Thema & Hintergründe

Nachsorgeklinik Tannheim

Nachsorgeklinik Tannheim

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Hintergründe zur Nachsorgeklinik im Villinger-Schwenninger Stadtteil Tannheim.

Das Spendenkonto

Das SÜDKURIER Medienhaus bittet mit der Weihnachtsaktion um Unterstützung für die Nachsorgeklinik Tannheim. Mit den Spenden sollen Planungskosten für den Bau eines Kinderhauses übernommen sowie die Grundrenovierung der Bäder in 60 Apartments realisiert werden.

Spenden: Stichwort „Tannheim“

Sparkasse Schwarzwald-Baar 
IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
BIC: SOLADES1VSS

Eine Spendenbescheinigung wird ab 100 Euro ausgestellt. Unterhalb dieses Betrages reicht beim Finanzamt die Vorlage des Kontoauszuges.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
VS-Tannheim Rekordsumme: Dank Spenden der SÜDKURIER-Leser kann diese riesige Baugrube ausgehoben werden
Jetzt geht es endlich los mit dem Bau des neuen Kinderhauses auf einer freien Fläche inmitten der Nachsorgeklinik Tannheim. Was hier entsteht, wie der Zeitplan aussieht und welche Probleme es gibt.
Eine riesige Baugrube tut sich inmitten der bestehenden Gebäude der Nachsorgeklinik Tannheim auf. Damit sind mit etwas Verzögerung die ...
Schwarzwald-Baar-Kreis Stopp für die Impfpflicht in der Pflege? Warum Thorsten Frei Ja sagt und Derya Türk-Nachbaur zögert
Die allgemeine Impflicht gegen Corona ist gescheitert. Für Pflege- und Gesundheitsberufe gilt die Pflicht aber weiter – zumindest noch. Das sagen heimische Bundestagsabgeordnete dazu.
Ein ganzer Stapel Impfpässe liegt auf diesem Archivbild bereit: Die allgemeine Impfpflicht gegen Corona ist erst einmal vom Tisch. Im ...
Villingen-Schwenningen Nach dem Brand: Neue Perspektiven für Waldkulturscheune
Die Ursache des Feuers Anfang des Jahres kann nicht abschließend ermittelt werden. Das markante Gebäude bei Villingen-Schwenningen wird instandgesetzt. Dabei werden weitere Ideen verwirklicht.
Das große Gerüst weist auf die umfangreichen Renovierungsarbeiten nach dem Brand in der Waldkulturscheune hin.
Villingen-Schwenningen Die Nachsorgeklinik Tannheim braucht ein neues Kinderhaus – SÜDKURIER-Leser machen das jetzt möglich
Das Spendenergebnis unserer Weihnachtsaktion liegt jetzt vor. Angesichts der beeindruckenden Summe steht fest: Das Großprojekt des Therapiehauses im Schwarzwald kann tatsächlich starten.
Spendenübergabe in der Tannheimer Nachsorgeklinik: Andreas Ambrosius von der Chefredaktion (hinten von links) übergibt symbolisch den ...
Schwarzwald-Baar Tannheimer Klinik zwischen Vorfreude und neuen Sorgen: Gerade in diesen Zeiten ist die Einrichtung auf Spenden angewiesen
Kurz vor Ende der großen SÜDKURIER-Spendenaktion offenbaren sich im Schwarzwald-Reha-Haus zusätzliche Folgen der Corona-Pandemie: Patienten-Absagen häufen sich. Auch wenn die Geschäftsführer großes Verständnis haben, das reißt eben auch ein Loch von 700.000 bis 750.000 Euro in die Kasse.
Tannheims Klinik-Geschäftsführer Roland Wehrle (links) und Thomas Müller bilanzieren Mitte Januar 2022 die Corona-Monate – neue ...
Villingen-Schwenningen Neues Medikament beschert Mukoviszidose-Patient ein „völlig neues Lebensgefühl“
Für den 18-jährigen Konrad Schröder hat sich im vergangenen Jahr einiges geändert. Der Mukoviszidose-Patient genießt eine neue Lebensqualität. Ein neues Medikament bekämpft die Ursachen der Krankheit. Doch nicht jeder Patient kommt mit der Umstellung zurecht, weiß man in der Nachsorgeklinik Tannheim.
Ärztin Susanne Posselt (Bildmitte) und Jochen Künzel, der Leiter des Psychosozialen Dienstes der Nachsorgeklinik Tannheim (links), ...
Klettgau Mit dem Fund auf einem Flohmarkt fing alles an, mittlerweile hat Felix Ruch aus Grießen 1000 Engel gesammelt
Felix Ruch stellt in seiner Engelstube in Grießen rund 1000 Engelfiguren aus. Normalerweise ist sie besonders in der Adventszeit beliebt. Wegen Corona ist die Engelstube aber das zweite Jahr in Folge geschlossen. Ein Besuch lohnt sich aber dennoch, denn vor der Stube steht ein Friedenslicht.
In uralten Eichenwurzeln blicken die unzähligen Engelfiguren auf die Besucher der Engelstube in Grießen.
Tannheim Die Kraft der zwei Herzen: Die Zwillinge Kilian und Jamie Schimmel erholen sich in Tannheim nach einer Transplantation
Kilian und Jamie Schimmel kamen mit einer genetisch bedingten Herzmuskelerkrankung zur Welt. Sie lernten damit zu leben, doch dann ging es ihnen immer schlechter und beide kamen auf die Liste für eine Herztransplantation. Im Februar begann für beide ein neues Leben – mit einem neuen Herz. In der Nachsorgeklinik Tannheim wollen die 14-jährigen Zwillinge mit ihren Eltern Kraft für die Zukunft schöpfen.
Am Modell eines Herzens erklärt Tilman Eberle (rechts), der ärztliche Leiter und Kardiologe der Nachsorgeklinik Tannheim, den Zwillingen ...
Villingen-Schwenningen Für eine Zukunft zwischen Bangen und Zuversicht
Der 15 jährige Felix Weinmann überlebte nur dank eines künstlich im Körper geschaffenen Blutkreislaufs. Der Reha Aufenthalt in der Nachsorgeklinik Tannheim macht der ganzen Familie Mut.
In der Nachsorgeklinik Tannheim versucht sich Familie Weinmann beim Billard. Felix, 15 Jahre, (Bildmitte) lebt mit einem schweren ...
Villingen-Schwenningen Spendenaktion für Nachsorgeklinik Tannheim: Mit Sport an neuen Geräten fit für die Belastungen des Alltags
Im Trainingsraum der Nachsorgeklinik Tannheim laufen die Geräte täglich auf Hochtouren. Der Sport ist ein wichtiger Beitrag zu mehr Gesundheit für die Patienten und zur Wiedererlangung deren körperlicher Leistungsfähigkeit. Doch mittlerweile sind die Geräte in die Jahre gekommen und müssen ausgetauscht werden. Ein Teil der Spenden der diesjährigen Weihnachtsaktion des SÜDKURIER soll dazu beitragen.
Im Trainingsraum der Nachsorgeklinik Tannheim wollen Marlene Wenzig (von links), Svenja Schneider und Konrad Schröder ihre körperliche ...
Villingen-Schwenningen „Diese Reha ist nicht zu toppen“: Familie Meng erzählt, was den Aufenthalt in der Nachsorgeklinik Tannheim so besonders macht
Bereits zum fünften Mal ist Familie Meng aus dem saarländischen Dillingen in der Nachsorgeklinik in Tannheim. „Die Entlastung für uns als Familie ist hier riesig. Diese Reha ist nicht zu toppen. Das ist hier sensationell“, steigt Vater Christian Meng in das Gespräch ein. Doch was ist für die Familie an ihrem Aufenthalt in der Nachsorgeklinik so besonders? Warum sind Eltern und Kinder gleichermaßen begeistert?
Karolina (von links), Franziska, Gabriele und Christian Meng sind zum wiederholten Mal zu einer Familienreha in der Nachsorgeklinik in ...
SÜDKURIER hilft Tannheimer Nachsorgeklinik baut ein neues Kinderhaus: Und so kann jeder dabei helfen, dass jungen Patienten und ihren Familien geholfen wird
Etwa neun Millionen Euro haben die SÜDKURIER-Leser seit 1993 für die Nachsorgeklinik Tannheim gespendet. Vieles ist damit realisiert worden. Nun stehen gleich drei große Projekte an, für die die Einrichtung finanzielle Unterstützung braucht.
Jubel über den offiziellen ersten Spatenstich für das neue Kinderhaus der Nachsorgeklinik Tannheim. Die jungen Patienten der Klinik ...
Villingen-Schwenningen „In unserem Alter hat man eigene Themen“: Nachsorgeklinik Tannheim bietet speziell auf junge Erwachsene abgestimmtes Rehaprogramm
Tjorven Mausch ist vor 30 Jahren mit einem schweren Herzfehler zur Welt gekommen. „Die Anschlüsse des Blutkreislaufs für Körper und Lunge waren bei mir falsch angelegt“, erklärt er das Problem ganz vereinfacht. Im Sommer dieses Jahres musste er sich neuerlich einer Operation am Herzen mit Öffnung des Brustkorbs unterziehen. Zur Reha ist er in die Nachsorgeklinik Tannheim gekommen.
Die Arche im Garten der Nachsorgeklinik zieht Tjorven Mausch in ihren Bann. Nach einer schweren Herzoperation ist der junge Mann im ...
Villingen-Schwenningen Nach der Jungen Reha zurück in den Beruf: 20-jähriger Krebsbetroffener fühlt sich gut aufgehoben in der Nachsorgeklinik Tannheim
Felix Vogg lacht gerne im Gespräch. Er ist ein positiver Mensch, dem so leicht nichts die Laune verdirbt. Auch, als bei ihm im Frühjahr das Hodgkin-Lymphom, eine Krebserkrankung des Lymphsystems diagnostiziert wurde, blieb er zuversichtlich. „Mein Arzt hat mir damals gesagt, ich habe eine 95-prozentige Heilungschance. Ich nahm mir also vor, das halbe Jahr Behandlung hinter mich zu bringen und dann wieder gesund zu sein“, sagt er. Weitaus mehr habe die Diagnose seine Familie und seine Freunde mitgenommen, weiß er aber auch.
Im Gruppenraum der Jungen Reha in der Nachsorgeklinik Tannheim fühlt sich Felix Vogg während seiner Reha wohl. Hier trifft er sich gerne ...
Villingen-Schwenningen „Hier haben wir Zeit zum Durchatmen“: Nach Chemotherapie von 12-Jährigen erhält die ganze Familie Unterstützung von der Nachsorgeklinik Tannheim
Lucas Dörsam geht mit beiden Beinen durchs Leben. Sein linkes Bein allerdings macht der Familie aus dem hessischen Odenwald erhebliche Sorgen. Im Frühsommer vergangenen Jahres wurde ein bösartiger Knochentumor oberhalb des Knies diagnostiziert. Binnen weniger Tage wurde das Leben des heute zwölfjährigen Lucas, seiner Eltern Melanie und Ulrich Dörsam und auch von Schwester Leonie komplett auf den Kopf gestellt.
Im Außenbereich der Nachsorgeklinik Tannheim stellen sich Melanie (von links), Lucas, Leonie und Ulrich Dörsam dem gemeinsamen ...
Villingen-Schwenningen Den Kanusport-Club Villingen gibt es seit fast 50 Jahren, seither zieht er vor allem Jugendliche an – ob zur Integration in Deutschland oder für das Ziel Olympia
Der Kanusport-Club Villingen 1974 ist ein Erfolgsmodell. Gegründet am 30. Oktober 1974 von elf Freizeitpaddlern, hat der Verein nach 48 Jahren mittlerweile über 130 Mitglieder, die den Wassersport mitten im Schwarzwald betreiben. Beim Kanu-Verband Baden-Württemberg gilt der KSC Villingen als „Keimzelle des erfolgreichen Kanu-Freestyles.“ Als Mitglied der Kanuvereinigung „Bodensee-Kanuring“ ist der Club über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus vernetzt.
Der 18-jährige Leon Stoermer vom KSC Villingen wurde bereits mehrfach Deutscher Meister im Kanu-Freestyle und gehört seit 2018 zum ...
Donaueschingen 5382 Kilometer für kranke Kinder: Schutzengellauf lockt 419 Begeisterte
Bei den Läufern sind alle Altersklassen am Start. Erstmals findet die Veranstaltung nicht in Donaueschingens Innenstadt statt, sondern außerhalb.
Stefan Zimmermann (von links), Oberbürgermeister Erik Pauly und Silvia Kunz freuen sich, den Schutzengellauf durchführen zu können.
Schwarzwald-Baar „Man biegt um die Ecke und ist im Krieg“: So haben Helfer aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis die Hochwasserkatastrophe erlebt
Ganz Deutschland hilft den Hochwasseropfern. Sei es durch Spenden oder direkt vor Ort. Maximillian Riegger und Michael Weißer berichten über ihren Einsatz im Katastrophen-Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz.
Verbogene Bahngleise und eine eingestürzte Brücke: Den Landkreis Ahrweiler hat die Hochwasserkatastrophe besonders hart getroffen.
Villingen-Schwenningen Der Bau eines militärischen Übungsplatzes im Weißwald ist abgeblasen – Diese Bürger trauen dem Frieden aber nicht
Die engagierten Gegner der Bundeswehrpläne wollen weiter wachsam bleiben. Sie kritisieren die Instrumentalisierung des Themas im Wahlkampf.
Sie haben gut lachen, der Truppenübungsplatz bei Brigachtal ist vom Tisch. Die engagierten Bürger wollen aber die Situation weiter ...
VS-Tannheim Die Schlagerstars Matthias Reim und Christin Stark kommen in die Tannheim-Klinik – Da ist die Aufregung groß
Promi-Paar Matthias Reim und Christin Stark besuchen am Dienstag erstmals die Nachsorgeklinik Tannheim, die sie mit dem Lied „Stark wie ein Löwe“ unterstützten. Bei einer Autogrammstunde nahmen sich die Schlagerstars Zeit für die vielen kleinen und großen Fans. Eindruck hinterließ bei den beiden aber vor allem ein Rundgang durch die Einrichtung.
Das Promipaar Christin Stark (mitte) und Matthias Reim (rechts) nimmt sich viel Zeit für die Kinder und Familien der Nachsorgeklinik ...
Bilder-Story Bilder von der Autogrammstunde von Matthias Reim und Christin Stark in der Nachsorgeklinik Tannheim
Am Dienstag haben die Schlagerstars Matthias Reim und Christin Stark die Nachsorgeklinik Tannheim besucht. Dort gaben sie ihren zahlreichen großen und kleinen Fans Autogramme und besichtigten im Anschluss mit Geschäftsführer Roland Wehrle die Klinik. Reim und Stark unterstützen die Nachsorgeklinik. In den vergangenen Monaten haben sie zusammen mit anderen prominenten Künstlern das Lied „Stark wie ein Löwe“ zugunsten von Tannheim aufgenommen. Das Lied soll in den kommenden Monaten erscheinen.
Bodenseekreis Angeklagt wegen Menschenhandel, verurteilt wegen Betrug: Frau prellt sieben Au-pair-Mädchen um ihren Lohn
Eine Frau aus dem Bodenseekreis wurde vor dem Amtsgericht in Konstanz wegen Betruges zu einer Geldstrafe verurteilt, das Verfahren gegen ihren Mann wurde gegen Zahlung eines Geldbetrags eingestellt. Gegen beide war zunächst der Vorwurf des Menschenhandels im Raum gestanden. Zeitweise lebten bei der Familie mehrere Au-pair-Mädchen gleichzeitig im Haushalt, die sich um die Kinder kümmerten. Die Verurteilte vermittelte die jungen Frauen auch weiter.
Sieben Au-pair-Mädchen wurden jeweils mehrere Hundert Euro an Lohn und Geld für Sprachkurse vorenthalten. Zwei von ihnen erstatteten ...
Schwarzwald-Baar Die Reaktionen aus der Region zum Stopp der Pläne für einen großen Militärübungsplatz im Weißwald bei Villingen und Brigachtal
Nachsorgeklinik und Bürgerinitiative erklären sich. Droht jetzt ein alternativer Standort in der Region?
Tannheims Protest gegen Bundeswehr-Pläne: Ein Aufstand, der von Erfolg gekrönt ist.
Villingen-Schwenningen Protest zeigt Wirkung: Bundeswehr verzichtet auf Ausweitung der Übungsflächen
Vor allem die Kindernachsorgeklinik in Villingen-Schwenningens Stadtbezirk Tannheim und Bürger in Brigachtal werden aufatmen. Militär muss neuen Standort suchen.
Der Protest hat Erfolg: Die Bundeswehr zieht die Erweiterung des Übungsplatzes in den Weißwald und am Ochsenberg zurück.
Villingen-Schwenningen Die Waldkulturscheune erwacht und blüht erneut auf
Das Ensemble Armoniosa gastiert in knapp eineinhalb Wochen inmitten der Natur. Dem Konzert am 19. Juni folgen weitere Veranstaltungen.
Im Wildblumengarten hinter der Scheune hofft Friederike Bauer, bei den nächsten Wandelkonzerten viele Besucher begrüßen zu dürfen.