Thema & Hintergründe

Narrenzunft Altenburg

Aktuelle News zum Thema Narrenzunft Altenburg: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenzunft Altenburg.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Jestetten Tolle Stimmung und närrische Seitenhiebe
Beim Schnörriobed der Narrenzunft Altenburg haben die Narren wieder einiges zu erzählen. Dabei bekommen auch die Jestetter ihr Fett weg. Und das Männerballett sorgt für wahre Begeisterungsstürme.
Mythologisch: Valli & Stephan als griechische Götter auf hoher See.
Bilder-Story Bilder vom Schnörriobed der Narrenzunft Altenburg
Er gilt als Höhepunkt der Fasnacht im östlichen Landkreis. In einem abwechslungsreichen, vierstündigen Programm begeisterte die Narrenzunft Altenburg die Besucher.
Bilder-Story Bilder vom Schmutzigen Donnerstag in Jestetten und Altenburg
Mehrere Hundert Narren waren am Schmutzigen Donnerstag in Jestetten und Altenburg unterwegs. Narrenverein Jestetten und Narrenzunft Altenburg sorgten dafür, dass die Bevölkerung geweckt, die Schüler befreit und die Bürgermeisterin entmachtet wurde. Außerdem wurden Teufelsgabel und Narrenbaum gestellt.
Jestetten Narrenzunft Altenburg verabschiedet Sandra von Maikowski nach 13 Jahren als Oberschnörri
20-jähriger Vincent Ziegler übernimmt die Nachfolge. Die Fasnacht steht unter dem Motto: „Mir hocke uffs Bänkli und reise i d‘ Welt“. Die Jungschnörris, die Nachwuchstruppe, stellt ihre Fasnacht ins Zeichen von Harry Potter.
Von links: Vincent Ziegler folgt auf Sandra von Maikowski nach 13 Jahren als Oberschnörri, Oberzunftmeister Robert Binkert ist sichtlich zufrieden.
Jestetten Vincent Ziegler, der jüngste Gemeinderat aller Zeiten in Jestetten, stellt sich vor
Die Jestetter Kommunalpolitik ist das neuste Einsatzfeld des vielfältig engagierten Vincent Ziegler. Der 21-Jährige ist bei DRK, Feuerwehr und anderen Vereinen aktiv. Er will auch seinem Wohnort Altenburg eine Stimme geben.
Als jüngster Gemeinderat aller Zeiten sitzt der 21-jährige Vincent Ziegler bald mit im Jestetter Sitzungssaal.
Jestetten Beim Schnörri-Obed suchen die närrischen Bauern eine Beiz
Die Altenburger Narren erinnern beim Schnörri-Obed an die Zeiten, als es noch Kneipen im Dorf gab und die Puppen noch tanzten.
<strong>Die Tänzerinnen:</strong> Früher tanzten die Puppen, heute sind alle Kneipen geschlossen.
Dettighofen In Dettighofen gibt es einen kleinen Fasnachtsumzug mit großem Spaßfaktor
Die Neue Narren-Vereinigung Bergemer zieht durch Baltersweil. Artur Tröscher aus Dettighofen ersteigert den Narrenbaum für 390 Euro.
Viel Aufhebens hatte die Verpflanzung eines in Baltersweil stehenden Mammutbaums gemacht. So war es auch nicht verwunderlich, dass der Baum eine Rolle in der Fasnacht spielte. Der Mammutbaum fuhr auf dem Traktor beim Umzug mit.
Jestetten-Altenburg Die Jestetter Bevölkerung nimmt Abschied von Helmut Streit
Helmut Streit hat sich in den Altenburger Vereinen, in der Kommunalpolitik und in der Geschäftswelt einen Namen gemacht. Nun ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.
Helmut Streit ist im Alter von 82 Jahren gestorben.
Jestetten Bilanz zum Kleggau-Narrenteffen in Jestetten: Die Optimisten behalten Recht
Die Veranstalter des Kleggau-Narrenteffens ziehen ein positives Fazit. Die Polizei spricht von nahezu störungsfreien Tagen.
63 Narrenzünfte, hier eine Gruppe der Narrenzunft Nussbach, kamen zum 38. Kleggaunarrentreffen.
Altenburg Das Bobby-Car-Rennen in Altenburg ist ein sportlicher Wettstreit für die Kleinsten - mit Bildern!
Beim Bobby-Car-Rennen in Altenburg zählt der Spaß an der Teilnahme mehr als der Sieg. Die angetretenen Teams gehen bunt durchgemischt an den Start.
<strong>Unorthodox: </strong>Zwar kein Bobby-Car, aber auch eine Methode, ins Ziel zu kommen.
Altenburg Narrenzunft Altenburg zieht positive Bilanz
Narrenzunft Altenburg blickt auf ein Jahr voller Aktivitäten zurück und legt das Motto der fünften Jahreszeit fest.
ie Hauptversammlun der Narrenzunft Alterburg hat in einer Teilwahl die bisherigen Amtsinhaber bestätigt, von links: Robert Binkert (Oberzunftmeister), Alexandra Sabo (Zermonienmeisterin, Wirtschaft), Kay Unzicker (Säckelmeister), Michael Fink (Narrenpolizist), Janos Tot-von Maikowski (Zeremonienmeister, Technik).
Jestetten Sängerbund Altenburg feiert eindrucksvoll sein 150-Jähriges
Mit einem großen und musikalischen Festakt hat der Sängerbund Altenburg sein 150-jähriges Bestehen gefeiert. Die Jubilare und zahlreiche musikalische Gäste unterhielten das Publikum mit Können und Vielfalt.
Vorsitzender Roland Bolli empfing die Jubiläumsurkunde von der Präsidentin des Hochrhein-Chorverbands, Maria Krug. Bild: Ralf Göhrig