Thema & Hintergründe

Narrenverein Jestetten

Aktuelle News zum Thema Narrenverein Jestetten: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenverein Jestetten.
Neueste Artikel
Jestetten Erol Kücükogul ist neuer Vorsitzender der Jestetter Narren
Erol Kücükogul übernimmt das Amt des Vorsitzenden von Markus Kettner, der den Posten im vergangenenen Jahr nur noch kommissarisch übernommen hat. Ehrungen gab es bei der Hauptversammlung für zahlreiche langjährige Mitglieder.
Der gewählte Vorstand (von links): Paul Jehle (zweiter Jungnarrenbeauftragter), Domenik Bregler (Beisitzer), Fabian Holzscheiter (Oberdüfel), Erol Kücükogul (Vorsitzender), Vivian Wegmann (Barchefin), Samira Brückel (Barchefin), Daniela Singer (Säckelmeisterin), Melanie Zeller (erste Jungnarrenbeauftragte), Nicole Schütze (Malefitznärrin) und Markus Kettner (scheidender Vorsitzender).
Jestetten Narrenverein Jestetten blickt auf Kleggau-Narrentreffen 2018
Der Narrenverein Jestetten steckt mitten in den Vorbereitungen für das Kleggau-Narrentreffen 2018. Allerdings stehen auch einige personelle Veränderungen an: Mehlsuppenchasper Henry Brückel und Redaktionsleiterin Barbara Steger haben ihren Rückzug angekündigt.
Bei der Hauptversammlung des Narrenvereins Jestetten erhielten den silbernen Vereinsorden Hüttenwirt Willi Jacobs (Mitte) Ute Brückel (Zweite von links) und Yvonne Huber, die schon seit 15 Jahren in ihren Gruppen aktiv sind. Links Daniele Singer, die seit 24 Jahren die Kasse verwaltet. Rechts Nicole Schütze, die neuer Malefiz ist. Bild: Rainer Denzel
Jestetten Jestetter Narren starten in die Saison
Düfel, Rebwiiber und Üüle haben gut gelaunt die Fasnacht eröffnet. Die Guggemusik Rettestej hat am 11.11 den Rathausplatz zum Beben gebracht.
Gut besucht war die Fasnachtseröffnung in Jestetten. Glühwein und Bratwürste waren dabei hochwillkommen. Bild: Privat/Daniel Abend
Jestetten Bürgermeister lösen an der Tankstelle ihre Fasnachtsschulden ein
Die drei von der Tankstelle: Die Bürgermeister Jürgen Link (Lottstetten), Marion Frei (Dettighofen) und Ira Sattler (Jestetten) haben an der Tankstelle in Jestetten ihre Fasnachtsschulden eingelöst. Sie wurden vom Hochgrobgünstigen Jestetter Narrengericht verurteilt, weil sie in der Weihnachtszeit eine seltsame Dekoration des Jestetter Kreisels duldeten. Wie sie sich angestellt haben, lesen Sie hier.
<p>Sie war mit Freude dabei: Die Dettighofer Bürgermeisterin Marion Frei. Bild: Güntert</p>