Thema & Hintergründe

Narrenzunft Die Wilderer Untermettingen

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Die Wilderer Untermettingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Die Wilderer Untermettingen.
Neueste Artikel
Wild Wings Endlich wieder in der Muckibude
  • Schwenningen startet mit sieben Profis in das Sommertraining
  • DEL schreibt variables Gehalt für Spieler vor
Schwenningens Nachwuchsstürmer David Cerny war einer von sieben Spielern, die am Montag in das Trockentraining starteten.
Wild Wings Hoffen auf baldigen Trainingsbeginn
Schwenninger Eishockey-Profis stehen für Sommertraining in den Startlöchern. Aber noch ist die Helios-Arena bis auf Weiteres geschlossen
Im Kraftraum der Helios-Arena, dort, wo die Schwenninger Eishockey-Profis unter Anleitung von Athletik-Trainer Hendrik Kolbert (rechts hinter Benedikt Brückner) im Frühjahr und Sommer normalerweise ihre Übungen absolvieren, herrscht aktuell noch gähnende Leere.
Wild Wings „Das wäre sehr hilfreich“
Wild Wings-Sportmanager Christof Kreutzer hofft, dass Auf- und Abstieg in der Deutschen Eishockey Liga um ein Jahr verschoben werden
Der neue Wild Wings-Manager Christof Kreutzer hatte gehofft, dass der Auf- und Abstieg in der DEL für ein Jahr auf Eis gelegt wird.
Wild Wings „Niklas Sundblad ist einer meiner Lieblingstrainer.“ Interview mit Neuzugang Travis Turnbull
Travis Turnbull, erster Neuzugang der Schwenninger Wild Wings für die nächste Saison, freut sich sehr auf seine neue Aufgabe. Wann er seinen Job am Nekarursprung antreten kann, steht allerdings noch nicht fest. Wie der 33-jährige Stürmer die aktuell schwierige Zeit verbringt, weshalb er sich für Schwenningen entschieden hat und was er von den Wild Wings erwartet, erzählt der US-Amerikaner mit deutschem Pass im SÜDKURIER-Interview.
Na denn Prost! Künftig wird Travis Turnbull die Schwenninger Wasserflaschen benutzen, um sich zu erfrischen. Bild: Eibner
Wild Wings „Wir alle müssen Abstriche machen.“ Interview mit Christoph Sandner
Die Corona-Krise trifft auch die Klubs der Deutschen Eishockey Liga mit voller Wucht. Einige müssen womöglich um ihre Existenz bangen. Christoph Sandner, Geschäftsführer der Wild Wings, schildert im SÜDKURIER-Interview die Probleme, mit denen die Schwenninger zu kämpfen haben.
Noch ist nicht sicher, wann die Schwenninger Fans ihre Mannschaft in der Helios-Arena wieder anfeuern dürfen. Eine zeitliche Verschiebung der DEL-Saison scheint nicht ausgeschlossen. Bild: Roger Müller
Wild Wings Hoppes Top fünf
SÜDKURIER-Eishockey-Experte Matthias Hoppe analysiert den 5:1-Heimsieg der Schwenninger Wild Wings gegen die Augsburger Panther
Wild Wings Starke Abschiedsvorstellung
Schwenningen gewinnt letztes Heimspiel deutlich mit 5:1 gegen Augsburger Panther
Die Wild Wings hatten im letzten Heimspiel der Saison noch einmal Grund zum Jubeln. Sie schlugen die Augsburger Panther souverän mit 5:1. Bild: Eibner
Eishockey Wild Wings droht Negativrekord
  • Letztes Saison-Wochenende der Schwenninger
  • Am Freitag Heimspiel gegen Augsburger Panther
  • Am Sonntag Derby bei den Adler Mannheim
Wild Wings-Stürmer Pat Cannone musste am Dienstag in Berlin pausieren. Gegen die Augsburger Panther kehrt der Top-Scorer der Schwenninger wieder aufs Eis zurück. Es dürfte zugleich sein letztes Heimspiel im Schwenninger Trikot sein. Laut Geschäftsführer Christoph Sandner hat der 33-jährige US-Amerikaner von den Wild Wings kein Angebot für eine Vertragsverlängerung bekommen.