Thema & Hintergründe

Martin Staab

Aktuelle News zum Thema Martin Staab: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Martin Staab. Der parteilose Kommunalpolitiker war von 2000 bis 2013 Erster Bürgermeister von Waiblingen. Im Anschluss übernahm er das Oberbürgermeisteramt der Stadt Radolfzell.
Neueste Artikel
Radolfzell Grünes Licht für eine moderne Mettnau-Kur: Der Radolfzeller Gemeinderat hat eine weitere Hürde für die Zentralisierung der Medizinischen Reha-Einrichtung genommen und den Bebauungsplan für die Herman-Albrecht-Klinik auf den Weg gebracht
Trotz mehrheitlicher Fürsprache wurde deutlich: Im Gremium stehen nicht alle Stadträte hinter den jetzigen Plänen. Vor allem die massive Bebauung, die die Gegner aufgrund der Zusammenlegung von vier auf zwei Standorte befürchten, sorgte für eine erneute Grundsatzdiskussion.
Die Hermann-Albrecht-Klinik (rechts) auf der Mettnau soll erweitert werden. Ähnlich wie beim Gästehaus (links im Bild), das 2016 eröffnet wurde, soll die bauliche Erweiterung der Herman-Albrecht-Klinik ebenfalls in modularer Bauweise erfolgen.
Meinung Den Stadträten fehlt ihr Krimi
Wenig Programm, wenig Sitzung – das ist völlig ungewohnt für den Gemeinderat in Radolfzell. Eine Glosse
Meinung Hoch die Hände – Klimawende!
Wie das Bergdorf Liggeringen in das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ kommt und Radolfzells OB Martin Staab die Bundesregierung für das „magere“ Klimapaket kritisiert – eine Glosse
Singen Landkreis verschärft das Tempo bei der Nutzung von Solarenergie
Ob Dachflächen, Fassaden oder freie Areale: Der Landkreis Konstanz will jede verfügbare Fläche für die Gewinnung von Solarenergie nutzen. Die Bemühungen für den Klimaschutz erstrecken sich aber auch auf den öffentlichen Personennahverkehr. Außerdem wird eine Stelle für Klimaschutzmanagement geschaffen.
Jeden Sonnenstrahl will die Kreisverwaltung künftig nutzen, nicht nur auf Freiflächenanlagen wie hier in Rickelshausen, sondern auch auf geeigneten Dächern und Fassaden. Schon ab November soll das integrierte Klimaschutzkonzept erarbeitet werden. Im nächsten Jahr wird eine Stelle für Klimaschutzmanagement geschaffen.
Radolfzell Stadt Radolfzell ruft zur Bürgerbefragung auf
Wie ticken die Radolfzeller? Was ist ihnen in ihrer Stadt wichtig? Was gefällt ihnen gut? Und wo sehen sie Handlungsbedarf? Auf diese Fragen gibt es viele Vermutungen, aber nun möchte die Stadtverwaltung konkrete Antworten. Sie ruft alle Bürger auf, sich an der großen Bürgerbefragung zu beteiligen.
Werben für die Bürgerumfrage: (von links) Oberbürgermeister Martin Staab, Birgit von Glan, verantwortlich für die Bürgerbeteiligung in Radolfzell und Thomas Wöhler von der Universität Konstanz.