Thema & Hintergründe

Michael Schmitt

Aktuelle News zum Thema Michael Schmitt: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Michael Schmitt.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Brigachtal Mauer beim Brigachtaler Vereinshaus geht ins Geld
Eine außerplanmäßige Investition zu teilweisem Abriss und Neuaufbau würde über 250 000 Euro kosten – und der Denkmalschutz könnte es noch teurer machen.
In dieser Woche wurde ein Teil der Mauer mit Betonleit-Elementen gesichert. Das ist freilich nur eine Notlösung. Das Mauerwerk muss an dieser Stelle (Teil B) komplett neu aufgebaut werden, was laut Gemeinderatsbeschluss noch 2021 erfolgen soll.
Brigachtal Brigachtaler Feuerwehr stellt sich neu auf
  • Zusammenschluss ist fast beschlossene Sache
  • Kommandant Sascha Eichkorn kandidiert erneut
  • Neue Ehrenmitglieder werden noch gewürdigt
Brigachtal So verschwindet die alte Mehrzweckhalle
  • Abrissarbeiten in Überauchen laufen gut
  • Kosten liegen jetzt nur noch bei 100.000 Euro
  • Baustart für Kita folgt wohl im Spätherbst
So sieht es derzeit vor der alten Überauchener Mehrzweckhalle aus: Die Abrissarbeiten haben gerade begonnen. Schweres Gerät reißt alles nieder. An gleicher Stelle entsteht dann die Kindertagesstätte „Bondelbach“, die voraussichtlich 2023 fertiggestellt sein wird.
Brigachtal Sie wollen als Brigachtaler mal ein Elektro-Auto testen? Das ist bald ganz einfach
Spätestens ab Sommer soll der E-Kleinwagen der Bevölkerung zur Verfügung stehen.
Bürgermeister Michael Schmitt (vorne) freut sich sichtlich über das neue Elektro-Fahrzeug, das Michael Nowack (zweiter von links) an die Gemeinde übergeben hat. Für die Abwicklung ist Bürgerbüro-Mitarbeiterin Lidija Gris-Lopez (ganz links) zuständig. Patrick Lutz (ganz rechts) und Eric Elsäßer (hinten) vom Bauamt haben sich um die baulichen Gegebenheiten wie den Parkplatz gekümmert. Für das Foto wurde der Mundschutz auf Distanz kurz abgenommen. Bild: Klaus Dorer
Brigachtal Eine neue Chefin hat jetzt das Sagen im Brigachtaler Storchennest
Katharina Göller leitet die kleinste Kindertagesstätte in Brigachtal. Das Thema Kinderbetreuung stellt die Gemeinde vor einige Herausforderungen.
Mit Katharina Göller (ganz links) konnte Bürgermeister Michael Schmitt eine neue Leiterin der Kindertagesstätte Storchennest begrüßen. Sandra Boy (ganz rechts) hatte die Leitung zusätzlich für eineinhalb Jahre kommissarisch inne und kann sich nun wieder voll auf die Kita Gaisberg konzentrieren. Rathausmitarbeiterin Elke Dufner (2. von rechts) errechnet immer die Bedarfszahlen. Für das Bild haben alle vier den Mund-Nasenschutz kurz abgenommen.
Brigachtal Darum werden die Kitaplätze in Brigachtal schon wieder knapp – und was die Gemeinde dagegen tun will
393 Kinder bis sieben Jahre leben aktuell in der Gemeinde, alle 15 Kita-Gruppen sind bald voll belegt – deshalb nehmen Verwaltung und Gemeinderat jetzt das Heft des Handelns wieder in die Hand.
Unser Archivbild zeigt die Kita Froschberg bei ihrer Eröffnung im Dezember 2016. Die Erzieherinnen und die Kinder legen vor Publikum ein Tänzchen aufs Parkett. Archivbild: Klaus Dorer
Brigachtal Im Dorf entsteht ein neues Herzstück für 4,1 Millionen Euro
  • Ein Besuch auf der Dorfhaus-Baustelle in Überauchen
  • Zeitplan nicht ganz haltbar, Kostenplan dafür umso mehr
  • Die Nutzungsentgelte für Vereine werden steigen
Die Brücke, auf der Ortsbaumeister Patrick Lutz (links) und Bürgermeister Michael Schmitt im Dorfhaus stehen, dient als Verbindungsstück zum Aufzug. Ein Aufzug war nötig, sagt Bürgermeister Schmitt, damit die Vereine auch den Speicher als Lagerraum nutzen können.
Brigachtal „Richtig fette Jahre“ für Brigachtal
Bürgermeister Schmitt zieht Bilanz der letzten zehn Jahre. Brigachtal punktet mit vielen Einrichtungen
In einer öffentlichen Präsentation zum Motto „Brigachtal von 2010 bis 2020“ blickt Bürgermeister Michael Schmitt auf eine sehr erfolgreiche Dekade für die 5200 Einwohner zählende Gemeinde zurück.
Brigachtal Das neue Dorfhaus ist fast fertig – Es gibt aber kein Holz für die Fassade
Ortsbaumeister Patrick Lutz erläutert Bundestagsabgeordneten Thorsten Frei bei einem Besuch in Brigachtal den Baufortschritt.
Dorfhaus Überauchen: Noch in diesem Jahr soll es eingeweiht werden. Derzeit sind die Arbeiten an der Außenfassade aber ins Stocken geraten. Das dafür benötigte Holz konnte bisher noch nicht geliefert werden. Die Längsseite des Dorfhauses (unser Foto) ist derzeit mit einer provisorischen Abdeckung verhüllt.
Schwarzwald-Baar „Es ist noch längst nicht entschieden, ob wir den Standortübungsplatz so realisieren, wie er auf dem Papier skizziert ist.“ Generalinspekteur besucht den geplanten Standortübungsplatz
  • Besichtigung des geplanten Standortübungsplatz
  • Ranghöchster Soldat hört auch den Kritikern zu
  • Klinikgeschäftsführer haben nun wieder Hoffnung
Der Bundeswehr-Generalinspekteur Eberhard Zorn besichtigt das Gelände, auf dem für das Jägerbataillon 292 ein Standortübungsplatz entstehen soll. Noch sei keine Entscheidung gefallen und die Belange der Nachsorgeklinik Tannheim und der Brigachtaler würden berücksichtigt.
Brigachtal Brigachtal punktet mit Einrichtungen vom Kleinkind bis zum Hochbetagten
Bürgermeister Schmitt zieht eine Bilanz der letzten zehn Jahre. Und jeder Bürger kann sich selber ein Bild machen.
In einer öffentlichen Präsentation zum Motto „Brigachtal von 2010 bis 2020“ blickt Bürgermeister Michael Schmitt auf eine sehr erfolgreiche Dekade für die 5200 Einwohner zählende Gemeinde zurück.
Villingen-Schwenningen In den früher tiefschwarzen Umlandgemeinden: Grüne erklimmen überall Spitzenposition und CDU rutscht noch weiter ab
In Königsfeld erreicht Martina Braun 40,7 Prozent. Frank Bonath macht für FDP viele Stimmen gut. Bemerkenswert ist das Abschneiden der Christdemokraten im Umland Villingen-Schwenningens, die erneut an Boden verlieren.
Wegen der Corona-Pandemie nimmt in allen Gemeinden die Zahl der Briefwähler stark zu – wie auch hier in Brigachtal. 2,5 Mal so viele Wähler wie vor fünf Jahren nutzten hier die Möglichkeit, nicht persönlich im Wahllokal erscheinen zu müssen.
Brigachtal Schulkind mit Corona infiziert: 17 Personen in Quarantäne
Nach einem positiven Corona-Test bei einem Schulkind wurden am Montagvormittag Kontaktpersonen getestet. 17 Personen befinden sich in Quarantäne.
Brigachtal Anwohner protestieren gegen Bebauung eines Grundstücks
Eine Familie hat in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die Pläne der Gemeinde für ein Mehrfamilienhaus an der Grenze zu ihrem Grundstück kritisiert.
Auf diesem Baugrundstück sollen zwei größere Gebäudekomplexe entstehen. Die Anwohner sind empört und haben sich bei der Gemeinde beschwert. Sie haben das Einfamilienhaus (rechts) im vergangenen Jahr erworben und aufwendig saniert.
Brigachtal Bauwillige atmen auf: Neubaugebiet Im Grüble wird nun wohl rasch erschlossen
Acht Wohnbaugrundstücke sollen bis Ende 2021 in Brigachtal zur Verfügung stehen. Der Gemeinderat vergibt dazu die
Erschließungsarbeiten.
Das Neubaugebiet Im Grüble in Brigachtal aus der Vogelperspektive mit der angrenzenden Bebauung und dem Sportplatz. Kommendes Jahr könnten hier schon Häuser entstehen. Bild: Hans-Jürgen Götz
Brigachtal Nach Fall mit südafrikanischer Virus-Mutation: Bislang alle Tests von Kontaktpersonen negativ
Nachdem sich ein Kleinkind mit der Virus-Mutation infiziert hatte, wurden am Freitag insgesamt 106 Personen vom Gesundheitsamt getestet. Die Ergebnisse liegen seit Montag vor.
Schwarzwald-Baar-Kreis Erstmals südafrikanische Mutante im Kreis nachgewiesen: Kita muss schließen
  • Kleinkind mit südafrikanischer Variante infiziert
  • 120 Personen am Freitag in Brigachtal getestet
Die Kita am Gaisberg in Brigachtal wird bis zum 26. Februar geschlossen bleiben. Ein Kleinkind hat sich mit der südafrikanischen Virus-Mutation infiziert.
Mönchweiler/Unterkirnach/Brigachtal/Niedereschach/Königsfeld Schnelltests werden zum Stresstest: So haben die VS-Umlandgemeinden kurzfristig die Testungen für Schulen und Kitas organisiert
Alle Gemeinden haben in kürzester Zeit Schnelltests bestellt. Wie die Testung ab Montag abläuft, ist noch nicht überall geklärt.
Auf die Schnelle mussten die Bürgermeister in den VS-Umlandgemeinden hunderte Schnelltests bestellen.
Schwarzwald-Baar Neuer Virus-Alarm im Schwarzwald-Baar-Kreis: Kita in Brigachtal betroffen
Die südafrikanische Mutation des Coronavirus ist erstmals im Kreis nachgewiesen worden – bei einem Kleinkind in Brigachtal. 120 Personen müssen aktuell getestet werden. Darunter alle Kinder und Erzieherinnen der Kita Gaisberg in Brigachtal-Klengen.
Gehofft wird, dass der Impfstoff auch bei Virus-Mutanten gegen Corona wirkt. Bild: dpa
Mönchweiler/Unterkirnach/Brigachtal/Niedereschach/Königsfeld Mit dem Shuttle zum Impftermin: Kleine Gemeinden wollen ihren über 80-Jährigen helfen
In den Rathäusern der kleinen Villinger Umlandgemeinden haben sich die Bürgermeister etwas überlegt, damit die über 80-Jährigen ohne Probleme die Corona-Schutzimpfung bekommen können. Wie die Unterstützung konkret aussieht und welche Gemeinden eher noch zurückhaltend sind. Ein Überblick.
Mönchweilers Bürgerbus „Möbil“ kommt bei der Generationenhilfe bislang vor allem bei Einkaufsfahrten zum Einsatz. Künftig wird er wohl auch die über 80-jährigen Einwohner bei Bedarf ins Kreisimpfzentrum bringen.
Brigachtal Auch in Brigachtal schüttelt es die Vereine durch: Viele Jubiläen mussten ausfallen
Wegen Corona werden 2020 viele Veranstaltungen gestrichen. Jahresrückblick mit wenig Licht und viel Schatten
Nur einen Tisch als Requisite, dafür um sehr mehr Schauspielkunst: Thomas Huber, Alexandra Effinger (links) und Viviane Metzler (rechts) überzeugen im Stück „Die Liebesprobe“ beim Freilicht-Theater Anfang September beim Gasthaus Löwen.