Thema & Hintergründe

Martin Staab

Aktuelle News zum Thema Martin Staab: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Staab. Der parteilose Kommunalpolitiker war von 2000 bis 2013 Erster Bürgermeister von Waiblingen. Im Anschluss übernahm er das Oberbürgermeisteramt der Stadt Radolfzell.
Neueste Artikel
Radolfzell Jugendliche schaffen sich einen Ort am See
Freiwillige bauen einen Unterstand mit Grillstelle im Herzenbad. Der Jugendgemeinderat hat nach jahrelanger Arbeit endlich einen Treffpunkt für junge Menschen geschaffen. Doch diesen wollen sie teilen, auch Familien sollen sich an der Grillstelle wohl fühlen.
Aufbau der Jugendhütte am See: Die Jugendgemeinderäte (von links) Jannik Probst und Leon Löchle bauen zusammen mit Kristof Günther eine Sitzmöglichkeit zusammen.
Meinung Alles ist jetzt besser
Warum früher nicht alles besser war – eine Glosse zur Neujahrsrede von OB Martin Staab
Radolfzell Alles neu an der Gemeinschaftsschule
Schüler, Eltern und Lehrer freuen sich gleichermaßen über neue Klassenräume, eine Mensa, sowie Frei- und Grünflächen an der Ratoldusschule.
Jakob Sans (rechts) und die Schüler der 2. Klasse sangen den Gästen bei der Einweihungsfeier ein fröhliches Lied.
Radolfzell Die Stadtverwaltung will weiterhin die Bürger anhören
Seit zwei Jahren gibt es in Radolfzell Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung. Für viele Vorhaben hat sich das bewährt. Die Stadt will die Bürgerbeteiligung deswegen fortsetzen und plant schon einige Termine für 2020.
Bürgerbeteiligung in der Praxis: Das Archivbild zeigt Frank Mattes von der Straßenverkehrsbehörde (Bildmitte) bei einem Informationsabend mit Radolfzeller Bürgern.
Radolfzell Viel Papier mit wenig Spielraum: Am Dienstag soll der Radolfzeller Haushalt für 2020 beschlossen werden. Investitionen in Höhe von 16 Millionen Euro bringen die Stadtverwaltung allerdings an den Rande des Leistbaren
Oberbürgermeister Martin Staab bezeichnet das Investitionsvolumen als „leistbar“. Dennoch gibt er zu bedenken, dass es sich hierbei um das höchste der vergangenen Jahre handelt. Im Durchschnitt plant die Stadtverwaltung zwischen elf bis zwölf Millionen Euro pro Jahr.
Viel Papier: Der Haushaltentwurf 2020. Er sieht Investitionen von rund 16 Millionen Euro im kommenden Jahr vor und stellt die Stadtverwaltung vor große Herausforderungen.
Radolfzell Grünes Licht für eine moderne Mettnau-Kur: Der Radolfzeller Gemeinderat hat eine weitere Hürde für die Zentralisierung der Medizinischen Reha-Einrichtung genommen und den Bebauungsplan für die Herman-Albrecht-Klinik auf den Weg gebracht
Trotz mehrheitlicher Fürsprache wurde deutlich: Im Gremium stehen nicht alle Stadträte hinter den jetzigen Plänen. Vor allem die massive Bebauung, die die Gegner aufgrund der Zusammenlegung von vier auf zwei Standorte befürchten, sorgte für eine erneute Grundsatzdiskussion.
Die Hermann-Albrecht-Klinik (rechts) auf der Mettnau soll erweitert werden. Ähnlich wie beim Gästehaus (links im Bild), das 2016 eröffnet wurde, soll die bauliche Erweiterung der Herman-Albrecht-Klinik ebenfalls in modularer Bauweise erfolgen.
Meinung Den Stadträten fehlt ihr Krimi
Wenig Programm, wenig Sitzung – das ist völlig ungewohnt für den Gemeinderat in Radolfzell. Eine Glosse