Thema & Hintergründe

Narrenzunft  Überlingen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft  Überlingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft  Überlingen.
Neueste Artikel
Überlingen Schwerttänzer aus ganz Europa treffen sich in Überlingen: Doch woher kommt eigentlich der uralte Brauch?
Die Überlinger Schwerttanzkompanie feiert im kommenden Jahr ihr 375. Jubiläum. Ein Anlass, um Schwerttanzgruppen aus Italien, Belgien, Kroatien und England zum ersten Internationalen Schwerttanztreffen am Bodensee einzuladen. Die drei Tage im Juni sollen auch Rahmen dafür sein, in Überlingen eine Brunnenfigur aus Bronze zu enthüllen, die derzeit entsteht. Und dann will die Kompanie auch noch eine wissenschaftliche Arbeit zu ihrem uralten Brauch beauftragen, der ursprünglich zur Fastnacht gehört.
Die Überlinger Schwerttanzkompanie ist im Stadtteil „Dorf“ angetreten, vor dem Haus in der Aufkircherstraße, an dessen Front ein Wandgemälde den Tanz zeigt. Hier beim Sammeln vor dem Marsch zum Gottesdienst im Münster mit dem Ersten Platzmeister Fridolin Zugmantel (rechts).
Überlingen Warum die Überlinger Narren die Geschlechtertrennung bei der Fastnacht gut finden
Finanzminister Olaf Scholz drohte vor Kurzem damit, reinen Männer- und Frauenvereinen ihre Gemeinnützigkeit zu entziehen, sollten sie sich nicht für beide Geschlechter öffnen. In Überlingen will man das nicht. Man steht zu der nach Mann und Frau getrennten Fastnacht. Wieso das so ist, haben die Mitglieder der Vereine im Gespräch mit dem SÜDKURIER erzählt.
Narrenvater Thomas Pross und Narrenmutter Wolfgang Lechler bei einem Tanz am Schmotzigen Dunschtig vor einem Jahr.
Überlingen Viererbund: Rebellenzünfte treffen sich zum Narrentag in Überlingen
Die Narrenzunft Überlingen erwartet zum Narrentag des Viererbundes am Wochenende vom 25. und 26. Januar rund 25 000 Gäste in der Stadt. der Nachtumzug am Samstag endet mit der spektakulären Fackelpfanne der Elzacher Am Sonntag 5500 Masken beim Umzug. Ausstellung zum Viererbund, der in den 1950er-Jahren aus der VSAN austrat, in der städtischen Galerie.
Figuren des Viererbundes vor der Überlinger Stadtsilhouette (von links): Oberndordorfer Hansel, Rottweiler Federahannes, Überlinger Hänsele und Elzacher Schuttig.
Überlingen Unechte Plaketten für den Narrentag in Umlauf – Narrenzunft warnt
Der original Zuschauerbändel für den Narrentag kostet 5 Euro. Doch kursieren auf dem Markt Plaketten, die an das Treffen der Viererbund-Zünfte optisch angelehnt sind, mit dem Original aber nichts zu tun haben. Die Narrenzunft kann nichts gegen derlei Firlefanz unternehmen. Allerdings warnt die Zunft: Diese unechten Plaketten zählen auf dem Narrentag null und nichts.
Das sind unechte Plaketten, die beim Narrentag keine Gültigkeit haben.
Meersburg Das war 2019 in der Stadt los
Wegweisende Entscheidungen, Abschiede und Neuanfänge beherrschten das Jahr 2019 in Meersburg. Wir stellen einige besondere Ereignisse chronologisch vor.
Eine historische Entscheidung: Auch Mädchen werden ab sofort in die Knabenmusik Meersburg aufgenommen. Das beschließt der Gemeinderat am 4. Juni 2019. Im Vordergrund die Ratsmitglieder (von links) Boris Mattes, Martin Brugger, Julia Naeßl-Doms, Peter Köstlinger, Peter Schmidt.
Überlingen Hänseleversammlung stimmt auf den Narrentag 2020 ein
Ein Imagefilm zum Viererbundtreffen begeistert bei der Hänseleversammlung die Narren. Neue Details zum Narrentag 2020 stehen fest. Eine Narrentag-App geht Ende November an den Start.
Zur Vorbereitung auf den Narrentag 2020 trafen sich die Figuren des Viererbundes (Überlinger Hänsele, Rottweiler Federahannes, Elzacher Schuttig und Oberndorfer Hansel) in Überlingen zum Fotoshooting.
Überlingen Narrenzunft plant schmuckes Metallrelief zur Abdeckung des Narrenbaumlochs
Das Loch für den Narrenbaum auf der Hofstatt in Überlingen bleibt unterm Jahr unbeachtet. Es fristet sein Dasein unter einem Deckel aus Metall. Die Narrenzunft Überlingen will das nun ändern: Sie will den vierteiligen Metalldeckel ersetzen durch vier neue Platten. Jede soll von einer Narrenfigur des Viererbunds geziert werden, der die Überlinger angehören. Die Kosten wollen die Überlingen Narren selbst tragen und dabei auch die anderen Vereine des Viererbunds ins Boot holen.
So groß ist das Narrenbaumloch auf der Hofstatt in Überlingen. Zur Abdeckung will die Narrenzunft jetzt vier Larven der Viererbundstädte auf Metallplatten fräsen lassen.
Überlingen Vorbereitungen auf den Narrentag 2020: Im Sommer schon die Fastnacht spüren
Die Vorfreude in den Viererbund-Städten ist laut einem Bericht der Narrenzunft Überlingen schon groß. Es dauert jetzt noch gut sechs Monate bis zum Narrentag, für den das Programm bereits feststeht. Die Vertreter aus Rottweil, Elzach und Oberndorf gaben eine Schätzung über die Zahl der Teilnehmer ab.
Zur Vorbereitung auf den Narrentag 2020 haben sich die Figuren des Viererbundes (Überlinger Hänsele, Rottweiler Federahannes, Elzacher Schuttig und Oberndorfer Hansel) im Februar in Überlingen zum Fotoshooting getroffen. Nun kamen die Offiziellen der Zünfte zu einer Vorbesprechung zusammen.