Thema & Hintergründe

Narrenzunft Ducherle Kaltbrunn

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Ducherle Kaltbrunn: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Ducherle Kaltbrunn.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Kreis Konstanz Ein Stückchen Heimat: Ein kleiner Ausflug in den alemannischen Dialekt
Alemannisch ist ein wunderschöner Dialekt, aber für Neigeschmeckter eine komplett unverständliche Sprache. Oder wissen Sie, was ein Bodesurri ist? Oder was ein Daucherle eigentlich macht? Was bedeutet eigentlich drufufelupfe? Wir helfen bei der Verständigung mit einem waschechten Alemannen. Von A wie Aahle bis F wie Fägnäscht
Auf dem Bodensee schwimmen viele Daucherle (Blässhühner).
Bodanrück Die Narrenvereine vom Bodanrück haben beschlossen: Fasnacht nur unter freiem Himmel
Zünfte planen derzeit unter Vorbehalt, weil das Land aufgrund der Corona-Pandemie immer wieder neue Vorgaben herausgibt. Allerdings ist klar, dass am 11.11. keine Fasnachtseröffnungen sein werden. Und die Hallenveranstaltungen sind auch gestrichen.
Die Ala-Bock aus Dingelsdorf unterwegs: In der anstehenden fünften Jahreszeit wird es nur Fasnacht unter freiem Himmel geben.
Konstanz Mensch Uli & Politiker Burchardt: Das persönliche und politische Profil des Konstanzer Amtsinhabers und OB-Kandidaten Uli Burchardt
Wir haben jeden der Oberbürgermeister-Kandidaten gebeten, einen Steckbrief auszufüllen. Mit persönlichen Fragen zur privaten Freizeitgestaltung oder dem Lieblingsplatz in Konstanz bis hin zu seinen politischen Zielen. Das sind die Antworten des Oberbürgermeisters Uli Burchardt, der sich bei den Bürgern der Stadt um eine zweite Amtszeit bewirbt.
Oberbürgermeister Uli Burchardt hofft auf seine Wiederwahl und damit auf eine weitere Amtszeit.
Reichenau Reichenauer Narrenverein Pfaffenmooser richtet Seenarrentreffen auf kleinstem Raum aus
In der Reichenauer Waldsiedlung wird es am 16. Februar eng: 1250 Hästräger und bis zu 1500 Zuschauer kommen zum Umzug des Seenarrentreffens. Die Organistatoren erklären, wie das klappen soll.
Die Aktiven des Narrenvereins Pfaffenmooser aus der Reichenauer Waldsiedlung freuen sich nach langer Vorbereitungszeit auf das Seenarrentreffen. Der Umzug startet hier auf dem Schulhof der Siedlung. Von links: Andrea Kleindienst, Präsident Marc-Schmidt Ströbele, Andreas Bulitta, Kevin König (kniend), Dieter Knobloch, Felix Lachnit, Kerstin Sauer und Jan Sauer.
Reichenau Große Premiere zum Vereinsjubiläum: Warum 2020 ein großes Narrentreffen in der Waldsiedlung stattfindet
Erstmals in der Geschichte der Seenarrenzünfte findet im Februar 2020 ein Narrentreffen in der Reichenauer Waldsiedlung statt. Der ausrichtende Narrenverein Pfaffenmooser erwartet bis zu 30 Zünfte und um die 3000 Besucher.
Der Pfaffenmooser wird in der Waldsiedlung wieder am 11.11. aus dem Siedlerwald gelockt zur Eröffnung der Fasnacht, die diesmal deutlich größer ausfallen wird als sonst. Denn erstmals richtet der örtliche Narrenverein das Seenarrentreffen der Bodanrückzünfte.
Allensbach Was viele nicht wissen: Ein kleiner Teil des Naturschutzgebiets Mindelsee gehört zu Allensbach. Der Namen einer Narrenzunft verrät dies
An Fasnacht sind die Narren aus dem Allensbacher Ortsteil Kaltbrunn als Ducherle vom Mindelsee unterwegs. Präsident Peter Waidele erklärt, wie es dazu kam.
Das Blässhuhn-Häs der Kaltbrunner Ducherle.
Allensbach Auseinandersetzungen und Beleidigungen: Polizei zieht ernüchternde Bilanz zum Seenarrentreffen
Platzverweise, eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten, ein Mann wollte sogar den Rettungsdienst behindern – so friedlich wie von den Ducherle am Sonntag dargestellt, war es beim Seenarrentreffen doch nicht. Der Zunftpräsident sagt, am Sonntag hätten ihm die Infos nicht vorgelegen.
Symbolbild
Allensbach Tausende Seenarren erweisen den Kaltbrunner Duchele die Ehre
Beim Seenarrentreffen in Kaltbrunn herrschte drei Tage lang ausgelassene Stimmung. Die Duchele-Zunft richtete zu ihrem 80-jährigen Bestehen das Treffen aus. Am Sonntag machten Gerüchte über Krawalle beim Nachtumzug am Freitag die Runde, doch weder Duchele-Präsident Peter Waidele noch die Polizei konnten entsprechende Informationen bestätigen.
Ton in Ton mit den mobilen Toilettenhäuschen: Der Fanfarenzug Kaltbrunn sorgt beim Narrenbaum­umzug während des Seenarrentreffens in Kaltbrunn für ein sicher unbeabsichtigtes Farbenspiel.  <em>Bild: Oliver Hanser</em>
Termine Corona sorgt für Absagen: Keine großen Veranstaltungen zur Fasnacht 2021 in Allensbach
Eigentlich hätten auch im Jahr 2021 viele Veranstaltungen auf dem Plan gestanden, bei denen die Narren in Allensbach Fasnet feiern können. Doch die großen Events finden auch hier wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
Reichenau/Kaltbrunn Bunter Abend in Kaltbrunn: Ducherle erkunden die Welt
Die Kaltbrunner Narren zeigen eine kurzweiliges Programm im vollen Ducherle-Nescht. Die Latschari-Sisters singen Abba-Songs und die jungen Narren tanzen sich rund um den Globus.
Eine Weltreise in nur zehn Minuten hat der Narrennachwuchs der Ducherle aus Kaltbrunn zur Eröffnung der Bunten Abenden präsentiert.
Kaltbrunn Närrisch rund um die Welt mit den Ducherle Kaltbrunn
Die Ducherle Kaltbrunn kündigen unterhaltsame Bunte Abende an. Bekannte und bewährte Bühnenakteure sollen dafür sorgen.
Konstanz Seenarrentreffen in Litzelstetten: Hochstimmung im Narrendorf
Mehr als 15 000 Mäschgerle feierten gut gelaunt und bei Bilderbuchwetter das große Seenarrentreffen in Litzelstetten. Viel Lob gab es für die Organisation der Kuckuck und Litzelstetter.
Ökumenischer Narrengottesdienst in St. Peter und Paul mit Vikar Jan Otte und Pfarrer Armin Nagel.
Konstanz Bändeltunken fürs Seenarrentreffen: Vorbereitungen in Litzelstetten laufen auf Hochtouren
Vom 17. bis 19. Februar ist das Seenarrentreffen in Litzenstetten. Ein großer Umzug ist am Sonntag um 14 Uhr durch Ort. Sieben Gruppen machen Besenwirtschaften mit Aufenthaltsqualität und unterstützen damit die Narrenzunft Kuckuck.
Bändel aufhängen mal anders: Ramona Krieg dekoriert den traditionellen Fanachtsschmuck nicht küpnstlerisch, sondern hängt ihn lediglich nach erfolgreicher Imprägnierung zum Trocknen auf. Bild: Aurelia Scherrer
Konstanz Nähen als Alternative zur Maiwanderung
Litzelstetter Narrenverein Kuckuck ruft am 1. Mai zur Näh-Party auf, denn für das Seenarrentreffen 2017 werden fünf Kilometer Fasnachtsbändel benötigt.
<p>Probe für die Näh-Party am 1. Mai im Litzelstetter Milchhäusle: Schon fleißig beim Fasnachtsbändel-Nähen sind (von links) Denise und Celine Schaffert, Johannes Grundel, Daniel Schaffert, Brigitte Grundel und Rainer Schaffert. Bild: Aurelia Scherrer</p>