Thema & Hintergründe

Martin Staab

Aktuelle News zum Thema Martin Staab: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Staab. Der parteilose Kommunalpolitiker war von 2000 bis 2013 Erster Bürgermeister von Waiblingen. Im Anschluss übernahm er das Oberbürgermeisteramt der Stadt Radolfzell.
Neueste Artikel
Meinung Hitzewallung
Im Tiefbauamt ist es heiß – Uwe Negrassus verzichtet am Schmutzige Dunschtig aufs Hemd
Uwe Negraßus verzichtet aufs Hemd, aber nicht auf sein sonniges Gemüt.
Radolfzell Das Klima der anderen: Die Diskussion um eine Klimapatenschaft im Regenwald zeigt, wie weit die Bereitschaft der Stadträte ist, über ihren eigenen Gartenzaun hinaus zu blicken
Der Antrag der CDU zu einer Klimapatenschaft kündigte eine Grundsatzdiskussion zum Streuhau an. Diese wurde jedoch von OB Staab im Keim erstickt. Es bleibt dennoch der Streit ums Klima und die Frage, um welches Klima wir uns kümmern müssen. Das in Radolfzell oder das in der ganzen Welt?
Vom Ufer des Streuhaus hat man einen beeindruckenden Blick auf Radolfzell. Hier möchte der Investor Bernd Schuler ein Feriendorf bauen, welches die Stadt spaltet. Darüber reden wollte OB Martin Staab allerdings nicht.
Kreis Konstanz/Rielasingen-Worblingen 800.000 Euro damit die Feuerwehren auf den Ernstfall vorbereitet sind – die Ausschüsse im Kreistag belassen die Planungskosten im Haushaltsplan 2020
Seit 2016 gibt es im Landkreis Konstanz keine sogenannte Atemschutzübungsstrecken mehr. Geplant ist eine neue Übungsanlage in Rielasingen-Worblingen. 800.000 Euro sind im Haushaltsplan dafür vorgesehen – zu viel, wie die Freien Wähler finden. Sie wollen nur 25.000 Euro einstellen und wollen erstmal prüfen, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt
Ohne Atemschutzmasken können viele Einsätze der Feuerwehr nicht durchgeführt werden. Sie sichern den Einsatzkräften frische Atemluft in verrauschten Häusern.
Radolfzell Millionen-Minus im Haushalt
  • Grundsteuer geht um zehn Prozentpunkte rauf
  • Schnelle Kita-Lösungen werden aufgenommen
Die Stadt Radolfzell wächst, der Bedarf an Kindertageseinrichtungen und die Grundsteuer auch: Der Gemeinderat hat den Hebesatz um zehn Punkte auf 375 Prozent angehoben.
Radolfzell Und Tschüss, Seetorquerung
  • Gemeinderat will Projekt nicht weiter finanzieren
  • FGL stellt Antrag in der Haushaltsberatung
Diese Ballone fliegen nicht in den Himmel, die Seetorquerung von der Stadt an den See unter den Gleisen hindurch gibt es nur als Plan.
Radolfzell Jugendliche schaffen sich einen Ort am See
Freiwillige bauen einen Unterstand mit Grillstelle im Herzenbad. Der Jugendgemeinderat hat nach jahrelanger Arbeit endlich einen Treffpunkt für junge Menschen geschaffen. Doch diesen wollen sie teilen, auch Familien sollen sich an der Grillstelle wohl fühlen.
Aufbau der Jugendhütte am See: Die Jugendgemeinderäte (von links) Jannik Probst und Leon Löchle bauen zusammen mit Kristof Günther eine Sitzmöglichkeit zusammen.
Meinung Alles ist jetzt besser
Warum früher nicht alles besser war – eine Glosse zur Neujahrsrede von OB Martin Staab
Radolfzell Alles neu an der Gemeinschaftsschule
Schüler, Eltern und Lehrer freuen sich gleichermaßen über neue Klassenräume, eine Mensa, sowie Frei- und Grünflächen an der Ratoldusschule.
Jakob Sans (rechts) und die Schüler der 2. Klasse sangen den Gästen bei der Einweihungsfeier ein fröhliches Lied.
Radolfzell Die Stadtverwaltung will weiterhin die Bürger anhören
Seit zwei Jahren gibt es in Radolfzell Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung. Für viele Vorhaben hat sich das bewährt. Die Stadt will die Bürgerbeteiligung deswegen fortsetzen und plant schon einige Termine für 2020.
Bürgerbeteiligung in der Praxis: Das Archivbild zeigt Frank Mattes von der Straßenverkehrsbehörde (Bildmitte) bei einem Informationsabend mit Radolfzeller Bürgern.