Thema & Hintergründe

Oliver Gortat

Aktuelle News zum Thema Oliver Gortat: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Oliver Gortat.
Neueste Artikel
Sipplingen Mehr Transparenz bei den Mieten in Sipplingen
Der Gemeinderat Sipplingen stimmte für die Aufstellung eines Mietspiegels, den das Gremium bisher abgelehnt hatte. Einer der Gründe ist, dass vom Landratsamt Bodenseekreis Mietobergrenzen im gesamten Landkreis festzulegen sind.
Welche Miete ist angemessen? Sipplingen bekommt nun seinen ersten qualifizierten Mietspiegel.
Sipplingen Gemeinde kann Baugebiet Hohfelser vorerst nicht realisieren
70 Eigentümer mit 40 Grundstücken im Bereich Hohfelser blockieren die Pläne der Verwaltung in Sipplingen, ein Neubaugebiet auszuweisen, über das die Gemeinde die Planungshoheit hat. Denn nicht alle Eigentümer wollen ihre Grundstücke zu den Konditionen verkaufen, die die Gemeinde bietet.
Die Gemeinde Sipplingen will die 40 Grundstücke des Bauerwartungslands Hohfelser gern kaufen, was derzeit jedoch aussichtslos scheint.
Sipplingen Utopische Mieten für junge Familien in Sipplingen angesetzt
In der Bodenseegemeinde gibt es Diskussionen über drei jeweils aus zwei Doppelhaushälften bestehende Gebäude in Breitenweingarten. Drei Doppelhaushälften sollen vermietet werden. Allerdings sollen dabei für die Miete einer Haushälfte 2800 Euro monatlich kalt fällig werden. Die meisten jungen Familien werden sich das nicht leisten können. Jetzt will der Eigentümer außerdem drei Haushälften als Ferienwohnungen nutzen, wovon nach Auskunft der Gemeinde ursprünglich nicht die Rede war.
Keine Entscheidung traf der Gemeinderat zur beantragten Nutzungsänderung im Breitenweingarten.
Sipplingen Bürgermeister Oliver Gortat: Das Bauen in die Höhe muss irgendwann Thema werden
Die SPD-Landtagsfraktion ist in Sipplingen zu Besuch gewesen, um sich mit Bürgermeister Oliver Gortat über Wohnungspolitik auszutauschen. Sipplingen hat 2018 als erste Gemeinde im Bodenseekreis eine Zweckentfremdungssatzung verabschiedet, um zu verhindern, dass Wohnraum künftig in Ferienwohnungen umgewidmet wird. Gortat schließt auch den Geschosswohnungsbau, das Bauen in die Höhe, nicht aus, um künftig der Wohnungsknappheit in der Gemeinde zu begegnen.
Sie unterhielten sich mit Bürgermeister Oliver Gortat (Zweiter von links) über Wohnungspolitik: die SPD-Landtagsabgeordneten (von links) Nicolas Fink (Esslingen), Daniel Born (Schwetzingen) und Ramazan Selcuk (Reutlingen).
Sipplingen Kommunalpolitik in Sipplingen dreht sich um Rathaus und Kirchturm
Um Rathaus und Kirchturm drehte sich 2018 die Kommunalpolitik in Sipplingen – nicht nur, aber auch. Bürgermeister Oliver Gortat sagte im Jahresinterview, dass zumindest der Kirchturm bald kein Thema mehr sein werde. Die Sanierung des Rathauses hingegen zieht sich noch bis ins Frühjahr 2020. Auch den Entwicklungsplan für die Gemeinde will die Verwaltung 2019 zusammen mit interessierten Bürgern angehen.
Bürgermeister Oliver Gortat vor dem Turm der katholischen Pfarrkirche St. Martin und St. Georg. Die Renovierung kostet 1,14 Millionen Euro, 590 000 Euro übernimmt die Gemeinde. In diesen Tagen soll das Gerüst abgebaut werden.
Sipplingen/Überlingen/Stockach Das Altenpflegeheim Silberdistel steht vor einer unsicheren Zukunft
Das Altenpflegeheim Silberdistel hat mehr Doppel- als Einzelzimmer und ist nicht barrierefrei. Ab September 2019 schreibt der Gesetzgeber aber vor, dass Altenpflegeheime ihren Bewohnern – mit wenigen Ausnahmen – nur noch Einzelbettzimmer anbieten dürfen und dass sie barrierefrei sein müssen. Jetzt gibt es zwischen dem Betreiber, dem international aufgestellten Pflegemulti Korian und der Heimaufsicht im Januar ein Krisengespräch.
Brigitta Siegel in einem von 25 Einzelzimmer in der Silberdistel. Über 29 Doppelzimmer verfügt das Heim. Sie sind ab September 2019 nicht mehr erlaubt. Bild: Michael Schnurr
Sipplingen Gemeinde kämpft gegen zu viele Ferienwohnungen
Im Kampf für Wohnraum, der durch die Umwidmung in Ferienwohnungen verloren geht, hat der Gemeinderat von Sipplingen einer Zweckentfremdungssatzung zugestimmt. Sie setzt die Hürden hoch, die ein Vermieter nehmen muss, wenn er Wohnraum als Ferienwohnung nutzen möchte.
Wohnungen in Sipplingen sind knapp: Immer mehr Wohnraum wird in der touristisch attraktiven Gemeinde als Ferien- und Nebenwohnung genutzt. Jetzt hat der Gemeinderat eine Zweckentfremdungssatzung erlassen mit dem Ziel, die Umwandlung von Wohnraum in eine Ferienwohnung zu erschweren.
Sipplingen Rat will Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn, aber ohne Oberleitung
Die Gemeinde Sipplingen beteiligt sich für die Planungskosten zur Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn. Allerdings hat der Gemeinderat seine Zustimmung mit der Bedingung verknüpft, dass eine Elektrifzierung ohne Oberleitung zumindest weiter in Betracht gezogen werden soll.
Für eine Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn zwischen Radolfzell und Friedrichshafen – hier der Sipplinger Bahnhof – hat sich der Gemeinderat ausgesprochen. Die Planung für einen Ausbau ohne Oberleitung sollte aber verfolgt werden.
Sipplingen Bayrisches und tropisches Flair beim Sipplinger Seezauber
Alphorntöne, Schuhplattler und Goißelschnalzer, dazu mitternächtliche Temperaturen, die an die Karibik erinnerten: „Bayrischer Stimmung mitten in den Tropen", wie es von Besuchern immer wieder hieß, herrschte beim Sipplinger Seezauber.
Unter dem Motto „Sipplinger Alpennacht“ stand der Seezauber Sipplingen in den Uferanlagen: Der Trachtenverein „D’ Syrgensteiner“ aus Eglofs im Allgäu betätigte sich unter anderem als Goißelschnalzer. Bilder: Holger Kleinstück
Stockach So ist der Stand bei der Ortsumfahrung Espasingen
CDU-Staatssekretär Steffen Bilger und CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Jung besuchten Espasingen und erklärten einiges zur Finanzierung der Ortsumfahrung Espasingen bzw. Ortsumfahrung westlicher Bodensee. Vertreter des Regierungspräsidiums stellten außerdem den derzeitigen Zeitplan für die nächsten Schritte vor.
Die Ortsumfahrung soll die Zielstraße (Hintergrund) in Espasingen entlasten. Bei einem Vororttermin waren unter anderem (von links): Der Stockacher Bürgermeister Rainer Stolz, CDU-Bundestagabgeordneter Andreas Jung, Ortsvorsteher Andreas Bernhard und Staatssekretär Steffen Bilger. Auch die Bürgermeister von Bodman-Ludwigshafen, Matthias Weckbach (nicht im Bild), und Sipplingen, Oliver Gortat (3. von rechts) waren bei der Veranstaltung dabei, da die Umfahrung auch für Ludwigshafen und Sipplingen wichtig ist.
Sipplingen Viertklässler löchern Bürgermeister Oliver Gortat im Interview über seine Arbeit und sein Privatleben
Mit vielen Fragen kamen die Viertklässler der Burkhard-von-Hohenfels-Schule in Sipplingen zu Bürgermeister Oliver Gortat: Was macht er denn so den ganzen Tag? Und wo kommt er her? Und vor allem – wie waren seine Schulnoten? Der Rathauschef beantwortete die Fragen der Kinder. Außerdem diskutierte er mit ihnen bei einer kleinen Kinder-Gemeinderatssitzung über die Computerausstattung ihrer Schule.
Mit dem Bürgermeister an einem Tisch: Luis Freund, Taban Amiri, Maximilian Weckwerth und Mären Ehrle (von links) stellten Oliver Gortat zahlreiche Fragen.
Sipplingen Sipplinger Rathaus wird erst im Herbst 2019 fertig
Die Sanierungsarbeiten im Innern des Rathauses sind voll im Gange. Doch die Arbeiter stellen immer wieder Schäden fest. Die Kosten belaufen sich jetzt auf 3,4 Millionen Euro gegenüber 2,5 Millionen Euro vor drei Jahren. Der Keller des Gebäudes soll neu belebt werden.