Thema & Hintergründe

Mimmenhausen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Mimmenhausen.

Mimmenhausen ist ein Teilort der Gemeinde Salem im Bodenseekreis.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Volleyball Starke Leistung reicht Mimmenhausen nicht zum Sieg
Grafing verteidigt mit 3:1-Erfolg in der BZ-Arena Salem seine klare Tabellenführung in der 2. Volleyball-Bundesliga. Gastgeber hätten zumindest einen Punkt verdient gehabt.
Christian Pampel (Szene aus der Partie gegen Bliesen) wurde gegen Grafing zum MVP beim TSV Mimmenhausen gewählt. Der aber verlor das Spitzenspiel der 2. Volleyball-Liga etwas unglücklich mit 1:3.
Volleyball Grafing kommt zum Spitzenspiel nach Mimmenhausen
Die Gäste aus Bayern sollten am Karsamstag gewinnen, wollen sie das Rennen um die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga nicht noch unnötig spannend machen. Mimmenhausen erinnert sich gerne an das Hinspiel.
Kapitän Michael Diwersy wird am Karsamstag gegen Spitzenreiter TSV Grafing zuspielen.
Überlingen Alles auf einen Blick: Diese Gottesdienste gibt es Ostern 2021 in Überlingen, Owingen, Salem und Meersburg
Wann finden in Überlingen und der Region die Gottesdienste in der Karwoche statt? Welche Gemeinden bieten auch digitale Messen an? Und welche Rolle spielen dabei die Inzidenzzahlen?
Der Altar im Überlinger Münster: Dieses Jahr findet bereits das zweite Ostern unter Lockdown-Bedingungen statt.
Salem „Wie in einer kleinen Familie“: Marita Bauer geht nach 47 Arbeitsjahren im Kaufhaus Schäfer in Rente – aber nicht endgültig
Die Salemerin Marita Bauer hat ihr gesamtes Arbeitsleben im Kaufhaus Schäfer in Mimmenhausen verbracht. Insgesamt 47 Jahre lang verkaufte sie hier Spielzeug und Haushaltswaren, Christbaumkugeln und Kinderbetten. Sie beriet Kunden, gab Küchentipps und reparierte auch Schnellkochtöpfe und andere Geräte. Ihren Chef Erwin Gieringer kennt sie schon, seit er vor über 30 Jahren Schülerpraktikant bei Schäfer war. Er bat sie auch, auf 450-Euro-Basis weiterzuarbeiten.
Marita Bauer nimmt Bestellungen der Kunden auch am Telefon entgegen. Sie arbeitet seit 45 Jahren im Kaufhaus Schäfer in Mimmenhausen, auch ihre Lehre machte sie hier. Zum 1. April geht sie in den Ruhestand.
Salem Aus der Welt zurück nach Mimmenhausen: Im Alter rücken die Brüder Wittmann wieder eng in ihrer Heimat zusammen
Hans Wittmann ist mit seinen 80 Jahren das „Nesthäkchen“ der vier Wittmann-Brüder. Das Quartett wuchs in Mimmenhausen auf, drei Brüder zogen in die Welt hinaus. Hans Wittmann blieb in der elterlichen Küferei. Jetzt sind Bruno (85) und Rudolf (82) nach Jahrzehnten in die Heimat zurückgekehrt und leben im neuen Haus Generation+. Fehlt nur noch der zweitälteste Bruder Karl: Dieser möchte jedoch in seiner neuen Heimat bei Rosenheim bleiben.
Nach Jahrzehnten sind zwei der Wittmann-Brüder wieder zurückgekehrt in ihre angestammte Heimat: (von links) Bruno Wittmann, Rudolf Wittmann und Hans Wittmann.
Salem Detail-Ergebnisse Landtagswahl für Salem und Ortsteile: FDP vor CDU in Neufrach, Buggensegel, Mittelstenweiler, Tüfingen, Rickenbach, Weildorf, Oberstenweiler und Grasbeuren
Hier erfahren Sie alle Detail-Ergebnisse der Landtagswahl in Salem und den Ortsteilen
Landtagswahl 2021
Salem Klaus Müller war ein Vierteljahrhundert Vorsitzender des TSV Mimmenhausen
Klaus Müller blickt auf fast ein Vierteljahrhundert Vereinsvorsitz beim TSV Mimmenhausen zurück. Der Rentner gab im vergangenen Sommer die Leitung des Vereins an Thomas Schmid ab. Mit dem SÜDKURIER geht er seinen Weg noch mal nach.
Klaus Müller hatte 24 Jahre den Vorsitz des TSV Mimmenhausen inne.
Überlingen, Salem Staatsschutz ermittelt wegen zerstörter Wahlplakate und hat bereits eine heiße Spur
Nachdem in Salem und Überlingen unter anderem Wahlplakate der FDP beschmiert und zerstört worden sind, erstattete Landtagskandidat Klaus Hoher Strafanzeige. Neben dem materiellen Wert nehme er den Tätern die Sache persönlich übel, teilte Hoher mit. Offenbar gibt es eine heiße Spur. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei übernahm den Fall.
Eine Plakatwand in Überlingen-Nußdorf. Gezielt wurden die Plakate von FDP und AfD beschmiert.
Salem Unbekannte reißen in Salem Wahlplakate ab
Verschiedene Parteien wurden Opfer der Täter, die die abgerissenen Wahlplakate in der Nähe des Bahnhofs in Mimmenhausen ablegten. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.
Ein Autofahrer, der ohne Führerschein, mit falschem Kennzeichen und unter Alkoholeinfluss unterwegs war, wurde am Samstag in Stühlingen kontrolliert (Symbolbild).
Salem Die Edeka-Filiale in Stefansfeld schließt am 13. März. So geht es an dem Standort weiter
Ab Mai soll ein Netto-Discounter die Versorgungslücke in dem Salemer Ortsteil Stefansfeld übernehmen. Eigentlich hätte dies der Edeka in der Neuen Mitte leisten sollen. Doch auch der öffnet erst im späten Frühjahr.
Kunden werden in den letzten Tagen vor Geschäftsschluss der Edeka-Filiale in Stefansfeld nicht mehr an allen Regalen fündig.
Volleyball Arbeitsreiches Wochenende für TSV Mimmenhausen
Volleyballer kämpfen am Samstag in Karlsruhe um die Tabellenspitze der 2. Bundesliga. Am Sonntag kommt Leipzig in die BZ-Arena Salem.
Die Annahme des TSV Mimmenhausen (Libero Doru Pilihaci) wird in Karlsruhe echt gefordert werden. Steht sie, hat der Gast gute Chancen, aus dem Spitzenspiel der 2. Volleyball-Bundesliga Zählbares mit an den Bodensee zu bringen.
Stockach Ein Bikepark für Stockach könnte schon bald Realität werden
Fahrradfahren liegt im Trend und immer mehr Radfahrer wollen mit ihren Rädern weg vom Asphalt in die Natur. Die Stadt Stockach plant zusammen mit Jugendlichen einen Bikepark, der in der Nähe des Osterholzes realisiert werden soll. Die Jugendlichen können sich aktiv einbringen und Ideen beisteuern.
Auch solche Sprünge können zum Erscheinungsbild eines Bikeparks gehören. Ein verantwortungsvoller Biker schützt sich mit Protektoren.
Volleyball TSV Mimmenhausen schon wieder gegen Delitzsch
Zweitligavolleyballer in der „Beckerschachtel“, einer kleinen, dunklen Halle am Samstag gefordert. Pampel-Team ist dennoch Favorit beim Ligaelften.
Groß war der Jubel nach dem 3:1 über Delitzsch am vergangenen Sonntag. Im Rückspiel am Samstag will der TSV Mimmenhausen natürlich erneut punkten.
Volleyball TSV Mimmenhausen hat alles richtig gemacht
Spielabsage gegen Karlsruhe war rechtens. Zweitliga-Volleyballer setzen am Sonntag zu Hause gegen Delitzsch die Saison fort. 10-tägige Quarantäne endete am Donnerstag.
Zwei schockierende Niederlagen mussten Spielertrainer Christian Pampel und der TSV Mimmenhausen in der 2. Volleyball-Bundesliga einstecken.
Salem, Uhldingen-Mühlhofen Haus Baden erwägt rechtliche Schritte: Porträt von Markgraf Max von Baden auf Flyer von Reichsbürgern abgedruckt
Kuriose Flyer sind dieser Tagen in Uhldingen-Mühlhofen und Salem im Umlauf. Wie die Polizei mitteilt, ist das Papier dem Reichsbürgermilieu zuzuordnen. Weil auf dem Flyer ein Bild des Markgrafen Max von Baden zu sehen ist, erwägt das Haus Baden nun rechtliche Schritte gegen den Verfasser.
Dieser Flyer landete in den vergangenen Tagen bei einigen Bürgern in Salem und Uhdlingen-Mühlhofen im Briefkasten. Deutlich zu erkennen ist ein Bild des Markgrafen Max von Baden.
Salem Polizei räumt Bifangweiher: Schlittschuhläufer bewegen sich auf zu dünnem Eis
Per Lautsprecherdurchsage forderte die Polizei am Valentinstag rund 30 Schlittschuhläufer auf, die sich auf dem Bifangweiher vergnügten, das viel zu dünne Eis zu verlassen.
Schlittschuhvergnügen auf bedenklich dünner Eisdecke. Der Salemer Bifangweiher lockte am Valentinstag etwa 30 Läufer an, die ihre Runden und Pirouetten drehten – und sich augenscheinlich auch an die Abstandsregeln hielten. Dennoch sah sich die Polizei am Nachmittag gezwungen, den Glatteisspaß zu beenden, denn das Eis war gefährlich dünn.
Uhldingen-Mühlhofen/Salem Sicher über die Straße: BUND baut Amphibienzäune für Frösche, Kröten und Molche auf dem Weg zu den Killenweihern auf
Die Mitglieder des Bunds für Umwelt und Naturschutz in Uhldingen-Mühlhofen stellen wieder Amphibienzäune auf: So werden Frösche, Kröten und Molche auf ihrem Weg zu den Laichplätzen an den Killenweihern bei Mühlhofen geschützt. 2021 werden die Tiere am Krötenschutzzaun wieder gesondert gezählt, weil man die Entwicklung der Zahlen über die Jahre dokumentieren möchte.
Günter Vollmer von der BUND-Gruppe Uhldingen koordiniert die Einsätze bei der Amphibienwanderung und stellt hier den Übergang vom fest installierten zum mobilen Amphibienzaun auf.
Volleyball Die nächste hohe Hürde für Mimmenhausen
Am Sonntag kommt der Tabellenvierte Hammelburg in die BZ-Arena Salem. Gastgeber rangiert nach zwei Niederlagen nur noch auf Rang drei der 2. Volleyball-Bundesliga.
Zwei schockierende Niederlagen mussten Spielertrainer Christian Pampel und der TSV Mimmenhausen in der 2. Volleyball-Bundesliga einstecken.
Salem/Frickingen Nachwuchs am Ofen ist rar: Wie Bäckermeister aus der Region mit diesem Problem umgehen und wie sich ihr Berufsbild ändern könnte
Für ihr Handwerk lassen sich junge Menschen offenbar immer seltener begeistern: Bäckermeister aus Salem und Frickingen berichten, wie sie in ihren Betrieben mit dem Nachwuchsmangel umgehen und überlegen, wie es um die Zukunft ihres Berufs bestellt ist. An einem denkbaren Argument gegen eine Ausbildung in der Backstube – den Arbeitszeiten – könnte sich etwas ändern.
Die Zwillingsbrüder Andreas und Michael Straub, hier am Holzofen in ihrer Bäckerei in Mimmenhausen, betreiben insgesamt drei kleine Fachbetriebe.
Überlingen Wie wird man so alt? Lebensläufe von 100-Jährigen aus der Region geben Aufschluss
Der KZ-Häftling Josef Glovotz war 1945 bei einem Todesmarsch in Pfullendorf erschöpft zusammengebrochen und verdankt sein Überleben nur den Zufällen der Geschichte. Mit 100 Jahren macht er heute noch akrobatische Übungen an der Tischkante. Die Salemerin Lydia Kircher erzählt von Armut, von harter Arbeit in Haushalt, Landwirtschaft und im Wald. Gert Hennighausen aus Überlingen verbrachte halb blind acht Jahre in sowjetischer Kriegsgefangenschaft. Was die 100-Jährigen im Linzgau verbindet: Keiner hatte ein bequemes Leben. Eine Spurensuche.
Josef Glovotz (Jahrgang 1920) ist mit seinen 100 Jahren nicht nur der älteste Einwohner Pfullendorfs, er ist auch enorm fit. Es war ein langer Lebensweg aus Ungarn ins KZ-Dachau und über Südamerika in den Linzgau.
Volleyball Christian Pampel und der TSV Mimmenhausen freuen sich auf Gotha
Tabellenführer der 2. Volleyball-Bundesliga trifft zuhause auf den Tabellensiebten. Spiel am Sonntag erneut ohne die verletzten Federico Cipollone und Jonas Hoffmann. Am Freitag Youngstars mit 3:1 besiegt.
Der TSV Mimmenhausen (rechts Lukas Ott in einer Szene im Spiel gegen Bliesen) verlor in Feiburg das Südbadenderby der 2. Volleyball-Bundesliga klar mit 0:3.
Salem-Mimmenhausen Aufmerksame Polizisten: Kleidung an Garderobe verrät Einbrecher-Duo
Nach einem Einbruch am Abend des Ersten Weihnachtsfeiertags in ein Firmengebäude an der Bahnhofstraße konnte die Polizei einen schnellen Ermittlungserfolg verzeichnen.
Ein Autofahrer, der ohne Führerschein, mit falschem Kennzeichen und unter Alkoholeinfluss unterwegs war, wurde am Samstag in Stühlingen kontrolliert (Symbolbild).
Salem „Da können wir jetzt einen Haken dran machen“: Bürgermeister Manfred Härle fühlt sich mit dem Rathaus-Neubau bestens gerüstet für die Zukunft
Im Jahresgespräch mit dem SÜDKURIER blickt Bürgermeister Manfred Härle auf seine 16-jährige Amtszeit zurück, wirft einen Blick auf die künftige Marschroute der Gemeinde und die Investitionen, die im kommenden Jahr anstehen.
Bürgermeister Manfred Härle vor dem Christbaum im Erdgeschoss des neuen Rathauses. „Wir haben hier ideale Arbeitsbedingungen“, sagt er.
Salem/Heiligenberg Christmette für zu Hause: Seelsorgeeinheit packt alles für kleinen Gottesdienst in Weihnachtstüten
Die Seelsorgeeinheit Salem-Heiligenberg hat für Gläubige, die die Christmette aufgrund der Corona-Pandemie nicht besuchen können, mehr als 1000 Weihnachtstaschen gepackt. Darin finden sich unter anderem eine CD zum Feiern eines kleinen Gottesdienstes und Weihwasser.
Karin Sick holt die 55 Weihnachtstaschen für die Münstergemeinde in Salem ab. Weitere Taschen gingen über andere kirchliche Organisation in die ganze Gemeinde.