Thema & Hintergründe

Neufrach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Neufrach.

Neufrach ist ein Ortsteil der Gemeinde Salem im Bodenseekreis.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Salem Welche Lehren Salems wiedergewählter Bürgermeister aus dem Wahlkampf zieht und wie Manfred Härle nun nach vorn blickt
Manfred Härle ist vor dreieinhalb Wochen als Bürgermeister von Salem wiedergewählt worden. Mit 30 Stimmen über der 50-Prozent-Marke entschied der Amtsinhaber die Wahl im ersten Wahlgang für sich. Nach dem Wahlkampf ist er nun wieder im Verwaltungsalltag angekommen. Was er sich für die kommende Zeit vorgenommen hat und welche Projekte anstehen, erzählt er im Interview mit dem SÜDKURIER.
Manfred Härle strahlt nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses, als er für weitere acht Jahre zum Bürgermeister von Salem gewählt wurde. Mit ihm freut sich seine Frau Claudia Härle.
Salem-Neufrach/Überlingen Apfelblüte und Johanniterkreuz erkochen sich im Fernsehen goldene Teller
Der Landgasthof Apfelblüte und das Johanniterkreuz waren bei der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“ dabei. Beide Restaurants erzielten 45 Punkte und teilten sich damit den Sieg.
Michael und Julia Wurm sowie Peter und Ulrike Partikel vom Landgasthof Apfelblüte in Salem freuen sich über den Sieg bei „Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt“.
Salem Fantasiereisen statt Urlaub: Erfolgreiche Aktion der Neufracher Bücherei unter dem Motto „Lies dich einfach weg“
Weil in vielen Familien coronabedingt der Jahresurlaub ausgefallen ist, hat sich Gertrud Schied als Leiterin der Katholischen Bücherei Salem eine unterhaltsame Alternative einfallen lassen. Unter dem Motto „Lies dich einfach weg“ motivierte sie rund 30 Jungleser, sich in den Ferien lesend an andere Orte zu begeben und in der Fantasie Abenteuer zu erleben.
Viel Freude hatten die Jungen und Mädchen, die an der Leseaktion gegen Ferienlangeweile teilgenommen haben.
Salem 26-jähriger Radler erleidet bei Unfall schwere Kopfverletzungen
Ein 26-Jähriger hat sich am Donnerstag gegen 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem landwirtschaftlichen Weg parallel der Bahnlinie zwischen Bermatingen und Neufrach schwere Verletzungen zugezogen.
Der junge Radler wurde zunächst vom Notarzt versorgt. Hier ein Symbolbild.
Salem Vor einer Woche war in Salem Wahlsonntag: Hier finden Sie nochmals alle Eindrücke – inklusive Videos – zur Wiederwahl von Bürgermeister Manfred Härle
Manfred Härle bleibt Bürgermeister der Gemeinde Salem. 50,6 Prozent der Wähler sahen ihn auch für die nächsten acht Jahre an der Spitze des Rathauses und gaben ihm ihre Stimme. Alle Stellungnahmen, Bilder und Videos zur Bürgermeisterwahl gibt es hier:
Manfred Härle nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses: Mit 50,6 Prozent wählten ihn die Salemer für weitere acht Jahre zu ihrem Bürgermeister. Seine Frau Claudia Härle bekam Blumen überreicht von der Vorsitzenden des Wahlausschusses, Petra Karg.
Salem Verkehrschaos durch mehr Gewerbe? Grüne offene Liste für Erstellung eines Verkehrsgutachtens für Salem
  • Fraktion will Klärung der Verkehrsströme in Salem bis zum Jahr 2035
  • Hintergrund ist unter anderem geplantes Vorranggebiet für Industrie und Gewerbe
  • Gemeinderat beauftragt Verwaltung, Antrag an Regionalverband weiterzuleiten
Am Stefansfelder Stachus, wie der dortige Kreisverkehr im Volksmund genannt wird, geht es den ganzen Tag über rund. Die Grüne offene Liste (GoL) hat wegen des gestiegenen Verkehrsaufkommens nun die Erstellung eines Verkehrsgutachtens beantragt.
Salem Manfred Härle bleibt Bürgermeister der Gemeinde Salem
Amtsinhaber Manfred Härle konnte die Bürgermeisterwahl in Salem knapp für sich entscheiden. Er holte 50,3 Prozent der Stimmen. Herausforderin Birgit Baur war ihm dicht auf den Fersen. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,3 Prozent.
Manfred Härle nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses: Mit 50,3 Prozent wählten ihn die Salemer für weitere acht Jahre zu ihrem Bürgermeister. Seine Frau Claudia Härle bekam Blumen überreicht von der Vorsitzenden des Wahlausschusses, Petra Karg. Zahlreiche Bürger verfolgten die Bekanntgabe vor dem Rathaus. Sie spendeten dem Wahlsieger rhythmisch Beifall.
Salem Julia Wurm vom Landgasthof Apfelblüte ist bei „Mein Lokal, Dein Lokal“ dabei
Die Köchin und Hotelfachfrau steht mit ihrer Küche am vierten Tag der laufenden Staffel der Doku-Soap im Mittelpunkt. Tags zuvor, in der Mittwochs-Sendung, kochte Andreas Liebich vom Johanniter-Kreuz im nahen Andelshofen. „Wir schneiden beide nicht schlecht ab“, freut sich Julia Wurm.
Julia Wurm von der Salemer Apfelblüte ist heute in der Show „Mein Lokal, Dein Lokal“ zu erleben.
Salem Sind politische Gegner hinderlich? – Zehn Fragen an drei Bürgermeisterkandidaten
Wer sitzt ab 1. November im neuen ziegelroten Salemer Rathaus, Symbol auch für die Wachstumspolitik von Amtsinhaber Manfred Härle, der seine dritte Amtszeit anstrebt. Wenige Tage vor dem ersten Wahlgang am 27. September stellte der SÜDKURIER ihm und den beiden Gegenkandidaten Birgit Baur und Roland Martin zehn Fragen.
Wer sitzt ab dem 1. November als Verwaltungschef im Rathaus? Die zweite Amtszeit von Manfred Härle endet 31. Oktober. Er will im jüngst bezogenen Rathaus bleiben. Gegen ihn treten die einheimische Birgit Baur und Roland Martin aus Bayern an.
Salem Wie gespalten ist die Gemeinde Salem denn nun?
Das „Aktionsbündnis Grünzug Salem“ beteiligt sich mit einem „Kandidaten-Check“ am Meinungsbildungsprozess zur Bürgermeisterwahl am 27. September. Mit Einverständnis des Bündnisses schaute sich der SÜDKURIER die in 6000 Exemplaren gedruckte Broschüre schon einmal an. Ein kleines Kontingent wurde bei der offiziellen Kandidatenvorstellung am Abend des Mittwoch, 16. September, verteilt, 5550 Exemplare liegen am Freitag, 18. September dem Mitteilungsblatt bei.
Nach zwei Bürgerentscheiden sei die Gemeinde polarisiert, meint das Aktionsbündnis. Dieses Bild entstand vor dem Bürgerentscheid 2008 gegen die MTU-Ansiedlung in Salem vor der Übergabe von 2000 Unterschriften an Bürgermeister Manfred Härle. Der Bau des Logistikzentrums wurde damals mit knapper Mehrheit abgelehnt.
Salem Bürgermeisterwahl in Salem: Roland Martin will das Erreichte bewahren
Der Herausforderer aus Epfach für das Bürgermeisterwahl stellte seine Positionen in der Maschinenhalle von Hubert Einholz vor. Unter anderem will er den Wohnungsbau mehr steuern und in die Höhe bauen.
Auf Einladung von Landwirt Hubert Einholz, Vorsitzender des Badischen Landwirtschafts Hauptverbandes in Salem, sprach Bürgermeisterkandidat Roland Martin vor Landwirten in Salem.
Salem Bürgermeisterwahl in Salem: Birgit Baur sucht das Gespräch mit den Wählern
Statt Haustürwahlkampf ein langes Gespräch von Birgit Baur mit einer Anwohnerin: Zeit für Details zum Thema Bauen, öffentlicher Nahverkehr und Nachhaltigkeit.
Anwohnerin Margrit Rebstock nutzt die Gelegenheit, um Bürgermeisterkandidatin Birgit Baur gründlich auf den Zahn zu fühlen. Die wollte eigentlich von Haus zu Haus ziehen, um ins Gespräch mit Anwohnern zu kommen.
Salem Wahlausschuss bestätigt Manfred Härle, Birgit Baur und Roland Martin als Kandidaten für Bürgermeisterwahl in Salem
  • Salemer wählen am 27. September ihren Bürgermeister
  • Wie Bürger mit Bewerbern ins Gespräch kommen können
Das neue Rathaus in Salem: Wer wird hier künftig im Bürgermeisterbüro sitzen? Das entscheiden die Salemer am 27. September.
Salem Gedächtnis der Region: Wie das Salemer Schlossseefest entstand
Seit den 1980er Jahren wird jährlich das Gartenfest der Salemer Musikvereine gefeiert – diesen Sommer wegen Corona erstmals nicht. Ein Blick zurück auf die Anfänge:
Ein Blick auf das Schlossseefest im Jahre 1982. Damals gab es nur wenige Buden und die Bühne befand sich in der Mitte zwischen den Biertischgarnituren.
Markdorf Der Bahnhof Markdorf erwacht aus dem Dornröschenschlaf. Wir haben uns im seit Jahren leerstehenden Gebäude umgesehen
Am Bahnhof Markdorf beginnen die Bauarbeiten. Der SÜDKURIER hat sich in dem seit Jahren leerstehenden Gebäude umgesehen und zeigt, was die Investorengruppe hier umsetzen wird.
Blick ins Innere das Bahnhofsgebäudes. So sieht es derzeit im Erdgeschoss aus. Die Landbäckerei Baader aus Frickingen übernimmt die hier vorgesehene Gastronomie- und Bäckereifläche.
Salem Startschuss für neuen Salemer Rufbus
Das Angebot soll Menschen in den Salemer Teilorten mehr Mobilität ermöglichen. Fahrten kosten nach Anmeldung 1 Euro. 14 neue Rufbushaltestellen werden eingerichtet – wo diese zu finden sind und wie die Buchung funktioniert, erfahren Sie hier.
Startschuss für den Salemer Rufbus mit (von links) Bürgermeister Manfred Härle, Fahrer Arnulf Hofmann, Betreiber Marc Morath und Oliver Buck vom Landratsamt.
Salem „Kurs halten für Salem“: Manfred Härle kandidiert für seine dritte Amtszeit als Bürgermeister
Amtsinhaber Manfred Härle stellt sich am 27. September 2020 noch einmal zur Wahl als Bürgermeister von Salem. Wenn er in seine dritte Amtsperiode gewählt wird, stehen ein neuer sechsgruppiger Kindergarten und eine neue Sporthalle am Bildungszentrum ganz oben auf seiner Prioritätenliste.
Bürgermeister Manfred Härle strebt eine dritte Amtsperiode in Salem an. Sein Lieblingsort ist der Schlosssee. Um ihn zu einem attraktiven Freizeit- und Erholungspark zu entwickeln, investierte die Gemeinde wurden in den zurückliegenden Jahren 5,5 Millionen Euro.
Salem Eigentlich wäre dieses Wochenende Schlossseefest: Wir blicken auf die Höhepunkte der vergangenen Jahre
An diesem Wochenende sollte zum 40. Mal das „größte Gartenfest am Bodensee“ – wie die Veranstalter das Fest bewerben – steigen. Doch auch das Schlossseefest wurde, wie alle anderen großen Feste dieses Jahr, abgesagt.
Es wäre bestes Schlossseefest-Wetter an diesem Wochenende, aber das 40. Jubiläum fällt Corona zum Opfer. Doch ganz ohne Aktion wollte Schultes Härle das Wochenende nicht vorbeiziehen lassen und lud die Vertreter der fünf Musikvereine am Freitagnachmittag pünktlich um 17.30 Uhr zum Fassanstich und Umtrunk ein (von links): Ronny A. Knepple (MV Harmonie Lippertsreute und Sprecher des Schlossseefestes), Matthias Schäfer (MV Mimmenhausen), Bürgermeister Manfred Härle, Andreas Stärk (MV Beuren), Florian Hanau (MV Weildorf) und Manuel Lenski (MV Neufrach).
Überlingen Sie feiern ihren Abschluss an der Justus-von-Liebig-Schule, der Wiestorschule und der Realschule Überlingen
Für viele Abschlussschüler in Überlingen endete das Schuljahr mit einer besonderen Entlassfeier: Sie nahmen ihre Abschlusszeugnisse im kleinen Kreis und mit gebotenem Abstand entgegen. Trotz der coronabedingten Regelungen gaben die Schulen den Feiern einen festlichen Rahmen.
Die Schüler des Berufskollegs für Sozialpädagogik freuen sich über ihren Abschluss.
Salem Neufracher Ortsumfahrung treibt Paul Müller auch an seinem 80. Geburtstag um
Zum Geburtstagskaffee begrüßte der vielfältig engagierte Salemer CDU-Kommunalpolitiker gleich zwei Ex-Landesminister. Und er nutzte das Treffen mit seinen alten Parteifreunden gleich noch, um Verkehrspolitik zu machen.
Politik am Geburtstagstisch. Zwei Jahrzehnte politischer Kampf um die Neufracher Ortsumfahrung waren das Thema bei verkehrspolitischen Sprecher des CDU-Ortsverbandes Paul Müller (rechts) an seinem 80. Geburtstag. Enkel Uwe wollte auf das Foto auch unbedingt mit drauf (von links): Ex-Landesverkehrsminister Ulrich Müller, Ex-Landesminister für Ländlichen Raum Rudolf Köberle sowie Erna Müller mit dem Enkel.
Salem-Neufrach Unbekannte beschmieren Hermann-Auer-Grundschule – Polizei sucht Zeugen
Unbekannte Täter beschmierten in der Zeit von Freitag bis Dienstag das Klettergerüst, den Aufgang zur Rutsche sowie mehrere Außenwände auf dem Gelände der Hermann-Auer-Grundschule mit Graffiti.
Salem Bei der letzten Sitzung des bisherigen Pfarrgemeinderats ging es noch einmal um wichtigen Themen
Über den Haushalt und Schutzkonzepte in der Seelsorgeeinheit Salem-Heiligenberg beraten. Dank an ausscheidende Pfarrgemeinderäte.
Die Pfarrgemeinderäte tagten in der Kirche Mimmenhausen und saßen mit Abstand vorschriftsmäßig in den Sitzreihen.