Thema & Hintergründe

Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Seegockel Friedrichshafen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Fasnet mit coronabedingtem Abstand, das geht einfach nicht: Bringt nix, goht it, die Häser der Narren bleiben im Schrank
Melancholie und die Suche nach kleinen Freuden: Die Narren in Friedrichshafen und Immenstaad hadern nach der Absage ihrer Veranstaltungen mit der Corona-Situation und sammeln Ideen, wie Fasnet dennoch im kleinen Rahmen stattfinden kann – im Internet oder im Freien.
Karl Haller (links) und Oliver Venus nutzen den coronabedingten Teil-Lockdown, um Pläne für die Gockelwerkstatt und die künftige Ballfasnet im GZH zu schmieden. Den älteren Mitgliedern fehlen die Abende im Vereinsheim besonders, sagen sie.
Region „Die Fasnacht kann man nicht einfach absagen“, meinen viele Zunftmeister. Aber wie wird 2021 wirklich gefeiert?
Die alten Narrenvereine der Region suchen eine gemeinsame Linie mit den Karnevalisten am Rhein. Manche jüngeren Zünfte sagten die Fasnacht 2021 bereits ab – was andere für „Blödsinn“ halten.
Narretei mit Mundschutz wäre keine Alternative. Die Umzüge und Bälle werden 2021 ohnehin ausfallen.
Friedrichshafen Kein Narrensprung, keine Bürgerbälle und kein Rathaussturm: Die Fasnet 2021 findet wegen der Corona-Krise nicht statt
Die Narrenzünfte Friedrichshafen, Kluftern, Ailingen und Immenstaad sind sich einig: Unter den momentanen Voraussetzungen kann die Fasnet im kommenden Jahr nicht stattfinden. „Wir wollen nicht, dass Friedrichshafen zu einer Coronavirus-Hochburg wird“, heißt es etwa von der Häfler Zunft Seegockel.
Bilder wie diese vom Häfler Narrensprung wird es im kommenden Jahr nicht geben. Die Narrenzunft Seegockel hat einen Entschluss gefasst: 2021 gibt es in Friedrichshafen wegen der Corona-Krise keine Fasnet (Archivbild).
Friedrichshafen Narrenzunft Kluftern sagt die Fasnet 2021 ab: Für Zunftmeister Andreas Lamm die „einzig vernünftige Entscheidung“
Die Narrenzunft Kluftern hätte 2021 eigentlich ihr 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Doch dieses wird komplett auf 2022 verschoben, wie Zunftmeister Andreas Lamm mitteilt. Mit Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen gehe man davon aus, dass die Pandemie noch lange bestehen bleiben wird. Eine Fasnet könne so nicht stattfinden.
Bild aus der Fasnet 2020: Die Lumpenkapelle Kluftern eröffnete den 25. Zunftabend der Narrenzunft Kluftern und sorgte gleich für viel Stimmung. Für 2021 hat die Narrenzunft die Fasnet abgesagt.
Friedrichshafen Seegockel bangen um die Fasnet 2021 und auch bei den Hennenschlittern wird schon über ein Alternativ-Programm nachgedacht
Nach heutigem Stand wird es 2021 für die Narrenzunft Seegockel keine Fasnet geben. Dies teilte Karl Haller, Präsident des Vereins zur Pflege des Volkstums, den Mitgliedern des Vereins in der vergangenen Woche in einem Rundbrief mit. Und auch für die Immenstaader Hennenschlitter erscheint eine „normale Fasnacht“ im Moment eher unwahrscheinlich.
Unbeschwerte Ballnacht im Graf-Zeppelin-Haus: Für 2021 erscheinen Szenen wie diese während der vergangenen Fasnet derzeit kaum vorstellbar. (Archivbild)
Friedrichshafen Neue Leitlinien für Veranstaltungen in der Häfler Innenstadt: Vier Großereignisse pro Jahr sind gesetzt, acht weitere möglich
Aktuell mag der Veranstaltungskalender recht leer sein. Schon vor der Corona-Pause wurden allerdings neue Leitlinien für Veranstaltungen in der Häfler Innenstadt auf den Weg gebracht. Am Freitagabend gab es dafür grünes Licht vom Gemeinderat.
Das Kulturufer gehört zu den vier Großveranstaltungen in der Innenstadt, die den neuen Leitlinien zufolge gesetzt sind. In diesem Jahr fällt es coronabedingt aus. (Archivbild)
Markdorf Das sind die Gesichter der Markdorfer Fasnacht und die Geschichten dahinter
Hinter jeder Maske und hinter jedem Kostüm steckt ein Mensch und immer auch kleine Geschichten. Was haben sich die Mäschgerle dabei gedacht, was verbindet sie mit der Markdorfer Fasnacht? SÜDKURIER-Mitarbeiter Jörg Büsche war beim Umzug unterwegs und zeigt die Markdorfer Gesichter der Fasnacht.
Friedrichshafen Stahlender Sonnenschein und Tausende Besucher: So war die Stimmung beim Häfler Narrensprung
41 Narrenzünfte und Tausende Zuschauer waren am Samstag beim Umzug durch die Häfler Innenstadt dabei. Hier gibt es die Bilder und Videos.
Ein guter Schluss ziert alles: Die Maskengruppen der Seegockel liefen als 41. Zunft am Ende des Umzugs und gaben noch einmal richtig Gas.
Friedrichshafen Narrensprung kurios: Warum das Prinzenpaar von einem Traktor gezogen wird
Beim Umzug in Friedrichshafen am Samstag sind Pferde erstmals tabu – auch wenn es nur eine Zunft und zwei Rösser trifft
Auch schon beim Umzug in Ailingen war das Immenstaader Prinzenpaar ohne Pferde unterwegs. Sie grüßten kurzerhand von der Ladefläche eines Pick-ups herunter.
Friedrichshafen Schmotziger in Kluftern: Narren und Kinder haben Spaß bei Schülerbefreiung, Rathaussturm und Dorfumzug
Viel los war am Schmotzigen Dunschtig in der Ortschaft Kluftern. Ein Narrenhöhepunkt jagte an diesem Tag den nächsten – wir waren dabei.
Ausgelassene Stimmung herrschte bei den Kindern, nachdem sie aus der Schule befreit waren und das Rathaus gestürmt wurde.
Friedrichshafen Für diesen Tag scheint die Sonne gepachtet zu sein: Ausgelassene Stunden am Fischbacher Samstag
Es hat sich einmal mehr gezeigt: Wer den Fischbacher Samstag feiern möchte, der sollte die Sonnenbrille nicht vergessen. Bei bestem Wetter haben Bächlesfischer und Freunde am Samstag ihren Narrenbaum durch den Ort zur Festhalle gezogen.
Diese Zwerge kamen eigens von den sieben Bergen da hinten, weil der Fischbacher Umzug ihrer Meinung nach „der beste im ganzen Bodenseekreis“ ist.
Friedrichshafen Samba, Maultaschen und Gepfeffertes beim Bürgerball: So schwungvoll ging es bei den „Brasilianischen Nächten im Hafen“ zu
Ein Mix aus exotischem Karneval und schwäbisch-alemannischer Fasnet bringt Schwung in die Bürgerbälle im Graf-Zeppelin-Haus.
Brasilianische Nächte in der schwäbisch-alemannischen Fasnet: eine gewagte Idee, die von den Elferräten der Seegockel hervorragend umgesetzt wurde.
Oberteuringen Bitzenhofer Narrenzunft feiert 60 Jahre Narretei mit „Bitz-Aho“ und einem großen Festumzug
3500 Hästräger und Musikanten aus 48 Gruppen treffen sich zum großen Geburtstagsfest in Bitzenhofen.
60 Jahre Narrenzunft Bitzenhofen-Oberteuringen: Beim großen Jubiläumsumzug gingen die Gehrenbergeulen als erste Maske der Zunft mit ihrem Narrenruf „Bitz–Aho“ am Samstag vorne weg.
Immenstaad Sturmwarnung: Katzenzunft schmückt ihren Narrenbaum mit Luftballons statt einer Baumkrone
In Kippenhausen begann die Fasnet mit dem traditionellem Narrenbaumstellen und einem Umzug durch das Dorf – der drohende Orkan Sabine sorgte für eine Planänderung.
Damit Sturmtief Sabine den Kippenhausenern keinen Strich durch die Rechnung macht: Der Narrenbaum trägt Luftballons statt Grün.
Visual Story Selbst das „G‘schell“ ist Handarbeit: Was das Häs der Hafennarren so einzigartig macht, wie es hergestellt wird und wie viel das Ganze kostet
Frühlingsfarben, Frühlingswind und braune Erde: Das alles steckt im Häs der Hafennarren, die sich vielleicht einmal mit einem „n“ geschrieben haben, denn die traditionellen Tauforden tragen als Aufschrift „Hafenarren“. Dieser gehört auch als fester Bestandteil zum Häs dazu. Wir zeigen, wie viel Arbeit in dem kompletten Gewand steckt und was es kostet.
Friedrichshafen Ein halbes Jahrhundert „Ali-Gero!“: So hat Ailingen das Festwochenende gefeiert
  • In Ailingen herrscht der närrische Ausnahmezustand
  • 45 Zünfte sind beim Jubiläumsumzug mit dabei
  • Zwei Stunden ziehen die Narren durch den Ort
Die Ailinger Gehrenmännle führten gemeinsam mit den Großkopferten und Narrenpolizisten den feierlichen Jubiläumsumzug am Sonntag an.
Friedrichshafen/Immenstaad Umzüge, Narrenbaumstellen, Bälle und mehr: Das sind die wichtigsten Fasnettermine in Friedrichshafen und Immenstaad im Überblick
Die Zunftmeister der Häfler Narrenzunft Seegockel, der Ailinger Narrenzunft und der Narrengemeinschaft Immenstaad geben eine Übersicht über die närrische Höhepunkte der fünften Jahreszeit.
Die Immenstaader Hexen beim Jubiläumsumzug 2019.
Friedrichshafen Es wird wild im Westen: Am 15. Februar ist Fischbacher Samstag
  • Bächlesfischer müssen ihre Fasnet alleine stemmen
  • Hemdglonkerumzug am Gumpigen Donnerstag fällt aus
  • Funkenfreunde sammeln ab sofort Tannenbäume
Bei Bächlesfischern und Funkenfreunden dreht sich schon seit September alles um die Fischbacher Fasnet (von links): Niko Flintrop, Marie Manto, Gabriele Schuff, Carola Langkönig, Franziska Hauk, Manfred Gress, Bernd Wolferseder, Stephan Flintrop und Bernd Mosbacher.
Friedrichshafen „Ich bin es gewohnt, strukturiert zu arbeiten“: Thomas Pohl hat den Einzelhandel und Ausgehmöglichkeiten im Blick
Neu im Gemeinderat: Thomas Pohl (Freie Wähler) freut sich darauf, in seiner Heimatstadt etwas zu bewegen. Politisch aktiv war er bislang nicht, Engagement ist für den 35-Jährigen aber nichts Neues.
Thomas Pohl (FW) ist neues Mitglied im Gemeinderat
Bodenseekreis Markus Stark ist neuer Präsident des ANR: Nach dem überraschenden Rücktritt von August Reichle im April wollen die Narren nun wieder nach vorn blicken
  • Wahlen beim außerordentlichen Konvent in Eberhardzell
  • Gründe für Unstimmigkeiten im Präsidium bleiben weiterhin unklar
Markus Stark aus Schemmerberg ist beim außerordentlichen Konvent des Alemannischen Narrenrings zum neuen Präsidenten gewählt worden.
Friedrichshafen Sanierungsstau in der Gockelwerkstatt: Verein zur Pflege des Volkstums muss Spuren von 21 Jahren Nutzung beseitigen
Bei der Hauptversammlung des Vereins zur Pflege des Volkstums in Friedrichshafen listete Präsident Karl Haller die Mängel in der Gockelwerkstatt auf: Nach 21 Jahren sind einige Sanierungsarbeiten nötig. Welche Kosten auf den Verein zukommen und wie sie finanziert werden, ist noch offen, wie bei der Hauptversammlung deutlich wurde.
Der wiedergewählte Präsident des Vereins zur Pflege des Volkstums, Karl Haller (hinten, Mitte links) und der ebenfalls im Amt bestätigte Schriftführer Thomas Martin (hinten, Mitte rechts) im Kreis der Mitglieder, die auf 40 bis 60 Jahre Vereinszugehörigkeit zurückblicken können.
Markdorf/Bodenseekreis Streit beim Alemannischen Narrenring? Präsident stellt sich nicht mehr zur Wahl und verlässt die Versammlung durch einen Nebeneingang
  • Vorstandswahlen beim ANR müssen verschoben werden
  • Narren vermuten Unstimmigkeiten im Präsidium
  • Mitgliedszünfte aus der Region sehen Aufklärungsbedarf
Der bis dahin amtierende Präsident Augustin Reichle ernannte die langjährige Protokollerin Angi Renz, die mittlerweile aus ihrem Amt geschieden ist, zur ersten Ehrennarrenrätin des ANR.
Fasnacht Alles dabei? Was die Narren der Region unbedingt mitnehmen müssen
Das schönste Fas(t)nachts-Häs nützt nichts, wenn man die Requisiten vergisst. Was die Narrenzünfte beim Umzug auf keinen Fall vergessen dürfen.
Prächtig: Narros an der Villinger Fasnet.
Friedrichshafen Ein Fest für Fasnetsfreunde: Häfler Narrensprung wie aus dem Bilderbuch
  • Mehr als 4000 Hästräger und Musiker beim Umzug
  • Tausende haben am Häfler Samstag den Weg gesäumt
  • Interessengemeinschaft IGHN feiert 25-Jähriges
  • Häfler Esch-Dämonen werden weitere Mitglied-Zunft
Narrenvolk soweit das Auge reicht. Wenn die Werastraße beim Narrensprung so aussieht, hüpfen auch die Herzen der Seegockel vor Freude.