Thema & Hintergründe

Michael Rieger

Aktuelle News zum Thema Michael Rieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Michael Rieger. In der Schwarzwaldstadt Sankt Georgen ist der gebürtige Waldshut-Tiengener Bürgermeister. Im Jahr 2016 begann er seine zweite Amtszeit.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
St. Georgen Drohungen und Beleidigungen im Winterdienst: „Uns wird mit der Faust gedroht“
  • Bauhof-Mitarbeiter kommen zur Situation zu Wort
  • Lage wird aus ihrer Sicht seit Jahren schlimmer
  • Fahrer hoffen auf Verständnis und besseres Miteinander
Jürgen Herrmann (von links), stellvertretender Bauhofleiter, Hanspeter Boye, Bauhofleiter, und Bauhof-Mitarbeiter Karl-Heinz Schuhenn.
St. Georgen Unsachliche Kritik am Winterdienst: Bürgermeister Rieger ärgert sich über üble Beschimpfungen
  • Beleidigungen laut Bürgermeister inakzeptabel
  • Alle Mitarbeiter seien derzeit im Dauereinsatz
Der Räumdienst ist in St. Georgen seit Tagen im Dauereinsatz. Über Beleidigungen hat sich nun Bürgermeister Rieger beklagt.
St. Georgen Videobotschaft von Bürgermeister Rieger und vielen Vertretern des öffentlichen Lebens soll den Bürgern Mut machen
Ein Neujahrsempfang in der gewohnten Form ist wegen Corona nicht durchführbar, so überlegt sich die Stadt St. Georgen eine digitale Alternative, Michael Rieger dankt den Bürgern für das Miteinander in der Corona-Pandemie
Eine voll besetzte Stadthalle ist aufgrund der Corona-Beschränkungen derzeit nicht möglich. Die Stadtverwaltung hat dennoch einen Weg gefunden, um den Bürgern Neujahrsgrüße zu übermitteln.
St. Georgen Bürgermeister Michael Rieger über das Corona-Jahr 2020: „Es nützt nichts, für alles einen Schuldigen zu suchen und schlechte Stimmung zu verbreiten“
Bürgermeister Michael Rieger über ein Jahr abseits jeglicher Routine. Ein Gespräch über die Krise und den Blick in die Zukunft.
Bürgermeister Michael Rieger in seinem Büro. Er blickt zurück auf ein außergewöhnliches Jahr 2020.
St. Georgen Wohnraum soll auf dem Haller-Areal entstehen
  • Bebauungsplan sollte zunächst Einzelhandel verhindern
  • Wohnbauprojekt nun von Verantwortlichen favorisiert
Nun wird klarer, was mit dem sogenannten Haller-Areal passieren soll. Verwaltung und Gemeinderat setzen auf Wohnbebauung.
St. Georgen Andere Schritte müssen nun helfen: Wasser des Klosterweihers kann über den Winter nicht abgelassen werden
  • Badesaison möglicherweise durch andere Maßnahmen zu retten
  • Langfristig aber keine Alternative zum teuren Ausbaggern
Der Klosterweiher, St. Georgens beliebter Badesee, kann nicht abgelassen werden. Nun sollen andere Schritt kurzfristig helfen.
St. Georgen Bürgermeister ist sich sicher: Dieses Richtfest ist ein wichtiges Signal für St. Georgen
Die Rohbauarbeiten am PE-Neubau an der Bundesstraße wurden jetzt offiziell abgeschlossen. Laut Bürgermeister Michael Rieger haben Stadt und Bürger einen Nutzen von dem Gebäude.
PE-Geschäftsführer Martin Friedrich (rechts) dankt den bislang beteiligten Gewerken und der Stadtverwaltung für die Unterstützung.
St. Georgen Suche erfolgreich: Frauenärztin will im Mai in St. Georgen starten
  • Annett Geitner eröffnet Praxis in neuen Räumen in Stadtmitte
  • Gynäkologin zuletzt in einem Krankenhaus in Leonberg tätig
Jetzt kann das Plakat wieder weg: Annett Geitner, St. Georgens neue Frauenärztin, und Bürgermeister Michael Rieger entfernen das Plakat mit dem eine neue Gynäkologin gesucht wurde.
St. Georgen Corona wirkt sich auf Haushaltsplan aus: Stadt muss an die Rücklagen gehen
  • Entwurf des Zahlenwerks für 2021 vorgestellt
  • Kosten steigen, die Einnahmen gehen zurück
Die Sanierung des „Roten Löwen“ wird die wohl markanteste Veränderung in 2021 darstellen. Das Bild zeigt eine Visualisierung, die der Architekt Stefan Blum erstellt hat.
St. Georgen Nachfolger für Detlev Vondracek: Zwei Augenärzte eröffnen im Januar ihre Praxis in St. Georgen
  • Kathrin Rapp und Dirk Rettenmaier wagen Schritt in Selbstständigkeit
  • Positive Signale gibt es auch in Sachen Frauenarzt-Nachfolge
Die beiden Augenärzte Kathrin Rapp und Dirk Rettenmaier eröffnen im Januar ihre Praxis in St. Georgen. Bürgermeister Michael Rieger (links) hat ihnen Präsente überreicht.
St. Georgen / Tennenbronn Volkstrauertag in St. Georgen und Tennenbronn ohne Beteiligung der Öffentlichkeit
Ohne Beteiligung der Öffentlichkeit wurden am Volkstrauertag Kränze auf Friedhöfen und Ehrendenkmälern niedergelegt.
Bürgermeister Michael Rieger und Feuerwehrkommandant Christoph Kleiner legen am Sonntag einen Kranz auf dem Alten Friedhof nieder. Im Hintergrund sind Vertreter der Marinekameradschaft zu sehen. Wegen Corona wurde eine Gedenkstunde mit Vertretern anderer Verbände und musikalischer Begleitung abgesagt. Bilder: Roland Sprich
St. Georgen Stadt vor dem Stillstand: So wirken sich die Corona-Maßnahmen vor Ort aus
  • Neue Einschränkungen ab kommender Woche
  • Hotelier spricht vom Kampf ums Überleben
Ein Anblick, den es ab der kommenden Woche wohl erneut gibt. Eine Stadt, wie leergefegt. Diese Aufnahme ist Ende März entstanden, als das öffentliche Leben erstmals runtergefahren wurde.
St. Georgen Bislang kein geeigneter Bewerber: Suche nach neuem Kämmerer gestaltet sich schwierig
Stadt seit rund drei Monaten auf der Suche. Für Mitarbeiter in der Kämmerei entsteht Mehraufwand.
Stephan Fix, ehemaliger Kämmerer der Stadt, hat St. Georgen überraschend schnell verlassen. Die Suche nach einem Nachfolger ist schwierig.
St. Georgen „Hier und da ist eine größere Gereiztheit festzustellen“ – Bürgermeister Michael Rieger spricht im Interview über die aktuelle Corona-Lage in St. Georgen
Bürgermeister Michael Rieger gibt im SÜDKURIER-Interview eine Einschätzung zur aktuellen Lage in der Bergstadt ab, erzählt, wie er persönlich mit der Krise umgeht und ruft die Bürger zum Zusammenhalt auf. Geführt wurde das Interview am Donnerstag, 22. Oktober.
Michael Rieger, Bürgermeister von St. Georgen, ruft die Bürger dazu auf, die Hygieneregeln einzuhalten.
St. Georgen So weit ist der Breitbandausbau in der Bergstadt vorangeschritten und das steht noch alles an
Mit dem Anschluss der Stadt St. Georgen an das Breitbandnetz geht es weiter voran. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar gab jetzt dem Gemeinderat einen Überblick über den Stand des Netzausbaus.
Der Ausbau des Breitbandnetzes schreitet in St. Georgen kontinuierlich voran.
St. Georgen Action-Freunde aufgepasst: Bald gibt es in St. Georgen eine Mountainbikeanlage
Große Zustimmung hat es vonseiten des Gemeinderats für das Vorhaben des Radsportvereins gegeben. Die Anlage ist jedoch nicht nur für den Verein, sondern auch für die Öffentlichkeit gedacht.
Noch fährt ein junger Mountainbiker über eine provisorische Hindernisstrecke. Der neue Radfahrverein will eine dauerhafte Trainingsstrecke hinter der Tennishalle im  Hochwald errichten.
St. Georgen Hoher Besuch am Klosterweiher: Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer macht sich vor Ort ein Bild und informiert über Fördermöglichkeiten
Bei einer Stippvisite in St. Georgen hatte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer am Freitag nicht nur ein offenes Ohr für das Wasserqualitäts-Problem am Klosterweiher und wie man hier – auch mit Unterstützung des Landes – Abhilfe schaffen könnte. Sie hatte auch ein dickes Lob für die Stadtverwaltung dabei.
Mit Abstand und Maske. Die politischen Vertreter beim Besuch am Klosterweiher, von links Bürgermeister Michael Rieger, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, die Landtagsagbeordneten Martina Braun und Karl Rombach und Stadtbaumeister Alexander Tröndle.
St. Georgen Hereinspaziert: Ein Rundgang durch den „Roten Löwen“ mit Bildern und Videos
Einiges hat sich getan im Inneren des geschichtsträchtigen Gebäudes. Der SÜDKURIER nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch die Räume und zeigt Ihnen, wo künftig was untergebracht werden soll.
Stadtbaumeister Alexander Tröndle und die Architekten Martin Rosenfelder und Stefan Blum stehen im Dachgeschoss des „Roten Löwen“ – dort, wo der Bürgersaal enstehen soll.
St. Georgen Gelände im Brudermoos an B 33 sorgt im technischen Ausschuss für Unmut
Die Umnutzung des Geländes zu einem Zwischenlager, hat der Ausschuss an bestimmte Bedingungen geknüpft. So soll ein Sichtschutz zur Bundesstraße entstehen, der Schutz der Brigach muss gewährleistet sein und ein Lager soll für Ordnung sorgen. Außerdem dürfen sich die Stadtzwerge freuen: Ihre Räume im evangelischen Gemeindehaus werden offiziell zur Kita.
Dieses Grundstück im Brudermoos soll von einer „Wiesenfläche“ zu einem Zwischenlager werden. Der technische Ausschuss hat dafür Auflagen beschlossen.
St. Georgen Kinderarzt, Frauenarzt und Augenarzt weg – doch mittlerweile gibt es Hoffnung für die Facharztversorgung in St. Georgen
Seit Jahren fällt in der Bergstadt ein Facharzt nach dem anderen weg. Die Suche nach Nachfolgern läuft. Ob sie erfolgreich ist, ist zwar noch fraglich, die Signale sind aber positiv.
Drei Fachärzte sind in der vergangenen Jahren weggefallen. Nachfolger werden gesucht.
Meinung Schönblick-Areal: Es fehlt an einer Erklärung
Das Areal sorgt für viele Diskussionen. Ein Grund ist, dass die Entscheidung des Gemeinderates nicht ausreichend erläutert wurde.
St. Georgen Ausgebremst aus voller Fahrt: Corona macht dem Radfahrverein Langenschiltach schwer zu schaffen
Die Veranstaltungs-Absagen treffen den Verein finanziell empfindlich. Auch hinter dem Jubiläumsfest 2021 stehen viele Fragezeichen. Unterdessen hat das sportliche Leben teils wieder begonnen.
Gewählte und geehrte Mitglieder des Radfahrvereins Langenschiltach. Von links Uwe Adalbert, Christoph Weisser, Reinhard Schwab, Silas Dold, Werner Schultheiß, Bernd Fichter und Christian Davidsen.