Thema & Hintergründe

Museum ArtPlus

Aktuelle News zum Thema Museum ArtPlus: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Museum ArtPlus.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Schwarzweiß-Porträts und Gedanken über die eigene Heimat: Neue Ausstellung im Museum Art-Plus zeigt 100 Donaueschinger
Das Medienprojekt entstand bei den Feiertagen zum zehnjährigen Bestehen des Museums und ist bis zum 11. Oktober zu sehen.
Joe Aiple (von links), Medienkünstler Robert Hak und Jürgen Knubben begeistern im Museum Art.Plus mit einer Improvisation zur Vernissage.
Donaueschingen Museum Art-Plus zeigt in der neuen Aussstellung „100 Donaueschinger“
Das Museum Art-Plus in Donaueschingen steuert auf die nächste Ausstellung zu. Gezeigt wird die neue Kunstschau „100 Donaueschinger“ von Robert Hak. Eröffnet wird sie am Sonntag, 27. September, 12 Uhr.
Der Rottweiler Robert Hak (links) fotografiert 2019 für sein Fotoprojekt, das jetzt im Museum Art-Plus gezeigt wird. Die Hüfingerin Nathalie Scherrer gibt ihm Auskunft auf seine Fragen.
Donaueschingen Energiedienst zieht um: Große Chance für Donaueschinger Stadtentwicklung
  • Der Energiedienstleister baut im Gewerbegebiet Breitelen Strangen neu
  • OB Pauly hofft auf Wohnbebauung beim Schlosspark
Sie erläuterten die Umzugspläne von ED Netze beziehungsweise stellten sie in einen städtebaulichen Zusammenhang (von links): Andreas Binczyk, Projektleiter des Neubaus, Joachim Pfister, technischer Geschäftsführer der ED Netze GmbH, OB Erik Pauly, Bürgermeister Severin Graf und Jörg Reichert, Vorsitzender des Geschäftsleiutung der Energiedienst Holding AG.
Donaueschingen Stadtkapelle marschiert musizierend durch den Schlosspark
Ende Februar hat die Stadtkapelle zum letzten Mal öffentlich musiziert, nun treten die Musiker am Sonntag wieder auf.
Am vergangenen Sonntag marschierte die Stadtkapelle in reduzierter Besetzung und mit entsprechendem Abstand mit musikalischen Klängen durch den Schlosspark.
Kultur Museen, Kinos und Theater haben wieder geöffnet. Was jetzt in der Region geht – und was noch nicht
Nach Ende des Corona-Lockdowns fahren Museen, Kinos, Theater und Musikveranstaltungen in der Region langsam wieder den Betrieb an – und hoffen auf viele Besucher. Masken nicht vergessen!
Kunst und Classic Car: ein DeLorean in der aktuellen Ausstellung „Californian Abstract“ des MAC Singen.
Donaueschingen Kultur und Geselligkeit: Das ist das bunte Programm zum Weltfrauentag
Das Frauenforum Donaueschingen lädt rund um den 8. März zu vier Veranstaltungen ein.
Die Akteurinnen vom Frauenforum Donaueschingen (von links): Sigrid Zwetschke, Traudel Scheu, Stephanie Ambacher, Christiane Lange und Irmgard Messmer.
Donaueschingen Das Super-Programm zum Japanjubiläum: So feiert Donaueschingen die Freundschaft mit Kaminoyama
Die Städtepartnerschaft wird 25 Jahre alt. Eine Arbeitsgruppe hat zu diesem schönen Anlass ein großes Veranstaltungsprogramm rund um Japan erarbeitet.
Der Austausch zwischen Donaueschingen und Kaminoyama lebt. Das Archivbild zeigt eine Willkommensfeier in der japanischen Partnerstadt.
Donaueschingen Ein Kino mit vielen Möglichkeiten: Was wird aus dem Cinebaar, wenn der neue Stadtteil nebenan entsteht?
Die Besucherzahlen im Cinebaar sind nicht unbedingt so wie erwartet. Aber das Kino in der Friedhofstraße birgt Potenzial: In geraumer Zeit entsteht in unmittelbarer Nähe ein neuer Stadtteil – und in dem hat auch ein Kino prima Platz.
Die Besucherzahlen im Cinebaar in der Friedhofstraße haben noch Luft nach oben, heißt es von den Betreibern. Mit Spannung wird erwartet, was der neu entstehende Stadtteil Am Buchberg für Auswirkungen darauf haben könnte. Sophia Winterhalder (rechts) und Mitarbeiterin Marie-Agnés Martin empfangen die Besucher für eine Vorstellung.
Donaueschingen Von der treibenden Kraft des Wortes: 130 Besucher begeistert beim dritten Poetry Slam im Museum Art Plus
Beim dritten Poetry Slam im Museum Art Plus liefern sich Wortakrobaten einen gesprochenen Schlagabtausch. Die Veranstaltung hat poetisch starke Konturen.
Zusammen mit dem gewieft moderierenden Gastgeber Elias Raatz (ganz rechts) genießen die Teilnehmer am Poetry Slam im Museum Art-Plus den stürmischen Beifall des Publikums. Die Siegerin: Rita Apel (4. von links).
Donaueschingen Am Geburtstag steht er wohl im Atelier: Museum Art-Plus gratuliert Pierre Soulages zum 100. Geburtstag
Die Arbeiten dieses Mannes stehen und hängen in der ganzen Welt, der Louvre erinnert an ihn mit einer Sonderausstellung. Der Franzose Pierre Soulages ist einer der ganz Großen in der internationalen Kunstszene. Wer sein Werk kennenlernen möchte, muss nicht weit fahren. Das Art-Plus beherbert die größte Dauerausstellung seiner Werke außerhalb seines Heimatlandes.
Pierre Soulages feiert an Heiligabend seinen 100. Geburtstag. Das Museum Art-Plus beherbergt die größte Dauerinstallation seiner Werke außerhalb Frankreichs.
Donaueschingen So kreativ sind die Donaueschinger Künstler: Künstlergilde präsentiert ihre Werke
  • 25 Aussteller präsentieren eine enorme Vielfalt
  • Werke sind noch bis zum 22. Dezember zu sehen
Gildekünstlerin Karin Engler-Rapp mit ihrer Skulptur „Kopf mit Helm“.
Donaueschingen Wenn Autos eine Seele hätten: Museum Art-Plus bleibt die Antwort nicht schuldig
Unter dem Titel „Kunst ohne Rost“ berichtete der SÜDKURIER über ein vor dem Museum Art-Plus positioniertes Auto, das seine künstlerische Veredlung im Herbst anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Museums erhalten hatte. Zu dem Beitrag nimmt das Museum Stellung.
Das Kunstobjekt auf Rädern steht auch im Schnee vor dem Museum Art-Plus.
Meinung Wo die mobile Kunst dem Rost trotzt
Es ist kein offizieller Stellplatz aber gleichwohl eine Stelle, die einen weiten Blick über die Brigach gewährt. Hier parkt seit einigen Wochen ein Auto, das auf eine kurze Karriere als rollende Leinwand zurückblicken kann. Auf dem Vorplatz des Museums Art-Plus stellt sich ein munter schwarz-weiß-grün verzierter kleiner Lieferwagen gegen die Stürme zum Jahresende
Beim Museumsfest anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Art-Plus Ende September hatte das Auto als rollende Leinwand viel Aufmerksamkeit. Jetzt steht es, weniger beachtet, vor dem Museum.
Donaueschingen Ariane Faller und Mateusz Budasz zeigen unverwechselbare Rauminstallationen im Museum Art Plus
Das Künstlerpaar Ariane Faller und Mateusz Budasz zeigt im 2-Raum des Museums Art Plus seine neuen Arbeiten.
Museumsleiterin Simone Jung (Mitte) eröffnet im 2-Raum des Museums Art Plus zusammen mit dem Künstlerpaar Ariane Faller und Mateusz Budasz deren neue Ausstellung. Sie steht unter dem Motto „Pedoni“ – Fußgänger.
Donaueschingen Privatkonzert für 40 Fürstenberg-Gymnasiasten: Sechs Profi-Cellisten spielen im Spiegelsaal auf
Für Christian Feierabend war es der berühmte, na ja „Fünfer“ im Lotto. Der am Fürstenberg-Gymnasium beschäftigte Musiklehrer kam mit rund 40 Schülern der Kursstufe, also den früher so titulierten Klassen 11 und 12 zu einem exquisiten, wahrhaft unbezahlbaren Konzertgenuss.
Die Reihe Classic Mobil gastiert im Spiegelsaal des Museums Art Plus. Sechs Cellisten des SWR-Symphonieorchesters spielen für Musikschüler des Fürstenberg-Gymnasiums. Zwischen den Stücken moderiert Wolfram Lamprechter (stehend).
Donaueschingen Warum Sinfoniker mal eben kurz ein Privatkonzert geben
Oberstufenschüler des Fürstenberg-Gymnasiums freuen sich auf einen besonderen Konzertnachmittag. Sie bekommen von einem hochkarätigen kleinen Ensemble Kammermusik serviert: dank der Initiative ihres Musiklehrers Christian Feierabend.
Im Spiegelsaal des Museums Art-Plus bekommen Schüler der Kursstufe am Fürstenberg-Gymnasium ein ganz besonderes Konzerterlebnis vermittelt.
Donaueschingen Eine Maschine, die Lieder zeichnet: Was die Ausstellung von Angela Bulloch im Museum Art Plus bietet
Die Musiktage sind in der Stadt und im Museum Art Plus sind zwei Installationen der Künstlerin Angela Bulloch noch bis zum 17. November zu sehen.
Die Künstlerin Angela Bulloch (Mitte) unterhält sich im Museum Art.Plus selbstbewusst mit Musiktagechef Björn Gottstein und Museumsleiterin Simone Jung über ihre Arbeiten. Bild: Gunter Faigle
Donaueschingen Donaueschinger Musiktage: Hier erklingen die Klanginstallationen
Es muss bei den Musiktagen nicht immer gleich an ganzes Konzert sein, denn es gibt auch die Klanginstallationen.
Die „Liederzeichenmaschine“ von Angela Bulloch, die auch auf dem Plakat der Musiktage zu sehen ist, ist im Museum Art-Plus zu finden. Bild: Eberle und Eisfeld
Donaueschingen Überall wird bewertet: So kurios kommentieren Internetnutzer Donaueschingen und seine Sehenswürdigkeiten
  • Von der Donauquelle bis zum Parkschwimmbad
  • Wie kurios im Internet darüber abgestimmt wird
Eine Aufnahme aus Vor-Corona-Zeiten: Die Donauquelle wird im Rahmen des Donauquellfests in großem Stil gefeiert – allerdings wurde die nächste Veranstaltung nun von 2021 auf 2022 verschoben.
Donaueschingen Museum Art-Plus erhält ungewöhnliche Glückwünsche zum Geburtstag: „Sie sind verrückt und was sie hier tun, ist zwecklos.“
Zwei Tage lang hat das Museum Art-Plus seinen zehnten Geburtstag gefeiert. Musik, Kunst und jede Menge Unterhaltung waren geboten.
Der Stuttgarter Künstler Thomas Putze entsteigt der Brigach und klettert auf das Vordach, wo er sich mit Stärke und Quark einschmiert, um dann in ein Sprungtuch zu springen.
Donaueschingen Höhepunkte am Stück: Museum Art-Plus feiert am Wochenende Zehnjähriges
Ein buntes Programm hat das Museum an der Brigach zum Geburtstag zusammengestellt. Los geht es am Samstagabend live mit Rock‘n‘Roll und Beat. Am Sonntag kommen vor allem Familien auf ihre Kosten.
Die Donaueschinger Kultband „Billy Bob & the Buzzers“ sorgt am Samstagabend für einen ersten Höhepunkt beim Festwochenende beim Museum Art-Plus.