Thema & Hintergründe

Narrenzunft Wasserschöpfer Schwenningen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Wasserschöpfer Schwenningen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Wasserschöpfer Schwenningen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Schwenningen Schwenninger bekommen als Trost in Corona-Zeiten einen Mini-Strohpark
Eigentlich sollte es wegen Corona gar keinen Strohpark in Schwenningen geben – und das große Fest ist ebenfalls abgesagt. Doch vor wenigen Tagen trafen sich die Mitglieder der Strohpark GbR und entschlossen sich, jetzt doch einen Mini-Strohpark aufzubauen.
Der Geschäftsführer der Strohpark GbR und Vorsitzende des Sportvereines Werner Scheuble (von links) stellte mit den Vorsitzenden des Tennisclubs, Thomas Blazko, und des HGV, Steffen Löffler, einige Strohkunstwerke auf.
Schwenningen „Skandal um Rosi“: Wasserschöpfer stürmen Roswitha Becks Gartenlaube
Viel Gegenwehr gab es nicht, als die Wasserschöpfer in Schwenningen am Schmotzigen das Rathaus stürmten: Obergärtnerin Roswitha Beck und ihre Gärtner und Blumen bewirteten die Narren, schenkten Bier mit der Gießkanne aus und verpflichteten die Wasserschöpfer, sich am Heckenpflege-Tag der Gemeinde zu beteiligen.
Der neue Büttel Timo Wetterer (links) sorgte vor dem Rathaus gleich für klare Verhältnisse. Zusammen mit seinen Wasserschöpfern und unter ohrenbetäubenden Klängen der Gugge gelang es ihm im Nu, das Rathaus einzunehmen.
Schwenningen So will der Narrenrat den Ablauf der Dorffasnet ändern
Bei der Dorffasnet in Schwenningen haben die Mitglieder der Wasserschöpfer viel zu tun. Daher will der Narrenrat Abläufe verändern, um für Entlastung zu sorgen. Aber gehen die Mitglieder diesen Weg mit? Eine Probeabstimmung bei der Hauptversammlung zur Fasnetseröffnung sollte Klarheit bringen.
Ab sofort wird Timo Wetterer (rechts) mit Kübel und Schelle die Wasserschöpfer durch die tollen Tage führen. Nachdem sich bei der Hauptversammlung kein neuer Büttel als Nachfolger von Marcel Greber fand, wird Wetter als amtierender Ersatzbüttel das Kommando übernehmen.
Schwenningen Wasserschöpfer laden Kinder ein
Am Fasnetsdienstag wurde von den Fronern der Wasserschöpferzunft der Narrenbaum gefällt. Im Anschluss war in der Heuberghalle Fasnet für Kinder angesagt.
Auch die kleinsten Teilnehmer haben ihren Spaß am Dienstagnachmittag.
Schwenningen Wasserschöpfer stürmen Rathaus
Die Wasserschöpfer war am Schmotzigen Dunnschtig wieder bestens gelaunt und voll in Fahrt. Nach dem Wecken der Gugge am frühen Morgen stand die Eroberung des Rathauses auf dem Programm. Die Gugge "Gib Alles" sorgte dabei mit ihrem Häuptling Michael Steidle für ohrenbetörenden Lärm.
Zunftmeister Raimund Glückler nimmt ein Küsschen von Rathaus-Mitarbeiterin Chiara Aloia entgegen. Sabrina Löffler ist derweil in Wartestellung.
Schwenningen Neue Ehrenmitglieder bei der Wasserschöpfer-Zunft
Im Rahmen der Hauptversammlung der Wasserschöpfer wurden Brunhilde Mariner sowie in Abwesenheit Ursula Gutschmann und Dieter Dehner vom Zunftmeister Raimund Glückler zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Das Bild zeigt die Geehrten, Verabschiedeten und neu ins Amt gewählten Mitglieder der Wasserschöpferzunft (hintere Reihe, von links) Narrenrat und Gugge-Chef Michael Steidle, Ehrenmitglied Brunhilde Mariner, neuer Prokurator Marcus König, Ehrenprokurator Marcus Greber, Federfuchserin Verena Greber, Narrenrat Timo Wetterer und Narrenrat Alexander Steidle. Und vorne (von links): Die ausgeschiedene Narrenrätin Christine Siber, der für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrte Adrian Stier, Zunftmeister Raimund Glückler, der für 33 Jahre den goldenen Orden erhielt, die ausgeschiedene Narrenrätin Karin Mattes und Kunigunde Tribelhorn, die den bronzenen Orden überreicht bekam.
Radolfzell Zeltlager des Handball Sport Clubs Radolfzell
Anscheinend regnet's immer bei diesem Ereignis. Wettergestählt bereitet sich die Jugend des HSC auf die vereinsinternen Wettkämpfe vor. Der Baden-Württembergischen Toto-Lotto-Gesellschaft war das ungewöhnliche Lagerkonzept sogar einen Förderpreis wert
Beim Zeltlager des HSC in Liggeringen stehen 60 Kinder in drei Sportarten im Wettkampf für den hauseigenen Pokal. Das Zeltlager schweißt den Verein zusammen. Bild: Georg Lange
Hilzingen Feuerwehr Hilzingen feiert 150 Jahre Bestehen
Der Anlass wurde mit einem festlichen Bankett ausgiebig gefeiert. Erst am Tag zuvor hatte wegen des Gewitters ein Großeinsatz stattgefunden. Anfang 2018 wird das Feuerwehrgerätehaus fertig gestellt sein, im selben Jahr findet auch der Kreisfeuerwehrtag in Hilzingen statt
Fototermin am Pumpenwagen: Kommandant Jean-Pierre Müller und seine Stellvertreter Heiko Jäckle und Markus Eder, Bürgermeister Rupert Metzler, der künftige Kreisbrandmeister Carsten Sorg und der stellvertretende Kreisbrandmeister Andreas Egger.
Schwenningen Narrenverein Wasserschöpfer zeichnet Mitglieder aus
Der Narrenverein Wasserschöpfer rief seine Mitglieder zur Hauptversammlung ins Weinhaus Siber. Zunftmeister Raimund Glückler freute sich über die gelungene Fastnacht 2016 mit sehr gut besuchten Umzügen. Allerdings seien die Weiterführung der Kinderfasnet und der Brauchtanzgruppe gefährdet, bedauerte der Chef der Zunft. Er rief dazu auf, dass sich geeignete Personen für diese beiden Aktionen zur Verfügung stellen.