Thema & Hintergründe

Narrengesellschaft Die Seehasen Konstanz

Aktuelle News zum Thema Narrengesellschaft Die Seehasen Konstanz: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Narrengesellschaft Die Seehasen Konstanz.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Newsticker Ho Narro und Narri Narro! Die Narren im Kreis Konstanz haben trotz Corona-Regeln Spaß am Schmotzigen Dunschtig
Wo und wie wird in Konstanz, Radolfzell, Singen, Stockach und Umgebung trotz der Einschränkungen durch die Pandemie Fasnacht gefeiert? Wir begleiten Sie durch den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.
Dieser lustige Mini-Umzug – regelkonform nur zu zweit – ist am Schmotzigen Dunschtig in Allensbach unterwegs.
Konstanz 20 Masken des Butzenlaufs: Das sind die vielen Gesichter der Konstanzer Fasnacht – und die Geschichten dahinter
Wenn der Umzug am Abend vor dem Schmotzigen in diesem Jahr nicht stattfinden kann, zeigen wir das große Schaulaufen der Zünfte eben in anderer, digitaler Form. Hier ist eine Auswahl der Masken, die den Butzenlauf so bunt machen.
Konstanzer Blätzlebuebe beim Butzenlauf 2013.
Konstanz Mit diesem Gegenwind durch die Konstanzer Narrenzünfte hatte der Organisator nicht gerechnet: Sagt er die Freidenker-Demo am Samstag nun ab?
Die Gruppe „Freidenken Konstanz“ wollte am Samstag mit einer Fasnachts-Disco-Demo durch die Stadt ziehen. Nach der heftigen Kritik und der deutlichen Abgrenzung durch die Narrengesellschaften überlegt Organisator Frank Hinkelmann, die Veranstaltung ausfallen zu lassen.
Bereits im November zeigten die Konstanzer Narrenzünfte Einigkeit, als sie bekannt gaben, dass die Fasnacht in diesem Jahr nicht stattfinden würden. Damals trafen sich im Schnetztor (von links) Andreas Kaltenbach (Konstanzer Blätzlebuebe-Zunft, Jürgen Stöß (Narrenvereinigung Schneckenburg), Patrick Böhler (Gemeinschaft maskentragender Zünfte und Verine), Swantje Kunze (Narrengesellschaft Kamelia Paradies) und Mario Böhler (Narrengesellschaft Niederburg).
Kreis Konstanz Eine nicht ganz so närrische Fasnacht: Wie die Zünfte auf das Schreiben der Polizei reagieren
Das Kopfschütteln überwiegt bei den meisten Narren im Kreis Konstanz. In einer Verordnung der Polizei wird den Narren fast alles untersagt: Kein Narrenbaum, keine Fasnachtsbändel und kein Sturm auf die Rathäuser. Die Narren halten sich strikt an die Vorgaben, aber nicht ohne etwas Kritik zu äußern
Fasnacht wird 2021 nicht auf der Straße sondern zu Hause gefeiert.
Reichenau Reichenauer Narrenverein Pfaffenmooser richtet Seenarrentreffen auf kleinstem Raum aus
In der Reichenauer Waldsiedlung wird es am 16. Februar eng: 1250 Hästräger und bis zu 1500 Zuschauer kommen zum Umzug des Seenarrentreffens. Die Organistatoren erklären, wie das klappen soll.
Die Aktiven des Narrenvereins Pfaffenmooser aus der Reichenauer Waldsiedlung freuen sich nach langer Vorbereitungszeit auf das Seenarrentreffen. Der Umzug startet hier auf dem Schulhof der Siedlung. Von links: Andrea Kleindienst, Präsident Marc-Schmidt Ströbele, Andreas Bulitta, Kevin König (kniend), Dieter Knobloch, Felix Lachnit, Kerstin Sauer und Jan Sauer.
konstanz „Er war ein Mensch, wie man ihn sich vorstellt“: Zum Tod des großen Konstanzer Fasnachters Paul Bischoff
Ehrenpräsident der Schneckenburger, Träger des Bundesverdienstkreuzes und ein ganz besonderer Mensch: Paul Bischoff führte ein Leben für die Fasnacht.
Das schelmische Lachen war Paul Bischoffs steter Begleiter. Dieses Bild entstand im November beim Dipfele Stammtisch.
Stockach/Ludwigshafen Bunter Spaß am Fasnachtsfreitag: So waren die Kinderbälle in Hindelwangen, Ludwigshafen, Seelfingen und Zizenhausen
Familien feierten am Freitag bei Kinderumzügen- und bällen Fasnacht. Die Zünfte hatten viele Spiele vorbereitet.
Die Kinder dürfen mit anpacken, um ihren Kindernarrenbaum vor dem katholischen Gemeindezentrum in Ludwigshafen zu stellen. Bild: Ramona Löffler