Thema & Hintergründe

Narrenverein Konstanzer Seegeister

Aktuelle News zum Thema Narrenverein Konstanzer Seegeister: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenverein Konstanzer Seegeister.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
11.11. Beginn der Fastnacht während der Pandemie: Wie gehen die Hästräger im Südwesten damit um?
Corona-Pandemie und Fastnacht passen nicht zusammen. Die Narren in der Region lassen in diesem Jahr ihr Häs deshalb am 11.11. im Schrank und schauen lieber nach vorn.
Calduia Dannecker von den Konstanzer Seegeistern (links), Tony Sferragatta von der Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge und Ariane Biesinger von den Freien Konstanzer Blätz.
Konstanz Der 11.11. soll nicht sang- und klanglos verstreichen: Um 11.11 Uhr soll es Konfetti regnen und alle Konstanzer sind zum Mitmachen eingeladen
Unbeschwertheit ist ein Markenzeichen der Narretei. Doch gerade dieses Lebensgefühl mag sich in Zeiten der Pandemie nicht einstellen. Auch die Narren selbst tun sich schwer, kreativ zu sein. Aber sie sehen sich in der Pflicht, trotz Krise und der Absage ihrer eigenen Veranstaltungen mit Ideen den Konstanzern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Machen Sie auch mit?
Calduia Dannecker von den Konstanzer Seegeistern (links), Tony Sferragatta von der Gemeinschaft Konstanzer Fanfarenzüge und Ariane Biesinger von den Freien Konstanzer Blätz.
Bodanrück Die Narrenvereine vom Bodanrück haben beschlossen: Fasnacht nur unter freiem Himmel
Zünfte planen derzeit unter Vorbehalt, weil das Land aufgrund der Corona-Pandemie immer wieder neue Vorgaben herausgibt. Allerdings ist klar, dass am 11.11. keine Fasnachtseröffnungen sein werden. Und die Hallenveranstaltungen sind auch gestrichen.
Die Ala-Bock aus Dingelsdorf unterwegs: In der anstehenden fünften Jahreszeit wird es nur Fasnacht unter freiem Himmel geben.
Konstanz Corona stoppt die Narretei: Konstanz sagt den 11.11. komplett ab
Die Konstanzer Narrengesellschaft Niederburg streicht einen ihrer wichtigsten Termine im Kalender, den Fasnachtsauftakt. Auch die anderen Konstanzer Fasnachtsgesellschaften verzichten auf Veranstaltungen. Für die Saal-, Straßen- und Fernsehfasnacht 2021 sieht es düster aus.
Fasnachtsauftakt der Konstanzer Narrengesellschaft Niederburg: Das ist immer ein heimeliger, lustiger Abend, so wie hier vor einem Jahr. Doch 2020 ist durch Corona alles anders.
Konstanz Blätz, Frichtle, Seegeist: Der Narr im Häs macht die Konstanzer Fasnacht zu etwas Besonderem. Aber wer steckt hinter der Maske?
Unsere Fotografen haben 13 Zünfte aufwendig im Studio inszeniert. Die Bilder zeigen nicht nur eine Auswahl der Konstanzer Zünfte in ihrer ganzen Pracht. Sondern auch die Menschen, die Fasnacht mit Leben füllen.
Kreis Konstanz Die Seegeister befreien das Landratsamt – aber Landrat Zeno Danner will das Steuer nicht ganz auf der Hand geben
Punkt 8.32 schallt es durch das Landratsamt: Die Seegeister stehen vor der Türe. Die Narren wollen Landrat Zeno Danner absetzen. Den überdimensionalen Schlüssel bringen die Seegeister schnell in ihren Besitz – aber plötzlich zieht Danner ein Steuerrad aus seiner Tasche. Das Steuer, möchte er nicht so schnell auf der Hand geben
Konstanz Ho Narro in der Hofhalde: Der SÜDKURIER lädt am Rosenmontag Gruppen und Zünfte in die Hofhalde ein. In den Räumen sind Hochglanz-Bilder von Konstanzer Narren ausgestellt
Zünfte, Fanfarenzüge und Schnurrgruppen sind am Montag herzlich eingeladen, in die Hofhalde zu kommen und sich dort zu stärken. In den Räumen sind am Montag und auch am Dienstag noch Werke der Profi-Fotografen Franziska Reichel und Lukas Ondreka zu sehen.
Narrenzunft Konstanzer Frichtle zu Besuch bei der SÜDKURIER-Redaktion an der Hofhalde im vergangenen.
Konstanz Schnell noch anmelden: Am Rosenmontag lädt der SÜDKURIER närrische Gruppen ins Stadtbüro Hofhalde ein
Eine schöne Tradition am Rosenmontag lebt weiter: Der SÜDKURIER lädt Zünfte, Fanfarenzüge und Schnurrgruppen in die Hofhalde 12 ein. Noch bis Mittwoch, 19. Februar, ist die Anmeldung möglich
Gäste willkommen: Im Stadtbüro an der Hofhalde begrüßt die Lokalredaktion wie 2019 (Bild) auch in diesem Jahr am Rosenmontag gerne Narrenzünfte, Musik- und Schnurrgruppen. Aber bitte unbedingt an eine Anmeldung bis Mittwoch denken!
Reichenau Reichenauer Narrenverein Pfaffenmooser richtet Seenarrentreffen auf kleinstem Raum aus
In der Reichenauer Waldsiedlung wird es am 16. Februar eng: 1250 Hästräger und bis zu 1500 Zuschauer kommen zum Umzug des Seenarrentreffens. Die Organistatoren erklären, wie das klappen soll.
Die Aktiven des Narrenvereins Pfaffenmooser aus der Reichenauer Waldsiedlung freuen sich nach langer Vorbereitungszeit auf das Seenarrentreffen. Der Umzug startet hier auf dem Schulhof der Siedlung. Von links: Andrea Kleindienst, Präsident Marc-Schmidt Ströbele, Andreas Bulitta, Kevin König (kniend), Dieter Knobloch, Felix Lachnit, Kerstin Sauer und Jan Sauer.
Konstanz Schwimmende und knatternde Kolosse auf dem See: Diese Geister und Kühe sammeln Seegras ein
Seegrasmäher sind wieder unterwegs und befreien den Bodensee von dem grünen Gewächs
Der Seegeist vor wenigen Tagen vor der Insel Reichenau.
Kreis Konstanz Wie die Amtsmafia das Landratsamt rockt
Die Hausfasnacht in der Kreisverwaltung am Benediktinerplatz ist die letzte des scheidenden Landrats Frank Hämmerle.
Noch einmal aufs Notenblatt schauen und kräftig mitsingen: Landrat Frank Hämmerle (vorne links) stimmt ein in die Melodie des Kriminaltango, den die Kreativabteilung des Landratsamts mit neuem Text versehen hat. Hämmerle hält hier den sybolischen Schlüssel der Behörde noch fest in Händen. Doch es ist die letzte Hausfasnacht Hämmerles als Landrat. Ende April gibt er sein Amt ab.
Konstanz 16.000 Besucher feuern die Konstanzer Narren an: Schmuddelwetter hält Fasnachtsumzug nicht auf
Ein bunter Tross durch die Altstadt mit 4500 Teilnehmern: Der große Konstanzer Fasnachtsumzug hat auch dem Schneeregen getrotzt. Nur eine politische Propaganda-Aktion trübte das Bild ein wenig.
Die Nebelhexen aus dem Paradies sind ganz in ihrem Element. Sie tauchen die Brotlaube in blauen Dunst.
Konstanz Narrensturm aufs Landratsamt: Seegeister schließen Raubtierkäfig auf
Am Schmotzigen Dunschtig wird das Landratsamt zur Zirkusmanege – und zur Bühne für närrische Kleinkunst.
Halsbrecherische Akrobatik, komplexe Clownereien und nervenzerfetzende Raubtier-Nummern: Das Team des Circus Frankolino ist vor seinem Auftritt trotz allem kein bisschen nervös.
Kreis Konstanz So feiert das Landratsamt Konstanz Fasnacht
Einmal Eintauchen ins Mittelalter – das war das Motto der Fasnacht am Schmotzigen Dunschtig im Landratsamt Konstanz.
Willkommen in der ersten Reihe: Fröhliche Frauen an der Brüstung eines Gangs im lichten Treppenhaus des Landrats­amts, während im Parterre die Seegeister einmarschieren.
Konstanz Schmotziger Dunschtig auf dem Fischmarkt: So sieht das Programm für Mäschgerle aus
Der SÜDKURIER lädt erneut zur Fischmarkt-Fasnacht am schmotzigen Dunschtig ein. Ab 10 Uhr läuft ein buntes Programm. Für Gäste gibt es wieder heißen Tee und Suppe.
Viel Programm auf der Bühne: 2016 waren unter anderem die Wollmatinger Riedhexen zu Gast beim SÜDKURIER auf dem Fischmarkt. Auch dieses Jahr werden am Schmotzigen zwischen 10 und 13 Uhr wieder zahlreiche Narrengruppen erwartet.
Öflingen Narrentreffen in Öflingen: Narrenzunft bereit für Großereignis am 18. und 19. Februar
Narrenfreude kommen in Öflingen voll auf ihre Kosten. Die Narrenzunft Öflingen ist am 18. und 19. Februar Gastgeberin des 51. Internationalen Narrentreffens der Vereinigung Hochrheinischer Narrenzünfte (VHN). Die Narrenzunft erwartet zu diesem Großereignis rund 7000 Besucher.
Die Narrenzunft Öflingen wird im Februar Gastgeberin des 51. Internationalen Narrentreffens der Vereinigung Hochrheinischer Narrenzünfte (VHN) sein. Auf der Bühne blickt die VHN (mit ihrer neuen Zunftfahne) dem Ereignis gespannt entgegen. Bild: Narrenzunft Öflingen
Konstanz Urschreck setzt neue Maßstäbe bei Jubiläumsparty der Schneckenbürglern Schneeschreck
Eine Jubiläumsparty gab es bei den Schneckenbürglern Schneeschreck. Seit 25 Jahren prägt die Maskengruppe die Konstanzer Straßenfasnacht.
Mit einem virtuos-närrischen Geburtstagskonzert gratulierten die Badischen Engele dem Schneckenbürgler Schneeschreck.