Thema & Hintergründe

Narrenverein Moofanger Liggeringen

Aktuelle News zum Thema Narrenverein Moofanger Liggeringen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenverein Moofanger Liggeringen.
Neueste Artikel
Orsingen-Nenzingen Wirbel auf der Moofanger-Bühne
  • Beste Laune beim Bunten Abend in Nenzingen
  • Gelungene Mischung aus Tanz- und Wortbeiträgen
  • Aufwändige Dekoration in der Rebberghalle
Einen Blick hinter die quirlige Kulisse der Gastronomie bot der aufwändige Tanz der Aerobicgruppe. Viele Tänzer, Statisten und ein ausgefeiltes Bühnenbild rundeten den Auftritt ab. Bild: Susanne Schön
Orsingen-Nenzingen Sie wollen den Mond fangen
Bei der großen Narrenversammlung der Nenzinger Moofanger standen Neuaufnahmen und Ehrungen im Mittelpunkt.
Zum ersten Mal wurde das Brauchtum des Narrenvereins bei der Versammlung gezeigt. Präsident Alois Seliger (rechts) verlas die Geschichte des Bauers, der den Mond fangen wollte.
Mühlingen-Zoznegg 110 Narrenpolizisten in Zoznegg zum Jubiläumstag von Philip Uhl
Der große Jubiläumstag von Zozneggs Narrenpolizist Philip Uhl wurde groß gefeiert. Das von ihm organisierte und mit der Unterstützung seines Heimatvereins veranstaltete Narrenpolizisten- und Narrenelterntreffen vergangenen Samstag in Zoznegg begann mit einem Umzug.
Auch die Krebsbachputzer aus Eigeltingen waren vertreten. Bild: Eichkorn
Stockach Großer Nachtumzug in Wahlwies am 21. Januar
27 Zünfte mit 1700 Hästrägern werden erwartet. Der Musikverein Wahlwies wird den Umzug anführen. Die Stierzunft hat neue Fahnen beschafft, sie kosten 25 Euro ohne und 30 Euro mit Stange.
Konstanz Nähen als Alternative zur Maiwanderung
Litzelstetter Narrenverein Kuckuck ruft am 1. Mai zur Näh-Party auf, denn für das Seenarrentreffen 2017 werden fünf Kilometer Fasnachtsbändel benötigt.
<p>Probe für die Näh-Party am 1. Mai im Litzelstetter Milchhäusle: Schon fleißig beim Fasnachtsbändel-Nähen sind (von links) Denise und Celine Schaffert, Johannes Grundel, Daniel Schaffert, Brigitte Grundel und Rainer Schaffert. Bild: Aurelia Scherrer</p>