Thema & Hintergründe

Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen.
Neueste Artikel
Friedrichshafen Beste Stimmung beim ausverkauften Bürgerball
Eine rauschende Bürgerball-Premiere erlebten die Besucher beim Bürgerball am Freitagabend im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen. Das närrische Programm stand vor ausverkauftem Haus unter dem Motto "Es lebe der Sport".
Ausverkauft: Alle Tische im Graf-Zeppelin-Haus sind beim ersten Bürgerball voll besetzt gewesen.
Friedrichshafen/Immenstaad/Eriskirch Narrenzünfte sind für die Fasnet gerüstet
Die Hochphase der Fasnet steht bevor. Wie aus Zünften zu hören ist, kommen sie mit den Sicherheitskonzepten beispielsweise bei Umzügen gut zurecht. Allerding zeichnet sich die Tendenz ab, dass immer weniger Ehrenamtliche Ämter bekleiden und damit Verantwortung übernehmen wollen.
Der Narrensprung in Friedrichshafen findet am Fasnetsamstag, 10.&nbsp;Februar um 13.30&nbsp;Uhr statt. Auf dem Bild zu sehen sind Seegockel der Häfler NZ. <em>Archivbild: Rüdiger Schall</em>
Ailingen Großer Zunftball der Ailinger Fasnet in der Rotachhalle
Großer Spaß mit graziösen Kerlen und springenden Hexen: Mehr als 300 Besucher amüsierten sich mit einem dreistündigen Programm. Die Band "Kauboyz" sorgte für gute Stimmung auf der Tanzfläche. Erstmals seit vielen Jahren auch mit den Sprunghexen aus Brochenzell.
Da geriet Moderator Michael Boch ins Schwärmen: beim traditionellen Ailinger Hexentanz, dem "wunderschönen Brauchtumstanz", wie er erklärte. In Ailingen tanzen die Hexen seit 43 Jahren in ihrer mystischen Art über die dunkle Bühne, und Michael Boch fasste zusammen: "Ich bin stolz auf diesen Tanz!" Bei diesem Fasnetball gab es danach eine Ehrung für ein besonderes Jubiläum: Brigitte Talge ist seit nunmehr 35 Jahren mit in der Tanzgruppe.
Markdorf Landschaftstreffen in Markdorf: Sicherheit steht an erster Stelle
Ein Immenstaader Ingenieurbüro für Brandschutz, Sicherheits- und Rettungswesen hat für das Landschaftstreffen in Markdorf ein rund 90-seitiges Sicherheitskonzept erstellt. Damit sind die Historische Narrenzunft und die Stadtverwaltung gut vorbereitet.
Für das Landschaftstreffen wurde ein Sicherheitskonzept erstellt. In der Stadt wurden bereits mehrere Bilderungen aufgehängt, wie hier eine Fluchtwegkennzeichnung an der Stadthalle. Bild: Stefanie Nosswitz
Friedrichshafen Die Wiedergeburt der Hofinger Fasnet
Häfler Geschichte(n): Die Gründung eines Narrenvereins nach dem Krieg war keine einfache Sache. Zuerst entstand die Buchhorn-Hexe, dann der Seegockel.
Zum 50. Jubiläum des Vereins zur Pflege des Volkstums erschien Ernst Hallers Buch zur Geschichte der Fasnacht in Friedrichshafen: "Fasnachtszeiten – Brauchtumn von Buchhorn bis Friedrichshafen".
Friedrichshafen Seegockel kommen auf den Schlemmermarkt
Die Narrenzunft Seegockel ist am Samstag mit einem Stand auf dem Schlemmermarkt in Friedrichshafen. Drei Musikgruppen treten auf dem Adenauerplatz auf, zudem beginnt die Zunft den Kartenverkauf für ihre Bälle.
Buchhornhexen und Schalmeiengruppe gab es auch schon in den Vorjahren auf dem Wochenmarkt am bromigen Freitag zu sehen, wie dieses Bild von 2015 zeigt. Auf dem Schlemmermarkt sind die Seegockel aber zum ersten Mal.
Friedrichshafen Seit 66 Jahren krähen die Seegockel
Die Narrenzunft Seegockel feiert ihr 66-jähriges Bestehen mit einer Ausstellung im Foyer der Sparkasse. Darin zeigt die Maskengruppe historische und typische Stücke aus ihrer nun fast schon sieben Jahrzehnte andauernden Geschichte.
Auch Martin und Cornelia Herzog kamen durch das Spalier der Hästräger zur Eröffnung der Seegockel-Ausstellung.
Friedrichshafen Fischbacher Narren freuen sich auf lange Fasnet
Bächlesfischer, Schalmeien und Funkenfreunde haben ihr Programm für die Fischbacher Fasnet vorgestellt. Erster Höhepunkt ist der Eröffnungsball am 21. Januar. Am Fischbacher Samstag ziehen die Narren durch die Straßen.
Beim Fischbacher Samstag präsentiert sich der Narrensamen der Bächlesfischer.
Friedrichshafen/Immenstaad Narren fiebern der Fasnet entgegen
Zahlreiche Narren können es kaum erwarten – am Dreikönigstag ist es endlich soweit: Die "Fünfte Jahreszeit" beginnt.
Der große Narrensprung in Friedrichshafen findet am Fasnet-Samstag statt. Den Abschluss bildet traditionell die Narrenzunft Seegockel als Gastgeber. Die Szene zeigt eine Schar Hafennarren im vergangenen Jahr. <em>BILD: CLAUDIA WÖRNER</em>
Markdorf SWR übertragt Umzug aus Markdorf
Beim großen Landschaftstreffen der VSAN-Zünfte am Wochenende, 28. und 29. Januar, findet am Sonntag ab 12.30 Uhr der Umzug durch die Markdorfer Innenstadt statt. Dieser wird vom SWR Fernsehen vier Stunden lang live übertragen.
Zunftmeister Dietmar Bitzenhofer vor dem Zunfthaus. Derzeit bekommt die Außenfassade noch einen neuen Anstrich.
Friedrichshafen Wechsel an der Spitze des Vereins zur Pflege des Volkstums
Karl Haller ist neuer Präsident des Vereins zur Pflege des Volkstums in Friedrichshafen. Sein Vorgänger Ernst Weinert, der nicht mehr zur Wahl stand, wurde zum neuen Ehrenmitglied ernannt. Weinert bedauerte, dass es von Seiten der Stadt weiterhin keine Entscheidung in Sachen Narrenbrunnen in Friedrichshafen gebe.
<p>Geehrt wurden (von links) Eleonore Otto, Kurt Jetter, Charlotte Merk, Werner Böhmer und Julius Otto.</p>
Friedrichshafen Narrenzunft Seegockel schmiedet Pläne für Fasnet 2017
Die Narrenzunft Seegockel will ab der kommenden Fasnet einiges ändern. Zum einen soll der Seegockel schon zum Gschellabstauben am Dreikönigstag aus dem Käfig gelassen werden. Außerdem ist geplant, Umzug und Rathaussturm vorzuverlegen.
<p>Der langjährigen Zunftrat und Seegockel-Gruppenführer Bernd Fischer wurde zum Ehrenzunftrat ernannt.</p>