Köhle, Leiter der Kommunikation.
Meinung Sprudelnde Geldquellen in Friedrichshafen dringend gesucht
Nach dem Flughafen meldet nun auch das Klinikum Friedrichshafen tief rote Zahlen – die Stadt wird künftig hohe Summen zu tragen haben
Friedrichshafen Abschied mit Gänsehaut: Das Ehepaar Maurer aus Markdorf beherbergte 20 Jahre Messe-Gäste während der Outdoor
  • Jack-Wolfskin-Mitarbeiter kommen seit 20 Jahren zu Maurers nach Markdorf
  • Nach der letzten Auflage der Messe Outdoor am Bodensee heißt es nun Abschied nehmen
  • Viele gemeinsame Erlebnisse und familiärer Zusammenhalt prägen die Zeit
Die gemütlichen Abende auf dem Balkon der Maurers in Markdorf wird das Jack-Wolfskin-Team besonders vermissen, links von vorne: Dirk Hondrich und Dennis Tseng, rechts Christa und Klaus Maurer sowie Gerold Ringsdorf und Team.
Bodenseekreis So sieht es bei der Outdoor in Friedrichshafen hinter den Kulissen aus
Der SÜDKURIER öffnet Türen: 20 Leser konnten sich bei einem Rundgang über das Friedrichshafener Messegelände die Angebote der Outdoor ansehen.
Ein Blick hinter die Kulissen der Messe Outdoor in Friedrichshafen: 20 SÜDKURIER-Leser hatten die Möglichkeit zum Rundgang mit Wolfgang Köhle (Dritter von rechts) von der Messe und Kerstin Mommsen (Zweite von rechts), Leiterin der SÜDKURIER-Redaktion Friedrichshafen.
Friedrichshafen Outdoor Friedrichshafen: Standort-Wechsel ist Thema auf Messe
In Friedrichshafen trifft sich Outdoor-Branche das letzte Mal in dieser Form. Beim Branchengespräch stand nicht nur die wirtschaftliche Entwicklung, sondern auch der Standort-Wechsel nach München im Mittelpunkt
Geschäftigkeit herrscht auf der Fachmesse Outdoor, so wie hier am Stand von Vaude. Die Messe findet in diesem Jahr letztmalig in Friedrichshafen statt und wechselt 2019 nach München. Bild: Georg Wex
Friedrichshafen Karten für Rundgang über die Outdoor gewinnen
SÜDKURIER-Leser können am 19. Juni bei einem Rundgang über das Friedrichshafener Messegelände dabei sein und exklusiv einen Blick hinter die Kulissen der Outdoor werfen.
Leser des SÜDKURIER dürfen am 19. Juni einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Outdoor-Messe werfen.
Friedrichshafen Das erwartet die Besucher ab morgen auf der Frühjahrsmesse IBO in Friedrichshafen
Ab Mittwoch lockt die wieder die Frühjahrsmesse – 700 Aussteller zeigen ihre Produkte für Jedermann. Wir geben einen Überblick.
Wer im Trend liegen will, sollte seine Küche in den Garten verlegen. Diana Oehler aus Bad Saulgau (rechts) präsentiert gemeinsam mit Zuzanna Sroda (links) eine individuell gefertigte Outdoor-Küche.
Eilmeldung 26 SÜDKURIER-Leser erleben Outdoor-Unternehmen Vaude
Beim Outdoor-Unternehmen Vaude in Tettnang-Untereisenbach wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Welches Konzept die Firma bei der Produktion ihrer Outdoor-Artikel verfolgt, konnten 26 Leserinnen und Leser im Rahmen der Aktion "Der SÜDKURIER öffnet Türen" erleben.
Spannender Rundgang durch die Vaude-Manufaktur in Obereisenbach: Die SÜDKURIER-Leser erfuhren vor Ort, wie Fahrradtaschen entstehen. Bilder: Claudia Wörner/Kerstin Mommsen
Eilmeldung Wo in diesem Jahr mit Straßensperrungen in Friedrichshafen zu rechnen ist
Nach den Osterferien wird es östlich von Friedrichshafen eng auf der B 31. Sanierungsarbeiten bringen dort eine halbseitige Sperrung mit sich. Und auch darüber hinaus werden in diesem Jahr zahlreiche Baustellen in Friedrichshafen eingerichtet – Sperrungen verschiedenen Umfangs inklusive.
Voraussichtlich bis Jahresende werden die Arbeiten in der Keplerstraße andauern. Der Verkehr in Richtung Lindau wird an der Baustelle vorbei-, der in Richtung Meersburg umgeleitet.
Friedrichshafen/Köln Warum kleinere Messestandorte wie Friedrichshafen vor Herausforderungen stehen
Kleinere Messestandorte haben es nicht leicht. In der Konkurrenz mit Großstädten und Ballungsräumen ziehen sie im Wettbewerb um attraktive Messen immer öfter den Kürzeren. Doch mit dem richtigen Konzept können auch sie wettbewerbsfähig bleiben.
Ein Techniker schraubt in Husum an einem Modell-Windrad für die Messe Windenergy. Das Bild wird sich nicht wiederholen. 2014 zog die Messe in die Großstadt Hamburg um.