Thema & Hintergründe

Narrenzunft Unterbaldingen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Unterbaldingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Unterbaldingen.
Neueste Artikel
Bad Dürrheim Schee war die Fasnet in Bad Dürrheim und auf den Ortsteilen
Die Stadtkäfer-Kinder machen ab jetzt aktiv an der Fasnet mit, alle Kinder werden frühzeitig in die Fastnacht eingebunden. Am heutigen Aschermittwoch finden vielerorts noch die traditionellen Heringsessen statt.
Die Stadtkäfer-Kinder, Eltern und Erzieherinnen haben sich ausgiebig auf die Fasnet in Bad Dürrheim vorbereitet. Alle hatten schließlich beim Kinderumzug unter dem Motto „Rummel im Dschungel“ die größte Freude. Bestens vorbereitet machen die Kinder beim Umzug und Kindernarrenbaumstellen und anderen Aktivitäten mit.
Bad Dürrheim Narren feiern olympisch
Am Fasnets-Sunntig wurde beim Zunftball der Tigerschweine in der Ostbaarhalle hart um olympisches Gold gekämpft – und dieses auch siegreich errungen
Schwester Sündulfia (Laurin Baumann) hat mit den wild gewordenen Sport-Rentnern alle Hände voll zu tun
Bad Dürrheim Verabschiedung von Ortsvorsteher Gottfried Schacherer
Zwölf Jahre lang war Gottfried Schacherer Ortsvorsteher von Unterbaldingen. Freitagabend wird er nun offiziell in der Ostbaarhalle aus seinem Amt verabschiedet. Angst, sich fortan zu langweilen, hat der 64-Jährige jedoch nicht.
Nach zwölf Jahren als Ortsvorsteher wird Gottfried Schacherer heute offiziell aus dem Amt verabschiedet.
BadDürrheim Große Freude bei Victoria-Veteranen
Rund 80 Motorrad-Begeisterte waren zu einer Schwarzwaldausfahrt nach Bad Dürrheim gekommen. Und die Begeisterung war groß.
<p>Ein Meer von Victoria-Motorrädern breitet sich vor den Besuchern aus. Foto: Rainer Bombardi</p>
BadDürrheim Der Ortschaftsrat Unterbaldingen kämpft um Kinderfasnacht
Debatte um die Kinderfasnet in der Ostbaarhalle: Die Stadt verlangt, ab dem kommenden Jahr, von den Tigerschweinen ein Nutzungsentgelt für das Veranstalten der Kinderfasnet am Schmotzigen zu verlangen. Dem hat der Ortschaftsrat jetzt vehement widersprochen.