Thema & Hintergründe

Martina Braun

Aktuelle News zum Thema Martina Braun: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martina Braun.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Schwarzwald-Baar Das ist das Impfstoff-Versprechen der Landtags-Abgeordneten Martina Braun für den Schwarzwald-Baar-Kreis
Schwarzwald-Baar soll endlich umfangreichere Vakzin-Mengen erhalten nach Monaten der Unterversorgung
Martina Braun ist für die Grünen im März mit klarer Wählerunterstützung erneut direkt in den Landtag gewählt worden. Seit Monaten beschwert sie sich in Stuttgart, weil ihr Wahlkreis zu wenig Impfstoff erhält. Jetzt ist sie sich sicher: Die Versorgung verbessert sich. Bild: Laurin Budnik
Schwarzwald-Baar Pandemie, Demokratie, der Frust bei den Bürgern und die Sorgen der Politiker
Ein Online-Podium mit regionalen Vertretern der Parteien nimmt sich Verhältnismäßigkeiten und die Stimmung bei den Bürgern zum Thema. Ein Satz aus berufenem Munde: „Das sind Eingriffe in Rechte wie seit dem letzten Krieg nicht mehr“.
Bundes- und Landespolitiker und Kandidaten diskutieren via Online-Treffen zum Thema, ob Corona Auswirkungen auf unsere Demokratie im Land hat. Screenshot: Roland Sprich
Kommingen Die Baufirma Steuer in Kommingen wird vom Land als Technologieführer gefördert
Die Baufirma Steuer in Kommingen erhält für ihre Betriebserweiterung Landeszuschüsse, weil sie zu den Technologieführern zählt.
Die Firma Steuer Hoch- und Tiefbau (hinten) in Kommingen will im Gewerbegebiet Im Espel auf dem angrenzenden Gelände erweitern. Dafür erhält sie einen Landeszuschuss.
Kanzlerkandidatur Baerbock oder Habeck? Wie sich Grünen-Abgeordnete aus der Region in der K-Frage ihrer Partei positionieren
Während die Union ihren Streit um den Kanzlerkandidaten ganz offen austrägt, geht es bei den Grünen geordnet zu. Eine leichte Tendenz zeichnet sich unter den Abgeordneten aus Land- und Bundestag in der Region aber trotzdem ab.
Dreamteam: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden der Grünen müssen am 19. April entscheiden, wer von ihnen ins Rennen geht als Kanzlerkandidat.
Schonach Dieses junge Team hat den Wahlkampf von Martina Braun gestemmt
Die wiedergewählte Landtagskandidatin der Grünen, Martina Braun, wurde im Wahlkampf von einem jungen Team unterstützt. Für den Ortsverband Schonach war es der erste Wahlkampf, der Ortsverband wurde erst Ende 2019 gegründet.
Joshua Scherer (vorne), Alica Scherer und Simon Hummel plakatieren.
Schwarzwald-Baar Zu wenig Impfstoff: Der Landrat klagt bitter in Stuttgart – jetzt kommt die Antwort
Landratsamts-Chef Hinterseh erhält eine Sonderlieferung fürs Kreisimpfzentrum – wer profitiert, das steht fest.
Sven Hinterseh schimpft schon lange wegen zu geringer Impfstoff-Zuweisungen, jetzt sieht sich der Schwarzwald-Baar-Landrat bestätigt. Bild: Jens Fröhlich
St. Georgen Früher war er Jugendgemeinderat in St. Georgen: Im Herbst könnte Thomas Gönner der jüngste Abgeordnete im Bundestag werden
  • Thomas Gönner (21) kandidiert in Rastatt/Baden-Baden
  • Für die Grünen will er ins Parlament in Berlin einziehen
Thomas Gönner, 21, will im Wahlkreis Rastatt/Baden-Baden den Sprung in den Bundestag schaffen.
Schwarzwald-Baar Kritik und Tränen: Nach der Wahl wird es bei der CDU hoch emotional
Über Raphael Rabes Bitte, Guido Wolfs Appell, Thorsten Freis Bekenntnis und das Sticheln der Jungen Union lesen Sie hier.
Thorsten Frei leitet die interne Sitzung mit Manöverkritik nach der Landtagswahl. Die Sitzung verläuft ungewöhnlich.
Villingen-Schwenningen Überraschung im Wahlkreis: FDP holt erstmals seit 57 Jahren Landtagsmandat
Frank Bonath schafft für Liberale „eine Sensation“. CDU-Kandidat Rabe verfehlt Einzug ganz knapp.
Wer erstmals seit über einem halben Jahrhundert für die FDP im Wahlkreis in den Landtag einzieht, muss seine Helfer fürstlich entlohnen. Frank Bonath hat mit seiner Familie ziemlich viele Kuchen gebacken.
Triberg/Schonach/Schönwald Die Wähler hatten das Wort und das sagen die Politiker zum Wahlergebnis
Grüne, CDU und SPD beurteilen die Ergebnisse der Landtagswahl. Die drei Wahlleiterinnen der Gemeinden ziehen ein positives Fazit.
Marga Kubesza gibt ihre Stimme im Wahllokal in Schönwald ab.
Villingen-Schwenningen Folgen für Region VS: Die Verschiebung des Machtzentrums
Die Analyse nach der Landtagswahl oder: Die bedeutsamen, neuen Wege nach Stuttgart.
Da war die Welt noch in Ordnung: VS-Oberbürgermeister Jürgen Roth lässt sich Anfang März bestens verdrahtet fotografieren. Es geht um einen 12-Millionen-Zuschuss fürs Breitbandprojekt Schwarzwald-Baar, der aus dem von Thomas Strobl geführten Innenministerium fließt. Strobl wird von Roth als Abbild auf dem Ipad gezeigt.
Furtwangen Oberes Bregtal wird zur Alternativen-Hochburg
  • Grüne in allen Gemeinden stärkste Partei
  • CDU nur noch zwischen 20 und 24 Prozent
  • Sozialdemokraten werden zur Randerscheinung
Die Grünen können frohlocken. Die einstige CDU-Hochburg Oberes Bregtal ist nun eine Bastion der Öko-Partei. Sie ist in allen drei Gemeinden die stärkste Partei.
Newsticker Newsticker zur Landtagswahl 2021 in der Region Schwarzwald-Baar – Alle Ergebnisse, Analysen, Bilder und Videos
Baden-Württemberg hat am Sonntag einen neuen Landtag gewählt. Hier können Sie alle Ereignisse, Ergebnisse, Reaktionen und Analysen für die Wahlkreise Villingen-Schwenningen (54) und Donaueschingen-Tuttlingen (55) noch einmal in unserem Wahl-Ticker nachlesen.
Da kann man ruhig mal anstoßen: Roman Braun beglückwünscht seine Frau Martina zu ihrem Wahlergebnis.
Daten-Story CDU, AfD und SPD stürzen weiter ab, die FDP holt zwei Mandate für VS und Donaueschingen
Wahlkreis 54 und 55: Die Christdemokraten verlieren tausende Stimmen. Grüne und FDP profitieren deutlich. Martina Braun punktet und sogar Tuttlingen wird grün.
Die politische Gemeindekarte nach der Landtagswahl 2021 im Schwarzwald-Baar-Kreis. Die Grünen gewinnen in fast allen Gemeinden. Einzig die Menschen in Blumberg wählen mehrheitlich CDU.
Baar Nach der Wahl in Tuttlingen/Donaueschingen: Was Grüne und Union aus der Region zum Wahlergebnis sagen
Ein herber Schlag für die CDU auf der Baar. Obwohl Kandidat Guido Wolf das Direktmandat geholt hat, musste die Union doch ordentlich Stimmen einbüßen. Aber was sind die Gründe?
Eva Birkholz leert Briefwahlstimmen in der Donaueschinger Realschule.
Königsfeld, Niedereschach, Brigachtal Ergebnisse aus den Teilorten nur bedingt aussagekräftig
  • Teilorte nur ohne Briefwahlstimmen ausgezählt
  • In zwei Wahlbezirken lag die CDU vor den Grünen
Zum Teil mit kalten Füßen harren die Wahlhelfer Jasmine Steger, Jens Löw und Silke Held (von links) im Wahllokal im Brigachtaler Ortsteil Klengen aus und warten auf die Wähler, die am Sonntag zur Urne gehen.
St.Georgen/Furtwangen/Triberg Landtagswahl von St. Georgen bis Schönwald: Teilort-Ergebnisse stehen unter besonderen Vorzeichen
Die Briefwahl fließt nicht in die Ergebnisse der kleinen Orte mit ein, ein Vergleich zu 2016 ist dadurch nicht adäquat möglich. Aber fest steht: Martina Braun lag bei der Urnenwahl in den Dörfern praktisch überall vorne.
Peter Schymanitz wirft den Stimmzettel in Brigach in die Wahlurne.
Villingen-Schwenningen Frank Bonath zieht mit hauchdünnem Vorsprung für die FPD in den Landtag ein, Grünen-Abgeordnete Braun holt noch mehr Stimmen
Erstmals vertritt kein CDU-Abgeordneter den Kreis in Stuttgart: Raphael Rabe schafft es nicht, Enttäuschung auch bei Nicola Schurr (SPD) und Martin Rothweiler (AfD)
Da freut sich die ganze Familie Bonath: Frank Bonath stößt mit seiner Frau Sabine und seinen Söhnen Joelm, Aaron und Noah auf das gute Abschneiden und seinen Einzug ins Landesparlament an.
Bad Dürrheim Grüne gewinnen auch in Bad Dürrheim
Schlechtes CDU-Ergebnis wurde erwartet. AfD-Ergebnisse stimmen Fraktionen nachdenklich.
Die Wahlbeteiligung in Bad Dürrheim liegt dieses Jahr nur bei 62,4 Prozent im Vergleich zu 70 Prozent vor fünf Jahren.
Landtagswahl BW So hat die Region gewählt: Grüne holen fast alle Direktmandate – Unterschiede bei den Parteien je nach Ort
Die Wahlkreise am Bodensee, Hochrhein und im Schwarzwald färben sich weiter grün. Die meisten grünen Kandidaten zur Landtagswahl 2021 schneiden besser ab als der Landesdurchschnitt. Auch die Liberale legen kräftig zu, während die SPD nicht aus dem Tief herauskommt, in das sie vor fünf Jahren fiel. Dagegen muss die CDU mit zwei Direktmandaten auskommen, die AfD muss herbe Verluste hinnehmen.
Ein Bild aus St. Georgen: Marilene Herrmann (links) und Ingeborg Hackenjos schütten die Wahlurne mit den Stimmzetteln aus.
Schwarzwald-Baar-Kreis Frank Bonath (FDP) schafft es: Wahlkreis Villingen-Schwenningen ist im Landtag mit zweitem Abgeordneten vertreten
Neben Wahlkreis-Siegerin Martina Braun (Furtwangen, Grüne) ist auch FDP-Mann Frank Bonath aus Villingen-Schwenningen in den Landtag gewählt worden.
Frank Bonath (FDP) kommt über ein Zweitmandat in den Landtag.
Villingen-Schwenningen In den früher tiefschwarzen Umlandgemeinden: Grüne erklimmen überall Spitzenposition und CDU rutscht noch weiter ab
In Königsfeld erreicht Martina Braun 40,7 Prozent. Frank Bonath macht für FDP viele Stimmen gut. Bemerkenswert ist das Abschneiden der Christdemokraten im Umland Villingen-Schwenningens, die erneut an Boden verlieren.
Wegen der Corona-Pandemie nimmt in allen Gemeinden die Zahl der Briefwähler stark zu – wie auch hier in Brigachtal. 2,5 Mal so viele Wähler wie vor fünf Jahren nutzten hier die Möglichkeit, nicht persönlich im Wahllokal erscheinen zu müssen.
Meinung Das sind die Lehren des Wahlergebnisses
Weshalb die Stimm-Resultate Demut lehren – und was das alles für die CDU bedeutet.