Thema & Hintergründe

Michael Rieger

Aktuelle News zum Thema Michael Rieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Michael Rieger. In der Schwarzwaldstadt Sankt Georgen ist der gebürtige Waldshut-Tiengener Bürgermeister. Im Jahr 2016 begann er seine zweite Amtszeit.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
St. Georgen „Hier und da ist eine größere Gereiztheit festzustellen“ – Bürgermeister Michael Rieger spricht im Interview über die aktuelle Corona-Lage in St. Georgen
Bürgermeister Michael Rieger gibt im SÜDKURIER-Interview eine Einschätzung zur aktuellen Lage in der Bergstadt ab, erzählt, wie er persönlich mit der Krise umgeht und ruft die Bürger zum Zusammenhalt auf. Geführt wurde das Interview am Donnerstag, 22. Oktober.
Michael Rieger, Bürgermeister von St. Georgen, ruft die Bürger dazu auf, die Hygieneregeln einzuhalten.
St. Georgen So weit ist der Breitbandausbau in der Bergstadt vorangeschritten und das steht noch alles an
Mit dem Anschluss der Stadt St. Georgen an das Breitbandnetz geht es weiter voran. Der Geschäftsführer des Zweckverbandes Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar gab jetzt dem Gemeinderat einen Überblick über den Stand des Netzausbaus.
Der Ausbau des Breitbandnetzes schreitet in St. Georgen kontinuierlich voran.
St. Georgen Action-Freunde aufgepasst: Bald gibt es in St. Georgen eine Mountainbikeanlage
Große Zustimmung hat es vonseiten des Gemeinderats für das Vorhaben des Radsportvereins gegeben. Die Anlage ist jedoch nicht nur für den Verein, sondern auch für die Öffentlichkeit gedacht.
Noch fährt ein junger Mountainbiker über eine provisorische Hindernisstrecke. Der neue Radfahrverein will eine dauerhafte Trainingsstrecke hinter der Tennishalle im  Hochwald errichten.
St. Georgen Hoher Besuch am Klosterweiher: Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer macht sich vor Ort ein Bild und informiert über Fördermöglichkeiten
Bei einer Stippvisite in St. Georgen hatte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer am Freitag nicht nur ein offenes Ohr für das Wasserqualitäts-Problem am Klosterweiher und wie man hier – auch mit Unterstützung des Landes – Abhilfe schaffen könnte. Sie hatte auch ein dickes Lob für die Stadtverwaltung dabei.
Mit Abstand und Maske. Die politischen Vertreter beim Besuch am Klosterweiher, von links Bürgermeister Michael Rieger, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, die Landtagsagbeordneten Martina Braun und Karl Rombach und Stadtbaumeister Alexander Tröndle.
St. Georgen Hereinspaziert: Ein Rundgang durch den „Roten Löwen“ mit Bildern und Videos
Einiges hat sich getan im Inneren des geschichtsträchtigen Gebäudes. Der SÜDKURIER nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch die Räume und zeigt Ihnen, wo künftig was untergebracht werden soll.
Stadtbaumeister Alexander Tröndle und die Architekten Martin Rosenfelder und Stefan Blum stehen im Dachgeschoss des „Roten Löwen“ – dort, wo der Bürgersaal enstehen soll.
St. Georgen Gelände im Brudermoos an B 33 sorgt im technischen Ausschuss für Unmut
Die Umnutzung des Geländes zu einem Zwischenlager, hat der Ausschuss an bestimmte Bedingungen geknüpft. So soll ein Sichtschutz zur Bundesstraße entstehen, der Schutz der Brigach muss gewährleistet sein und ein Lager soll für Ordnung sorgen. Außerdem dürfen sich die Stadtzwerge freuen: Ihre Räume im evangelischen Gemeindehaus werden offiziell zur Kita.
Dieses Grundstück im Brudermoos soll von einer „Wiesenfläche“ zu einem Zwischenlager werden. Der technische Ausschuss hat dafür Auflagen beschlossen.
St. Georgen Kinderarzt, Frauenarzt und Augenarzt weg – doch mittlerweile gibt es Hoffnung für die Facharztversorgung in St. Georgen
Seit Jahren fällt in der Bergstadt ein Facharzt nach dem anderen weg. Die Suche nach Nachfolgern läuft. Ob sie erfolgreich ist, ist zwar noch fraglich, die Signale sind aber positiv.
Drei Fachärzte sind in der vergangenen Jahren weggefallen. Nachfolger werden gesucht.
Meinung Schönblick-Areal: Es fehlt an einer Erklärung
Das Areal sorgt für viele Diskussionen. Ein Grund ist, dass die Entscheidung des Gemeinderates nicht ausreichend erläutert wurde.
St. Georgen Ausgebremst aus voller Fahrt: Corona macht dem Radfahrverein Langenschiltach schwer zu schaffen
Die Veranstaltungs-Absagen treffen den Verein finanziell empfindlich. Auch hinter dem Jubiläumsfest 2021 stehen viele Fragezeichen. Unterdessen hat das sportliche Leben teils wieder begonnen.
Gewählte und geehrte Mitglieder des Radfahrvereins Langenschiltach. Von links Uwe Adalbert, Christoph Weisser, Reinhard Schwab, Silas Dold, Werner Schultheiß, Bernd Fichter und Christian Davidsen.
St. Georgen Spatenstich für Neubau der Firma Wahl: Rund 10 000 Quadratmeter Produktionsfläche entstehen im Hagenmoos
260 Mitarbeiter künftig im St. Georgener Ortsteil. Umzug aus Unterkirnach im ersten Quartal 2022.
Jetzt geht es los: Den Spatenstich für den Neubau der Firma Wahl nehmen (von links) Giovanni Falce (Betriebsrat Wahl), Jörg Parschat (Niederlassungsleiter Baufirma Goldbeck), Gökhan Yilmaz, Jörg Burger (beide Geschäftsführer Wahl), Sven Hinterseh (Landrat), Michael Rieger (Bürgermeister), Ansgar Heege (Technischer Direktor Wahl), Viola Kuhn (interne Projektleiterin Wahl), Alexander Schöpf (Projektleiter Goldbeck) und Klaus Lauble (Ortsvorsteher Peterzell) vor.
St. Georgen „Das System hat sehr gut funktioniert“: Bürgermeister Michael Rieger über die Herausforderungen der Corona-Krise und die Projekte der Zukunft
  • Stadt kommt glimpflich durch die Corona-Krise
  • Sanierung der Innenstadt unverändert geplant
  • Bislang wurden nur wenige Einsparungen nötig
Bürgermeister Michael Rieger in seinem Büro im Rathaus. Er spricht über Herausforderungen, die die Corona-Krise für die Stadt brachte und die Planungen für die Zukunft.
Meinung Betreutes Wohnen im Schönblick-Areal: War das wirklich der Plan?
Ursprünglich vor allem für Familien gedacht, doch jetzt passiert das Gegenteil. Das Schönblick-Areal ist eher attraktiv für ältere Leute.
St. Georgen Wieder vor Ort im direkten Gespräch
Marcel Klinge, FDP-Bundestagsabgeordneter, auf Sommertour in St. Georgen. Vor allem die Digitalisierung kommt zur Sprache.
Marcel Klinge, FDP-Bundestagsabgeordneter, und Gerhard Mengesdorf, Vorsitzender des FDP-Stadtverbands, zu Besuch bei Bürgermeister Michael Rieger.
St. Georgen Die Kindertagesstätte „Stadtzwerge“ darf jetzt wachsen
Eine zweite Gruppe entsteht, die Arbeiten für den nötigen Umbau wurden jetzt vergeben. Die Roßbergsporthalle erhält neue Beleuchtung.
St. Georgen Die Bürger in Brigach und der Robert-Koch-Straße wollen nicht mehr leiden: Jetzt prüft die Stadt Initiativen gegen Motorradlärm
In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde über das Thema diskutiert. Jetzt soll das Problem bei der anstehenden Verkehrsschau besprochen werden, auch über einen Beitritt zur Landesinitiative wird beraten.
Eine Gruppe Motorradfahrer fährt am Sonntag über die Sommerau. Anwohner in der Robert-Koch-Straße (im Hintergrund) beschweren sich ebenfalls über störenden Lärm, den manche Motorradfahrer durch lauten Motorensound oder rücksichtsloses Verhalten verursachen.
St. Georgen Die Wirkstatt unterstützt Behinderte mit 1000 Euro – Die Spende wird dringend benötigt
Der Freundeskreis für Behinderte erhält Geld aus einer Maskenaktion der Wirkstatt. Zu Beginn der Corona-Pandemie nähten fleißige Helferinnen mehr als 600 Mund- und Nasen-Behelfsmasken, die gegen eine Spende abgegeben wurden.
Kerstin Paatsch überreicht ein paar Masken der Nähaktion an Doris Meder und Reinhard Mündel. Der Vorsitzende des Freundeskreises für Behinderte, Jürgen Lehmann, erhält von Bürgermeister Michael Rieger einen Spendenscheck.
St. Georgen Warum die Rupertsbergschule fünf Jahre auf einen eigenen Rektor warten musste – und jetzt sehr glücklich ist
Hannes Rath tritt sein Amt am 1. August an. Jörg Westermann wirkte fünf Jahre kommissarisch. Dabei hatte es nicht an gutem Willen gemangelt, die Stelle früher zu besetzen. Doch es gab Probleme, so das Schulamt.
Hannes Rath (zweiter von links) wird neuer Rektor an der Rupertsbergschule in St. Georgen. Damit ist die Stelle nach fünfjähriger Vakanz wieder besetzt. Von links Schulamtsdirektor Ralf Schneider, Jörg Westermann, der die Grundschule kommissarisch leitete, und Bürgermeister Michael Rieger.
St. Georgen Der neue Riesen-Schwan lädt jetzt ein zur Tour auf dem Klosterweiher
Die Stadt kauft drei neue Tretboote für das Gewässer. Weitere Attraktionen, etwa der schwimmende Eisberg, dürfen allerdings diesen Sommer nicht aufgebaut werden.
Melissa Pfeifer und Julian Imminger gehören zu den ersten Gästen, die die neuen Tretboote auf dem Klosterweiher ausprobieren. „Macht Spaß und ist lustig“, so das Testurteil. Bilder: Roland Sprich
St. Georgen Sorgen um medizinische Versorgung: Fachärztemangel verschärft sich in St. Georgen
  • Kinderarzt, Gynäkologe, Augenarzt: Inzwischen gibt es lauter Lücken
  • Stadtverwaltung ist bei Nachfolgersuche bislang ohne Erfolg
  • Der Frauenarzt-Sitz könnte sogar ganz verloren gehen
Mit diesem Banner ergreift die Stadtverwaltung selbst Initiative und sucht einen neuen Facharzt für Frauenheilkunde.
St. Georgen Es funktioniert, wenn auch umständlich: Das Rathaus ist trotz Schließung weiterhin erreichbar
Rathaus bleibt vorerst ohne Publikumsverkehr. Termine nach vorheriger Anmeldung möglich. Viele Mitarbeiter im Homeoffice
Das Rathaus St. Georgen ist ab Montag, 22. Juni, wieder geöffnet.