Thema & Hintergründe

Narrenzunft Brigachtal

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Brigachtal: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Brigachtal.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Schwarzwald-Baar Wenige Tage nach Start der Online-Petition schon 4500 Unterstützer: Tannheimer Klinik wehrt sich gegen Bundeswehrübungsplatz
Nachsorgeeinrichtung in Villingen-Schwenningen mobilisiert bundesweit Gegner der Pläne. Bundeswehrsprecher: Nehmen Kritik ernst.
Der Weißwald auf der Gemarkung Brigachtal: Vor allem die Tannheimer Nachsorgeklinik wehrt sich gegen den potentiellen Standort für einen neuen Übungsplatz der Bundeswehr.
Brigachtal Ein Stimmungskracher jagt den nächsten beim Zunftball in Brigachtal
350 Besucher, 18 Programmpunkte und ein neues Moderatorenduo – der Zunftball in Brigachtal am Freitagabend erntet viel Applaus.
Die Teeniegarde besticht durch jugendliche Frische. Bei perfekter Synchronität bieten die jungen Damen einen tollen Gardetanz.
Bilder-Story Bilder vom großen Zunftball in der Klengener Narrenhalle
  • Beim Ball der „Närrischen Zunft zu Brigädal“ waren alle Plätze belegt, sodass die Gäste in der Klengener Narrenhalle enger zusammenrücken mussten. Satte 18 Programmpunkte wurden in den zweieinhalb Stunden geboten, die Narrenzunft ließ sich da nicht lumpen.
  • Neu das Moderatorenduo mit Lena Stöckmeyer und Marco Schleicher, die zum Schluss kräftig bejubelt wurden.
  • Ein dreifaches „Hoorig miau“ und „Das war spitze“ durchzogen den großen Zunftball-Abend immer wieder. Beim Brigachtaler Stelldichein sah man jedenfalls viele gelöste Fasnets-Gesichter, und natürlich wurde kräftig geklatscht, und in anerkennender Weise gejubelt. Vor allem die Mädels der drei Garden waren wieder äußerst präsent. Später war auch der Narrenrat auf der Bühne und tritt so dort seinen Schabernack. Traditionell begann das Programm nach dem Einzug des Elferrats und den Trommlerwieber wiederum mit dem Strohmann-Tanz. Einmal mehr konnten die Besucher am grundsätzlich schlichten Tanz mit dem voluminösen Häs Gefallen finden. Und zum Schluss gab´s das obligatorische große Finale mit allen Mitwirkenden.
Donaueschingen Heimat – A-Z – Heute S wie Schwarzwald: Warum sich die Schwarzwälder Narrenvereinigung schon jetzt auf das kommende Jahr freut
Am 23. Oktober 1971 gründeten im heutigen Brigachtal acht Narrenzünften die Dachorganisation der schwäbisch-alemannischen Fastnacht.
Das Präsidium der SNV, Vizepräsident Karlheinz Bähr, Schatzmeister Alfons Romey, Präsidentin Anne-Rosel Schwarz, Kanzelarin Bianca Weber, dahinter Protokollar Manuel Straub, Chronist Jörg Schade, Brauchtumssprecher Christoph Droxner.
Brigachtal Brigachtaler Schlüsselübergabe mit Hindernissen
Der geballten närrischen Macht der Narren hält nicht einmal die Insignie der weltlichen Macht stand. Macht nix: Das Rathaus ist jetzt eh erstmal dicht.
Vor dem Brigachtaler Rathaus herrscht am gestrigen Vormittag buntes Narrentreiben. Die Schüler zeigen dort, ganz zur Freude von Schultes und Narrenrat ein schmissiges Tänzchen.
Bilder-Story Bilder zur Machtübernahme im Rathaus Brigachtal
Vielerorts haben am „schmotzige Dunnschtig“ die Narren das Regiment in den Städten und Gemeinden übernommen. So auch in Brigachtal, wo Bürgermeister Michael Schmitt mit der obligatorischen Übernahme der Schlüsselgewalt kurzerhand entmachtet wurde. Bei einer Aktion war der Kampf um den Rathausschlüssel zwischen dem Schultis und der Narrenzunft so heftig, dass dieser zerbracht. Zuvor wurden die Kindergartenkinder, die Grundschüler, samt ihren Lehrerinnen, das Rathaus gestürmt und die Amtshengste sowie die Tippsen von ihrer Arbeit befreit.
Brigachtal Brigachtal feiert seinen Fußballclub
  • Beim Lumpenball ist das 100-Jährige in aller Munde
  • Fünfter Anlauf bei voller Halle besonders gelungen
Als griechische Göttinnen haben die Damen der Leichtathletik- und Turnergemeinschaft einen umjubelten Auftritt.
Dittishausen Wie viele Gruppen zum Fuhrmannstag in Dittishausen erwartet werden
Großes Spektaktel am Sonntag in Dittishausen. Aus dem Wettklöpfen wurde das Gaudiklöpfen.
Beim Fuhrmannstag in Dittishausen lebt die Tradition des Klöpfens auf und viele Hästräger der Narrenzünfte bereichern den großen Umzug.
Brigachtal Seit 100 Jahren wird in Brigachtal Theater gespielt
Zum Jubiläum blickt der Musikverein zurück auf die Anfänge seiner Theatertage. Ein Zeitzeuge erinnert sich, wie es früher war.
Zum Abschluss gibt es begeisterten Applaus: Die rund 50 Besucher genießen beim Theaterabend des Brigachtaler Musikvereins die heimelige Stimmung im Gasthaus Sternen.
Brigachtal Brigachtaler aufgepasst: Wegen Aufbau des Narrenbrunnens wird am Sonntag die Straße kurzzeitig gesperrt
Am Sonntag wird der Narrenbrunnen aufgestellt. Einige Straßen müssen deshalb gesperrt werden.
Marc Brugger bringt in schwindelnder Höhe die Bondelfleckpuppe beim Narrenbaum an. Das Bild wurde 2017 aufgenommen.
Brigachtal Narrenzunft ist für die Katz‘: Große Zustimmung für neue Narrenfigur in Brigachtal
Bei der Jahreshauptversammlung werden auch einige Vorstandsämter neu besetzt.
Josef Hirt (von links), Fritz Öhler und Hans-Peter Butz werden bei der Jahresversammlung der Brigachtaler Narrenzunft nach 44 Jahren Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Bad Dürrheim Martha Knörzer ist seit 60 Jahren aktiv beim DRK in Bad Dürrheim ehrenamtlich tätig
2010 Auszeichnung wurde Martha Knörzer für ihre ehrenamtliches Engangement mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet. Am Samstag wird die Seniorin 80 Jahre alt.
Martha Knörzer ist eine rührige Seniorin, sie wird in Kürze 80 Jahre alt.
Brigachtal Brigachtaler Dorffest-Organisatoren haben alles im Griff
  • Vorbereitungsteam um zwei Köpfe erweitert
  • Vereine laden vom 20. bis 22. Juli auf die Festwiese ein
  • Alpakas und Ballonglühen warten auf die Besucher
Dieses Vereins-Team stemmt das Brigachtaler Dorffest 2019: Jürgen Häßler (von links), Christine Schafbuch (Gemeindeverwaltung), Anette Hildebrand (Akkordeonverein) und Sascha Eichkorn von der Feuerwehr. Bettina Appel (nicht im Bild) unterstützt das Team punktuell beim Thema Öffentlichkeitsarbeit. Die Vorbereitungen für das Fest vom 20. Juli bis 22. Juli laufen derzeit auf Hochtouren. Bilder: Klaus Dorer
Brigachtal So groß feiert Brigachtal 400 Jahre Feuerwehrwesen
  • Festwochenende für drei Jubiläen auf einmal
  • Große Schauvorführungen mit der Feuerwehr
  • Open-Air-Konzerte, Party und Kinderprogramm
Die Wehrmänner von morgen werden durch Mitglieder der Jugendwehr (auf der linken Seite) dargestellt. Die Altersmannschaft mit ehemals aktiven Wehrmännern zeigt die rechte Bildseite.
Bad Dürrheim Die Fußballsaison endet für den FC Hochemmingen mit einem sportlichen Erfolg und einem bestens gelungenen Fest
Das Sportfest ist aus dem Gemeindeleben nicht wegzudenken. Die erste und zweite Mannschaft haben beim letzten Punktspiel beide gegen die Teams aus Bräunlingen gewonnen. Das Elfmeterschießen war Gaudi pur.
Die Hochemminger Kicker haben zum Ende der Saison allen Grund zum Jubeln. Bilder: Alexander Hämmerling
Brigachtal Bad Brigachtal muss kein Traum bleiben
Adelt das Dürrheimer Wasser die Gemeinde? Davon gehen zumindest die Narren aus. Und die müssen's ja wissen.
Wenn es nach den Landfrauen geht, wird ihr Gemüse ab sofort nur noch mit frischen Hühnermist gedüngt. Dadurch kann man es dann als "Bio aus Brigachtal" verkaufen.
Brigachtal Ganz Brigachtal amüsiert beim Zunftball sich bestens
Ein buntes Programm und fröhliche Narretei begeistert Pubilikum beim Zunftball in Brigachtal. In der fast voll besetzten Halle tummelten sich die Narren in kunterbunten und originellen Kostümen.
Hier lässt sich die „Große Garde“ nach ihrem Auftritt vom Publikum gehörig feiern. Das haben die 13 jungen Damen auch verdient. Die Proformation ist wiederum der Hingucker des Abends.
VS-Villingen Ballbesucher erleben einen tollen Abend im Fasnets-Dschungel
Der Ball der kleinen Vereine punktet mit einem ebenso sympatischen wie auch mitreißenden Programm. Erstmals ist sogar ein VS-Oberbürgermeister zu Gast.
Die Gardetänzerinnen aus dem Brigachtal liefern eine tolle Show ab und tragen mit bei zum Gelingen eines tollen Ballabends. Bilder: Rüdiger Fein
Brigachtal Erneut illegale Graffitis in Brigachtal aufgetaucht: Diesmal hat es unter anderem ein Buswartehäuschen und das Vereinshaus der Narrenzunft getroffen
Seit einigen Wochen besprühen Unbekannte die Wände öffentlicher Bauten in Brigachtal. Die Gemeinde vermutet, dass es sich jeweils um dieselben Täter handelt. Sie hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung und setzt weiterhin eine Belohnung aus.
Unbekannte treiben seit einiger Zeit ihr Unwesen in Brigachtal und beschmieren die Wände öffentlicher Bauten. Vergangene Woche haben sie erneut an verschiedenen Orten zugeschlagen.