Thema & Hintergründe

Michael Klinger

Aktuelle News zum Thema Michael Klinger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Michael Klinger.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Gottmadingen Radfahren in Gottmadingen soll für Schüler, Berufspendler und Touristen attraktiver und sicherer werden
Die Gemeinde Gottmadingen setzt sich für mehr umweltfreundliche Mobilität ein und lässt sich dabei von Verkehrsplanern unterstützen. Die eigentlichen Fachleute sind aber die Bürger. Bei der Bürgerwerkstatt Radverkehr machten diese viele Verbesserungsvorschläge.
Eines der größten Probleme für Radfahrer in Gottmadingen ist die Orstmitte beim alten Rathaus. Hier schlängelt sich ein Radfahrer, der aus der Bahnhofstraße kommt, irgendwie durch.
Gottmadingen Soforthilfe: Von Senioren für Senioren
Wenn der Telefondienst zum Vollzeit-Job wird. Nicht nur für hochbetagte Menschen ist die Corona-Pandemie eine völlig neue Herausforderung. Der Gottmadinger Seniorenbeirat übernahm für ältere Mitbürger die abenteuerliche Suche nach einem Impftermin
In der Corona-Pandemie haben sie einen beispiellosen Einsatz gezeigt (v.l.): Der Vorsitzende des Seniorenbeirates in Gottmadingen, Walter Benz, und der Kassier Franz Konrad.
Gottmadingen Mieten oder kaufen im Quartier 2020? Gemeinderat Gottmadingen grübelt darüber, was auf dem zukünftigen Wohnareal gebaut werden soll.
Die Gemeinde Gottmadingen hat nach dem Umzug der Eichendorff-Realschule die seltene Chance, einen gewachsenen Bezirk vollkommen neu zu gestalten. Doch das ist gar nicht so einfach, wie die Diskussion im Gemeinderat zeigt.
Wo heute noch die Eichendorff-Realschule steht, soll nach deren Umzug ein neues Wohnquartier entstehen. Derzeit beschäftigt sich der Gemeinderat mit der inhaltlichen Ausgestaltung des Projektes.
Gottmadingen Goldbühlhalle wird für einen Tag zum Impfzentrum
Mobiles Impfteam gibt 216 Gottmadingern die ersehnte Spritze gegen Covid 19. Damit kommen Menschen ab 65 Jahren ihren Freiheitsrechten wieder einen Schritt näher.
Sabrina Emhardt vom Gottmadinger Personalamt (rechts) und Angelika Schopper, Assistentin von Bürgermeister Klinger, weisen einen Impfling in den Impfparcours in der Goldbühlhalle ein.
Gottmadingen Bilger-Stiftung: Niedriger Zins schmälert den Ertrag
Stiftungsräte wollen grundsätzlich über neue Strategien diskutieren. Dabei könnte ein deutlich höheres Risiko die Folge sein
Mit dem Kapital der Anneliese-Bilger-Stiftung hat die Gemeinde Gottmadingen bezahlbaren Wohnraum geschaffen. Im Winter 2019 standen die Menschen Schlange, um die neun geförderten Wohnungen in der Hilzinger Straße zu besichtigen. Weil mit klassischen Geldanlagen kaum noch Erträge zu erwirtschaften ist, brachte der Stiftungsratsvorsitzende, Bürgermeister Michael Klinger, jetzt den Gedanken ins Spiel ein zweites Haus mit Stiftungsgeld zu bauen. Darüber soll künftig diskutiert werden. (Archivbild)
Gottmadingen Wenig Interesse an Bürgerwerkstatt zum Radverkehr: Wo sind die Bürger?
Bisher gibt es nur wenige Anmeldungen zur digitalen Radverkehrssitzung am 6. Mai um 18.30 Uhr. Wegen Ausbau der B34 sind in der Bürgerwerkstatt Ideen gefragt.
Mit Abstand war das im Oktober noch möglich: Die Freien Wähler organisierten zwei Radtouren durch Gottmadingen, um die Schwächen des Radwegenetzes aufzudecken.
Gottmadingen Was passt ins Dorf und was nicht? Räte lehnen Neubaupläne am Ebringer Löwen ab
Auf dem Gelände des Gasthaus Löwen will ein Investor das Wirtschaftsgebäude durch einen Neubau mit Wohnungen ersetzen. Doch im Gemeinderat gibt es Kritik an der kubischen Bauform: zu städtisch, finden Räte und lassen den Bauantrag durchfallen.
Sechs Wohnungen an Stelle des Ökonomiegebäudes möchte Thomas Brachat neben dem Gasthaus Löwen bauen. Doch der kubische Anbau passt nach Ansicht der Gemeinderäte nicht nach Ebringen.
Singen/Hegau Pack die Badehose ein? Freibäder in Singen und dem Hegau hoffen auf einen Badesommer 2021
Hinter der Badessaison 2021 steht weiterhin ein großes Fragezeichen: Denn vorerst müssen die Freizeiteinrichtungen wegen Corona weiter geschlossen bleiben. Dabei ist das Aachbad in Singen, wie viele andere Freibäder auch, startklar
Das Aachbad von oben. Wo normalerweise gerutscht wird, ist dieses Foto entstanden. Es zeigt das Dilemma der Freibäder ganz deutlich: Es wird geschrubbt und saniert – aber ein Beginn der Badesaison ist wegen Corona nicht in Sicht.
Gottmadingen Investor will auf dem Gelände der ehemaligen Metzgerei Jaser Wohnungen bauen
In Gottmadingen wird an allen Ecken und Enden gebaut. Jetzt soll auch neuer Wohnraum auf dem Gelände der ehemaligen Metzgerei Jaser entstehen. Für das Dorf könnte das eine Aufwertung werden.
Vorher: So stellt sich die bauliche Situation derzeit an der Ecke Haupt- und Lindenstraße dar. Ein Imbiss, eine Spielhalle und eine Autowerkstatt im ehemaligen Schlachthaus.
Gottmadingen Dirt Track: Da wird noch viel bewegt
Gottmadinger Jugendliche bringen sich aktiv in die Gestaltung ihres Freizeitgeländes ein und bekommen dafür viel Lob von der Verwaltung.
In der digitalen Zoom-Sitzung des Technik- und Umwelt-Ausschusses präsentiert Heinz-Dieter Restle vom Gottmadinger Bauamt (oben rechts im Bild) den Plan für den Dirt Track. Der Hindernis-Parcours im Wiesental fordert von den Jugendlichen viel Geschicklichkeit auf dem Zweirad. Screen-Shot: gtr
Singen/Hegau Corona, nimm das: Wer für uns in Singen und dem Hegau gegen die Pandemie kämpft
Viele Helfer engagieren sich freiwillig in den Testzentren der Städte und Kommunen. Sie zeigen, dass die Menschen in der Region in dieser schweren Zeit zusammenstehen. Oder wie Hilzingens Bürgermeister Holger Mayer es sagt: „Wahnsinn, was diese Menschen leisten.“ Wir stellen ein paar von ihnen vor
Sie sind die stillen Helden der Pandemie: Thomas Fischer (rechts) ist einer von vielen Freiwilligen, die seit Wochen den Kampf gegen Corona aufgenommen haben. Im Bild testet er IHK-Präsident Thomas Conrady.
Hegau Kiesabbau im Dellenhau: Vier Gemeinden klagen gemeinsam gegen das Land
Die trügerische Ruhe in Sachen Dellenhau ist jetzt beendet. Hilzingen, Singen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen haben das Land Baden-Württemberg beim Verwaltungsgericht wegen Untätigkeit verklagt.
Naherholung im Dellenhau: Das wäre über Jahrzehnte nicht möglich, wenn dort großflächig Kies abgebaut würde. Das Landratsamt Konstanz hat die Genehmigung bereits erteilt. Nun haben die Gemeinden Hilzingen, Singen, Gottmadingen und Rielasingen-Worblingen beim Verwaltungsgericht Klage eingereicht.
Gottmadingen Corona-Testwochenende: Viele Helfer, aber auch Kritik
Gottmadingen hat sich gut auf die Massentests vorbereitet. Über 60 Ehrenamtliche stehen in den Startlöchern. Es gibt aber auch Zweifel am Sinn der Schnelltests
Flüssigkeit wird auf einen Selbsttest für das neuartige Coronavirus getröpfelt.
Gottmadingen Brandschutz durchkreuzt Gestaltung des Villa-Hofladens
Ist Schönheit auch noch bezahltbar? Gottmadinger Gemeinderäte setzen sich mit Schieferfassade im Zentrum des Wohnparks Villa Graf auseinander
Drei verschiedene Baustile müssen im Wohnpark Villa Graf vereint werden. Die historische Villa (rechts) bleibt erhalten, im Park stehen schon die Rohbauten der modernen Mehrfamilienhäuser. Nun geht es um die Gestaltung des Hofladens.
Gottmadingen Die Zukunft des Riederbach in Gottmadingen führt zurück zur Natur
Gottmadingen ringt um ein Stück Mauer und stößt bei einer stattlichen Weide an Grenzen. Ein zweites Stück Uferbefestigung wird noch in diesem Sommer entfernt.
Links die Mauer zum Spielplatz Riedwies soll noch in diesem Sommer entfernt werden. Danach soll das Riederbachufer so aussehen wie auf der rechten Flussseite.
Gottmadingen Caritas Singen will ins Quartier 2020 auf dem Areal der bald ehemaligen Gottmadinger Eichendorffschule
Es werden Achter-WGs für Menschen mit Behinderung geplant. Bedarf in Gottmadingen und Umgebung ist groß. Aktion Mensch steuert 150.000 Euro bei.
Gemeinde und Caritas sind für ein innovatives Wohnprojekt im Quartier 2020 aufeinander zugegangen. Jetzt marschieren sie gemeinsam und mit Unterstützung der Aktion Mensch weiter (v.l.): Michael Klinger, Stefan Leiber, Jeruscha Schettler und Wolfgang Heintschel. Sie wollen auf dem Gelände der bald ehemaligen Eichendorff-Realschule zwei inklusive Wohngemeinschaften errichten.
Engen Hegauer Gemeinden wollen Baulücken schließen, Engen setzt auch auf neue Wohngebiete
Wir zeigen auf, wie sich Städte und Gemeinden in Sachen Neubaugebiete und Wohnen aufstellen. Die Nachfrage nach privaten Baugrundstücken kann nur zu einem Bruchteil erfüllt werden. Gottmadingen setzt auf Verdichtung im Ortskern. Hegauer Gemeinden wollen verstärkt günstigen Wohnraum schaffen.
Im Welschinger Gewann Guuhaseln entstehen derzeit neue Häuser. Die Bauplätze werden abschnittsweise vergeben. Über dem Gebiet ragt der Hohenhewen.
Gottmadingen Online oder nicht? Diskussion um Gottmadinger Ratssitzungen
Klare Worte von Michael Klinger beenden kurzen Disput über die Online-Ratssitzungen in Gottmadingen. Neu ist, dass auch Gemeinderatssitzungen online stattfinden – aber nur der öffentliche Teil.
Welche Sitzung online stattfindet und welche in Präsenz, hat in Gottmadingen für Diskussionen gesorgt. Hier ein Bild aus dem Sitzungssaal während einer digitalen Ausschuss-Sitzung.
Gottmadingen Gute Chancen für Waldkindergarten im Katzental
Gottmadingen sucht nach schnellen Lösungen für Engpässe in der Kinderbetreuung und hat gleich zwei Ideen. Alte Schule als Kita-Provisorium. Singener Johanniter könnten Partner im Wald werden.
Im Katzental könnte am Waldrand und in der Nähe des Sportgeländes ein Waldkindergarten entstehen. Das Interesse in der Bevölkerung an dieser pädagogischen Form besteht. Die Gemeinde müsste einen ausgebauten Bauwagen aufstellen, der den Kindern als Station dient.
Gottmadingen Bilger-Stiftung trotzt der Niedrigzinsphase jetzt mit Miet-Einnahmen
Die Niedrigzinsphase ist für Stiftungen ein Problem: Ohne Zinsen, keine Erträge für gemeinnützige Zwecke. Die Bilger-Stiftung ist deshalb unter die Vermieter gegangen – mit großem Erfolg. Das nächste Förderprojekt ist derweil die Digitalisierung im Pflegeheim St. Hildegard.
Mit dem Kapital der Anneliese-Bilger-Stiftung hat die Gemeinde Gottmadingen bezahlbaren Wohnraum geschaffen. Im Winter 2019 standen die Menschen Schlange, um die neun geförderten Wohnungen in der Hilzinger Straße zu besichtigen. Weil mit klassischen Geldanlagen kaum noch Erträge zu erwirtschaften ist, brachte der Stiftungsratsvorsitzende, Bürgermeister Michael Klinger, jetzt den Gedanken ins Spiel ein zweites Haus mit Stiftungsgeld zu bauen. Darüber soll künftig diskutiert werden. (Archivbild)
Gottmadingen Jetzt kommt Schwung in den Radverkehr
Gottmadingen will die Mobilitätswende beschleunigen. Die Verwaltung will nicht an den Bürgern vorbei planen. Auf vier verschiedenen Radtouren durch den Ort können sie Ideen sammeln und in die Bürgerwerkstatt einfließen lassen.
Schon zur Radtour der Freien Wähler am Oktober 2020 kamen viele Interessierte, um die Schwachstellen im Gottmadinger Radwegenetz zu entlarven und nach Lösungen zu suchen. Archiv-Bild: Gudrun Trautmann
Gottmadingen An der Grenze zum guten Geschmack: Diskussion um Neubau in Bietingen
Der Gottmadinger Gemeinderat zieht in Bietingen die bürokratische Hürde ein und beschließt die Aufstellung eines Bauleitplans. Drei Reihenhäuser sind der Auslöser.
Dieses Haus in der Hohackerstraße steht leer und soll abgerissen werden. Doch der von den Bauherren geplante Ersatz durch drei Reihenhäuser stößt auf massive Kritik.
Gottmadingen Großes Interesse an digitalem Dorfgespräch
Gottmadinger Bürgermeister Michael Klinger und Alexander Kopp vom Bauamt gehen mit Kamera und Mikrofon auf der Großbaustelle spazieren. 92 Bürger folgten ihnen am heimischen Computer.
„Der Chef ist weg.“ Bauamtsleiter Urban Gramlich versucht vom Gottmadinger Rathaus aus, die Verbindung zu Bürgermeister Michael Klingers mobilem Endgerät wieder herzustellen. Der hatte die Bürger per Videoschalte zum digitalen Rundgang in die neue Eichendorff-Realschule eingeladen.
Gottmadingen Interregio hält ab Dezember 2021 auch für Schüler
Das Stuttgarter Verkehrsministerium reagiert jetzt direkt auf die Petition der Gottmadinger Mütter. Interessenvertreter sind froh über das Zusatzangebot.
Eine Petition mit über 1000 Unterschriften haben Gottmadinger Mütter beim Verkehrsministerium eingereicht und jetzt Gehör gefunden. Das Bild zeigt (v.l.): Cristina und Josipa Sangiuliano, Thiara, Thilisha und Piratheepa Thileepan, Gudrun Winkler und Simone Linsenmann.
Gottmadingen Besondere Möbel für den Lärmschutz in der neuen Schule
Eilentscheidung über Tischlerarbeiten für die Gottmadinger Eichendorff-Realschule. Das günstigste Angebot kommt aus Ungarn. Bürger können digital am Dorfgespräch an der Baustellenbesichtigung teilnehmen.
Für Alexander Kopp vom Bauamt ist der Neubau der Eichendorff-Realschule das Jahrhundertprojekt. Im Musterklassenzimmer steht er vor Einbauschränken mit besonderer Türen für einen besseren Schallschutz. Die haben leider auch ihren Preis.