Thema & Hintergründe

Narrenzunft Hüfingen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Hüfingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Hüfingen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Warum sich Zunftmeister Michael Lehmann schon auf 2022 freut: „Die Fasnet ist das Fest der Sehnsüchte und virtuell kann man das einfach nicht rüberbringen“
  • Polizei: keine närrischen Ereignisse auf der Baar
  • Zunftmeister freut sich schon auf die Fasnet 2022
  • Unverständnis über Narren, die trotzdem feiern
Der Plääri verkündet jedes Jahr das Ende der Fastnacht, nur im 85. Jubiläumsjahr blieb ihnen ihr einziger Auftritt an der Eschinger Fastnacht verwehrt. Bild: Roger Müller
Fasnacht Scharfe Kritik: Präsident des Narrenmuseums Langenstein vergleicht manche Zünfte wegen vorauseilenden Corona-Gehorsams mit „Hasenzüchtervereinen“
2021 stehen die Narren vor einem Scherbenhaufen: Sie dürfen nicht auf die Gasse, nicht einmal Bändel dürfen hängen. Narrenkenner Michael Fuchs erklärt, was trotzdem geht – und was ihm bei manchen Zünften missfällt. Der Präsident des Narrenmuseums Langenstein erklärt zudem, welche digitalen Chancen die Fasnacht hat.
Heute fällt die Straßenfasnacht aus, und doch war sie selten so politisch wie 2021. Streitpunkt sind die bunten Flatterlappen in den Straßen, die Bändel. Das Bild entstand in Radolfzell, die Deko flattert auf privatem Grund.
Hüfingen 14 Figuren stehen für Brauchtum in der Kernstadt und den Stadtteilen: Jetzt gibt es die Hüfinger Fasnet zum Ausmalen
Bisher fehlten geeignete Vorlagen. Das von Michael Weißhaupt gestaltete Malbuch soll nun Kindern in Kindergarten- und Grundschulalter das Hüfinger Brauchtum näher bringen.
Die Kindergartenkinder der Kita St. Verena, Paul Krausbeck, Magdalena Bucher, Maria Liebert und Emil Lehmann freuen sich über das Fasnetmalbuch.
Bad Dürrheim 7950 Lose für den Narrenschopf
Der Verein Narrenschopf ermittelt 100 Tombola-Gewinner. Erlös kommt dem Narrenschopf zugute
Einer der vielen Hauptpreise der Tombola des Vereins Narrenschopf ist ein Rundflug über den Bodensee. Bild: Luftaufnahme Bodensee (Foto privat)
Bad Dürrheim Trotz des Minara-Ausfalls sieht sich der Schwimm- und Ski-Club in einer guten Situation
Die Mitgliederzahlen beim SSC steigen. Das Salinenseefest soll
wiederbelebt werden.
Gut aufgestellt freuen sich der SSC Bad Dürrheim und die beiden Vorsitzenden über die langjährigen Vereinsmitglieder (von links): Doris Schmidt, Marcus Schäfer, Thorsten Hennig, Karsten Janz, Volker Weiß, Maike Fackler und Jonas Fackler.
Meinung Reste der Fasnet: Eine Thompson-Maschinenpistole und ein Lungenautomat
Nach der Fasnet taucht ja allerhand wieder auf, was zuvor verloren geglaubt. Die Narrenzunft Hüfingen hat da einige interessante Dinge entdeckt.
Hüfingen Bad im Stadtbächli, Narrentreiben und Zunftball: So haben die Hüfinger ihre Fasnet gefeiert
Am Aschermittwoch ist alles bereits wieder vorbei. Aber: Schön war‘s. Das lässt sich mit Fug und Recht sagen. Und so haben die Narren in Hüfingen gefeiert.
Am Donnerstag wird im Städtbächli geplanscht: Bürgermeister Michael Kollmeier und die Hüfinger Narrenräte haben sichtlich eine helle Freude.
Immendingen Super-Mario saust beim Umzug in Immendingen mit
  • Närrisches Vergnügen auf Immendinger Straßen
  • Fünf Zünfte mit ihren Traditionsfiguren sind dabei
Die wuscheligen Wollhansele aus der Möhringer Vorstadt sind ein Blickfang beim Immendinger Umzug.
Hüfingen Mundelfinger Motto inspiriert: Der Kehrwiederball führt die Narren in den Wald
Zum kurzweiligen Abend in der Aubachhalle trugen die Elferräte einen großen Teil bei.
Die entsetzten Narrenräte Peter Rosenfelder (von links), Patrick Späth, Stefan Bader, Benedikt Gut, Gebhard Welte und Sebastian Hildebrand wehren sich vehement gegen die Baumbesetzer.
Brigachtal Brigachtal feiert seinen Fußballclub
  • Beim Lumpenball ist das 100-Jährige in aller Munde
  • Fünfter Anlauf bei voller Halle besonders gelungen
Als griechische Göttinnen haben die Damen der Leichtathletik- und Turnergemeinschaft einen umjubelten Auftritt.
Fasnacht So war das Fasnachts-Wochenende in der Region
Die fünfte Jahreszeit ist in vollem Gange. Zahlreiche Umzüge, Bälle und bunte Abende prägten das fasnächtliche Geschehen am Wochenende zwischen Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald. Hier finden Sie eine Übersicht.
Rund 3000 Hästräger trafen sich am Sonntag im Schweizer Möhlin beim großen internationalen Narrentreffen der Vereinigung Hochrheinischer Narrenzünfte (VHN).
Dittishausen Wie viele Gruppen zum Fuhrmannstag in Dittishausen erwartet werden
Großes Spektaktel am Sonntag in Dittishausen. Aus dem Wettklöpfen wurde das Gaudiklöpfen.
Beim Fuhrmannstag in Dittishausen lebt die Tradition des Klöpfens auf und viele Hästräger der Narrenzünfte bereichern den großen Umzug.
Bilder-Story Bilderstory: Die schönsten Momente des Hüfinger Kinderhexenumzugs
Der Hüfinger Narrennachwuchs hatte sichtlich seinen Spaß. Weit über 100 Kinderhexle waren es, die sich am Samstag Nachmittag, 8. Februar 20020 am Kinderhexenumzug der Narrenzunft durch Hüfingens Altstadt beteiligten.
Kinderhexenumzug
Hüfingen Hüfinger Stadtmusik bildet ihre Musiker jetzt durchgehend aus
Die Lücke im Ausbildungssystem ist geschlossen, das Vororchester hat bereits stolze 25 Mitglieder.
Die Stadtmusik Hüfingen wählt am Kameradschaftsabend ihre Vorstandmitglieder und zeichnet Jugmusiker mit Bronze und Silber aus: von links Furkan Kalkisim (Bronze), Oliber Mühling (Gold, Beisitzer Bläserjugend), Markus Burger (Dirigent), Paula Münzer (Silber), Petra Moog (Schriftführerin), Michael Drumm (zweiter Vorsitzender Bläserjugend), Stefan Limberger (Vorsitzender), Lisa Filipiak (Kasse), Maria Behringer (Schriftführerin Bläserjugend).
Hüfingen Eine der wichtigsten Hüfinger Traditionen liegt jetzt in jungen Händen
Christoph Köhler ist mit 23 Jahren Zunftmeister geworden, die Fasnet begleitet ihn seit Kindesbeinen. Wie sieht er sein neues Amt?
Sie sind ein traditioneller Bestandteil der Hüfinger Fasnet: die Hansel. Der neue Zunftmeister Christoph Köhler war schon als Kind als Hansel unterwegs. Bild: Roland Sigwart
Fürstenberg Vor dem Bauantrag: Das Projekt Vereinshaus nimmt in Fürstenberg Fahrt auf
  • Nutzungsflächen auf drei Ebeneen entlasten die Vereine im Bürgerhaus
  • Rathaussaal bekommt alte Nutzung zurück, Musik erhält ganzes Geschoss
Zwischen die beiden Häuser rückt das neue Vereinshaus in Fürstenberg. Das alte Pumphäuschen wird abgerissen.
Donaueschingen Die Hüfinger Narrenzunft hat mit Christoph Köhler einen neuen Zunftmeister
Die Hüfinger Narrenzunft hat sich neu aufgestellt und einen neuen Zunftmeister gewählt. Vorgänger Thomas Schmid ist jetzt Ehrenzunftmeister.
Die Versammlung wählt (von links) den neuen Säckelmeister Thomas Pohl, den neuen Zunftmeister Christoph Köhler und Narrenrat Richard Hofmeier einstimmig.
Hüfingen Mit Fahne, Marsch und Gratulanten: Feuerwehr Hüfingen feiert 150 Jahre Bürgerengagement im besten Sinn
Stolze Rückschau, von breitem Dank geprägte Gegenwartsanalyse, eine informative Festrede, humorvolle Gratulanten und festliche Musik: Die Feuerwehr Hüfingen schaffte es am Samstag, beim Festakt anlässlich des 150-jährigen Bestehens diese Komponenten zu einem kurzweiligen Abend in der Festhalle zu verschmelzen.
Das Geburtstagskind gönnt sich was. Marc Maier, Daniel John und Gerson Seger (von links) präsentieren die neue Feuerwehrfahne.
Hüfingen Narrenbäume sprießen in Hüfingen: Wie sich die ganze Stadt an der Narrenbaum-Challenge beteiligt
  • Internet-Aktion der Zunft zieht durch Stadt
  • Aktion sammelt für die Kindergärten
  • Den Anfang nahm die Challenge 2018 im Rathaus
Bei der Narrenbaum Challenge muss es nicht ein eigens gefällter sein. Auf dem Sennhofplatz wurden einfach die vorhandenen Bäume entsprechend geschmückt. In der ganzen Stadt tauchen immer wieder neue Narrenbäume auf.
Hüfingen Hüfinger Narrenzunft will an erfolgreiche Fasnet 2018 anknüpfen
  • Vorbereitungen für neue Saison laufen bereits erfolgreich
  • Noch Helfer für Festhalle am Fasnetmendig gesucht
  • Großer Umzug mit vielen Teilnehmern zu erwarten
Die Hüfinger Fasnet für 2019 steht unter einem guten Stern. Speziell am Fasnetmentig soll an den diesjährigen Erfolg angeknüpft werden. Die Narrenzunft sucht dazu noch freiwillige Helfer.
Hüfingen Hüfinger Narrenzunft machen sich startklar für die fünfte Jahreszeit
Zunft stellt ihr Fasnetmotto für 2019 vor, sucht noch weitere Helfer und vergibt Ehrentitel an verdiente Narrenräte
Zunftmeister Thomas Schmid (links) verabschiedet Norbert Huppert der seit 33 Jahren als Narrenrat amtet.