Thema & Hintergründe

Nicole Hoffmeister-Kraut

Aktuelle News zum Thema Nicole Hoffmeister-Kraut: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Nicole Hoffmeister-Kraut.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Startup Startup wandert aus: Warum ein Gründer aus Sigmaringen sein Glück in den USA sucht
Das Startup Sigma Sensors aus Sigmaringen hat Messgeräte, die bei großen Chipherstellern gefragt sind. Gründer Harald Ibele ist allerdings enttäuscht von den Bedingungen für jungen Firmen in Deutschland. Weshalb er nun in den USA durchstarten will
Harald Ibele stellt mit seinem Unternehmen Sigma Sensors in Sigmaringen Messtechnik für die Halbleiterindustrie. Er fühlt sich in Deutschland allerdings nicht genügend unterstützt mit seinem Startup. Deswegen versucht er sein Glück in den USA.
Bodman/Allensbach Wie sieht das Konzept für die Marienschlucht aus? Die Projektgruppe tagt am 17. Juni öffentlich und stellt es vor
Bald soll der Wanderweg zwischen Anlegesteg, Burghof und Wallhausen eröffnet werden und am Donnerstag, 17. Juni, gibt es in einer Sitzung eine Präsentation des Gesamtkonzepts für die Wiederbegehbarmachung der Marienschlucht.
Am unteren und momentan gesperrten Eingang zur Marienschlucht befindet sich am Felsen oben rechts eine Marienfigur mit Kind. Dieses Archivbild entstand 2014, als die Schlucht noch offen war.
Finanzhilfen Droht nach der Pandemie die Pleitewelle im Südwesten? Wie großzügige Finanzhilfen das verhindern sollen
Einige Branchen wurden von der Pandemie hart getroffen. Jetzt erweitert die Landesregierung ihre Hilfsprogramme
„Wir freuen uns auf euch – euer Carls Team“ steht auf einer Tafel einer Gaststätte in Stuttgart geschrieben. Auch das Gastgewerbe hat harte Zeiten hinter sich.
Stuttgart CDU-Frau Gentges wird Justizministerin – Reinhart Landtags-Vize: Das ist das neue Kabinett Kretschmann
Die Grünen haben vorgelegt, die CDU zieht nach. Auch bei der Union gibt es auf der Ministerliste eine Überraschung: Ex-Fraktionschef Reinhart ist nicht drauf, er wird Landtags-Vize. Die CDU Südbaden hatte Front gegen ihn gemacht und setzte eine der ihren durch.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg
Meinung Das soll ein Neuanfang sein? Die CDU im Südwesten ist auf dem falschen Weg
Die CDU verteilt in Baden-Württemberg Jobgarantien an Politiker, die zum dritten Mal in Folge eine Wahl vergeigt haben. Das kann kein gutes Ende nehmen.
St. Blasien In St. Blasien-Menzenschwand soll ein Innovations- und Transferzentrum für den Holzbau, das Forschung und Praxis vereint, entstehen
St. Blasiens Bürgermeister Adrian Probst freut sich, dass das Projekt „Zentrum Holzbau Schwarzwald“ des Vereins Bauwerk Schwarzwald beim Landeswettbewerb „RegioWin 2030“ prämiert wurde. Nun werden Zuschüsse beantragt und die Idee konkretisiert.
Ein Zentrum für Holzbau soll in der Region St. Blasien, vielleicht in Menzenschwand, entstehen. Das Vorhaben ist jetzt als Leuchtturmprojekt prämiert worden.
Lauchringen Die neue Ortsmitte in Oberlauchringen: So könnten zwei denkmalgeschützte Häuser bald aussehen
Die Planung für das Projekt im historischen Ortsteil der Gemeinde nimmt schon konkrete Formen an. Visualisierung begeistert sogar die Landeswirtschaftsministerin. Das Gebiet umfasst aber mehr als nur den Lindenplatz
So könnten die beiden historischen, denkmalgeschützten Gebäude im Ortskern von Oberlauchringen, auf dem Lindenplatz einmal aussehen.
Landtagswahl BW Wer ist drin, wer ist raus? Wie bekannte Landespolitiker bei der Wahl abgeschnitten haben
Auch für manchen bisherigen Minister gab es bei der Landtagswahl eine Niederlage im eigenen Wahlkreis – viele profitierten jedoch von ihrem Amtsbonus. Wie haben die Spitzenpolitiker in ihren Regionen abgeschnitten? Ein Überblick.
Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) und seine Frau Gerline geben ihre Stimme ab. Sein eigener Name stand jedoch nicht auf dem Wahlzettel – er trat im Wahlkreis Nürtingen an, wohnt und stimmt jedoch im Kreis Sigmaringen. Beide Wahlkreise gingen an die Grünen.
Lauchringen Zwei Leuchtturmprojekte: Sanierung der Ortsmitte Oberlauchringen und Entwicklung des Lauffenmühleareals
Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut bezeichnet sie im Livestream mit der Landtagsabgeordneten Sabine Hartmann-Müller, dem Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner und Bürgermeister Thomas Schäuble als Vorzeigebeispiele für Maßnahmen in der Städtebauförderung in Baden-Württemberg
Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (unten rechts), die Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller (oben links), der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner und Bürgermeister Thomas Schäuble (unten links) im Livestream.
Villingen-Schwenningen Zur Lage des Einzelhandels: OB Jürgen Roth schlägt Alarm bei den Wirtschaftsministern
Offener Brief an Minister Peter Altmaier und Nicole Hoffmeister-Kraut. Bessere Finanzhilfen für den Einzelhandel gefordert
OB Jürgen Roth zieht demnächst von seinem bisherigen Wohnort Tuingen ins Oberzentrum um.
Lauchringen Mit dem Fördergeld von Bund und Land treibt die Gemeinde das Projekt „Lauffenmühle-Areal“ weiter voran
Freude im Rathaus über die 1,6 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm ist groß. Die Planungen sollen bald konkrete Formen annehmen. Derweil steht der Baubeginn für ein neues Bürogebäude bereits bevor
Ein stattliches Areal: Das einstige, 7,5 Hektar große Firmengelände des im Sommer 2019 für immer geschlossenen Textilherstellers Lauffenmühle soll für die Gewerbe und Wohnungsbau erschlossen werden.
Stockach Preisgekrönt: Wie ein kleiner Chip am Tisch die Sicherheit am Arbeitsplatz erhöht
Die Stockacher Firma Beck Kommunikationselektronik gewinnt mit chipgesteuerter Höhenverstellung von Arbeitstischen den Nobis-Arbeitsschutzpreis Baden-Württemberg für kleine und mittlere Unternehmen.
Alexander Beck zeigt den Hubtisch mit der Maschinenfreischaltung. Diese erfolgt mittels Chip mit Funkfrequenz-Identifikation (RFID) in einem kleinen Lesegerät (links vorne) am Tisch.
BaWü-Check Wie beurteilen die Baden-Württemberger ihre wirtschaftliche Lage? Trotz Corona-Krise gibt es verhaltenen Optimismus
Die Wirtschaftspolitik des Landes rückt in den Fokus: Wie gut kommen wir durch die Corona-Krise. Die Baden-Württemberg haben Sorgen, sehe aber auch Chancen – was denken sie genau? Die große Umfrage und die Reaktion von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut.
Seit dem zweiten Lockdown ist es ruhig geworden in den Innenstädten im Land. In der  Tiengener Fußgängerzone ist kein Passant zu sehen.
Steißlingen Innovationspreis für Steißlinger Unternehmen
Klaus Müller hat Erfolg mit Signalwandler: Wirtschaftsministerin zeichnet Jultec für Entwicklung im Bereich Datenübertragung aus.
Die Verleihung des Innovationspreis fand in diesem Jahr Online statt. Auf dem Bildschirm ist Klaus Müller (links) mit einem Mitarbeiter zu sehen. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (rechts) hält die Urkunde in Händen.
Singen Das Land zeichnet den Singener Unternehmer Otto Ruch mit der Wirtschaftsmedaille aus
Die Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut lobt bei der Verleihung die regionale Verankerung des Familienunternehmens F. X. Ruch. Auch ein partnerschaftlicher Umgang mit den Lieferanten falle auf.
Otto Ruch in der Videokonferenz bei der Verleihung der Wirtschaftsmedaille.
Konstanz Das Land Baden-Württemberg zeichnet die Konstanzer Firma Fruitcore aus: Der Roboter Horst bekommt einen Innovationspreis
Die Produktion läuft trotz der Pandemie gut, versichert Jens Riegger, einer der Geschäftsführer von Fruitcore Robotics, auf Anfrage des SÜDKURIER. Im nächsten Jahr werde man die internationale Markteinführung angehen. Bevor aber ein neues Kapitel in der bisherigen Erfolgsgeschichte des jungen Unternehmens geschrieben wird, bekommt Roboter Horst einen Preis.
Jens Riegger, einer der Geschäftsführer von Fruitcore Robotics, neben seinem Erfolgsmodell, dem Industrieroboter Roboter Horst 900. Nun gab es die nächste Auszeichnung.
Waldshut Millionenzuschuss für Freibad Waldshut gesichert
Die Stadt Waldshut-Tiengen erhält eine willkommene Aufbesserung für ihre von der Corona-Krise geschwächten Finanzen. Die Sanierung des Freibads Waldshut wird vom Land mit 1,8 Millionen Euro bezuschusst.
Einen Millionenzuschuss vom Land gibt es für die Sanierung des Freibads Waldshut.
Konstanz Der Konstanzer Weihnachtsmarkt 2020? Ja, er soll stattfinden, aber...
Organisator Levin Stracke erklärt, wie er trotz der Corona-Maßnahmen Adventsstimmung in der Konstanzer Altstadt und am Hafen herbeizaubern möchte. Die Teilnahme der langjährigen Standbetreiber Michael Breuninger und Thomas Blaser ist noch offen.
Thomas Blaser (links) und Michael Breuninger sind die zwei wohl kultigsten und beliebtesten Standbetreiber auf dem Klonstanzer Weihnachtsmarkt. Sie wissen noch nicht, ob sie bei der abgespeckten Version in diesem Jahr dabei sein werden.
Meersburg Zuschlag für Landesprojekt: Stadt lässt Ware für Gastronomie zentral anliefern und dann mit einem Elektrofahrzeug ausliefern
Kein Lärm, keine Emission und kein Verkehrschaos in der Stadt: Meersburg hat den Zuschlag für ein Landesprojekt bekommen, bei dem eine emissionsfreie Lieferkette für die Gastronomie umgesetzt wird. Die Ware wird an zentraler Stelle am Ortsrand angeliefert und von dort mit einem Elektrofahrzeug ausgeliefert. Das Projekt läuft bis Ende 2021 und wird mit 192 000 Euro gefördert.
Der Lieferverkehr in Meersburg soll mit Hilfe eines E-Mobil-Projekts zunächst versuchsweise neu aufgestellt werden. Unser Bild entstand an einem Freitagmorgen kurz nach 11 Uhr in der Unterstadtstraße.
Stuttgart Letzte Rettung Staatshilfe: Warum immer mehr Firmen in Baden-Württemberg Bürgschaften vom Staat wollen
Exklusive SÜDKURIER-Zahlen: In Baden-Württemberg verzeichnen Bürgschaftsbanken eine sprunghafte Zunahme von Anfragen. Immer mehr Anträge von Firmen werden auch bewilligt. Insbesondere Autozulieferer und Gastronomiebetriebe klopfen beim Staat an, um Jobs zu retten.
Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), Wirtschaftsministerin von Baden-Württemberg, hat die Corona-Programme des Landes zur Stützung von Firmen aufgestockt. Daneben versuchen aber immer mehr Unternehmen auch auf klassische Bürgschaften zurückzugreifen, um finanziellen Engpässen zu begegnen.
Tuttlingen Leere Hallen, neue Ideen – wie Firmen aus der Region der Corona-Krise begegnen
Corona hat den Mittelstand im Südwesten hart getroffen. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut besucht die Firmen in der Region und zeigt sich zuversichtlich.
Südwest-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sitzt bei Marquardt in einem Zukunfts-Cockpit. Im Hintergrund Staatssekretär Thomas Bareiß (CDU).
Hochrhein Wohnraum auch für Normalverdiener? In diesen Orten am Hochrhein gilt nun eine Mietpreisbremse
Ein angespannter Wohnungsmarkt sorgt auch am Hochrhein für vielerorts kaum bezahlbaren Wohnraum. Dies soll sich mit der Mietpreisbremse ändern, die das Land Baden-Württemberg im Juni auf 89 Städte ausgeweitet hat. Dazu gehören auch einige Orte am Hochrhein und im Südschwarzwald. Diese Gemeinden bekommen außerdem eine besonders hohe Förderung, wenn sie einen Mietspiegel einführen. Wir erklären die Begriffe und zeigen auf, welche Vorteile dies für die Mieter hat.
Auch in der Gemeinde Lauchringen gilt nun eine Mietpreisbremse. Die Aufnahme des Ortes aus der Vogelperspektive stammt aus dem Jahr 2018.
Expo-Weltaustellung Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland mit eigenem Pavillon auf der Expo in Dubai. Die Kosten dafür steigen
Nur ein Bundesland leistet sich einen eigenen Pavillon auf der Weltausstellung Expo in Dubai: Baden-Württemberg. Aber jetzt steigen die Kosten für das Projekt erneut. Das ruft Kritiker auf den Plan.
Eine Computergrafik zeigt einen Plan für den Baden-Württemberg Pavillon für die Weltausstellung Expo in Dubai aus dem Jahr 2019. Der Pavillon ist mittlerweile weiterentwickelt und soll teurer werden als ursprünglich veranschlagt.
Singen Kahlschlag bei Karstadt: Standort Singen bleibt verschont
In Baden-Württemberg werden zwei Filialen von Galeria-Karstadt-Kaufhof doch nicht geschlossen. Man schrieb auch in der Corona-Krise schwarze Zahlen. Aber wie geht es jetzt weiter?
Singen Sechs Karstadt-Filialen gerettet: Auch in Singen gibt es neue Hoffnung für Erhalt von Kaufhaus
Personalvertreter geben sich nach Treffen mit Wirtschaftsministerin optimistisch. Senkung von Mietkosten hat andere Standorte gerettet. Auch Singener Vermieter will Konzern entgegenkommen. Transfergesellschaft soll bei endgültiger Schließung Beschäftigten neue berufliche Perspektiven bieten.
Die ganze Region und die Personalvertreter kämpfen weiter um den Erhalt der Singener Karstadt-Filiale.