Thema & Hintergründe

Narrenverein Eselohren Herdwangen

Aktuelle News zum Thema Narrenverein Eselohren Herdwangen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenverein Eselohren Herdwangen.
Neueste Artikel
Herdwangen-Schönach Eselohren waren groß im Wagenbau
Fasnacht auf dem Dorf früher und heute: Narrenpräsident Hubert Baur und Präsident a.D. Konrad Jäger von den Eselohren in Herdwangen-Schönach erzählen.
Hier ein Bild aus den Anfangszeiten des Wagenbaus. Mit dem närrisch umgerüsteten Automobil ging es zum Umzug.
Herdwangen-Schönach Dorfhockete von der Sonne verwöhnt
Der Narrenverein Eselsohren und der Musikverein Herdwangen haben die Herdwanger Dorfhockete organisiert und sind mit dutzenden Mann im Einsatz, um das Programm am Sonntag und Montag zu stemmen. Ein Höhepunkt war der Flohmarkt am Sonntag, bei dem 100 Stände aufgebaut waren.
Bei herrlichem Festwetter waren alle Plätze auf dem Festplatz besetzt. Die Dorfhockete in Herdwangen bot Musik, Speis und Trank sowie einen großen Flohmarkt. Bilder: Veronika Treubel
Herdwangen-Schönach Große Narrensause zum Eselohren-Geburtstag in Herdwangen
Nun sind auch in Herdwangen die Narren los. Am 8. Januar waren die Großschönacher Dreizipfelritter mit ihrem Jubiläum dran, am Samstag legten die Eselohren nach: Der 1957 gegründete Narrenverein feierte sein 60-jähriges mit einem großen Dämmerungsumzug durchs Dorf. Auf dem Moderationswagen hatte sich bei Hubert Baur und Rainer Neidhart ein prominenter Gast eingefunden: Bundestagsabgeordneter Lothar Riebsamen.
"Beim Guggentreffen haben 150 Musiker und 550 Gäste für super Stimmung gesorgt", sagt Rainer Brehm vom Musikverein Herdwangen. "Wir wurden für die Organisation und die toll geschmückte Halle von allen Seiten gelobt. Ein richtig schöner Abend."