Thema & Hintergründe

Martin Walser

Aktuelle News zum Thema Martin Walser: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Walser. 1927 in Wasserburg am Bodensee geboren und heute in Überlingen zuhause, war er der Bodenseeregion schon immer eng verbunden. Walser zählt heute zu den bedeutendsten Schriftstellern der deutschen Nachkriegsliteratur.
Neueste Artikel
München Fotograf Stefan Moses gestorben
Er war einer der wichtigsten Fotografen der Bundesrepublik: Stefan Moses zeigte den Deutschen ihr Land. Nun starb er mit 89 Jahren.
Der Fotografen Stefan Moses ist bei eine Ausstellung mit seinen Fotografien im Willy-Brand-Haus ausgestellt sind. Zum 75. Geburtstag von Moses wird in der SPD-Zentrale eine Retrospektive des in Schlesien geborenen Fotografen gezeigt.(Archivbild)
Konstanz Akademie Berlingen gibt auf
Nach 25 Jahren ist Schluss: Weil die Einnahmen die Ausgaben längst nicht mehr decken, stellt die Akademie Berlingen am Untersee (Kanton Thurgau) die Vortragstätigkeit zum Jahresende ein.
Auch seine Hoffnungen erfüllten sich nicht: Manfred Sailer, einziges deutsches Mitglied im Stiftungsrat der Akademie Berlingen. Bild: Franz Domgörgen
Theater Sommertheater in Überlingen - ein knallbunter Kompromiss
Mit „So machen’s alle“ wollen die Freunde des Überlinger Sommertheaters an große Zeiten anknüpfen. Herausgekommen ist eine zwar unterhaltsame, aber zu brave Revue, findet SÜDKURIER-Redakteur Johannes Bruggaier.
Im Chaos der Gefühle: Guglielmo (Manuel Struffolino, von links) küsst Fiordiligi (Anne Diemer). Dorabella (Vanessa Rose) knutscht derweil mit Ferrando (Thorsten Dara). „So machen’s alle“ ist 2017 beim Überlinger Sommertheater zu erleben.
Meersburg Martin Walser liest beim Sommertheater 2017
Da hatten die Macher des Sommertheaters 2017 eine echte Überraschung parat: Schriftsteller Martin Walser wird, entgegen seiner Prinzipien, doch in seiner Heimatstadt Überlingen lesen.
Martin Walser, der sonst nie in Überlingen liest, macht am 5. Juli eine Ausnahme für das Sommertheater, das er einst in Meersburg mitbegründete.
Singen Peymann-Schüler inszeniert "Antigone" in der Färbe
Für Gunther Möllmann, der das Regie-Handwerk beim großen Claus Peymann gelernt hat, ist Sophokles' "Antigone" nicht etwa ein alter Schinken, sondern bietet Stoff, der sehr viel mit der Gegenwart zu tun hat. Jetzt bringt er das Stück in der Färbe auf die Bühne.
Mit der neuen Inszenierung der "Antigone" von Sophokles bringt die Färbe ein antikes Stück mit aktueller Thematik in der Basilika zur Aufführung. Im Bild von links: Ben Ossen, Milena Weber, Daniela Maria Fiegel, Elmar F. Kühling, Helmut Jakobi und Patrick Hellenbrand. <em>Bild: Christel Rossner</em>
Überlingen Wie Martin Walser nach Nußdorf kam
Die Autoren einer Chronik empfing Martin Walser zum Gespräch. Die Beziehung zwischen Martin Walser und seiner Heimat ist schwierig. Zu seinem 90. Geburtstag steht ein Veranstaltungsreigen an.
Der Schriftsteller Martin Walser sitzt vor seinem Haus in Nußdorf am Bodenseeufer.