Thema & Hintergründe

Max Mutzke

Aktuelle News zum Thema Max Mutzke: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Max Mutzke.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Weihnachten Von Matthias Reim und Max Mutzke bis Gaby Hauptmann: Promis aus der Region verraten, wie sie im Corona-Jahr 2020 Weihnachten feiern
Kein Fest wie jedes andere: Auch die Promis im SÜDKURIER-Land müssen wegen der Corona-Vorgaben in diesem Jahr an Weihnachten auf viele liebgewonnene Rituale verzichten. Wir haben uns bei bekannten Persönlichkeiten aus unserer Region umgehört und stellen ihre Pläne für ein Weihnachtsfest vor, das sie unter solch besonderen Umständen auch noch nie erlebt haben.
Waldshut-Tiengen Innovation aus Waldshut-Tiengen: Infektionsschutz im Schlagzeug-Takt
Redaktionsgeflüster: Schlagzeug-Pedale sind nicht nur für die Rhythmusarbeit gut. Ein Musikgeschäft aus Waldshut-Tiengen zeigt mit einer originellen Innovation, wie sich eine Fußmaschine zu Corona-Zeiten für den praktischen Infektionsschutz einsetzen lässt. Eine Kolumne von Roland Gerard
Desinfektion per sanftem Fußtritt erlaubt diese Innovation, zu sehen in einem Tiengener Musikgeschäft.
ARD Max Mutzke über seine ARD-Show „Lebenslieder“ und die Liebe zum Schwarzwald: „Ich wollte nie etwas anderes werden“:
Der aus Waldshut-Tiengen stammende Sänger hat jetzt mit „Lebenslieder“ eine eigene Show im Ersten. Im Interview erklärt er, wie es dazu gekommen ist.
In seiner Show „Lebenslieder“ spricht Max Mutzke mit Prominenten über Lieder, die sie geprägt haben. Er selbst würde Titelmelodien aus Lindgren-Filmen wählen.
Hochrhein Herr Mutzke, Sie moderieren demnächst Ihre eigene Fernsehsendung und spuren die Loipen im Schwarzwald. Wie passt das zusammen?
Der Waldshut-Tiengener Sänger und Musiker Max Mutzke feiert am 26. Januar sein Debüt als Fernsehmoderator. Im exklusiven SÜDKURIER-Interview spricht er unter anderem über seine Sendung „Lebenslieder“, warum er in die Nähe von Todtmoos gezogen ist und warum die ehrenamtliche Arbeit für den Loipenverein Bernau ihm große Freude bereitet.
In seiner Show „Lebenslieder“ spricht Max Mutzke mit Prominenten über Lieder, die sie geprägt haben. Er selbst würde Titelmelodien aus Lindgren-Filmen wählen.
Lauchringen Enttäuschung nach Papst-Aussage zur Weihe von Frauen: Zwei der drei Lauchringer Kirchenstreik-Initiatorinnen treten aus der Kirche aus
Zwei gläubige Katholikinnen, die im vergangenen Jahr den Lauchringer Kirchenstreik organisierten, sind inzwischen aus der Glaubensgemeinschaft ausgetreten. Im Gespräch erzählen Karin Höhl und Gertrud Bernauer-Eckert, was sie zu diesem drastischen Schritt bewogen hat, und wie es mit der gemeinsam mit Ulrika Schirmaier ins Leben gerufenen Aktionsgruppe „Frauen-Kirche-Zukunft“ weitergehen soll.
Gertrud Bernauer-Eckert und Karin Höhl sind inzwischen aus der katholischen Kirche ausgetreten. Ulrika Schirmaier (von links) hofft weiterhin auf eine Reform der Kirche.
Waldshut-Tiengen Lässig und eigen: Menzel Mutzkes Debutalbum „Spring“
Menzel Mutzke, der aus dem Kreis Waldshut stammt, ist seit gut 20 Jahren in verschiedenen Jazz- und Brass-Formationen unterwegs. Nun hat er sein erstes Album unter eigenem Namen veröffentlicht: „Spring“, ein inspirierender achtteiliger Jazz-Zyklus für spätere Stunden.
Menzel Mutzke hat soeben sein Debutalbum „Spring“ veröffentlicht.
Waldshut-Tiengen Max Mutzke, Badegäste und Oberbürgermeister sind sich einig: Das frisch sanierte Tiengener Freibad ist wunderschön
Knapp zwei Jahre nach Sanierungsbeginn ist das Tiengener Freibad nun offiziell in Betrieb gegangen. Zu den ersten Gästen zählt der Waldshut-Tiengener Sänger und Musiker Max Mutzke.
Freuen sich: Oberbürgermeister Philipp Frank, Sänger Max Mutzke, Stadtwerke-Geschäftsführer Siegfried Pflüger, Günter Sutter von Fritz Planung, CDU-Stadtrat und Erster OB-Stellvertreter Peter Kaiser sowie Bürgermeister Joachim Baumert (von links) im Tiengener Freibad.
Fernsehen Wer ist wer bei „The Masked Singer“? Heute Abend werden vier Promis enttarnt
Mit zwei Wochen Verspätung zeigt ProSieben das Finale von „The Masked Singer“. Die Erwartungen an die Show sind so hoch wie nie – vor allem, weil viele Zuschauer darauf hoffen, dass im Kostüm des Faultiers tatsächlich der Entertainer Stefan Raab steckt.
Von links: Steckt im Drachenkostüm etwa Max Giesinger? Ist das entspannte Faultier wirklich Stefan Raab und der niedliche Wuschel Mike Singer? Hat sich Martina Hill als Hase verkleidet? Viele Zuschauer der ProSieben-Show „The Masked Singer“ tippen auf Ja.
Waldshut-Tiengen Keine Kultur im historischen Gewölbe: Vorläufiges Aus für Kornhauskeller als Veranstaltungsort
Das jahrhundertealte Gewölbe des Waldshuter Kornhauses steht für Veranstaltungen nicht mehr zur Verfügung. Vor allem Feuchtigkeit macht die Nutzung zum Problem.
Die Veranstaltungen im Kornhauskeller waren immer ein Publikumsmagnet.
Fernsehen Skandal im Fernsehgarten, Rätselraten um prominente Sänger und Joko und Klaas ungewöhnlich ernst: Das waren die TV-Momente des Jahres
Sie waren rührend, traurig, bizarr und manchmal auch zum Fremdschämen – die besten TV-Momente des Jahres.
Das Fernsehjahr 2019 hatte für die Zuschauer eine Menge zu bieten.
Waldshut-Tiengen Männerchor Krenkingen bietet bei seinem Herbstkonzert ein buntes Liedprogramm mit vier Chören
Traditionelles Herbstkonzert des Männerchors Krenkingen im voll besetzten Gemeindesaal begeistert die Zuhörer.
Ein unterhaltsames Konzertprogramm bot der Männerchor Krenkingen beim Herbstkonzert zusammen mit drei weiteren Chören in der Gemeindehalle Krenkingen. Auf dem Bild die Sänger des gastgebenden Chores mit dem Chorleiter Andreas Thoma.
Hochrhein/Lauchringen Warum die Initiatorinnen des Lauchringer Kirchenstreiks ihrem Ziel ein kleines Stück näher gekommen sind
Ulrika Schirmaier, Karin Höhl und Gertrud Bernauer-Eckert aus Lauchringen kämpfen seit einem halben Jahr für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen in der katholischen Kirche. Wer sie unterstützt, von wem sie enttäuscht sind und wie es weitergeht? Das haben sie uns erzählt.
Die Lauchringer Initiatorinnen Gertrud Bernauer-Eckert, Ulrika Schirmaier und Karin Höhl (von links) sind mit der Resonanz auf ihren Kirchenstreik zufrieden.
Meinung Das Hallenbad Waldshut kommt in Max Mutzkes neuem Musikvideo groß raus – oder etwa doch nicht?
Der Waldshut-Tiengener Sänger Max Mutzke hat heute sein neues Musikvideo veröffentlicht. Die Dreharbeiten fanden unter anderem im Hallenbad Waldshut statt. Szenen davon sucht man im fertigen Werk jedoch vergeblich.
Max Mutzke bei den Dreharbeiten im Waldshuter Hallenbad.
Fernsehen Im Raumanzug gewinnt Max Mutzke die TV-Show „The Masked Singer“
Die ProSieben-Show „The Masked Singer“ hat am Donnerstag ohne große Überraschungen geendet – Jury und Publikum lagen bei allen Kandidaten richtig. Besonders schön: Mit Max Mutzke hat ein Sänger aus Waldshut-Tiengen den Pokal gewonnen. Und das verdient!
01.08.2019, Nordrhein-Westfalen, Köln: Der Gewinner der ProSieben-Show “The Masked Singer„, Max Mutzke, jubelt als “Astronaut„ auf der Bühne. Foto: Marcel Kusch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Heimat Das sagen Prominente aus der Region über Heimat
Der Begriff „Heimat“ wird sehr unterschiedlich definiert. Im Rahmen unserer Serie „Heimatliebe“ haben wir berühmte Menschen aus unserer Region gefragt, was sie darunter verstehen.
Lauchringen Wie CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer den Lauchringer Initiatorinnen des Kirchenstreiks helfen will
Neben den beiden Bundestagsabgeordneten Felix Schreiner (CDU) und Rita Schwarzelühr-Sutter (SPD sowie Sänger Max Mutzke erhalten die Lauchringer Initiatorinnen des Kirchenstreiks mit Annegret Kramp-Karrenbauer weitere prominente Unterstützung. Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger lehnt ein Treffen mit den drei Frauen bislang ab.
Dialog in Berlin (von links): Gertrud Bernauer-Eckert, Karin Höhl, CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, Ulrika Schirmaier und CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner.
Waldshut-Tiengen Sänger Max Mutzke hält die fehlende Gleichberechtigung in der katholischen Kirche für verschwendetes Potenzial
Sänger Max Mutzke aus Krenkingen unterstützt das Projekt „Maria 2.0“, mit dem sich katholische Frauen für Gleichberechtigung in der Kirche stark machen. Die Frauen der Seelsorgeeinheit Mittlerer Hochrhein St. Verena organisieren eine Wortgottesfeier zeitgleich mit dem Gottesdienst in der Liebfrauenkirche, zu der 60 Interessierter kommen.
Prominente Unterstützung: Beim vorerst finalen Kirchenstreik am Sonntagabend vor der Waldshuter Liebfrauenkirche freuten sich die Organisatorinnen über die Teilnahme vom Max Mutzke. Von links: Ulrika Schirmaier, Karin Höhl, Max Mutzke und Gertrud Bernauer-Eckert.
Waldshut Das Konzert in Waldshut war für Sänger Max Mutzke "das Highlight" seiner Deutschlandtournee
Es war das Heimspiel vor seinem "Lieblingspublikum": Rund 850 Fans bejubelten den Auftritt des Krenkinger Musikers Max Mutzke in der Waldshuter Stadthalle.
Max Mutzke und sein „Lieblingspublikum“ in der Waldshuter Stadthalle: Bei dem Konzert war die Stimmung ausgezeichnet und besonders die vordersten Reihen bewegten sich eifrig zur Musik.
Waldshut-Tiengen "In meiner Musik steckt ganz viel Heimat", sagt der Waldshut-Tiengener Musiker Max Mutzke über seinen bevorstehenden Auftritt in der Heimat
Max Mutzke aus dem Waldshut-Tiengener Ortsteil Krenkingen ist mittlerweile auf den großen Bühnen der Republik zuhause. Am Montag, 29. April, kehrt er in seine Heimat zurück und gibt in der Waldshuter Stadthalle ein Konzert. Im Interview verrät er, welche Bedeutung die Heimat für seine Musik hat und was die Besucher bei dem Auftritt erwartet.
Im vergangenen September begeisterte Max Mutzke bereits bei der Eröffnung der neuen Waldshuter Stadthalle sein Waldshut-Tiengener Publikum. Am Montag steht der geborene Krenkinger hier erneut auf der Bühne.
Hochrhein Sänger Max Mutzke hat keine Lust auf soziale Medien
Die Selfie-Kultur ist nicht sein Ding. Max Mutzke will von den Sozialen Medien die Finger lassen, da diese für ihn abschreckend seien. Er schätzt mehr den direkten Kontakt.
Hamburg Sänger Max Mutzke bekommt Champagne-Preis für Lebensfreude
Weil Sänger Max Mutzke mit seiner facettenreichen Musik viele Menschen begeistert, ist er mit dem Champagne-Preis für Lebensfreude ausgezeichnet worden.
11.02.2019, Hamburg: Max Mutzke, Musiker, Sänger, und diesjähriger Preisträger, kommt zur Verleihung des Champagne-Preises für Lebensfreude.
Waldshut-Tiengen Max Mutzke bringt am 29. April bei seinem Konzert Farbe in die neue Waldshuter Stadthalle
Heimspiel für Max Mutzke: Der Sänger und Songwriter aus Krenkingen stellt am 29. April 2019 sein neues Album "Colors" in der Stadthalle Waldshut vor. Wir verraten Ihnen, wo es Karten für das Konzert gibt.
Farbenfroh zeigt sich Max Mutzke auf seinem neuen Album "Colors", das er am 29. April in der Stadthalle Waldshut präsentiert.
Musik In der Musik von Max Mutzke steckt "eine ganz, ganz große Portion Liebe"
Wenn ein weißer Junge aus dem tiefen Schwarzwald Hip-Hop-Hits covert und daraus etwas ganz Eigenes macht, dann ist das ein Fest für Freunde der Soul-Musik. Max Mutzkes Album "Colors" ist aber noch mehr – nämlich ein politisches Statement, wie der Sänger aus Waldshut-Tiengen im Interview deutlich macht. Mit Videos!
Max Mutzke geht mit seinem Album "Colors" auf musikalische Zeitreise.
Waldshut Das sagen die Bürger zur neuen Waldshuter Stadthalle
Drei Jahre mussten die Waldshuter auf ihre Stadthalle verzichten. Jetzt wurde die Halle wiedereröffnet und die Bürger sind von ihrer neuen Halle mit Hallenbad und Sauna begeistert.
<strong>Oktober 2015:</strong> Die Stadthalle vor der Sanierung und Erweiterung. Am Hallenbadeingang hängt die Werbeleuchttafel der Stadtwerke. Bild: Roland Gerard
Waldshut-Tiengen Max Mutzke eröffnet neue Waldshuter Stadthalle
Sohn der Stadt gibt bei offizieller Eröffnung erstes Konzert. Festakt mit 700 geladenen Gästen. Viele Hundert Bürger strömen zum Tag der offenen Tür und sind durchweg begeistert von dem 24 Millionen Euro teuren Neubau.
<strong>Starke Stimmen:</strong> Sänger Max Mutzke holte für das letzte Lied seines Auftritts die Singschule Doremi, den Männerchor Krenkingen sowie die Musiker der Stadtmusiken Waldshut und Tiengen und der Musikvereine Gurtweil und Gaiß-Waldkirch auf die Bühne.