Thema & Hintergründe

Narrenverein Durbestecher Sauldorf

Aktuelle News zum Thema Narrenverein Durbestecher Sauldorf: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrenverein Durbestecher Sauldorf.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Sauldorf Nähmaschinen rattern 300 Stunden für neues Häs der Musikkapelle
Nach über 40 Jahren hatte das alte Häs ausgedient, das die Musikkapelle Sauldorf während der Fasnet trägt. Vier Frauen um Regina Faschian setzten sich an die Nähmaschinen und legten los: Am Ende hingen 45 neue Kittel und Wämser für die Musiker an den Kleiderstangen.
Regina Faschian, Brigitte Abreder, Maria Matheis und Ingrid Reutebuch (von links) nähten das neue Musikerhäs für die Musikkapelle Sauldorf.
Sauldorf Zum Frühschoppen Tratsch und Klatsch aus Sauldorf
"Mit Lichtgeschwindigkeit durchs Universum" ging es zum Auftakt der Dorffasnet bei den Durbestechern in Sauldorf beim Fasnetsfrühschoppen. Viel Musik und Witz sorgten in vollem Haus für beste Stimmung.
Das Duo Franz Faschian und Regina Brier träumte mit Gesang vom Leben im All mit allen Vor- und Nachteilen.
Meßkirch/Sauldorf/Leibertingen Datenschutz macht Vereinen viel Arbeit
Über eine Änderung der Satzung will der Turnverein Meßkirch die Datenschutzgrundverordnung umsetzen. So könnte vermieden werden, dass alle 830 Mitglieder wegen einer entsprechenden Erklärung angeschrieben werden müssten, sagte TV-Chef Thomas Bach gegenüber dem SÜDKURIER. Im Zusammenhang mit den neuen Datenschutz-Regeln kritisiert er die Dachverbände, die das Thema verschlafen hätten. Sie hätten die Mitgliedsvereine nicht rechtzeitig vorbereitet.
Die neue Datenschutz-Grundverordnung beschäftigt Joachim Bach, Vorsitzender des TV 1862 Meßkirch. Diese wirkt sich auf viele Abläufe im Verein, sowie auf die Datenerhebung der Teilnehmer für den Stadtlauf am 14. Juli aus.
Sauldorf Pfarrer Robert Geßmann verlässt Sauldorf
Der Seelsorger der altkatholischen Pfarrgemeinde wird hoch geschätzt. Der Geistliche hat mit Rücksicht auf seine schwerkranke Pflegetochter Alma seine Pfarrstelle aufgegeben.
Der letzte Gottesdienst von Pfarrer Geßmann (zweiter von rechts) zusammen mit Dekan Joachim Sohn und den beiden Ministranten Mathias Kohl (links) und Justin Pistorio (rechts).
Stockach Viel Andrang beim Rosenmontagsball
Der Maskenball in der Hohenfelshalle hat mehr Besucher als zuletzt – und somit ein Ball, der sich scheinbar gegen den Trend behaupten kann.
Sie sorgen mit allerlei Schabernack bei den Gästen für gute Laune und gewannen bei den Maskenprämierung im Großgruppenwettbewerb ganz knapp gegen die starke Konkurrenz der Kaffee-Königinnen: die Clowns der Gruppe "Frohe Laune". Bild: Claudia Ladwig
Sauldorf Land unter beim Narrenfrühschoppen
Zwei Urgesteine des Narrenfrühschoppens sind beim Narrenfrühschoppen in Sauldorf in den Ruhestand gegangen. Leonhard Stadler und Karl Springindschmitten waren Mitbegründer des Narrenfrühschoppens und begeisterten über 30 Jahre lang mit "Büttenreden, die Geschichte schrieben" das Publikum.
Durbechef Tobias Heckler (rechts) bedankte sich bei Karl Springindschmitten (links) und Leonhard Stadler für "Büttenreden, die Geschichte schrieben". Sie wollen jetzt in den närrischen Ruhestand gehen. Die beiden waren Mitbegründer des Sauldorfer Narrenfrühschoppens und begeisterten über 30 Jahre lang mit ihren Vorträgen das närrische Publikum.
Sauldorf Walterefest mit Regen und Sonnenschein
Der Auftritt des Mundart-Duos "Hillu's Herzdropfa" musste abgesagt werden. Die Ersatzveranstaltung finde am 26. August statt.
Der Inhaber der Brauwerks Salvermoser, Markus Salvermoser, (rechts) aus Tuttlingen-Möhringen, zeigte zusammen mit seinem Vater Benno in seiner mitgebrachten Schaubrauerei interessierten Festbesuchern nicht nur die einzelnen Schritte der Entstehung seines Bieres, sondern bot auch dessen Verkostung an.
Sauldorf In Brutschers Schuppen fing alles an
Das Waltere Fest feiert im August seinen 40. Geburtstag auf der Festwiese bei der Familie Brutscher. Zum runden Geburtstag gibt es auch am Samstagabend Programm: Hillu's Herzdropfa treten auf der Festwiese auf.
Noch ist sie verhüllt, im August fällt der Bühnen-Vorhang.
Sauldorf Volle Festwiese beim Walterefest
Der Narrenverein Durbestecher in Sauldorf konnte sich über eine volle Festwiese bei seinem Walterefest freuen.
Auch die 39. Fassung des traditionellen, und immer beliebter werdenden Walterefestes des Sauldorfer Narrenvereins "Durbestecher" in Sauldorf-Roth bescherte den Veranstaltern bei herrlichstem Sommerwetter wieder ein volles Haus.