Thema & Hintergründe

Michael Rieger

Aktuelle News zum Thema Michael Rieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Michael Rieger. In der Schwarzwaldstadt Sankt Georgen ist der gebürtige Waldshut-Tiengener Bürgermeister. Im Jahr 2016 begann er seine zweite Amtszeit.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
St. Georgen Andrang ist enorm: Bereits 200 Anfragen für Hallenbad-Miete
  • Stadtverwaltung vermietet das Bad für 75 Euro
  • Täglich gibt es drei 90-Minuten-Blöcke
  • Aktion aber abhängig vom aktuellen Inzidenzwert
90 Minuten im Hallenbad kosten 75 Euro.
St. Georgen Wird das noch was mit dem Stadtfest 2021? Das sagen Stadt und Vereine
Die Pandemie bremst derzeit viele Veranstaltungspläne aus. Nur beim Turnverein gibt es eine vage Idee für eine virtuelle Laufveranstaltung.
So war es beim letzten Stadtfest 2019. Besucher sitzen gut gelaunt und dicht beieinander. Das wird es auch im zweiten Jahr so nicht geben. Eine klare Absage für das Stadtfest gab es bislang zwar nicht, aber momentan finden sich auch keine Organisatoren, die ein Fest, verbunden mit einem nicht unerheblichen Risiko, organisieren möchten
St. Georgen VS-Wunsch nach dem Tübinger Modell treibt dem Handel St. Georgen den Schweiß auf die Stirn
Führen mögliche neue Öffnungsstrategien in der Corona-Pandemie zum Kaufkraftabfluss ins Oberzentrum? Der HGV St. Georgen fürchtet dieses Szenario.
Der HGV hofft, dass das Heugausfest am 4. September stattfinden kann. Die Planungen dafür sind jedenfalls nahezu abgeschlossen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Die Planung für den Lückenschluss zwischen der B523 und der B33 geht voran, Regierungspräsidium informiert über aktuellen Stand: Ende 2022 sollen die Vorplanungen abgeschlossen sein
Vertreter der Interessengemeinschaft Lückenschluss informieren sich in einer Videokonferenz über den Stand der Planungen, der sensible Mönchsee soll geschützt werden,
Das Regierungspräsidium informierte jetzt Vertreter der IG Lückenschluss über den neusten Stand der Planungen, die ein ganzes Stück vorangekommen sind.
St. Georgen Sanierung des Klosterweihers wird viele Jahre dauern: Zwei Maßnahmen sollen aber sofort helfen
  • Trotz Problemen soll Badesaison stattfinden
  • Langfristig führt kein Weg am Ausbaggern vorbei
Solche Bilder soll es auch in diesem Jahr geben können. Sofortmaßnahmen sollen die Badesaison am Klosterweiher für 2021 retten.
St. Georgen Breitbandausbau erhält weitere Förderung: Rücklaufquote für Anschlüsse mittlerweile deutlich verbessert
  • Infoveranstaltungen fehlten aufgrund Corona
  • Video des Bürgermeisters sollte Abhilfe schaffen
Bei den Bauarbeiten im August-Springer-Weg, hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr, wurden zuletzt ebenfalls Glasfaserkabel mitverlegt.
St. Georgen Plan beschlossen: So soll der St. Georgener Marktplatz künftig aussehen
  • Konzept für Marktplatz und Tiefgarage steht
  • In wenigen Monaten sollen Arbeiten starten
Die Sicht auf den künftigen Marktplatz von oben aus Richtung Gerwigstraße. Rechts hinten ist das Postgebäude zu sehen.
St. Georgen Fieberambulanz könnte künftig für Corona-Impfungen genutzt werden
  • Stadt schickt entsprechendes Angebot an Landrat
  • Bis Ende März 2400 Tests für Lehrer und Erzieher
In der Fieberambulanz werden bald Lehrer und Erzieher getestet. Später wird sie vielleicht zu einer kommunalen Impfstelle.
St. Georgen Bürgerstiftung feiert Jubiläum: Schon zehn Jahre für den guten Zweck
  • Bereits 61 Projekte sind gefördert worden
  • Vier sind zum zehnjährigen Bestehen geplant
  • Stiftungskapital wächst über die Jahre an
Erwin Müller (von links), Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, Ute Scholz, Vorsitzende des Stiftungsrates, Thorsten Rettich, Vorstand der Bürgerstiftung, und Annette Wagner, Rektorin Grundschule Peterzell. Gemeinsam freuen sie sich über das neue Spielgerät an der Schule in Peterzell (im Hintergrund), das von der Bürgerstiftung mitfinanziert wurde.
Fasnacht So schön kann Fasnacht in unserer Region sein: Der Schmotzige 2020 zwischen Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein im Rückblick
‚S goht degege: In anderen Jahren wäre die Fasnacht mit dem Schmotzigen Donnerstag in die heiße Phase gestartet. Da lohnt es sich zurückzublicken und sich noch einmal an die tollen Tage im vergangenen Jahr 2020 zu erinnern!
Wecken, Umzüge, Machtübernahme. Der Schmotzige war im vergangenen Jahr ein herrlicher Startschuss für eine ausgelassen-närrische Zeit voller schöner Erinnerungen.
St. Georgen Nur der Markenname lebt weiter: Traditionsfirma Grässlin wird jetzt einzeln verwertet
  • Alle Mitarbeiter schon seit Oktober gekündigt
  • Geschäftsbetrieb bereits im November eingestellt
  • Konkurrent Theben kauft Rechte und baut neue Firma auf
Hier wird schon seit November nicht mehr gearbeitet: Der Geschäftsbetrieb ist eingestellt, die Mitarbeiter sind längst entlassen. Es wird klarer, was von der Traditionsfirma Grässlin bleibt.
St. Georgen „Normalerweise wäre hier jetzt ein großes Fest“: Neues Feuerwehrauto in kleinem Rahmen übergeben
  • Gerätewagen entspricht aktuellen Anforderungen
  • Mannschaft übt jetzt in Kleingruppen die Nutzung
Das neue Feuerwehrauto für die Abteilung Peterzell-Stockburg wird übergeben – im Bild von links: Gesamtkommandant Christoph Kleiner, Bürgermeister Michael Rieger, Abteilungskommandant Markus Weißer, Ortsvorsteher Klaus Lauble und Ortsvorsteher Ernst Laufer.
St. Georgen St. Georgen will Klimaschutzpakt des Landes beitreten
  • Ziel ist klimaneutrale Verwaltung bis ins Jahr 2040
  • Zustimmung nach einem Antrag der Grünen Liste
Ein Klimasünder: Das Rathaus und dessen Energieverbrauch ist ein gutes Beispiel für das Verbesserungspotenzial in St. Georgens Klimabilanz.
St. Georgen Jetzt wird auch die Stadtverwaltung tätig: Sie will den örtlichen Handel mit einer Aktion unterstützen
  • Banner sollen den Geschäften in St. Georgen helfen
  • Bürger zum Einkauf in der Bergstadt aufgefordert
Julia Merkle vom Amt für Kultur und Veranstaltungen präsentiert eine Miniform des Banners, das in den kommenden Tagen an den Ortseingängen von St. Georgen aufgehängt werden und die Bürger dafür sensibilisieren soll, den Einzelhandel vor Ort zu unterstützen.
St. Georgen Ein dickes Dankeschön statt ständig böses Gemecker
Die Schneeräum-Mannschaft von St. Georgen musste viele üble Beleidigungen und Drohungen einstecken. Da tun Zeichen der Verbundenheit gut.
Große Freude und Motivation für die nächste Runde Neuschnee. Der stellvertretende Bauhofleiter Jürgen Herrmann (zweiter von links) nimmt die Geschenkgutscheine für die Mitarbeiter des Winterdienstes entgegen, die der HGV gestiftet hat. Von links Claudius Fichter, Sabine Günter und Guido Eichenlaub. Bild: Roland Sprich
St. Georgen Frank Bonath und Michael Rieger tauschen sich aus – Und darüber haben sie gesprochen
FDP-Landtagskandidat und Bürgermeister reden online über Perspektiven für Automobilzulieferer, Staatsfinanzen und Verkehrswege
Der FDP-Landtagskandidat Frank Bonath hat sich in er Videokonferenz mit St. Georgens Bürgermeister Michael Rieger ausgetauscht.
St. Georgen Drohungen und Beleidigungen im Winterdienst: „Uns wird mit der Faust gedroht“
  • Bauhof-Mitarbeiter kommen zur Situation zu Wort
  • Lage wird aus ihrer Sicht seit Jahren schlimmer
  • Fahrer hoffen auf Verständnis und besseres Miteinander
Jürgen Herrmann (von links), stellvertretender Bauhofleiter, Hanspeter Boye, Bauhofleiter, und Bauhof-Mitarbeiter Karl-Heinz Schuhenn.
St. Georgen Unsachliche Kritik am Winterdienst: Bürgermeister Rieger ärgert sich über üble Beschimpfungen
  • Beleidigungen laut Bürgermeister inakzeptabel
  • Alle Mitarbeiter seien derzeit im Dauereinsatz
Der Räumdienst ist in St. Georgen seit Tagen im Dauereinsatz. Über Beleidigungen hat sich nun Bürgermeister Rieger beklagt.
St. Georgen Videobotschaft von Bürgermeister Rieger und vielen Vertretern des öffentlichen Lebens soll den Bürgern Mut machen
Ein Neujahrsempfang in der gewohnten Form ist wegen Corona nicht durchführbar, so überlegt sich die Stadt St. Georgen eine digitale Alternative, Michael Rieger dankt den Bürgern für das Miteinander in der Corona-Pandemie
Eine voll besetzte Stadthalle ist aufgrund der Corona-Beschränkungen derzeit nicht möglich. Die Stadtverwaltung hat dennoch einen Weg gefunden, um den Bürgern Neujahrsgrüße zu übermitteln.
St. Georgen Bürgermeister Michael Rieger über das Corona-Jahr 2020: „Es nützt nichts, für alles einen Schuldigen zu suchen und schlechte Stimmung zu verbreiten“
Bürgermeister Michael Rieger über ein Jahr abseits jeglicher Routine. Ein Gespräch über die Krise und den Blick in die Zukunft.
Bürgermeister Michael Rieger in seinem Büro. Er blickt zurück auf ein außergewöhnliches Jahr 2020.
St. Georgen Wohnraum soll auf dem Haller-Areal entstehen
  • Bebauungsplan sollte zunächst Einzelhandel verhindern
  • Wohnbauprojekt nun von Verantwortlichen favorisiert
Nun wird klarer, was mit dem sogenannten Haller-Areal passieren soll. Verwaltung und Gemeinderat setzen auf Wohnbebauung.
St. Georgen Andere Schritte müssen nun helfen: Wasser des Klosterweihers kann über den Winter nicht abgelassen werden
  • Badesaison möglicherweise durch andere Maßnahmen zu retten
  • Langfristig aber keine Alternative zum teuren Ausbaggern
Der Klosterweiher, St. Georgens beliebter Badesee, kann nicht abgelassen werden. Nun sollen andere Schritt kurzfristig helfen.
St. Georgen Bürgermeister ist sich sicher: Dieses Richtfest ist ein wichtiges Signal für St. Georgen
Die Rohbauarbeiten am PE-Neubau an der Bundesstraße wurden jetzt offiziell abgeschlossen. Laut Bürgermeister Michael Rieger haben Stadt und Bürger einen Nutzen von dem Gebäude.
PE-Geschäftsführer Martin Friedrich (rechts) dankt den bislang beteiligten Gewerken und der Stadtverwaltung für die Unterstützung.
St. Georgen Suche erfolgreich: Frauenärztin will im Mai in St. Georgen starten
  • Annett Geitner eröffnet Praxis in neuen Räumen in Stadtmitte
  • Gynäkologin zuletzt in einem Krankenhaus in Leonberg tätig
Jetzt kann das Plakat wieder weg: Annett Geitner, St. Georgens neue Frauenärztin, und Bürgermeister Michael Rieger entfernen das Plakat mit dem eine neue Gynäkologin gesucht wurde.