Thema & Hintergründe

Narrenzunft Gerstensack Gottmadingen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Gerstensack Gottmadingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Gerstensack Gottmadingen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Kreis Konstanz S goht dagege: Die feinen lokalen Unterschiede in der Fasnacht
Es ist endlich soweit: Die schwäbisch-alemannische Fasnacht startet. Die Narren im Landkreis Konstanz sind wieder in ihrer Narretei vereint – dennoch kann man vielerorts kleine Eigenheiten finden. In Gottmadingen gibt es ein eigenes Bier und in Mühlhausen verabschiedet man die Fasnacht auf einzigartige Weise.
Hoorig, hoorig, hoorig isch de sell: Der Hoorige Bär ist eine der ältesten Fasnachtsfiguren in Singen. Mittlerweile gleicht sie eher dem Typus „Wilder Mann“.
Meinung Gottmadinger Gerstensäcke haben ein Bier-Problem
Nach publikumswirksamen Bierabend in Gottmadinger Fahr-Kantine werden die Vorräte des eigenen Gebräus knapp. 340 Besucher haben die Fässer mit 420 Liter Narrenbier buchstäblich leergetrunken. Nun muss die Zunft haushalten. Dies greift Albert Bittlingmaier in seiner Kolumne auf.
Martin Huff (Mitte) verteilt an Susi Klopfer und John Weber prächtige Orden. Bild: tes
Singen/Hegau Narren-Karawane zieht im Hegau weiter
Die Fasnacht hat jetzt schon ihre Besonderheiten, wie die Narrentage in Tengen und die nun folgenden in Gailingen aufzeigen. Die Gottmadinger-Gerstensackzunft sah sich beim Tengener Nachtumzug plötzlich einem polnischen Lastzug gegenüber. Eine Tengenerin agierte besonders freigiebig. Und ein Gailinger wuselt an allen Ecken und Enden. Dies alles greift Albert Bittlingmaier in seiner Kolumne auf
Singen Guggenmusiker von Xplosiv und Freunde legen los
Die Guggengruppe Xplosiv feiert gibt zusammen mit sieben weiteren Guggenmusiken ein gemeinsames Konzert. Schließlich gilt es, ein neues Häs zu feiern. Auch am Repertoire feilt die Gruppe.
Die Fasnacht ist im Anmarsch: Die Guggenmusik Xplosiv wird die Präsentation ihres neuen Häs mit einer Party feiern. Marco Schlusemann, Tanja Schmid, Markus Röhlich, Lisa Schafhäutle und Birte Sickmann (v.l.) freuen sich schon drauf. <em>Bild: Christel Rossner</em>
Hegau Hegauer pflegen ihre Traditionen
Ob am 11.11. oder vor Jahreskonzerten von Musikvereinen – die Beständigkeit wird zwischen Gailingen, Singen, Engen und Tengen gepflegt. Dies greift Albert Bittlingmaier in seiner Kolumne auf.
Die Akteure des Musikvereins Welschingen gehen nach einem Probewochenende in heimischen Gefilden am nächsten Samstagabend in der Hohenhewenhalle auf eine Weltreise nach Noten. Bild: Musikverein Welschingen
Mühlingen-Zoznegg 110 Narrenpolizisten in Zoznegg zum Jubiläumstag von Philip Uhl
Der große Jubiläumstag von Zozneggs Narrenpolizist Philip Uhl wurde groß gefeiert. Das von ihm organisierte und mit der Unterstützung seines Heimatvereins veranstaltete Narrenpolizisten- und Narrenelterntreffen vergangenen Samstag in Zoznegg begann mit einem Umzug.
Viele Narrenelternpaare waren zum Umzug und zum Feiern nach Zoznegg gekommen. Bild: Eichkorn