Thema & Hintergründe

Narrenzunft Engen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Engen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Engen.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Engen Bilder vom närrisch bunten Zunftabend der Narrenzunft Engen
Einige erfreuliche Errungenschaften hatte der traditionelle Zunftabend der Narrenzunft Engen in diesem Jahr zu bieten: Die Jugend ist dabei und lässt hoffen, die Fasnacht stirbt nicht aus. Auch die Masken- und Gruppenprämierung erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Acht Gruppen stellten sich ihren Preisrichtern, denen eine Entscheidung sicher nicht leichtgefallen sein dürfte. Mit viel Esprit, Aufwand und Ideenreichtum präsentierten sich mutige Fasnächtlerinnen und Fastnachtler, von den Mafiosi, über einen rosa Schweinchentrupp chorgewallten Sister Acs, bis zum bunten Bollywood-Joga-Hippie-Team mit selbstgebauter Rikscha.
Engen Die schönsten Momente des 60-jährigen Jubiläums der Berggemeinde Engen
Mit zwei besonderen Jubiläen startet die Narrenzunft Engen in die diesjährige fasnächtliche Saison: Auf 60 Jahre Tradition kann die Berggemeinde zurückblicken und ihr 50-jähriges Jubiläum feiert das „Spöckvolk“ der Berggemeinde. Zu einer kleinen, aber herzlichen Jubiläumsfeier hatte die Narrenzunft dazu in ihre gute Stube den historischen Narrenkeller eingeladen. Präsident Sigmar Hägele konnte Abordnungen der einzelnen Zünfte aus den Ortsteilen begrüßen, gab einen Überblick über die Historie der Berggemeinde, Ehren- und Gründungsmitglieder konnten geehrt sowie verdiente Mitglieder ausgezeichnet werden. Ihren Schatten wirft auch schon das 150-jährigen Jubiläum der Narrenzunft voraus, der Vorlauf hat schon begonnen. Bürgermeister Johannes Moser dankte der Narrenzunft für den Einsatz in der städtischen Gemeinschaft und überbrachte Glückwünsche für die Jubiläen
Donaueschingen Ein altes Häs erzählt seine Geschichte: Neuzugang für Frohsinn-Zunftmuseum
Großer Andrang herrschte am Internationalen Tag des Museums im Zunftmuseum der Donaueschinger Narrenzunft Frohsinn. Das war eine gute Gelegenheit für die offizielle Übergabe eines neuen Ausstellungsstücks. Ab sofort bereichert das Hanselhäs von Josef Herre die Hansel- und Gretle-Ausstellung im ersten Obergeschoss.
Übergabe des historischen Hansel-Häs an das Fohsinn-Zunftmuseum: Zweiter Zunftmeister Wolfgang Hansel mit Martina Ackermann. Bild: Lutz Rademacher
Engen Die Zukunft bleibt närrisch: So war der Zunftabend in Engen
Die Narrenzunft Engen zeigt sich beim Zunftabend gut aufgestellt: Die Maskenprämierung wird immer beliebter und der Narrensome übernimmt mehr Verantwortung. Außerdem gab es viel Witz unter dem Motto "Mythen und Legenden".
Eine Legende lebt: Diese närrische Häs-Gruppe ließ das legendäre Bier der Felsenbrauerei Engen neu entstehen: "Es ist kaum zu fassen, eins getrunken und drei gelassen!" Bild: Jürgen Waschkowitz
Engen Narren klagen: "Z' Enge wird nint fertig"
Bei der närrische Ratsitzung im Engener Stadthallenfoyer lieferten sich Verwaltung und Narrenzunft einen Wettbewerb. Das Stadt-Personal sicherte sich trickreich den Gesamtsieg.
Die Katzenmusik der Stadt Engen brachte mit viel Musik gute Laune in das Foyer der Stadthalle.
Konstanz Vom Lob zum Spottpourri
Humoriger Empfang der Narrenzeitungsmacher in der Druckerei Konstanz
120 000 Narrenzeitungs-Exemplare wurden in der Druckerei Konstanz hergestellt. Stephan Glunk von der Singener Poppele-Zunft dankte auf humorvoll-musikalische Weise und bereicherte erneut das bunte Programm beim Empfang der Narrenzeitungsmacher in Konstanz. Bild: Aurelia Scherrer